SWR heute

BR NDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Kids
Ich kann heute nicht in die Schule gehen KINDERSENDUNG Melissas Geschichte (Folge: 3)
SWR Kids
Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät KINDERSENDUNG Groß und größer (Folge: 3)
So manche Dinge verändern sich in der Pubertät und werden größer, zum Beispiel der Busen. Oder auch Pickel - die sollen aber möglichst schnell wieder verschwinden. Christine und Ralph haben dazu ein paar gute Ideen. Die braucht der Wolfman heute auch, denn den Satz: "In diesem Aufzug gehst du nicht aus dem Haus" möchte Lea von ihrer Mutter nicht mehr hören. Lasse hört von seiner Mutter auch so einiges: Im Selbstversuch muss er alles übernehmen, was sie sonst an einem Tag macht. Ganz schön anstrengend und am Tagesende will er nur noch auf die Couch. Da sitzen auch Vanessa und Jan, die seit einem halben Jahr ein Paar sind und im Couchgeflüster von ihrer Liebe erzählen.
SWR Kids
Elli Online KINDERMAGAZIN Voll daneben! - Cybermobbing (Folge: 6)
Elli passiert im Sportunterricht ein harmloses Missgeschick. Dieser Vorfall ist Auslöser für eine erschreckende Entwicklung. Sie wird gemobbt. Es beginnt mit anonymen Beleidigungen im Netz. Daraus entwickelt sich eine Welle von Hohn und Spott, die Elli überrollt. Nirgends kann sie den Beschimpfungen entfliehen, nicht im Internet und nicht in der Schule. Aber Elli ist nicht alleine. Sie hat Cosmo, ihre Freunde, ihre Familie und eine engagierte Lehrerin. Gemeinsam beratschlagen sie, was sie tun können, um das Mobbing zu stoppen. In der Realwelt und im Netz.
SWR Doku
made in Südwest (Wh.) DOKUMENTATION
Die Reportagereihe widmet sich den Menschen aus der Region. Vorgestellt werden Betriebe sowie Initiativen aus dem Sendegebiet und deren erfolgsversprechende oder bereits erfolgreiche Konzepte.
SWR Doku
Seehund, Puma & Co. TIERE (Folge: 72)
Zoogeschichten von der Küste
SWR Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 364)
Die kleine Dianameerkatze aus dem Berliner Tierpark ist ein Flaschenkind und braucht eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Damit kein Tierpfleger im Halbaffenhaus übernachten muss, verbringt das kleine Affenbaby die Nächte bei den Tierpflegern zuhause. Auch bei den Kängurus dreht sich heute alles um die Kleinsten. Die beiden Tierpfleger Annett Krüger und Olaf Jakob wollen herausfinden, welches Geschlecht der Nachwuchs von Kängurumutter Nina hat. Dafür muss das Baby aber zuerst den Beutel seiner Mutter verlassen. Bei der lebhaften Erdmännchen-Truppe im Berliner Zoo hat sich heute Überraschungsbesuch angekündigt: Der siebenjährige Matti hat die Tierpatenschaft geschenkt bekommen und darf heute "seinen" Erdmännchen ganz nah sein. Und für die gibt es auch ein Begrüßungsgeschenk: leckere Mehlwürmer. Außerdem in dieser Folge von "Panda, Gorilla & Co.": Süßigkeiten für die Weberameisen, Inventur bei den Seychellen-Riesenschildkröten und die Antwort auf die Frage, was Raubkatzen und Curry miteinander zu tun haben.
SWR Doku
Planet Wissen DOKUMENTATION
Es gibt wieder viel zu lernen, wenn sich das Format seinen Dokumentationen widmet. Nicht minder interessant sind die Literaturempfehlungen, Webtipps und fachkundige Gäste, die ins Studio eingeladen sind.
SWR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW (Folge: 114)
SWR Show
Meister des Alltags QUIZSHOW (Folge: 26)
SWR Doku
Tierarztgeschichten TIERE (Folge: 14)
Ein Hund im Rollwagen, eine hustende Stute mit Fohlen und ein Meerschweinchen mit einer Zyste: Tierärztin Eva-Maria Wingender besucht Mischlingshund Bebo in einem Tierschutzprojekt in Ochtendung. Der zwei Jahre alte Rüde leidet unter einer Nervenblockade in der Hinterhand und bewegt sich deshalb in einem Rollwagen fort. Doch das soll sich bald ändern. Deshalb wechselt Wingender nicht nur die Verbände, sondern kontrolliert auch die Reflexe des Hundes. Dr. Stephen Dammer hat es mit einer Erkältung zu tun. Mutterstute Amalie leidet seit Tagen unter Husten. Der Pferde-Experte muss nun verhindern, dass auch Hengstfohlen Califax angesteckt wird. Tierärztin Dorte Noll aus Mogendorf trifft bei einem Meerschweinchen gleich auf zwei Erkrankungen. Die mobile Veterinärin findet bei ihrem Hausbesuch neben Milben vor allem Zysten bei dem kleinen Nager.
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Schatztruhe Müglitztalbahn (Folge: 387)
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Sächsische Miniaturen (Folge: 383)
SWR Doku
Deutschlands Urlaubsparadiese TOURISMUS Sachsens schönste Seiten
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Kaffee oder Tee INFOMAGAZIN
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Kaffee oder Tee INFOMAGAZIN
Der SWR Nachmittag Das tägliche Servicemagazin Unter anderem ca. 17.40 Uhr das Quiz
SWR
SWR Aktuell Baden-Württemberg NACHRICHTEN
SWR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
SWR
zur Sache Baden-Württemberg! REGIONALMAGAZIN
Das Politikmagazin fürs Land
SWR Doku
Einblicke in den Flughafen Stuttgart DOKUMENTATION
Stuttgarts Flughafen ist der größte in Baden-Württemberg. Zehn Millionen Passagiere werden hier jährlich abgefertigt, 400 Starts und Landungen gibt es täglich. Die Sendung bietet einen unterhaltsamen und verständlichen Einblick in die komplizierten Abläufe eines Flughafens, die Fliegen heute so selbstverständlich machen.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
odysso - Wissen im SWR INFOMAGAZIN
Zwei junge Männer kommen auf die Intensivstation, erkrankt an Schweinegrippe, sie ringen mit dem Tod. Der Kampf der Ärzte um das Leben der beiden Patienten zeigt die Möglichkeiten moderner Hightech-Medizin und die Bandbreite an technischen Innovationen, die das erst ermöglicht. Was ist machbar? Wo liegen die Grenzen? Mediziner müssen sich immer wieder die Frage stellen, wie viel Therapie nötig und wie lange Therapie ethisch überhaupt vertretbar ist, wenn keine Aussicht auf Erfolg besteht. Eine palliativ-psychologische Sterbebegleitung wäre in manchen Fällen sicher sinnvoller für den Kranken. Revolutionär ist eine neue Form der Therapie, bei der schwerkranke Intensiv-Patienten nicht mehr medikamentös beruhigt werden, keine Betäubungsmittel bekommen. Weniger posttraumatische Belastungsstörungen sind ein positiver Effekt der neuen Therapieform auf einer Intensivstation.
SWR
Kunscht! KUNST UND KULTUR
SWR
lesenswert LITERATUR
Zwei große Lebensgeschichten bei "Lesenswert TV": Karl Marx, der Philosoph, dessen Lehre die Welt prägte und eine unbekannte Tänzerin, die im Berlin der 20er Jahre von Otto Dix porträtiert wurde und die jetzt in einem Roman ihrer Enkelin wiederauferstehen darf. Nina Jäckle: Stillhalten: Der berühmte Maler Otto Dix portraitierte in den 20er Jahren zwei Tänzerinnen: Anita Berber, die berüchtigte Nackttänzerin und Tamara Danischewski, die Großmutter der Schriftstellerin Nina Jäckle. Die Autorin und Filmemacherin kommt aus Schwenningen am Neckar. Stillhalten heißt der neue Roman von Nina Jäckle, in dem es vor allem um das leuchtende, freundliche Porträt geht, das Otto Dix von ihr gemalt hat - und um das Schicksal einer Frau am Beginn des 20. Jahrhunderts, die Wünsche hat und trotzdem tut, was Frauen damals meistens taten : Stillhalten Jürgen Neffe. Marx - der Unvollendete: Karl Marx, vor 200 Jahren in Trier geboren, hat eine Werkausgabe, die unvollendet betreits 160 Bände füllt. Doch der Vielschreiber hat eines nie gemacht: Ein großes System seiner Philosophie zu entwerfen. Vielleicht ist er auch dadurch interpretierbar geblieben für viele. Und deshalb ist er auch im Gespräch geblieben. Jürgen Neffe macht in seiner Biographie vieles. Er erzählt das Leben, er interpretiert die Hauptwerke von Marx - und er findet überraschende und entlegene Texte, in denen ein faszinierender Denker zum Vorschein kommt, der manchmal gar nichts mit dem Marx zu tun hat, in dessen Namen das 20.Jahrhundert zu einem Schlachtfeld der Geschichte wurde. Jürgen Neffe hat bereits große und sehr erfolgreiche Biographien über Albert Einstein und Charles Darwin veröffentlicht. Mit Karl Marx widmet er sich zum dritten Mal einem großen Denker, der aus dem 19.Jahrundert heraus bis in unsere Zeit wirkt.
SWR Doku
Andermatt DOKUMENTARFILM
Ein ägyptischer Milliardär kauft ein Tal in der Schweiz, lässt dort ein Ressort für den internationalen Jetset bauen und rettet so Dorf und Einwohner des Urserentals vor einer Krise. Eine mitreißende Geschichte von Heimat, Hoffnung und einem großen Haufen Geld. Ein Pakt mit dem Teufel? Oder ein Segen des Himmels?
SWR Show
Gelber Drache, roter Wein - Wie die Chinesen französische Weingüter aufkaufen ESSEN UND TRINKEN
Französische Edelweine aus Bordeaux werden in China immer beliebter. Dank der Kaufkraft aus Fernost sind die Preise für den traditionsreichen Bordeaux-Wein deutlich gestiegen. China ist der wichtigste Exportmarkt. Dennoch beobachten viele Franzosen diese Entwicklung mit gemischten Gefühlen, denn einige reiche Chinesen geben sich mit dem Kauf von Weinflaschen nicht zufrieden: Sie kaufen ganze Weingüter im Bordeaux-Gebiet. Über 70 sind es bereits. Dort fürchten die Menschen um ihr kulturelles Erbe. Auch Cathy und Sandrine Héraud, Winzerinnen der siebten Generation im Médoc, sind besorgt. 2013 verkaufte ihr Nachbar sein über 300 Jahre altes Weingut Château Loudenne an einen chinesischen Großinvestor. Der Preis: über 20 Millionen Euro. Die beiden Frauen können sich nicht vorstellen, ihr Château St. Christoly jemals an Chinesen zu verkaufen. Cathy und Sandrine sind erfolgreich, ihre Weine wurden mehrfach prämiert. Dennoch: Die Arbeit in den Reben ist hart und die Abhängigkeit von der Natur groß. Mehrere schlechte Ernten können einen Winzer in den Ruin treiben. So müssen immer wieder Weingüter aufgegeben werden und es mangelt an Nachfolgern. Die chinesischen Millionen sind da für einige ein Rettungsanker. Die Bordeaux-Region war immer offen für ausländische Investoren. Engländer, Iren, Amerikaner, Deutsche - sie alle haben Weingüter erworben. Auch der Deutsche Stephan Paeffgen, ein Nachbar von Cathy und Sandrine Héraud. Inzwischen ist er Eigentümer von drei Châteaux und fühlt sich mit seiner Familie im Médoc gut angenommen. Die chinesischen Investoren leben in der Regel aber nicht auf ihren neu erworbenen Weingütern. Sie lassen sie von Angestellten verwalten. In China geht die neue Vorliebe für Bordeaux-Weine so weit, dass in verschiedenen Regionen des Landes bereits Wein erfolgreich angebaut wird - mit internationaler Hilfe. Ganze Châteaux aus Bordeaux werden detailgetreu nachgebaut. Der Film beobachtet den chinesischen Bordeaux-Boom in Frankreich und in China. Er begleitet zudem Cathy und Sandrine Héraud und Stefan Paeffgen ein knappes Jahr lang. Nach einer schlechten Ernte im Jahr zuvor schauen die jungen Winzer nun zuversichtlich in die Zukunft. Aber der Sommer erweist sich als zu feucht. Dann bedroht noch ein Hagelsturm die Weinlese.
SWR Show
Nachtcafé (Wh.) TALKSHOW
Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR Show
Elstner-Classics UNTERHALTUNG Tierschule (Folge: 115)
In der Reihe lässt Frank Elstner die Höhepunkte aus "Menschen der Woche" nochmals Revue passieren und fasst diese neu zusammen. Dies ergibt andere Perspektiven und Blickwinkel auf die Gäste und ihre Erlebnisse.
SWR
Marktcheck WIRTSCHAFT UND KONSUM
Der Verbraucherschutz ist ein großes, beinahe unüberschaubares Gebiet für uns Konsumenten. Schön, dass es noch Sendungen gibt, die uns darüber bis ins kleinste Detail aufklären. Der "Marktcheck-Reporter" kümmert sich um Unternehmen, die den Verbauchern Probleme bereiten.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN