RTL
RTL Fr. 13.07.
Serien

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei

Torsten (Antoine Monot, l.) und Hartmut (Niels Kurvin) wurden von den Gangstern entführt und gefesselt. Es ist Zeit für einige Erklärungen... MG RTL D / Guido Engels
Semir (Erdogan Atalay, l.) und Ben (Tom Beck) versuchen Hartmuts Entführung zu verhindern... MG RTL D / Guido Engels
Waltz (Arne Lenk, r.) wollte nicht, dass bei der Aktion jemand erschossen wird, doch Drexler (Simon Licht) führt offenbar seinen eigenen Krieg, um an sein Ziel zu kommen... MG RTL D / Guido Engels
Torsten (Antoine Monot, l.) und Waltz (Arne Lenk, 2.v.l.) schauen dabei zu, wie Drexler (Simon Licht) einen Computerchip aus Hartmuts (Niels Kurvin, v.r.) Ohr holt... MG RTL D / Guido Engels
Hartmut (Niels Kurvin, r.) kann Semir und Ben Entwarnung geben: Bei dem Mann, den sie im Kofferraum gefunden haben, handelt es sich um Hartmuts Freund Torsten (Antoine Monot). MG RTL D / Guido Engels
Hartmut (Niels Kurvin, l.), Torsten (Antoine Monot) und Jenny (Katrin Heß) können sich nicht an die letzte Nacht erinnern - haben Hartmut und Jenny miteinander geschlafen? MG RTL D / Guido Engels
Ben und Semir haben einen Hilferuf von Hartmut bekommen, der auf der Autobahn gejagt wird. Eine wilde Verfolgungsjagd zwischen den Kommissaren und den Gangstern beginnt... MG RTL D / Guido Engels
Hartmut (Niels Kurvin, l.) kann Semir (Erdogan Atalay, h.l.) und Ben (Tom Beck, h.r.) Entwarnung geben: Bei dem Mann, den sie im Kofferraum gefunden haben, handelt es sich um Hartmuts Freund Torsten (Antoine Monot). MG RTL D / Guido Engels
Als Semir (Erdogan Atalay, M.) und Ben (Tom Beck, r.) mit Hartmut (Niels Kurvin) vor dessen Wohnung eintreffen, entdecken sie Spuren einer Schießerei - und eine Leiche im Hof! MG RTL D / Guido Engels
Becker (Thomas Kautenburger, l.) will Hartmut (Niels Kurvin) entführen, doch Semir und Ben nehmen den Kidnapper ins Visier... MG RTL D / Guido Engels

Katerstimmung

Krimiserie Staffel: 17, Folge: 13, D 2012, 50′ - mit Erdogan Atalay, Tom Beck, Gottfried Vollmer, Katja Woywood, Daniela Wutte, Niels Robert Kurvin, Antoine Monot

Inhalt

Nach einem feucht-fröhlichen Abend wird Hartmut von Unbekannten verfolgt. Ben und Semir kommen ihrem Kollegen zu Hilfe. Hartmut ist splitternackt, hat einen Mordskater und kann sich an nichts erinnern. Noch schlimmer: Sein bester Freund Torsten und Kollegin Jenny sind verschwunden. Was ist in der ominösen Nacht passiert, wo stecken Jenny und Torsten und wer ist die tote Frau vor Hartmuts Haus? Ben und Semir rollen die Ereignisse von hinten auf.

Hintergrund

Seit dem Start von 'Alarm für Cobra 11' im März 1996 wurden in den 250 Folgen weit mehr als 4.000 Fahrzeuge zu Schrott gefahren und über 900 Bösewichte verhaftet. Der wertvollste 'Gaststar auf vier Rädern' war dabei ein Fulda Exelero. Die Sportvariante auf der Basis des Maybach 57 hat einen Wert von neun Millionen Euro. Nach den Jahren 2007, 2009 und 2011 durfte sich das Team der Serie zuletzt im Mai 2012 zum bereits vierten Mal über eine 80 cm hohe und zwölf Kilo schwere Bronzestatue der ganz besonderen Art freuen: In Los Angeles wurde Stunt-Koordinator Carl Stück für die aufwendigen Szenen des Pilotfilms zur 19. Staffel ('72 Stunden Angst') mit dem 'Taurus World Stunt Award' ausgezeichnet, der begehrtesten Auszeichnung der Action- und Stuntbranche. Nicht umsonst also zieht die Special-Effects-Mannschaft der 'Cobra 11' seit über anderthalb Jahrzehnten stets alle Register: An einem Drehtag arbeiten etwa 100 Leute zehn Stunden, um circa eine Stunde Filmmaterial herzustellen. Bis zu 16 Kameras halten einen Stunt aus allen erdenklichen Perspektiven fest. Nach der Nachbearbeitung bleiben dann am Ende jedoch nur zwei bis drei Minuten fertiges Filmmaterial übrig. Kein Wunder also, dass bei den Dreharbeiten zu einer Staffel 'Alarm für Cobra 11' im Schnitt rund 100.000 Platzpatronen verschossen und 400 Reifen für Tests und Drehs verschlissen werden. Tom Beck: Tom Beck wurde am 26. Februar 1978 geboren und studierte von 1999 bis 2003 bei der Bayerischen Theaterakademie München im Studiengang 'Musical'. Nach seinem Abschluss wirkte er in verschiedenen Theater- und Musicalproduktionen mit. Zudem spielte er die Hauptrollen in Fernsehfilmen und Serienfolgen wie 'Ein krasser Deal' , 'Eine unter Tausend' , 'Der Ermittler' , 'Der letzte Zeuge' , 'Küstenwache' , 'Reblaus', 'Polizeiruf - Tod im Ballhaus' und Rosamunde Pilcher: 'Land der Sehnsucht' und spielte die Rolle des 'Frank' in Gil Mehmerts Inszenierung 'Elling' am Metropol Theater München. Simon Licht: Seit 1994 steht der vielseitige Sportler Simon Licht in zahlreichen TV-Produktionen vor der Kamera. Eine Auswahl: 'Schmutzige Wahrheit, 'Macht', 'Tatort', 'Der geheime Zeuge', 'Männer aus zweiter Hand', 'Gefangen in Jemen'. Bei RTL spielte Licht in 'Das sündige Mädchen' und in den Serien 'u18-Jungen Tätern auf der Spur', 'Alarm für Cobra 11', 'Dr. Stefan Frank', 'Der Unbestechliche' und 'Motorradcops - Hart am Limit'.

Sendungsinfos

Darsteller: Erdogan Atalay, Tom Beck, Gottfried Vollmer, Katja Woywood, Daniela Wutte, Niels Robert Kurvin, Antoine Monot, Simon Licht, Arne Lenk, Katrin Heß Regie: Nico Zavelberg, Michael B. Mueller Drehbuch: Stefan Barth Stereo
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN