VOX
VOX Fr. 10.08.
Serien

Chicago P.D.

Kim Burgess (Marina Squerciati) MG RTL D / 2017 NBCUniversal All Rights Reserved

300,000 Likes

Actionserie Staffel: 4, Folge: 7, USA 2016, 55′ - mit Jason Beghe, Jon Seda, Sophia Bush, Jesse Lee Soffer, Patrick John Flueger, Marina Squerciati, LaRoyce Hawkins

Inhalt

Voight ruft das Team zusammen, um in einem Mordfall zu ermitteln, bei dem der einzige Zeuge in dem Prozess gegen Oliver Tuxhorn umgebracht wurde. Die Intelligence nimmt Tuxhorns Familie und ihre Finanzen unter die Lupe und versucht herauszufinden, ob jemand für den Mord an dem Zeugen bezahlt wurde. Währenddessen nehmen die Körperkameras von Burgess und Sorensen ein bizarres Gespräch mit einem Mann auf, den sie angehalten haben.

Hintergrund

Jason Beghe: Jason Beghe wurde am 12. März 1960 in New York City geboren. Seine Karriere startete der attraktive Amerikaner zunächst im Modelbusiness, bevor er schließlich 1985 sein Filmdebüt neben 'Oscar'-Preisträgerin Susan Sarandon in 'Tödliche Beziehungen' feierte. Bereits ein Jahr später erlangte er als Tom Yinessa in der HBO-Comedyserie 'California Cops' ('1st & Ten') auch im Fernsehen Bekanntheit, woraufhin zahlreiche Rollen in TV-Serien und Hollywood-Blockbustern folgten. Unter anderem spielte Jason Beghe 1997 an der Seite von Demi Moore in 'Die Akte Jane' und war 2011 im Actionfilm 'X-Men: Erste Entscheidung' zu sehen. Darüber hinaus machte er sich durch seine vielzähligen Auftritte in Fernsehserien wie 'Mord ist ihr Hobby', 'Melrose Place', 'CSI: NY', 'Lie to me' und 'Californication' einen Namen. Die Rolle des Sergeant Henry 'Hank' Voight übernahm er bereits in der Drama-Serie 'Chicago Fire' - und auch in dessen Spin-off 'Chicago P.D.' verkörpert Jason Beghe den smarten Leiter der 'Intelligence Unit' des 21. Bezirks des Chicago Police Departments, diesmal als Hauptcharakter. 2016 war Jason Beghe dann erstmalig in seiner Rolle als Hank Voight in 'Chicago Med' zu sehen - einem weiteren Spin-off der erfolgreichen Drama-Serie 'Chicago Fire'.. Jon Seda: Jonathan 'Jon' Seda wurde am 14. Oktober 1970 in New York City geboren. Der frühere Amateur-Boxer erhielt 1992 seine erste Filmrolle im Sport-Drama 'Fäuste - Du mußt um dein Recht kämpfen' , die ihm den Weg ins Film- und Fernsehgeschäft ebnete. Danach spielte er unter anderem 1995 an der Seite von Golden-Globe-Gewinner Bruce Willis in '12 Monkeys', ermittelte von 1997-1999 als Detective Paul Falsone in der US-Krimiserie 'Homicide' und boxte 2000 an der Seite von Jimmy Smits in 'Price of Glory'. Seine erste Hauptrolle folgte zwei Jahre später im Drama 'King Rikki' - eine Neuinterpretation von Shakespeares Drama 'Richard III'. Bei den 'Imagen Foundation Awards' war Jon Seda als 'Best Supporting Actor/Television' sowohl für sein Mitwirken in der TV-Serie 'Treme' von 2011-2013, als auch für seine Rolle in der von Tom Hanks und Steven Spielberg produzierten Miniserie 'The Pacific' (2010) nominiert. Den Preis erhielt er schließlich 2014 für seine herausragende Leistung als Detective Antonio Dawson in der Polizei-Serie 'Chicago P.D.' - dem Spin-off der erfolgreichen Drama-Serie 'Chicago Fire'. Den Detective spielte Seda außerdem 2016 in der Crime-Serie 'Law & Order: New York'. Sophia Bush: Sophia Bush wurde am 8. Juli 1982 in Pasadena, Kalifornien, geboren. Nachdem sie drei Jahre lang Journalismus an der University of Southern California studiert hatte, widmete sich die attraktive Amerikanerin vollauf ihrer Schauspielkarriere. Durch ihre abwechslungsreichen Rollen in Filmen wie 'Party Animals-.wilder geht's nicht!' (2002), an der Seite von Ryan Reynolds, 'Rache ist sexy' (2006) oder 'The Hitcher' (2007) machte sie sich im Filmbusiness schnell einen Namen. Ihren absoluten Durchbruch hatte sie jedoch mit ihrer Rolle als Brooke Davis in der TV-Serie 'One Tree Hill', die sie von 2003-2012 spielte und woraufhin sie die Hauptrolle in der Comedyserie 'Partners' erhielt. Als Detective Erin Lindsay trat Sophia Bush bereits in 'Chicago Fire' auf und verkörpert die toughe Ermittlerin auch im Serien-Spin-off 'Chicago P.D.'. 2007 erhielt sie nicht nur den 'Rising Star Award' auf dem Vail Film Festival, die Zeitschrift 'Maxim' zählte sie in diesem Jahr außerdem zu den 100 attraktivsten Menschen der Welt. Jesse Lee Soffer: Jesse Lee Soffer wurde am 23. April 1984 in Connecticut geboren. Bereits im Alter von sechs Jahren wurde er für die Schauspielerei entdeckt, als er in einem Werbespot mitspielte. Zwei Jahre später gab er schließlich sein Filmdebüt an der Seite von 'Golden Globe'-Gewinner John Goodman und der 'Oscar' nominierten Cathy Moriarty im Film 'Matinee - Die Horrorpremiere' (1993), woraufhin zahlreiche Auftritte in Fernsehserien und Filmen folgten. Kurze Zeit nachdem er neben Mary Kate und Ashley Olsen in der Comedy-Serie 'Ein Zwilling kommt selten allein' zu sehen war, entschied sich Jesse Lee Soffer 1998 eine Pause einzulegen und sich seinem Schulabschluss zu widmen. 2004 ging er schließlich seiner großen Leidenschaft wieder nach und übernahm noch im selben Jahr die Rolle des Will Munson in der erfolgreichen TV-Serie 'Jung und Leidenschaftlich - Wie das Leben so spielt', für die er dreimal für den 'Daytime Emmy' in der Kate

Sendungsinfos

Darsteller: Jason Beghe, Jon Seda, Sophia Bush, Jesse Lee Soffer, Patrick John Flueger, Marina Squerciati, LaRoyce Hawkins, Amy Morton Regie: Charlotte Brändström Drehbuch: Michael Brandt, Derek Haas Untertitel, Dolby
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN