Land und lecker

Land und lecker - Weihnachten in einem Burgmannshof im Münsterland

WDR
Land und lecker

Land und lecker - Weihnachten in einem Burgmannshof im Münsterland

Kochshow

Heute geht es zu einem außergewöhnlichen Hof - zum Burgmannshof nach Horstmar. Hier leben Jessica und Dirk Preckel. Gemeinsam hat sich das Ehepaar einen Traum erfüllt und über Jahre die alte denkmalgeschützte Anlage liebevoll restauriert. Jessica ist Floristin - der Zuschauer kann sich also auf tolle und stilvolle Ideen für die Weihnachtsdekorationen freuen. Bei ihrem Menü setzt die Gastgeberin ganz auf regionale Produkte: Es gibt Bentheimer Schweinebäckchen mit Kräuterseitling und Feigen und vorweg eine Maronensuppe. Zudem wird Dirk Preckel für die Landfrauen eine Stadtführung mit Überraschungen organisieren. Aber es geht nicht nur ums Kochen. Die Filme erzählen auch spannende Familiengeschichten. Alle Frauen gewähren einen Einblick in ihren Arbeitsalltag und erzählen ihre ganz persönliche Geschichte, die jede mit dem Leben auf dem Land verbindet. Garniert wird das Ganze mit leckeren Gerichten, die Lust auf gute Landküche machen. Vier Landfrauen, vier Landleben und vier Mal Landküche vom Feinsten. Weihnachten kann kommen.
WDR

Land und lecker - Wilde Tiergeschichten aus der Eifel

Kochshow Wieder machen sich sechs tatkräftige Landfrauen und Hobby-Köchinnen auf den Weg durch NRW. Ihre Reise führt zu den Höfen und in die Küchen ihrer Gastgeberinnen, wo sie Familiengeschichten, Geschäftsideen und kulinarische Highlights der Region kennenlernen. Dabei entwickeln sich Freundschaften zwischen den Frauen, denn der Austausch, die regionalen Besonderheiten und die raffinierten Menüs aus eigenen Hofprodukten sind für alle extrem spannend. In diesem Jahr bekommt nicht nur das leckere Landmenü Punkte, auch die Tisch- und Raumdeko und die Gestaltung des Hoftags werden bewertet. Im Mittelpunkt steht also die Frage: Welche Landfrau legt den besten "Land und lecker" -Tag hin? Für Katja Scheidtweiler und ihren Mann Axel aus der Nähe von Nideggen wird ein Traum war, als sie vor zwei Jahren den Wildpark von Axels Eltern mitten im Nationalpark Eifel übernehmen. Sie sind dort Landwirte und haben sich auf die Haltung von Wildtieren spezialisiert! Katja arbeitet hauptsächlich im Park-Café und hier hat sie auch ihre Kochleidenschaft entdeckt, die sie in ihrem ganz besonderen Wildpark-Menü unter Beweis stellen möchte. Auf der Karte stehen ein Kräutersalat mit Ziegenkäse-Talern und Hirschsülze, darauf folgt Hirschstrudel mit Rosenkohl und Kartoffel-Sellerie-Püree. Und zum guten Schluss serviert Katja Schokoladen-Vanilleeis-Törtchen mit Zitrusfrüchte-Kompott. Guten Appetit! Gut gelaunt und bestens betreut von Busfahrer Wolfgang Schiwy freuen sich die Damen auf ihre Gastgeberinnen. In dem liebevoll restaurierten Bus mit stoffbespannten Panoramascheiben aus dem Jahre 1957 sorgen sie überall für Aufsehen. Heute führt sie ihre Reise in die Eifel.
WDR
WILDER WILDER WESTEN

WILDER WILDER WESTEN

WDR

WDR heute

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS
WDR Doku
Tiere suchen ein Zuhause TIERE
Den "besten Freund" zu finden, ist gar nicht so einfach. Wie wäre es denn mit dem wuscheligen Adonis oder der quirligen Hundedame Leni? Ein Anruf genügt, und einem Kennenlernen steht nichts mehr im Wege.
WDR
dok' mal! MEDIENKUNDE Herr Rücker
Nico Rücker ist anders als seine Klassenkameraden. In seiner Freizeit trifft sich der Achtklässler nicht mit Freunden, sondern hilft dem Hausmeister seiner Schule bei Reparaturen oder unterstützt den Rektor bei PC-Arbeiten. Von Gleichaltrigen wird er oft gehänselt. Aber er bekommt auch Anerkennung für seine Tätigkeiten, zumindest von den Erwachsenen. Es wird das Porträt eines Jungen gezeichnet, der trotz seines Andersseins als seine Mitschüler einen eigenen Weg gefunden hat. Angesprochen werden z.B. Themen wie die Suche nach einer eigenen Identität, Toleranz und das Zusammenleben in der Schule. Im anschließenden Interview erzählt die Filmemacherin über ihre Protagonistensuche, Details über die Auswahl ihrer Drehorte und die Auswahl der Musik zu ihrem Film. So wird der Schaffensprozess dieses Films transparenter.
WDR
dok' mal! MEDIENKUNDE Fragen an die Filmemacherin von "Herr Rücker"
Nico Rücker ist anders als seine Klassenkameraden. In seiner Freizeit trifft sich der Achtklässler nicht mit Freunden, sondern hilft dem Hausmeister seiner Schule bei Reparaturen oder unterstützt den Rektor bei PC-Arbeiten. Von Gleichaltrigen wird er oft gehänselt. Aber er bekommt auch Anerkennung für seine Tätigkeiten, zumindest von den Erwachsenen. Es wird das Porträt eines Jungen gezeichnet, der trotz seines Andersseins als seine Mitschüler einen eigenen Weg gefunden hat. Angesprochen werden z.B. Themen wie die Suche nach einer eigenen Identität, Toleranz und das Zusammenleben in der Schule. Im anschließenden Interview erzählt die Filmemacherin über ihre Protagonistensuche, Details über die Auswahl ihrer Drehorte und die Auswahl der Musik zu ihrem Film. So wird der Schaffensprozess dieses Films transparenter. Wer noch mehr darüber erfahren möchte, wie Filme gemacht werden, mit welchen filmischen Mitteln sie arbeiten, was einen Dokumentarfilm von Doku-Soaps unterscheidet, findet auf der Schülerplattform www.dokmal.de jede Menge attraktive Angebote.
WDR
dok' mal! MEDIENKUNDE Ednas Tag
Edna ist in der sechsten Klasse, erst seit kurzem in Deutschland und spricht nur wenig Deutsch. Während des Unterrichts ihrer Mitschüler sitzt sie in der letzten Reihe an einem Extratisch und muss die Sprache lernen. Der Kontakt zwischen ihr und ihren Mitschülern ist schwierig. Edna wird schnell aggressiv oder zieht sich zurück. Viele lehnen sie deshalb ab. Was sie in ihrem Heimatland Bosnien erlebt hat und warum sie fliehen musste - darüber wissen die Mitschüler so gut wie nichts. Der Film spricht u.a. Themen wie Integration, Toleranz und das Zusammenleben in der Schule an. Im anschließenden Interview mit dem Filmemacher berichtet Bernd Sahling über seine Themenfindung bzw. Protagonistensuche, die Bildsprache seines Films und die Zuschauerreaktionen bei der Premiere. So wird deutlich, wie der Profi arbeitet und wie sein Film entstanden ist.
WDR
dok' mal! MEDIENKUNDE Fragen an den Filmemacher von "Ednas Tag"
Edna ist in der sechsten Klasse, erst seit kurzem in Deutschland und spricht nur wenig Deutsch. Während des Unterrichts ihrer Mitschüler sitzt sie in der letzten Reihe an einem Extratisch und muss die Sprache lernen. Der Kontakt zwischen ihr und ihren Mitschülern ist schwierig. Edna wird schnell aggressiv oder zieht sich zurück. Viele lehnen sie deshalb ab. Was sie in ihrem Heimatland Bosnien erlebt hat und warum sie fliehen musste - darüber wissen die Mitschüler so gut wie nichts. Der Film spricht u.a. Themen wie Integration, Toleranz und das Zusammenleben in der Schule an. Im anschließenden Interview mit dem Filmemacher berichtet Bernd Sahling über seine Themenfindung bzw. Protagonistensuche, die Bildsprache seines Films und die Zuschauerreaktionen bei der Premiere. So wird deutlich, wie der Profi arbeitet und wie sein Film entstanden ist. Wer mehr darüber wissen will, wie Filme gemacht werden, mit welchen filmischen Mitteln sie arbeiten, was einen Dokumentarfilm von Doku-Soaps unterscheidet, findet auf der Schülerplattform www.dokmal.de jede Menge attraktive Angebote.
WDR
dok' mal! MEDIENKUNDE Gelb & Pink
Sich streiten und zusammenhalten, gemeinsam erwachsen werden, Geheimnisse teilen: Szenen einer Geschwisterbeziehung. Die 13-jährige Alina entdeckt in der Auseinandersetzung mit ihrer älteren Schwester sich selbst. Filmemacherin Alexandra Schröder taucht ein in die Teenagerwelt und schildert Sehnsüchte, Konflikte und die Auseinandersetzung mit eigenen Stärken und Schwächen stets auf Augenhöhe. Angesprochen werden u.a. Themen wie das Zusammenleben in der Familie, Umgang mit Konflikten im Alltag, die Suche nach einer eigenen Identität und die Auseinandersetzung mit Schönheitsidealen und dem eigenen Körper. Im Anschluss an den Dokumentarfilm schildert die Filmemacherin beispielsweise den Kennenlern-Prozess mit den Protagonistinnen und ihr Schnittkonzept für den Film und verdeutlicht so ihre Arbeitsweise und die Entstehung des Films.
WDR
dok' mal! MEDIENKUNDE Fragen an die Filmemacherin von "Gelb & Pink"
Sich streiten und zusammenhalten, gemeinsam erwachsen werden, Geheimnisse teilen: Szenen einer Geschwisterbeziehung. Die 13-jährige Alina entdeckt in der Auseinandersetzung mit ihrer älteren Schwester sich selbst. Filmemacherin Alexandra Schröder taucht ein in die Teenagerwelt und schildert Sehnsüchte, Konflikte und die Auseinandersetzung mit eigenen Stärken und Schwächen stets auf Augenhöhe. Angesprochen werden u.a. Themen wie das Zusammenleben in der Familie, Umgang mit Konflikten im Alltag, die Suche nach einer eigenen Identität und die Auseinandersetzung mit Schönheitsidealen und dem eigenen Körper. Im Anschluss an den Dokumentarfilm schildert die Filmemacherin beispielsweise den Kennenlern-Prozess mit den Protagonistinnen und ihr Schnittkonzept für den Film und verdeutlicht so ihre Arbeitsweise und die Entstehung des Films. Wer mehr darüber wissen möchte, wie Filme gemacht werden, mit welchen filmischen Mitteln sie arbeiten, was Dokumentarfilme von Doku-Soaps unterscheidet, findet auf der Schülerplattform www.dokmal.de jede Menge attraktive Angebote.
WDR Show
Einfach und köstlich KOCHSHOW Mein kreatives Weihnachtsmenü
WDR Show
Kochen mit Martina und Moritz KOCHSHOW
Die dienstältesten Köche im deutschen Fernsehen sind des Schnippelns und Bratens noch lange nicht müde geworden und bekochen uns nun schon seit 1988. Das Ehepaar präsentiert ausschließlich seine eigenen Kreationen.
WDR Show
Land und lecker KOCHSHOW Kreative Apfelliebe am Niederrhein (Folge: 4)
Wieder machen sich sechs tatkräftige Landfrauen und Hobby-Köchinnen auf den Weg durch NRW. Ihre Reise führt sie zu den Höfen und in die Küchen ihrer Gastgeberinnen, wo sie Familiengeschichten, Geschäftsideen und kulinarische Highlights der Region kennenlernen. Dabei entwickeln sich auch Freundschaften zwischen den Frauen, denn der Austausch, die regionalen Besonderheiten und die raffinierten Menüs aus eigenen Hofprodukten sind für alle extrem spannend. In diesem Jahr bekommt nicht nur das leckere Landmenü Punkte, auch die Tisch- und Raumdeko und die Gestaltung des Hoftags werden bewertet. Im Mittelpunkt steht also die Frage: Welche Landfrau legt den besten "Land und lecker"-Tag hin? Noch vor zehn Jahren hätte sich die Düsseldorferin Marketing-Fachkauffrau Sylke Lenzen nicht vorstellen können, dass sie als Landfrau eigenen Apfelsaft, Limo und Holunderblütensirup herstellen würde. Eigentlich wollte sie nur mit ihrer Familie aufs Land ziehen. Zum neuen Heim in Süchteln am Niederrhein gehörte ein Garten mit 50 Apfelbäumen alter rheinischer Sorten. Sylke Lenzen erkannte den Schatz im Obstgarten und fühlt sich seitdem für das Erhalten der fast vergessenen Apfelsorten und deren regionale Verwertung verantwortlich. Auch in ihrem Menü schätzt Sylke Lenzen alte regionale Gemüsesorten wie bunte Möhren und gelbe Bete. Der Clou, Sylke kocht damit international. Auf eine mediterrane Gemüsepfanne folgt ein marokkanisches Hauptgericht. In einem Tontopf, einer Tajine, gart sie nach alter Tradition einen Rindereintopf auf einer Feuerstelle. Dazu serviert sie Couscous. Die Zutaten für den polnischen Apfel-Biskuit an Holunderblütensorbet stammen selbstverständlich vom eigenen Hof. Gut gelaunt und bestens betreut von Busfahrer Wolfgang Schivy freuen sich die Damen auf ihre Gastgeberinnen. In dem liebevoll restaurierten Bus mit stoffbespannten Panoramascheiben aus dem Jahre 1957 sorgen sie überall für Aufsehen. Heute führt sie die Reise nach Viersen an den Niederrhein.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Westpol REGIONALMAGAZIN
Politik in Nordrhein-Westfalen
WDR Show
Planet Wissen INFOMAGAZIN
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
WDR Doku
Seehund, Puma & Co. TIERE Kur für die Tapire
Tierpfleger Stefan Gluch muss heute das Wurmkurmittel für die Tapire gut verstecken. Die Sammelbehandlung im Tapirgehege verläuft dennoch nicht ohne Hürden. Wasserlassen für die Wissenschaft: Die Schimpansen müssen heute eine Urinprobe abgeben. Das Trinken klappt bestens, nur das Wasserlassen ist wenig zielführend. Es reicht den Tierpflegerinnen mit Seelöwe "Sailor": Er soll vorübergehend in ein Extragehege auf der Anlage. Aber ob er da auch freiwillig hineingeht?
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
WDR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Schildkröte in Gefahr
Im Terrarium des Kronberger Opelzoos gibt es ein Problem: Eine Schildkröte hat sich in einem Hohlraum unter Steinen verfangen. Zum Atmen müsste sie aber bald wieder einmal auftauchen. Wird es Peter Schramm gelingen, sie rechtzeitig aus ihrer misslichen Situation zu befreien? Pflegerin Joana Geisel macht sich Sorgen um Elch Ole. Der gerade erst wieder Vater gewordene Bulle hat Durchfall und ist schon ganz abgemagert. Aber er will keine Medikamente nehmen, also muss sich Joana etwas einfallen lassen, um den Patienten auszutricksen. Die Zebras im Frankfurter Zoo bekommen von ihrer Pflegerin Claudia Brummund einen seltsamen Ball ins Gehege gelegt. Werden sie erkennen, dass sich darin Futter befindet, das herausfällt, wenn sie den Ball zum Rollen bringen?
WDR Serien
Rentnercops KRIMISERIE Wunder gescheh'n (Staffel: 1 Folge: 3), D 2014
WDR Serien
Rentnercops KRIMISERIE Das Würfelspiel (Staffel: 1 Folge: 4), D 2014
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
WDR Show
Hier und heute INFOMAGAZIN
WDR
WDR aktuell / Lokalzeit NACHRICHTEN
WDR
Servicezeit RATGEBER
Fehlkauf ausgeschlossen! Jetzt testen andere ihr "Objekt der Begierde" und lassen Sie wissen, ob es sein Geld wert ist. Die Berichte sowie Ratschläge sorgen für mehr Orientierung im Konsumdschungel.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR Show
Land und lecker KOCHSHOW Wilde Tiergeschichten aus der Eifel (Folge: 5)
Wieder machen sich sechs tatkräftige Landfrauen und Hobby-Köchinnen auf den Weg durch NRW. Ihre Reise führt zu den Höfen und in die Küchen ihrer Gastgeberinnen, wo sie Familiengeschichten, Geschäftsideen und kulinarische Highlights der Region kennenlernen. Dabei entwickeln sich Freundschaften zwischen den Frauen, denn der Austausch, die regionalen Besonderheiten und die raffinierten Menüs aus eigenen Hofprodukten sind für alle extrem spannend. In diesem Jahr bekommt nicht nur das leckere Landmenü Punkte, auch die Tisch- und Raumdeko und die Gestaltung des Hoftags werden bewertet. Im Mittelpunkt steht also die Frage: Welche Landfrau legt den besten "Land und lecker" -Tag hin? Für Katja Scheidtweiler und ihren Mann Axel aus der Nähe von Nideggen wird ein Traum war, als sie vor zwei Jahren den Wildpark von Axels Eltern mitten im Nationalpark Eifel übernehmen. Sie sind dort Landwirte und haben sich auf die Haltung von Wildtieren spezialisiert! Katja arbeitet hauptsächlich im Park-Café und hier hat sie auch ihre Kochleidenschaft entdeckt, die sie in ihrem ganz besonderen Wildpark-Menü unter Beweis stellen möchte. Auf der Karte stehen ein Kräutersalat mit Ziegenkäse-Talern und Hirschsülze, darauf folgt Hirschstrudel mit Rosenkohl und Kartoffel-Sellerie-Püree. Und zum guten Schluss serviert Katja Schokoladen-Vanilleeis-Törtchen mit Zitrusfrüchte-Kompott. Guten Appetit! Gut gelaunt und bestens betreut von Busfahrer Wolfgang Schiwy freuen sich die Damen auf ihre Gastgeberinnen. In dem liebevoll restaurierten Bus mit stoffbespannten Panoramascheiben aus dem Jahre 1957 sorgen sie überall für Aufsehen. Heute führt sie ihre Reise in die Eifel.
WDR Show
Land und lecker KOCHSHOW Weihnachten in einem Burgmannshof im Münsterland (Folge: 3)
Heute geht es zu einem außergewöhnlichen Hof - zum Burgmannshof nach Horstmar. Hier leben Jessica und Dirk Preckel. Gemeinsam hat sich das Ehepaar einen Traum erfüllt und über Jahre die alte denkmalgeschützte Anlage liebevoll restauriert. Jessica ist Floristin - der Zuschauer kann sich also auf tolle und stilvolle Ideen für die Weihnachtsdekorationen freuen. Bei ihrem Menü setzt die Gastgeberin ganz auf regionale Produkte: Es gibt Bentheimer Schweinebäckchen mit Kräuterseitling und Feigen und vorweg eine Maronensuppe. Zudem wird Dirk Preckel für die Landfrauen eine Stadtführung mit Überraschungen organisieren. Aber es geht nicht nur ums Kochen. Die Filme erzählen auch spannende Familiengeschichten. Alle Frauen gewähren einen Einblick in ihren Arbeitsalltag und erzählen ihre ganz persönliche Geschichte, die jede mit dem Leben auf dem Land verbindet. Garniert wird das Ganze mit leckeren Gerichten, die Lust auf gute Landküche machen. Vier Landfrauen, vier Landleben und vier Mal Landküche vom Feinsten. Weihnachten kann kommen.
WDR
WDR aktuell NACHRICHTEN
Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen des WDR-Gebiets.
WDR Doku
WILDER WILDER WESTEN ZOO-DOKU (Folge: 1)
Im Allwetterzoo Münster muss Leopardenkater Jarome unters Messer. Seine Kralle ist tief eingewachsen. Die Zoo-Tierärzte können ihm seine Schmerzen nur mit einer Operation nehmen. Aber damit nicht genug: Der Leopard muss zusätzlich eine Magenspiegelung und ein Ultraschall des Herzens über sich ergehen lassen. Außerdem versucht das Zoo-Team sein Sperma zu konservieren, denn diese Leopardenart ist sehr bedroht. Ob der Großkater diese lange Prozedur unbeschadet übersteht? In der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen ist Tierpflegerin Kathi zu Tränen gerührt, weil Seelöwenbaby Fridolin das erste Mal mit seiner Mama auf die Außenanlage darf. Doch der Kleine ziert sich. Wird die Gruppe den Nachwuchs freundlich aufnehmen oder lauern Gefahren?
WDR
"Das ist halt meine Art!" - Drei Geschichten über Kunst KUNST UND KULTUR
Eine Westart Reportage der WDR-Programmvolontäre
WDR Show
Nuhr im Ersten KABARETTSHOW
WDR Show
Sträters Männerhaushalt - Die schönsten Gespräche COMEDYSHOW
Der WDR zeigt in 60 Minuten ein Best-of von "Sträters Männerhaushalt". Darin die schönsten Gespräche, die Torsten Sträter in seiner Sendung bisher geführt hat. Mit dabei sind: Atze Schröder, Christoph Maria Herbst, Carolin Kebekus, Bernhard Hoecker, Dieter Nuhr und Jürgen von der Lippe. Torsten Sträter beschreibt die Interviews in seiner Sendung als "Gespräche zum Zwecke entspannter Informationsbeschaffung". Der Gastgeber verspricht ein "launiges Bukett solch schöner Gespräche mit duften Menschen".
WDR Show
"Ich glaub', es hackt" - Soloprogramm Robert Griess KABARETTSHOW
Robert Griess rechnet in seinem Programm "Ich glaub', es hackt" mit politischen Missständen ab. Dafür schlüpft er in die Rollen eines desillusionierten Grünen, eines überforderten Managers und eines Hartz IV-Rebellen. Aufgenommen wurde das Programm in der Heimat des Künstlers. So begeistert Robert Griess die Zuschauer im Kölner Comedia Theater.
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS
WDR Doku
Lokalzeit aus Aachen DOKUMENTATION
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Aachen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Düsseldorf REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Düsseldorf und Umgebung passiert.
WDR Doku
Lokalzeit Bergisches Land DOKUMENTATION
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Wuppertal und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Ruhr REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Essen und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit aus Dortmund NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Dortmund und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Münsterland REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Münster und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit OWL NACHRICHTEN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Bielefeld und Umgebung passiert.
WDR
Lokalzeit Südwestfalen REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Das lokale Nachrichtenmagazin gibt den Zuschauern Aufschluss über alles Wichtige, was in Siegen und Umgebung passiert.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN