RTL2
RTL2 Fr. 10.08.
Film

Das Tribunal

Der junge US-Leutnant Thomas W. Hart (Colin Farrell). RTL II
Von links: Leutnant Thomas W. Hart (Colin Farrell) und Colonel William A. McNamara (Bruce Willis). RTL II
Leutnant Lincoln A. Scott (Terrence Howard). RTL II
Von links: Leutnant Thomas W. Hart (Colin Farrell) und Colonel William A. McNamara (Bruce Willis). RTL II
Der amerikanische Colonel William A. McNamara (Bruce Willis). RTL II
Der amerikanische Colonel William A. McNamara (Bruce Willis). RTL II
Der junge US-Leutnant Thomas W. Hart (Colin Farrell). RTL II

Kriegsdrama USA 2002, 115′ - mit Bruce Willis, Colin Farrell, Terrence Dashon Howard, Cole Hauser, Marcel Iures, Linus Roache, Vicellous Reon Shannon

Kurzbeschreibung

Dezember 1944. In einem deutschen Kriegsgefangenenlager soll ein schwarzer US-Soldat einen Mord begangen haben. Sein Verteidiger findet schnell heraus, dass mehr hinter dem Fall steckt.

Inhalt

Im Dezember 1944 gerät der US-Lieutenant Thomas Hart in deutsche Gefangenschaft. Er wird in einem Kriegsgefangenenlager bei Augsburg inhaftiert. Der ranghöchste US-Offizier McNamara ordnet an, dass Hart in eine seinem Rang nicht entsprechende Soldatenbaracke gesperrt wird. Hier werden auch wenig später zwei schwarze Kampfpiloten untergebracht, die von den anderen Soldaten wegen ihrer Hautfarbe drangsaliert und gemieden werden. Als einer der beiden farbigen Piloten wegen eines angeblichen Diebstahls hingerichtet wird und am Tag danach der Anführer der Rassisten tot aufgefunden wird, wird der noch lebende Pilot der Tat verdächtigt und es soll ihm der Prozess gemacht werden. Der deutsche Lagerkommandant übergibt die Leitung des Tribunals an die alliierten Gefangenen. Lieutenant Hart übernimmt die Verteidigung des Angeklagten und muss feststellen, dass der rangoberste Offizier McNamara ein falsches Spiel treibt.

Hintergrund

Der amerikanische Regisseur und Produzent Gregory Hoblit ist ein Garant für spannende Thriller-Unterhaltung mit hochkarätiger Starbesetzung. Sein Spielfilm-Debüt lieferte er 1996 mit "Zwielicht" mit Richard Gere und Edward Norton in den Hauptrollen ab. 1997 inszenierte er "Dämon" mit Denzel Washington und John Goodman. Auch in "Das Tribunal" setzte Hoblit wieder auf erstklassige Darsteller. Neben Bruce Willis brilliert vor allem Colin Farrell, der 2002 während der Dreharbeiten noch am Anfang seiner großen Schauspielkarriere stand. 2009 wurde Farrell für seine Rolle in der Krimikomödie "Brügge sehen... und sterben?" mit einem Golden Globe als Bester Darsteller ausgezeichnet.

Sendungsinfos

Darsteller: Bruce Willis, Colin Farrell, Terrence Dashon Howard, Cole Hauser, Marcel Iures, Linus Roache, Vicellous Reon Shannon, Maury Sterling, Sam Jaeger, Sebastian Tillinger Regie: Gregory Hoblit Drehbuch: Billy Ray, Terry George Stereo
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN