Hamburg, da will ich hin!

Tourismus Auch wer schon öfter dort war, kann in der weltoffenen Hansestadt an der Elbe immer wieder Neues entdecken. Das gefällt auch Moderator Michael Friemel. Hafenrundfahrt? Na klar, aber nicht mit der üblichen Barkasse, sondern mit dem Hafencity-Riverbus, einem Amphibienfahrzeug, das Bus und Schiff zugleich ist. St. Pauli? Na klar, aber nicht die übliche Reeperbahn-Tour, sondern eine - kulinarische - Entdeckungsreise durch Viertel abseits der bekannten Amüsiermeile, auf der Michael den Alltag der Bewohner kennenlernt und die besten Einkehrmöglichkeiten verraten bekommt. Das Museumsschiff Rickmer Rickmers an den Landungsbrücken erkunden? Genau das, aber nicht beim üblichen Spaziergang an Deck, sondern 35 Meter darüber: beim Klettern in der Takelage mit sensationellem Ausblick. Außerdem lässt sich Michael Friemel in die Kunst der Sandmalerei einweisen, probiert sich im Labskauskochen und entdeckt ausgefallene Mitbringsel wie Lakritzsenf oder Lakritzmarmelade. Hamburg und Biergärten? Passt irgendwie nicht? Doch. Auch die vermeintlich kühlen Hamburger im kühlen Schmuddelwetter lieben die Open Air-Geselligkeit. Auf seinem Weg zu den besten Adressen verschlägt es Michael Friemel an die Alster, an den Strand von Övelgönne und auf den Süllberg im Nobelvorort Blankenese.
SWR

echt gut! Klink & Nett - Hähnchen gefüllt

Kochshow Der Kürbis stammt aus einer großen Familie und gehört, botanisch gesehen, zu den Beeren. Für die Pfälzerin Susanne Nett gehört die Kürbissuppe mit karamellisiertem Ingwer und Zimt zu den absoluten Favoriten. Hier präsentiert sie ihre samtige Suppe mit der raffinierten Note. Echt gut ist auch das gefüllte Hühnchen mit Kartoffelkruste - eine deftig-würzige Köstlichkeit von Meisterkoch Vincent Klink aus Baden-Württemberg - eine Rezeptneuheit.
SWR

Utta Danella - Mit dir die Sterne sehen

TV-Melodram Die hübsche Floriane glaubt nicht mehr an die Liebe, seit sie erfahren musste, dass ihr Freund in Wahrheit verheiratet ist und gar nicht daran denkt, seine Frau zu verlassen. Ausgerechnet in dieser Situation tritt überraschend der charmante Städter Sebastian in ihr Leben: Der gut aussehende Bauunternehmer war eigentlich nur auf der Durchreise. Nach einer Autopanne mietet er sich jedoch kurzerhand in Florianes kleinem Landgasthof ein. Es dauert nicht lange, bis sich zwischen den beiden eine innige Liebe entwickelt. Dann aber stellt sich heraus, dass auch Sebastian noch eine Freundin hat, die bereit ist, um ihn zu kämpfen. So droht Floriane ein weiteres Mal von der Liebe enttäuscht zu werden.
SWR

Der Hafenpastor und das Blaue vom Himmel

TV-Drama In dem dritten Film der erfolgreichen Reihe ist Jan Fedder als Pastor Book wieder mit Leib und Seele dabei. Sich um menschliche Schicksale auf St. Pauli zu kümmern, sieht er als seine Lebensaufgabe an, ganz gleich aus welchem Milieu sie stammen oder welcher Konfession sie angehören. Die Gestrandeten fordern ihn dieses Mal besonders heraus.
SWR

SWR heute

BR NDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Doku
Geschichte Südafrikas DOKUMENTATION 1652 bis 1795 (Folge: 1)
Die Ankunft eines holländischen Segelschiffes verändert die Zukunft des afrikanischen Kontinents: Jan von Riebeeck soll am Kap eine Versorgungsstation einrichten, denn europäische Schiffe sind unterwegs zu den Reichtümern des Kontinents - und der Seeweg ist lang. Der Kontakt der ersten Siedler zu den Ureinwohnern verläuft zunächst friedlich. Doch mit dem Beginn des Sklavenhandels beginnen auch die Konflikte.
SWR Doku
Geschichte Südafrikas DOKUMENTATION 1795 bis 1913 (Folge: 2)
Der zweite Teil der Dokumentation erzählt von den Kriegen um Land und Macht in Südafrika. Die beiden konkurrierenden Parteien sind die Engländer und die Buren. Die schwarze Bevölkerung wird nicht gefragt. Die Lage verschärft sich dramatisch, als in Kimberly der erste Diamant gefunden wird. Doch der Diamantenfund war nur ein Vorgeschmack auf das, was noch kommen sollte: Die Entdeckung des größten Goldfeldes der Welt bei Johannesburg. Ein Goldrausch bricht aus. Was nun folgt, sind langwierige Kriege, verbrannte Erde, Konzentrationslager, zehntausende Tote. Die Buren unterliegen den militärisch starken Engländern, doch die eigentlichen Verlierer der Kriege sind die schwarzen Ureinwohner Südafrikas.
SWR Doku
Geschichte Südafrikas DOKUMENTATION 1913 bis 2010 (Folge: 3)
Wem gehört das Land? Dieser Frage widmet sich der dritte Teil der Dokumentation. Anfang des 20. Jahrhunderts ist die Südafrikanische Union noch jung. Die Weißen, Buren und Briten, haben das Land unter sich aufgeteilt. Die großen Verlierer der Kämpfe um Land und Macht sind die Schwarzen, sie besitzen kein Wahlrecht. Der ANC beginnt seinen - zunächst gewaltlosen - Widerstand. Großes Vorbild ist Mahatma Gandhi. Als in Europa der Zweite Weltkrieg wütet, sympathisieren viele Buren mit den deutschen Nationalsozialisten. Die Stimmung im Land verschärft sich. Bei den Wahlen 1948 gewinnt die Nationale Partei mit einer hauchdünnen Mehrheit. Die Apartheid wird Gesetz. Ein Mithäftling von Nelson Mandela und Walter Sisulu berichtet vom quälenden Alltag auf der berüchtigten Gefangeneninsel Robben Island. Heute ist er Professor an der Universität Kapstadts - Dr. Phil. Neville Alexander. Und die Tochter berühmter weißer Widerstandskämpfer berichtet vom Leben unter der Apartheid.
SWR Show
Zurück in die Armut INFOMAGAZIN Keine Chance auf Asyl
Die Stankovics haben gut ein Jahr lang in einem Berliner Flüchtlingsheim gelebt und dort einen für sie ungewohnten Luxus kennengelernt: Richtige Betten, eine elektrische Heizung, Warmwasser, Strom - das alles gab es in Serbien in der Romasiedlung nicht. Doch es war von Anfang an klar, dass das neue Leben nur von kurzer Dauer sein wird. Familie Stankovic kehrt zurück in die Armut.
SWR Doku
Suite oder Schlafsack GESELLSCHAFT UND SOZIALES Zwei Gastgeber am Bahnhof Zoo
Der eine bewirtet täglich bis zu 600 Gäste am unteren Rand der Gesellschaft: Wohnungslose, Trinker, Junkies, die in der Bahnhofsmission belegte Brote und Kaffee bekommen. Der andere vermietet im 118 Meter hohen "Zoofenster" 162 Zimmer und 50 Suiten an gut situierte Kunden. Für 210 bis 12 000 Euro pro Nacht. Gregor Andréewitch, ursprünglich Österreicher, ist Ende 50 und leitet das neue Waldorf Astoria am Berliner Bahnhof Zoo. Dieter Puhl aus Schleswig-Holstein ist seit mehr als 20 Jahren Sozialarbeiter. Er leitet die Bahnhofsmission - ebenfalls am Bahnhof Zoo. Als Doppelporträt angelegt, stellt der Film den Alltag der beiden ambitionierten Gastgeber gegenüber. Höhepunkt ist ein gegenseitiger Besuch, bei dem Andréewitch und Puhl auch im Haus des anderen mitarbeiten. Nach einem Jahr wird nachgefragt: Hat der Kontakt zwischen den so unterschiedlichen Gastgebern gehalten? Wie geht es weiter mit der Nachbarschaft?
SWR Doku
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Die Felsgravuren von Twyfelfontein, Namibia - Verschlüsselte Botschaften aus Stein
"Der Elefant ist kein Elefant". Natürlich ist es das Abbild eines Elefanten, das man auf Felsbildern in Twyfelfontein entdecken kann. Doch welche Bedeutung hatten der Elefant und all die Tiere für die Buschmänner, die diese Gestalten in riesige Sandsteinblöcke schlugen? Die Archäologen rätseln noch immer über Sinn und Zweck dieser größten Sammlung von Felsgravuren in Afrika. Geheimnisumwittert und erst zu Anfang des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt, locken die namibischen "rock engravings" heute viele Besucher in die menschenleere Gegend im Nordwesten Namibias. 2.500 Felsgravuren hat man 800 Kilometer von Windhoek entfernt in einem abgelegenen Tal gefunden, die ältesten sind 5.000 Jahre alt. Twyfelfontein ist eine archäologische Sensation und wurde als erster "Schatz" in Namibia in die Welterbeliste der Unesco aufgenommen. Dass diese Felsritzbilder über Jahrtausende so gut der Verwitterung widerstanden haben, liegt an einer Besonderheit des Sandsteins: Er enthält eine Eisenoxidschicht, die an die Oberfläche tritt, erhärtet und so die eingeritzten Figuren konserviert. Diese Schicht gibt dem Stein auch den besonderen roten Farbton. Die Natur hatte in Twyfelfontein den Vorfahren der heutigen Buschmänner mit den riesigen glattflächigen Sandsteinen ideale Zeichenflächen geboten, die sie mit härteren Steinwerkzeugen bearbeiten konnten. Doch an den Steilhängen des Talkessels sind die Bilder nicht mühelos zu entdecken, der Weg führt durch Geröll und große Felsformationen über gewundene Pfade und steile Stufen bergauf. Und plötzlich steht man vor einem der großen steinernen Zeichenblöcke, auf denen die namenlosen Künstler der Steinzeit Tiere, deren Hufspuren oder Abbildungen ihrer Pfoten eingravierten. Steht man vor einem Naturkundelehrbuch oder vor Kunstwerken? Man kann auch merkwürdige Kreise, abstrakte Figuren und Gravuren menschlicher Fußabdrücke sehen. Einige Archäologen sind der festen Überzeugung, dass es sich bei den Zeichnungen um Zeichen von größerer Bedeutung handelt. Sie vermuten, dass die Gravuren für die Menschen, die einst hier lebten, Symbole für überirdische Mächte waren, dass es sich um einen Ausdruck des spirituellen Lebens handelt. Beweise für ihre Theorien kann die Wissenschaft nicht geben, doch der Besucher spürt die magische Wirkung des Ortes.
SWR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Reise ins Ungewisse (Staffel: 10 Folge: 341), D 2007
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
SWR
Landesschau (Wh.) REGIONALMAGAZIN
In diesem Magazin werden Informationen zu allen wichtigen Ereignissen im Südwesten Deutschland geliefert und über die Region sowie deren Einwohner berichtet.
SWR Show
Nachtcafé (Wh.) TALKSHOW
Gäste bei Michael Steinbrecher
SWR Serien
Vivatgasse 7 FAMILIENSERIE Zwei gräfliche Stühle (Folge: 7), D 1982
In einer Premiere im Stadttheater fällt Konstanzes Blick auf zwei Sessel in der Dekoration: Das sind doch echte Rokokomöbel! Die verschlungene Spur führt Konstanze und David in ein ziemlich derangiertes Schloss, zu zwei reichlich versponnenen Gräfinnen und ihrer resoluten Nichte, die ein Risiko eingeht: Konstanze wird "mit Herrn Gemahl" zum traditionellen Schlosskonzert eingeladen, was den guten Martin etwas nachdenklich stimmt. Ob etwas aus Konstanzes Geschäftsabsichten wird?
SWR Serien
Vivatgasse 7 FAMILIENSERIE Fähre in Not (Folge: 8), D 1982
Was werden die Heidelberger sagen, wenn ihre Neckarfähre, diese altehrwürdige Institution, eingestellt werden müsste? Und vor allem: Was werden sie tun? Als Fährmann Sylvester Klein vom TÜV heimgesucht wird, organisieren Konstanze und ihre Freunde einen Flohmarktstand, um Mittel für die Erneuerung der Fähre rein zu bekommen. Dreimal darf geraten werden, wie die Rettungsaktion Neckarfähre ausgeht ... Fährmann Klein jedenfalls lässt sich zu einer Kurzschlussreaktion hinreißen - mit Folgen.
SWR Film
Die Dienstagsfrauen - Sieben Tage ohne TV-KOMÖDIE, D 2014
Die fünf ungleichen Freundinnen Caroline, Eva, Estelle, Judith und Kiki treffen sich seit 15 Jahren an jedem ersten Dienstag im Monat zum Klatschen und Tratschen - und einmal jährlich fahren sie gemeinsam in den Kurzurlaub. Diesmal wollen sie auf Evas Anregung eine Fastenwoche in einem abgelegenen Burghotel einlegen: Sieben Tage ohne Alltag, ohne Stress, ohne Männer - und ohne Essen. Leider erzeugt das karge Heilfasten bei den Damen vor allem Heißhunger und auch die heimischen Probleme lassen sich nicht so leicht abschütteln. Leere Bäuche und schlaflose Nächte sorgen schon bald für Reibereien. Schließlich stellt sich auch der wahre Grund für Evas Urlaubsvorschlag heraus: Sie hofft, auf der Burg ihren unbekannten Vater zu finden.
SWR Film
Die Dienstagsfrauen TV-KOMÖDIE Zwischen Kraut und Rüben, D 2015
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik LAND UND LEUTE Der Reblaus Express - Eine Reise vom Wein - ins Waldviertel (Folge: 757)
Durch die Rebhänge von Retz windet sich der Reblaus Express bergauf - gemächlich fährt er vom Wein - ins Waldviertel. Eine alte Strecke, eigentlich längst stillgelegt, in einem dünn besiedelten Gebiet. Reben, Felder und Wälder wechseln sich ab, ein Paradies für Radfahrer, sie benutzen den von einem Verein betriebenen Reblaus Express überaus gerne. Früher wurden hier vor allem Holz und Getreide transportiert, inzwischen denkt man sogar darüber nach, den Güterverkehr wieder aufzunehmen. Zumindest an Wochenenden erlebt die idyllische Bahn eine Renaissance, genau wie die Waldviertler Schmalspurbahn, die mit Dampfzügen wieder Gäste anlockt. Auch hier gilt: Totgesagte leben länger. Eisenbahn-Romantik ließ sich in historischen Wagen vom "Wein in den Wald" schaukeln.
SWR Doku
Berg und Bergler - Der Ortler TOURISMUS
SWR Doku
Hamburg, da will ich hin! TOURISMUS
Auch wer schon öfter dort war, kann in der weltoffenen Hansestadt an der Elbe immer wieder Neues entdecken. Das gefällt auch Moderator Michael Friemel. Hafenrundfahrt? Na klar, aber nicht mit der üblichen Barkasse, sondern mit dem Hafencity-Riverbus, einem Amphibienfahrzeug, das Bus und Schiff zugleich ist. St. Pauli? Na klar, aber nicht die übliche Reeperbahn-Tour, sondern eine - kulinarische - Entdeckungsreise durch Viertel abseits der bekannten Amüsiermeile, auf der Michael den Alltag der Bewohner kennenlernt und die besten Einkehrmöglichkeiten verraten bekommt. Das Museumsschiff Rickmer Rickmers an den Landungsbrücken erkunden? Genau das, aber nicht beim üblichen Spaziergang an Deck, sondern 35 Meter darüber: beim Klettern in der Takelage mit sensationellem Ausblick. Außerdem lässt sich Michael Friemel in die Kunst der Sandmalerei einweisen, probiert sich im Labskauskochen und entdeckt ausgefallene Mitbringsel wie Lakritzsenf oder Lakritzmarmelade. Hamburg und Biergärten? Passt irgendwie nicht? Doch. Auch die vermeintlich kühlen Hamburger im kühlen Schmuddelwetter lieben die Open Air-Geselligkeit. Auf seinem Weg zu den besten Adressen verschlägt es Michael Friemel an die Alster, an den Strand von Övelgönne und auf den Süllberg im Nobelvorort Blankenese.
SWR Show
echt gut! Klink & Nett KOCHSHOW Hähnchen gefüllt
Der Kürbis stammt aus einer großen Familie und gehört, botanisch gesehen, zu den Beeren. Für die Pfälzerin Susanne Nett gehört die Kürbissuppe mit karamellisiertem Ingwer und Zimt zu den absoluten Favoriten. Hier präsentiert sie ihre samtige Suppe mit der raffinierten Note. Echt gut ist auch das gefüllte Hühnchen mit Kartoffelkruste - eine deftig-würzige Köstlichkeit von Meisterkoch Vincent Klink aus Baden-Württemberg - eine Rezeptneuheit.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
SWR Film
Utta Danella - Mit dir die Sterne sehen TV-MELODRAM, D 2008
Die hübsche Floriane glaubt nicht mehr an die Liebe, seit sie erfahren musste, dass ihr Freund in Wahrheit verheiratet ist und gar nicht daran denkt, seine Frau zu verlassen. Ausgerechnet in dieser Situation tritt überraschend der charmante Städter Sebastian in ihr Leben: Der gut aussehende Bauunternehmer war eigentlich nur auf der Durchreise. Nach einer Autopanne mietet er sich jedoch kurzerhand in Florianes kleinem Landgasthof ein. Es dauert nicht lange, bis sich zwischen den beiden eine innige Liebe entwickelt. Dann aber stellt sich heraus, dass auch Sebastian noch eine Freundin hat, die bereit ist, um ihn zu kämpfen. So droht Floriane ein weiteres Mal von der Liebe enttäuscht zu werden.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Film
Der Hafenpastor und das Blaue vom Himmel TV-DRAMA, D 2016
In dem dritten Film der erfolgreichen Reihe ist Jan Fedder als Pastor Book wieder mit Leib und Seele dabei. Sich um menschliche Schicksale auf St. Pauli zu kümmern, sieht er als seine Lebensaufgabe an, ganz gleich aus welchem Milieu sie stammen oder welcher Konfession sie angehören. Die Gestrandeten fordern ihn dieses Mal besonders heraus.
SWR Kids
Im besten Alter FAMILIENFILM, D 2011
Endlich richtig Zeit! Nachdem die besten Freunde Klaus und Fred den wohlverdienten Vorruhestand angetreten haben, wollen sie sich mit ihren Frauen den schönen Dingen des Lebens widmen. Allerdings weichen die großen Pläne sehr schnell einem wenig aufregenden Alltagstrott, bis Klaus und Fred bei einer Segeltour auf dem Wannsee eine in Seenot geratene junge Frau retten: Die hochschwangere Franziska wurde von ihrem Freund sitzen gelassen und weiß nicht, wohin. Kurz entschlossen bieten die zwei ihr an, vorerst auf ihrem Segelboot zu wohnen. Ihren Ehefrauen erzählen sie vorsichtshalber nichts von der guten Tat - kein cleverer Schachzug, denn schon bald verstricken die beiden väterlichen Samariter sich in einem Gewirr aus Ausflüchten und Schwindeleien.
SWR Film
Utta Danella - Mit dir die Sterne sehen TV-MELODRAM, D 2008
SWR Film
Der Hafenpastor und das Blaue vom Himmel TV-DRAMA, D 2016
SWR Film
Im besten Alter FAMILIENFILM, D 2011
SWR Doku
Berg und Bergler - Der Ortler TOURISMUS
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN