Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

ZDF heute

ARD 3SAT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDF Kids
Pettersson und Findus ZEICHENTRICKSERIE Aufruhr im Gemüsebeet (Staffel: 1 Folge: 4), D, S 2000
Pettersson glaubt, es sei doch eigentlich ganz einfach, ein Gemüsebeet einzusäen. Doch da liegt er offensichtlich falsch, denn die Probleme wollen kein Ende nehmen. Findus glaubt, Fleischbällchen pflanzen zu müssen, und das ist erst der Anfang. Nachdem die Hühner das Beet auf der Suche nach den Würmern verunstalten, und Gustavs Schwein die Ernte zertrampelt, bedarf es dringend auch noch eines Wachdienstes für das Gemüse.
ZDF Kids
INUI ANIMATIONSSERIE Grumpel kann nicht schlafen, RC, D 2018
Eisbär Grumpel hat Probleme beim Einschlafen. Seine Freunde wollen ihm helfen und probieren alle möglichen Ideen aus, die ihn müde machen sollen. Aber ohne Erfolg. Immer dann, wenn eine Sache doch anstrengend genug zu sein scheint, schläft tatsächlich jemand ein - nur eben nicht Grumpel. Am Ende muss er dann alle seine "Helfer" nach Hause tragen. Und das ist dann endlich das, was auch ihn müde macht.
ZDF Kids
INUI ANIMATIONSSERIE Der Rekord-Versuch, RC, D 2018
Seehund Sascha hat sich in den Kopf gesetzt, einen Seehund-Weitspringrekord aufzustellen. Er will zehn Eislöcher auf einmal überspringen. Dieser Plan geht aber leider schmerzhaft schief. Mitten in seinem Flugversuch gerät die Möwe Arnold dazwischen, und Sascha stürzt hart auf das Eis. Er verletzt sich dabei die Flosse. Nun ist er traurig, dass sein Versuch nicht klappen wird. Inui hat aber eine prima Idee, wie doch noch ein Rekord gelingen kann.
ZDF Kids
Zacki und die Zoobande ANIMATIONSSERIE Federlesen, D 2018
Flora ist in der Mauser und versteckt sich in einem Karton, weil sie sich schämt und nicht gesehen werden will. Die Abfahrt in den Zoo verzögert sich um dramatische sieben Minuten. Schließlich finden die anderen Tiere eine gute Lösung, sodass auch Flora in die Zoobahn einsteigt. Gerade noch rechtzeitig! Jeden Nachmittag, wenn der Zoo schließt, machen auch Zacki, das australische Frischwasserkrokodil, und seine Freunde Feierabend. Sie öffnen ihre Käfige und nehmen die Zoobahn in Richtung Heimat. Über Berge und Seen geht es in Richtung der versteckt liegenden paradiesischen Vulkaninsel, auf der alle Tiere ihr Zuhause haben und friedlich miteinander leben. Am nächsten Morgen steigen Zacki, Emily, die Elefantin, Lionel, der Löwe, und alle anderen Tiere wieder in die Zoobahn, um ihren Job im Zoo anzutreten. Aber auf jeder Fahrt passiert etwas Unerwartetes, Aufregendes, was sich zum großen Abenteuer für alle entwickelt und den Zeitplan der Tiere komplett durcheinanderwürfelt. Im Zoo angekommen - meist in allerletzter Sekunde - ziehen die Tiere schnell ihre Freizeitkleidung aus, huschen zurück in ihre Käfige und spielen wieder ihre Rolle als wilde Tiere für die Zoobesucher, die nichts vom Doppelleben von Zacki und Co. ahnen.
ZDF Kids
Zacki und die Zoobande ANIMATIONSSERIE Lionels Anzug, D 2018
Lionel legt Wert auf saubere Kleidung und ist schwer verstimmt, als ihm Kurti aus Versehen während der Fahrt zum Zoo sein Marmeladenbrot auf die Anzugjacke wirft. Frau Emily hat Reinigungsmittel dabei, und es wird ein Zwischenstopp eingelegt. Jonathan hilft gern, stürzt aber einen Abhang hinunter. Die Rettungsaktion dauert, und so trifft es sich gut, dass Zacki der Bahn Flügel verliehen hat.
ZDF Kids
Bibi Blocksberg ZEICHENTRICKSERIE Kreuzfahrt mit Oma Grete, RC, DK, D 2012
Oma Grete und Bibi machen eine Kreuzfahrt. Auch eine Gräfin und deren Enkel Karl-Friedrich gehen an Bord - und mit ihm sein Waschbär Freddy. Dabei sind Tiere auf dem Schiff streng verboten. Karl-Friedrich möchte am liebsten Zirkusdirektor werden und führt Bibi heimlich seine Kunststücke mit Freddy vor. Als Freddy ausbüxt, kommt es zu einem großen Tohuwabohu. Der Kapitän will den Waschbären fangen, doch Bibi und Oma Grete hexen falsche Fährten.
ZDF Kids
Bibi und Tina ZEICHENTRICKSERIE Trubel in der Wolfsschlucht, RC, DK, D 2010
Als Abschiedsfest für die Ferienkinder planen Bibi und Tina eine große Grusel-Show in der Wolfsschlucht. Dort soll sich lange der legendäre Räuber Reuben versteckt gehalten haben. Bei den Proben in der Schlucht werden die Kinder von den Gaunern Rudi und Fred entdeckt. Die Kinder stören sie, denn über einen alten Geheimgang in der Schlucht wollen Rudi und Fred in das Schloss des Grafen einbrechen. Da verkleidet Rudi sich als Reuben. Als der berüchtigte Räuber Reuben von Rabenhorst reitet Rudi laut brüllend durch die Schlucht, um die ungebetenen Gäste zu vertreiben. Nach dem ersten Schreck beschließen Bibi und Tina, es den beiden Gaunern heimzuzahlen. Sie sollen, ohne es zu wissen, Teil der Grusel-Show werden.
ZDF Serien
Find me in Paris FAMILIENSERIE Liebe und Missverständnisse (Staffel: 1 Folge: 21), F 2018
Die Neuigkeit, dass sich Lena und Max geküsst haben, verbreitet sich schnell in der Ballettschule. Lena möchte sich mit Thea darüber aussprechen, aber diese reagiert scheinbar gelassen. Lena ahnt nicht, dass Thea in ihrem Namen an Henri geschrieben und ihm von Max erzählt hat. In seinem Antwortbrief schreibt Henri an Lena, wie sehr er sie vermisst und dass er sie zurück ins Jahr 1905 holen wird, sobald das Portal öffnet. Thea fängt den Brief ab.
ZDF Serien
Find me in Paris FAMILIENSERIE Hip-Hop im Museum (Staffel: 1 Folge: 22), F 2018
Bei einem Klassenausflug in ein Museum erschrickt Lena, als sie plötzlich vor einem Porträt ihrer Familie aus dem Jahr 1905 steht. Auf dem Bild trägt ihre Mutter eine ihr unbekannte Kette. Lena entdeckt, dass auf dem Amulett an der Kette ähnliche Symbole eingraviert sind wie auf dem Zeitmesser, den sie an die Zeitsammler verloren hat. Zum ersten Mal kommt Lena der Gedanke, dass ihre Mutter auch eine Zeitreisende sein könnte. Im Jahr 1905 wird Henri in eine Kutsche gezerrt und sieht sich der Mutter von Lena, Prinzessin Alexandra, gegenüber. Sie drängt ihn, ihr zu erzählen, wo sich Lena aufhält. Zögernd berichtet Henri von dem Portal, durch das Lena in das Jahr 2018 gereist ist. Lenas Mutter scheint nicht erstaunt zu sein über diese Schilderung. Sie zwingt Henri, sie zu seinem Vater Victor zu bringen. Henri wird klar, dass sich die beiden von früher kennen.
ZDF Kids
Löwenzahn KINDERMAGAZIN Hunde - Keks ist verschwunden, D 2007
Als Wissensmagazin für die jüngere Zielgruppe richtet sich die Sendung vor allem an Grund- und Unterstufenschüler. Eingebettet in spannende Geschichten kann aber auch manch Erwachsener noch über neu gewonnene Erkenntnisse staunen.
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Show
sonntags INFOMAGAZIN, D 2019
"TV fürs Leben" - so lautet das Motto des Magazins. Dahinter verbirgt sich Informatives aus Bereichen von Religion und Psychologie bis hin zu Gesellschaft und Sozialem.
ZDF
Katholischer Gottesdienst GOTTESDIENST Ich kann nicht schweigen ...
Was ist Gerechtigkeit? Und was kann ich verändern, hin zu mehr Gerechtigkeit in der Welt? Um diese Fragen geht es im Gottesdienst mit Jugendlichen in Innsbruck. Schülerinnen und Schüler verschiedener katholischer Schulen gestalten Tafelbilder zum Thema Gerechtigkeit. Bischof Hermann Glettler nimmt diese auch als Grundlage seiner Predigt. Anlass ist der katholische Weltjugendtag vom 22. bis 27. Januar 2019 in Panama. Über Videoprojektionen und große Plakate sind die Tafelbilder beim Gottesdienst in der Turnhalle des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums Ursulinen optisch präsent - als Sinnbild des Weltjugendtages, wo sich Menschen aus aller Welt auf den Weg machen, um miteinander zu beten, um Gedanken auszutauschen, um Verantwortung in der Welt zu übernehmen. Als Symbol des Aufbruchs ziehen zu Beginn des Gottesdienstes die Jugendlichen in Innsbruck in einer Art Demonstrationszug von ihren verschiedenen Schulen zum Ort der Feier. Es musiziert die Schülerband des Privaten Oberstufenrealgymnasiums St. Karl Volders unter der Leitung von Marco Birkner. Schülerinnen und Schüler des Katholischen Oberstufenrealgymnasiums Kettenbrücke gestalten Plakate und Flyer, Schülerinnen und Schüler des Franziskanergymnasiums in Hall unterstützen das Motto bildlich.
ZDF Film
Frühling - Wenn Kraniche fliegen TV-DRAMA, D 2018
Katja Baumann ist gerade mit einem defekten Mähdrescher in einem Rapsfeld gestrandet, als ihr die achtjährige Lea in die Arme taumelt. Das Mädchen klagt über starke Bauchschmerzen. Katja bringt Lea in die Klinik, wo das Mädchen auf eine Vergiftung hin behandelt wird. Leas Eltern leben als Aussteiger auf einem abgelegenen Hof nahe Frühling und haben weder Telefon noch sonst nennenswerten Kontakt zur Außenwelt. Als Katja bei den Krugs eintrifft, findet sie die Mutter, Stefanie Krug, am Boden. Sie krümmt sich ebenfalls mit den Symptomen einer Vergiftung. Offenkundig hat die Familie am Abend zuvor selbst gesammelte Pilze gegessen und sich dabei vergiftet. Katja organisiert gerade noch rechtzeitig die Rettung, ist dann aber verblüfft zu sehen, dass Gregor Krug - der keine Pilze gegessen hatte - sich gegen die Behandlung von Frau und Tochter im Krankenhaus wehrt und seine Familie gegen den Willen von Doktor Schneiderhan wieder mit nach Hause nimmt. Die Krugs zeigen sich als Gegner der modernen Schulmedizin, doch findet Katja bald schon heraus, dass noch ein ganz anderes Geheimnis hinter der gefährlichen Überfürsorglichkeit der Eltern steckt. Zu Hause schlägt sich Katja immer noch mit ihrem neuen Vermieter Jan Steinmann herum. Mit dessen Sohn Adrian versteht sie sich zwar immer besser, doch scheint auch dieser seine verborgenen Seiten zu haben. So heftet er sich der gleichaltrigen Nora Kleinke auffällig an die Fersen. Woher stammt sein plötzliches Interesse an dem Mädchen, das er zunächst für ein verzogenes Landei gehalten hatte?
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Show
Bares für Rares - Lieblingsstücke UNTERHALTUNG, D 2019
ZDF
kaputt und ... zugenäht! KONSUMENTENMAGAZIN, D 2019
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Film
Last Vegas KOMÖDIE, USA 2013
Billy hat seine alten Kumpel Paddy, Archie und Sam zum Junggesellenabschied nach Vegas eingeladen. Billy will eine Frau heiraten, die altersmäßig seine Tochter sein könnte. Doch das Wochenende in der Wüste verläuft anders als geplant.
ZDF Doku
planet e. DOKUMENTATION Alte Nutztierrassen - neu entdeckt, D 2019
Die Reihe beschäftigt sich mit Themen rund um Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Dabei sieht das Konzept nicht vor, nur Probleme anzuprangern, sondern sich auf die Suche nach sinnvollen Lösungsansätzen zu begeben.
21.01.
planet e. DOKUMENTATION Alte Nutztierrassen - neu entdeckt, D 2019
ZDF
heute NACHRICHTEN
ZDF Sport
ZDF SPORTreportageExtra REPORTAGE Verrückt & frei - abseits von Pisten, Loipen und Olympia, D 2019
Längst hat der Wintersport die olympische Spur verlassen, und gerade beim jungen Publikum wächst die Faszination am Sport abseits von Pisten, Loipen und Verbänden. Kein Berg scheint zu hoch, keine Abfahrt zu steil und kein Sprung unmöglich. Kein Limit, keine Regeln? Der Wintersport geht an die Grenzen und wird immer extremer. Gleichzeitig zieht es die Protagonisten in die Städte, wo sie bei Funsport-Events riesige Hallen füllen. Waghalsige Sprünge in begeisternder Konzert-Atmosphäre oder Freeride-Abfahrten durch beeindruckende Felsformationen. Generation "YouTube extrem". Längst sind diese Sportler zu echten Stars geworden, trotz oder gerade wegen der Gefahren und der Stürze mit kaum zu kalkulierenden Folgen. Aber was und wer steckt dahinter? Spinner, Freigeister oder doch professionelle Sportler? Eine Reportage über eine Leidenschaft am Limit.
ZDF Doku
ZDF.reportage REPORTAGE Abenteuer Donaukreuzfahrt - Von Passau bis zum Eisernen Tor, D 2019
Die Donau ist der europäische Fluss schlechthin. Wer ihn bereist, lässt sich auf ein besonderes Abenteuer ein. Acht Staaten verbindet der Fluss zwischen Passau und dem Schwarzen Meer. Auf rund 2000 Kilometern ist die kulturelle und landschaftliche Vielfalt an den Ufern kaum zu überbieten. Die Reisenden erleben ungarische Folklore, vibrierende serbische Großstädte und post-sozialistischen Charme. Die Reportage begleitet Menschen, die einen besonderen Zugang zu dieser Reise haben. Einige feiern an Bord ihre Silberhochzeit, andere entdecken die Orte ihrer Jugend wieder, und mancher verliebt sich neu beim Donauwalzer am Kilometer Null. Das Filmteam blickt hinter die Kulissen des Schiffes und ist dabei, wenn die Crew große und kleine Herausforderungen meistert. Flusskreuzfahrten sind eine nautische Herausforderung - enge Schleusen, Gegenverkehr oder komplizierte Strömungen stellen den Kapitän ständig vor neue Herausforderungen. Die Crew ist ständig im Einsatz. Der Chefkoch durchkämmt jeden Hafen auf der Suche nach frischen Zutaten und Spezialitäten für sein Menü. Der Kreuzfahrtdirektor organisiert das Leben an Bord. Den Gästen darf es nie langweilig werden. Rund um die Uhr organisiert er Bingo, Busreisen und bunte Abende - dieser Mann ist Moderator der Reise und auch Kummerkasten für manchen Passagier. Wenn der Zeitplan durcheinandergerät, wegen eines Staus an der Schleuse oder bei der Passkontrolle in Serbien, beginnt der Kreuzfahrtdirektor zu rotieren.
21.01.
ZDF.reportage REPORTAGE Abenteuer Donaukreuzfahrt - Von Passau bis zum Eisernen Tor, D 2019
ZDF Show
Terra Xpress INFOMAGAZIN, D 2019
Notstand binnen Minuten: Starkregen, Schlamm und Geröll. Was ist passiert? Als falsche Polizisten getarnt, erbeuten sie viel Geld. Außerdem: Pech am Ostseestrand - Ring weg, und nun? Im Sommer 2018 hat das Unwetter mit Starkregen und Schlammlawine in einem kleinen hessischen Ort Schäden von rund 200 000 Euro angerichtet. Doch die Anwohner sind sicher, so schlimm hätte es nicht kommen müssen. "Terra Xpress" geht den Ursachen nach. Sich als falsche Polizisten auszugeben, ist die neueste Masche von Trickbetrügern: Sie versuchen, den Opfern meist große Geldsummen zu stehlen. "Terra Xpress" zeigt Fälle, die aufgeklärt wurden, auch weil die Opfer misstrauisch waren und so der echten Polizei helfen konnten. Ausgerechnet der Ehering landet in der Ostsee und das beim Fotoshooting. Die Hochzeitsfeier ist noch im Gange, da passiert das Unglück. Eine Welle und weg ist der Ring. Alle Gäste suchen, doch nichts. Selbst Hobby-Schatzsucher werden nicht fündig. Wie der Ring dann doch noch auftaucht und weitere kuriose Fälle, das zeigt "Terra Xpress".
ZDF
heute NACHRICHTEN
ZDF
Wetter WETTERBERICHT
ZDF Doku
Berlin direkt POLITIK
Das Politmagazin hieß zunächst "Bonn direkt" und wurde nach dem Umzug von Parlament und Bundesregierung umbenannt. Teil des Programms sind traditionell die "Sommerinterviews", die mit Politikern an deren Urlaubsorten geführt werden.
ZDF Show
Aktion Mensch Gewinner LOTTOZIEHUNG, D 2019
In der Sendung werden die aktuellen Gewinnzahlen der Aktion Mensch-Lotterie präsentiert. Ziel ist es, das gesellschaftliche Miteinander zu fördern sowie die Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderung zu verbessern.
ZDF Doku
Russland von oben LANDSCHAFTSBILD Kalte Küsten und ewiges Eis, D 2019
Die vierte Folge "Terra X: Russland von oben" folgt der Küstenlinie von der mächtigen nordeuropäischen Hafenstadt Murmansk bis an die Meerenge der Beringstraße.
21.01.
Russland von oben LANDSCHAFTSBILD Kalte Küsten und ewiges Eis, D 2019
ZDF Film
Inga Lindström: Heimkehr LIEBESGESCHICHTE, D 2019
Als die Möbelmacherin Ellen erfährt, dass es ihrem Vater Stellan und der familieneigenen Bootsmanufaktur schlecht geht, kehrt sie nach Hause zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Freund Lennard. Ihr Vater Stellan ist abweisend. Er gibt Ellen noch immer die Schuld am Tod ihrer Mutter. Zudem ist Lennard jetzt mit ihrer Schwester Bibi verlobt. Ellen wäre schon längst wieder weg, wäre da nicht der charmante Unternehmer Anders, der ein Boot bei der Firma beauftragt. Bibi will Lennard heiraten und mit Stellan nach Göteborg ziehen, wo sie zusammen mit ihrem Vater ein Küchenstudio eröffnen möchte. Die Bootsmanufaktur soll er möglichst gewinnbringend verkaufen und alles, was mit dem Tod der geliebten Ehefrau vor Jahren zu tun hat, hinter sich lassen. Ellen glaubt nicht, dass Stellan die Bootsmanufaktur aufgeben will, und beginnt, ein Boot für Anders zu bauen. Bibi sieht ihre Felle davonschwimmen, denn sie merkt, dass auch Lennard von Ellens Anwesenheit nicht unberührt bleibt. Stellan steht zwischen seinen Töchtern, von denen eine ein dunkles Geheimnis bewahrt.
ZDF
heute journal NACHRICHTEN
Das Magazin geht über einen reinen Nachrichtenüberblick hinaus und bereitet das aktuelle Tagesgeschehen mit Hintergrundinformationen, redaktionellen Beiträgen und Interviews auf.
ZDF
Wetter WETTERBERICHT
ZDF Serien
Inspector Barnaby KRIMIREIHE Stolz, Mord und Vorurteil, GB 2018
Als eine kostümierte junge Journalistin im Wald getötet wird, müssen John Barnaby und sein Assistent Jamie Winter einen Blick in die Vergangenheit werfen, um den Täter zu ermitteln. In dem Dorf Whitcombe Mallet wird ein Jane-Austen-Wochenende zelebriert, an dem auch die Journalistin Samantha Berry verdeckt teilgenommen hatte. Gestorben ist sie an einer Strychnin-Vergiftung, beigebracht durch einen Stich in den Hals mit einem Gänsekiel.
21.01.
Inspector Barnaby KRIMIREIHE Stolz, Mord und Vorurteil, GB 2018
ZDF Doku
ZDF-History ZEITGESCHICHTE Alltag in Ost und West - Leben im geteilten Deutschland, D 2019
Trabi oder Käfer, Grilletta oder Hamburger? 40 Jahre Trennung prägten den Alltag der Menschen in Ost und West. Aber wie lebte es sich wirklich - hüben und drüben im geteilten Deutschland? Wuchs 1989 zusammen, was zusammengehört? Oder passte längst nichts mehr zueinander? Ob Lebensstandard, Urlaubsziele, Rolle der Frau oder sogar die Promillegrenze: Nach Jahrzehnten der Entfremdung war bei den Nachbarn jenseits der Mauer scheinbar alles anders. Stolz auf ihre Wirtschaft waren beide Staaten: Die Bundesrepublik hatte die stärkste Währung in Europa. Auch die DDR verstand sich lange als Erfolgsbeweis für eine konkurrenzfähige sozialistische Volkswirtschaft. In Wahrheit drifteten die beiden Systeme immer weiter auseinander - mit entsprechenden Folgen für das Alltagsleben. Die Westdeutschen frönten ab Mitte der 50er Jahre ihrer Reiselust. Traumziel war Italien. Wer es sich leisten konnte, düste später mit dem Flieger auch mal nach Mallorca. Für DDR-Bürger boten sich neben der Ostsee auch Reiseziele in den sozialistischen "Bruderländern" an. Der Westen war tabu - offiziell auch in Sachen Lebensstil und Mode. Wer im Osten cool sein wollte, musste sich mit Nähmaschine und Schnittmustern behelfen. Im Westen erfüllten sich immer mehr Familien den Traum von den eigenen vier Wänden. Im Osten war das Sehnsuchtsziel oft eine Wohnung im Plattenbau, mit Fernheizung und Bad. Die Rolle der Frau in der Bundesrepublik definierte das Bürgerliche Gesetzbuch bis 1977 mit den Worten: "Sie ist berechtigt, erwerbstätig zu sein, soweit dies mit ihren Pflichten in Ehe und Familie vereinbar ist." Die DDR war da schon weiter, doch tatsächliche Gleichberechtigung existierte auch hier nur auf dem Papier, denn - neben der Arbeit - waren Haushalt und Kindererziehung auch hier meist Frauensache. Eine Gemeinsamkeit der beiden deutschen Staaten war die wachsende Unzufriedenheit der Jugend. Studentenproteste, Hausbesetzungen und Kommunen - in der Bundesrepublik wurde das Private politisch. Wer sich im Osten gegen das System wandte, bekam es mit der Stasi zu tun und zahlte häufig einen hohen Preis. In der spannenden Gegenüberstellung wird gezeigt, wie sich die Menschen im Osten und Westen mit ihren Lebensentwürfen und Lebenszielen unterschieden: Alltagserfahrungen und Alltagsprobleme in zwei Systemen.
21.01.
ZDF-History ZEITGESCHICHTE Alltag in Ost und West - Leben im geteilten Deutschland, D 2019
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
ZDF Serien
Inspector Barnaby (Wh.) KRIMIREIHE Stolz, Mord und Vorurteil, GB 2018
Als eine kostümierte junge Journalistin im Wald getötet wird, müssen John Barnaby und sein Assistent Jamie Winter einen Blick in die Vergangenheit werfen, um den Täter zu ermitteln. In dem Dorf Whitcombe Mallet wird ein Jane-Austen-Wochenende zelebriert, an dem auch die Journalistin Samantha Berry verdeckt teilgenommen hatte. Gestorben ist sie an einer Strychnin-Vergiftung, beigebracht durch einen Stich in den Hals mit einem Gänsekiel.
ZDF Doku
Russland von oben (Wh.) LANDSCHAFTSBILD Kalte Küsten und ewiges Eis, D 2019
Die vierte Folge "Terra X: Russland von oben" folgt der Küstenlinie von der mächtigen nordeuropäischen Hafenstadt Murmansk bis an die Meerenge der Beringstraße.
ZDF Doku
Marco Polo - Entdecker oder Lügner? DOKUMENTATION, D 2015
Marco Polos Reisebericht ist ein Bestseller des Mittelalters. Er öffnete den Horizont der Alten Welt, inspirierte Christoph Kolumbus und läutete das Zeitalter der Entdeckungen ein. Aber war Marco Polo, der berühmteste Fernreisende der Weltgeschichte, wirklich im China des 13. Jahrhunderts? Noch immer bezweifeln einige Forscher das. Jetzt haben Wissenschaftler auf ihrer Spurensuche im heutigen China in Archiven und im Labor Beweise gefunden. Der Sinologe Hans Ulrich Vogel und die Literaturwissenschaftlerin Marina Münkler haben überraschende Belege dafür gefunden, dass Polos Beschreibungen auf eigenen Beobachtungen beruhen müssen: Dokumente aus venezianischen Archiven des 14. Jahrhunderts untermauern seine Geschichte. Eigens für diesen Film wird ein alter chinesischer Geldschein im Labor untersucht, um herauszufinden, ob seine Materialien sich mit dem decken, was einst Marco Polo beschrieb. Die Spurensuche führt die Forscher von Venedig nach Peking, nach Yangzhou und Quanzhou, zu chinesischen Grabsteinen italienischer Kaufmannsfamilien und zu Chroniken des 13. Jahrhunderts, in denen von einem "Boluo" am Kaiserhof die Rede ist. Außerdem führt sie auch zu berühmten Bauwerken, die Marco Polo beschrieb, und zu "Salzmännern", die ihrer Arbeit immer noch so nachgehen wie damals. In opulenten Bildern erzählt der Film, was Marco Polo auf seiner Reise erlebte und welche Rolle ein gewisser Rustichello dabei spielte.
ZDF Doku
ZDF-History (Wh.) ZEITGESCHICHTE Alltag in Ost und West - Leben im geteilten Deutschland, D 2019
Trabi oder Käfer, Grilletta oder Hamburger? 40 Jahre Trennung prägten den Alltag der Menschen in Ost und West. Aber wie lebte es sich wirklich - hüben und drüben im geteilten Deutschland? Wuchs 1989 zusammen, was zusammengehört? Oder passte längst nichts mehr zueinander? Ob Lebensstandard, Urlaubsziele, Rolle der Frau oder sogar die Promillegrenze: Nach Jahrzehnten der Entfremdung war bei den Nachbarn jenseits der Mauer scheinbar alles anders. Stolz auf ihre Wirtschaft waren beide Staaten: Die Bundesrepublik hatte die stärkste Währung in Europa. Auch die DDR verstand sich lange als Erfolgsbeweis für eine konkurrenzfähige sozialistische Volkswirtschaft. In Wahrheit drifteten die beiden Systeme immer weiter auseinander - mit entsprechenden Folgen für das Alltagsleben. Die Westdeutschen frönten ab Mitte der 50er Jahre ihrer Reiselust. Traumziel war Italien. Wer es sich leisten konnte, düste später mit dem Flieger auch mal nach Mallorca. Für DDR-Bürger boten sich neben der Ostsee auch Reiseziele in den sozialistischen "Bruderländern" an. Der Westen war tabu - offiziell auch in Sachen Lebensstil und Mode. Wer im Osten cool sein wollte, musste sich mit Nähmaschine und Schnittmustern behelfen. Im Westen erfüllten sich immer mehr Familien den Traum von den eigenen vier Wänden. Im Osten war das Sehnsuchtsziel oft eine Wohnung im Plattenbau, mit Fernheizung und Bad. Die Rolle der Frau in der Bundesrepublik definierte das Bürgerliche Gesetzbuch bis 1977 mit den Worten: "Sie ist berechtigt, erwerbstätig zu sein, soweit dies mit ihren Pflichten in Ehe und Familie vereinbar ist." Die DDR war da schon weiter, doch tatsächliche Gleichberechtigung existierte auch hier nur auf dem Papier, denn - neben der Arbeit - waren Haushalt und Kindererziehung auch hier meist Frauensache. Eine Gemeinsamkeit der beiden deutschen Staaten war die wachsende Unzufriedenheit der Jugend. Studentenproteste, Hausbesetzungen und Kommunen - in der Bundesrepublik wurde das Private politisch. Wer sich im Osten gegen das System wandte, bekam es mit der Stasi zu tun und zahlte häufig einen hohen Preis. In der spannenden Gegenüberstellung wird gezeigt, wie sich die Menschen im Osten und Westen mit ihren Lebensentwürfen und Lebenszielen unterschieden: Alltagserfahrungen und Alltagsprobleme in zwei Systemen.
ZDF Doku
Madeira - Juwel im Atlantik LAND UND LEUTE, D 2017
Madeira gilt als Insel des ewigen Frühlings. Zahlreiche Deutsche haben hier ein neues Leben begonnen. Was fasziniert sie an dem Eiland so sehr? Deutsche und österreichische Auswanderer nutzen die vielfältigen Möglichkeiten dieser portugiesischen Insel. Sie betreiben Tauchschulen, richten Wanderungen durch die Bergwelt aus oder lassen sich von den Winden per Gleitschirm in die Höhe treiben. Christoph Kolumbus, die österreichische Kaiserin Sisi oder Winston Churchill - Madeira hatte viele prominente Besucher. Das bekannteste Kind der Insel ist jedoch Cristiano Ronaldo, weltberühmter Fußballspieler und portugiesischer Nationalheld. Er wurde auf Madeira geboren und startete dort seine Karriere. Während der Fußballgott längst auf dem Festland weilt, zieht es noch immer viele Europäer - darunter auch zahlreiche Deutsche - in die andere Richtung: Sie suchen auf Madeira nach Erholung, Glück oder Abenteuer. Madeira ist eine wilde Hochseeinsel, eine Schöpfung des Feuers. Sie ist vulkanischen Ursprungs, die Spitze eines unterseeischen Gebirges, das aus dem Meer ragt. Die Landschaft ist schroff und spektakulär. Ursprüngliche Lorbeerwälder gedeihen im hoch gelegenen Zentrum der Insel, während die Küsten von einer üppigen Blumenpracht gesäumt sind. Besonders viele Naturschätze finden sich in den Gewässern der abgelegenen Insel. Ein artenreiches Riff säumt die Küsten. Delfine, Wale und seltene Robben bevölkern das Meer. Schon lange setzen sich Biologen erfolgreich für den Erhalt der Meeresfauna ein, ein großes Meeresschutzgebiet bietet den Tieren sichere Rückzugsmöglichkeiten. Daher sind die Gewässer um Madeira ein Mekka für Schnorchler und Taucher. Die Schönheit der Insel bietet auch an Land viele Möglichkeiten. Besonders beliebt sind Wanderungen entlang der "Levadas". Diese künstlichen Wasserläufe wurden schon ab dem 15. Jahrhundert angelegt, um trockene Anbaugebiete im Süden der Insel zu bewässern. Gleitschirmflieger schätzen die Aufwinde, die hier aufgrund großer Temperaturunterschiede und steiler Berge zuverlässig wehen. Viele Wanderer und Sportler genießen nach einem ereignisreichen Tag gern "Espada", eine weitere Besonderheit Madeiras: den Schwarzen Degenfisch, der nachts in der Tiefsee gefangen wird. Die Dokumentation wirft einen unterhaltsamen und informativen Blick auf eine der schönsten Inseln Europas.
ZDF Doku
Deutschland von oben LANDSCHAFTSBILD, D 2019
ZDF Doku
planet e. (Wh.) DOKUMENTATION Alte Nutztierrassen - neu entdeckt, D 2019
Die Reihe beschäftigt sich mit Themen rund um Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Dabei sieht das Konzept nicht vor, nur Probleme anzuprangern, sondern sich auf die Suche nach sinnvollen Lösungsansätzen zu begeben.
ZDF Doku
ZDF.reportage (Wh.) REPORTAGE Abenteuer Donaukreuzfahrt - Von Passau bis zum Eisernen Tor, D 2019
Die Donau ist der europäische Fluss schlechthin. Wer ihn bereist, lässt sich auf ein besonderes Abenteuer ein. Acht Staaten verbindet der Fluss zwischen Passau und dem Schwarzen Meer. Auf rund 2000 Kilometern ist die kulturelle und landschaftliche Vielfalt an den Ufern kaum zu überbieten. Die Reisenden erleben ungarische Folklore, vibrierende serbische Großstädte und post-sozialistischen Charme. Die Reportage begleitet Menschen, die einen besonderen Zugang zu dieser Reise haben. Einige feiern an Bord ihre Silberhochzeit, andere entdecken die Orte ihrer Jugend wieder, und mancher verliebt sich neu beim Donauwalzer am Kilometer Null. Das Filmteam blickt hinter die Kulissen des Schiffes und ist dabei, wenn die Crew große und kleine Herausforderungen meistert. Flusskreuzfahrten sind eine nautische Herausforderung - enge Schleusen, Gegenverkehr oder komplizierte Strömungen stellen den Kapitän ständig vor neue Herausforderungen. Die Crew ist ständig im Einsatz. Der Chefkoch durchkämmt jeden Hafen auf der Suche nach frischen Zutaten und Spezialitäten für sein Menü. Der Kreuzfahrtdirektor organisiert das Leben an Bord. Den Gästen darf es nie langweilig werden. Rund um die Uhr organisiert er Bingo, Busreisen und bunte Abende - dieser Mann ist Moderator der Reise und auch Kummerkasten für manchen Passagier. Wenn der Zeitplan durcheinandergerät, wegen eines Staus an der Schleuse oder bei der Passkontrolle in Serbien, beginnt der Kreuzfahrtdirektor zu rotieren.
ZDF
ARD-Morgenmagazin REPORTAGE
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN