sixx
sixx So. 12.08.
Film

Rezept zum Verlieben

Weil der neue Koch Nick einen guten Draht zu der kleinen Zoe (Abigail Breslin, r.) hat, nimmt sie Kate (Catherine Zeta-Jones, l.) jeden Tag mit in die Arbeit. Das bleibt jedoch nicht ohne Folgen ... © Warner Bros.
Ihre Mutter ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Jetzt wächst die kleine Zoe (Abigail Breslin) bei ihrer Tante Kate auf, die jedoch absolut keine Ahnung hat, wie sie mit dem Mädchen umgehen soll ... © Warner Bros.
Nick (Aaron Eckhart, l.) findet schnell Zugang zu der kleinen Zoe (Abigail Breslin, r.). Seit dem Tod ihrer Mutter lebt das Mädchen bei ihrer Tante Kate. Doch die Starköchin ist mit dem Kind völlig überfordert ... © Warner Bros.
Sie fürchtet um ihren Job: Chefköchin Kate (Catherine Zeta-Joes, l.) sieht den neuen Koch Nick (Aaron Eckhart, r.) als direkten Konkurrenten. Noch weiß sie nicht, dass er bald der Einzige ist, der ihr helfen kann ... © Warner Bros.
Eine Köchin mit Leib und Seele: Selbst ihren Therapeuten (Bob Balaban, l.) verwöhnt Kate (Catherine Zeta-Jones, r.) mit den edlen Kreationen aus dem Nobelrestaurant, in dem sie Chefköchin ist ... © Warner Bros.
Kate (Catherine Zeta-Jones, r.) ist überrascht: Ihre Nichte Zoe (Abigail Breslin, l.) weigert sich, das edle Menü der Starköchin zu probieren. Dass Kinder lieber Pommes mit Ketchup essen, ist der ambitionierten Kate völlig fremd ... © Warner Bros.

Liebeskomödie USA 2007, 96′ - mit Catherine Zeta-Jones, Aaron Eckhart, Abigail Breslin, Patricia Clarkson, Jenny Wade, Brian O'Byrne, Arija Bareikis

Inhalt

Meisterköchin Kate Armstrong glänzt als Maître de Cuisine in einem Nobelrestaurant in Manhattan. Nach dem Tod ihrer Schwester soll sich die Perfektionistin um ihre neunjährige Nichte Zoe kümmern - und ist damit völlig überfordert! Dann muss sie sich auch noch mit dem neuen Koch Nick Palmer arrangieren - sehr lässig und ihr totales Gegenteil. Doch aus der anfänglichen Ablehnung wird langsam Zuneigung ...

Kritik

Die romantische Komödie "Rezept zum Verlieben" ist ein gelungenes Remake des Films "Bella Martha" aus dem Jahre 2001. Unter der Regie von Scott Hicks überzeugen die Protagonisten Catherine Zeta-Jones und Aaron Eckhart mit erstklassigem Können. Aber auch die kleine Abigail Breslin, die für ihre Leistung in "Little Miss Sunshine" eine Oscar-Nominierung bekam, füllt ihre Rolle mit Charme und Persönlichkeit aus und bindet den Zuschauer dadurch emotional an die Story. Tiefgreifende Dialoge, rührselige Situationen zusammen mit einem ausgefeilten Humor machen den Film zu einem ergreifenden, sehenswerten Movie.

Sendungsinfos

Darsteller: Catherine Zeta-Jones, Aaron Eckhart, Abigail Breslin, Patricia Clarkson, Jenny Wade, Brian O'Byrne, Arija Bareikis, Bob Balaban, Matthew Rauch Regie: Scott Hicks Drehbuch: Carol Fuchs, Sandra Nettelbeck Musik: Stuart Dryburgh Kamera: Stuart Dryburgh Dolby
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN