PRO7
PRO7 Mi. 14.02.
Film

Disturbia

Kale (Shia LaBeouf, r.) ist zu drei Monaten Hausarrest verurteilt. Eine elektronische Fußfessel macht es ihm unmöglich, sich von seinem Elternhaus zu entfernen. Aus Langeweile beginnt er mit Freundin Ashley (Sarah Roemer, l.), seine Nachbarn zu beobachten ... © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner
Mit elektronischem Fußband ans Zimmer gefesselt, beginnt Kale die Nachbarschaft per Fernglas zu observieren. Dabei lernt er die süße Ashley (Sara Roemer) kennen, mit der er herausfinden will, was an seinem Nachbar, dem Einzelgänger Turner, nicht stimmt ... © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner
Nach dem Tod seines Vaters eckt Kale immer häufiger mit dem Gesetz an, bis er schließlich von einem Richter unter Hausarrest gestellt wird. Aus Langeweile beginnt er seine Umgebung zu beobachten, und findet Hinweise darauf, dass ein Nachbar (David Morse) ein Serienmörder ist ... © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner
Kale hat ein Leben, auf das die meisten Teenager neidisch wären. Er spielt den ganzen Tag Videospiele, schaut Kabelfernsehen, und hat eine wunderschöne junge Nachbarin namens Ahsley (Sarah Roemer). Es gibt nur ein Problem: Er darf sein Haus nicht verlassen ... © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner
Kale (Shia LaBeouf, l.), seine Mutter (Carrie-Anne Moss, r.) und sein Vater sind eine glückliche Familie. Bis der Vater bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt, wofür Kale sich verantwortlich fühlt ... © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner
Der aufsässige Teenager Kale (Shia LaBeouf) hat im Affekt seinen Lehrer verprügelt und wird zur Strafe unter Hausarrest gestellt. Aus Langeweile spioniert er die Häuser in seiner Straße aus - und macht eine sehr schöne und eine extrem beunruhigende Entdeckung ... © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner
Haben die Befürchtung, dass ihr Nachbar Turner ein Serienkiller ist: Ashley (Sarah Roemer, r.) und Kale (Shia LaBeouf, l.). © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner
"Disturbia" © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner
"Disturbia" © 2008 Dreamworks LLC. And Cold Springs Pictures. / Suzanne Tenner

Thriller USA 2007, 95′ - mit Shia LaBeouf, Sarah Roemer, Carrie-Anne Moss, David Morse, Aaron Yoo, Jose Pablo Cantillo, Matt Craven

Inhalt

Shia LaBeouf steckt in der Zwickmühle: Nach dem Unfalltod seines Vaters akzeptiert Kales keine Autorität mehr und sucht nur noch Ärger. Nach einem handfesten Streit mit seinem Spanischlehrer wird er in seinen Ferien zu Hausarrest verurteilt. Da er nichts anderes zu tun hat, vertreibt sich Kale die Zeit damit, seine Nachbarn mit dem Fernglas auszuspionieren. Aber dann macht er seltsame Beobachtungen, und die führen nur zu einem Schluss: Sein Nachbar ist ein Serienkiller! Kale führt ein Leben, von dem die meisten Jugendlichen nur träumen: Er spielt den ganzen Tag Videospiele, schaut fern, surft im Internet und ernährt sich von Fastfood. Doch dieses Lotterleben hat seine Ursache in einem schweren Schicksalsschlag: Nachdem sein Vater tödlich verunglückte, griff der emotional labile Junge einen Lehrer an. Daraufhin verurteilte ihn ein Gericht zu drei Monaten Hausarrest. Kale muss Tag und Nacht eine elektronische Fußfessel tragen, die Alarm auslöst, sobald er das Grundstück verlässt. Seine Mutter Julie schaut sich das Taugenichts-Dasein ihres Sohnes jedoch nicht lange an: Sie bestellt kurzerhand das Internet ab und kappt das TV-Kabel. Als dem Teenager nach einiger Zeit vor lauter Langeweile die Decke auf den Kopf zu fallen droht, entdeckt er seinen Hang zum Voyeurismus. Erst beobachtet er nur die attraktive Ashley heimlich aus dem Fenster. Doch dann erkennt er erschreckend viele Ähnlichkeiten zwischen seinem Nachbarn Robert Turner und einem seit langem gesuchten Serienkiller ...

Kritik

Der Psycho-Triller "Disturbia" ist von Alfred Hitchcocks Klassiker "Das Fenster zum Hof" aus dem Jahr 1954 inspiriert, es handelt sich dabei aber nicht um ein Neuverfilmung. Statt James Stewart übernimmt in D.J. Carusos Film Shia LeBeouf die Rolle des Beobachters. "Disturbia" ist übrigens ein Kunstwort, gebildet aus "disturb" (engl. "stören, beunruhigen") und "suburbia" (engl. "Vorstadt"). Da die Handlung des Films in einer Vorstadt angesiedelt ist und dort sehr beunruhigende ("disturbing") Beobachtungen gemacht werden, fasst dieser Begriff den Filminhalt treffend zusammen.

Sendungsinfos

Darsteller: Shia LaBeouf, Sarah Roemer, Carrie-Anne Moss, David Morse, Aaron Yoo, Jose Pablo Cantillo, Matt Craven, Viola Davis, Elyse Marie Mirto Regie: D. J. Caruso Drehbuch: Carl Ellsworth, Christopher B. Landon Musik: Rogier Stoffers Kamera: Rogier Stoffers Untertitel, Dolby
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN