Abu Bakr Al-Baghdadi

Abu Bakr Al-Baghdadi - Der 'Kalif' des Terrors

PHOENIX
Abu Bakr Al-Baghdadi

Abu Bakr Al-Baghdadi - Der 'Kalif' des Terrors

Dokumentation

Abu Bakr al Baghdadi ist der selbsternannte Kalif, der Terrormiliz "Islamischer Staat". Ende Mai soll er bei einem russischen Luftangriff in Syrien getötet worden sein. Doch noch fehlen die Beweise. Wie konnte er so mächtig werden?
PHOENIX

Kielings wildes Deutschland

Tiere Für Tiere und Pflanzen ist Deutschland längst zum Einwanderungsland geworden: Heute existieren hier 4000 Arten mehr als vor 20 Jahren. Viele von ihnen nutzen geschickt Lebensräume, die der Mensch geschaffen hat. Erstaunlicherweise können sich die wilden Bewohner gerade dort zurückziehen und finden genug zu fressen. Allen voran der Wolf, der sich auf den Truppenübungsplätzen in der Lausitz wohl fühlt. Selbst in den Großstädten hat die Artenvielfalt in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen: Füchse, Vögel oder Biber gehören vielerorts zum Stadtbild.
PHOENIX

Wurzeln des Bösen - Die Geburtsstunde des IS

Zeitgeschehen Die Dokumentation zeichnet den Weg vom Widerstand gegen die US-Besatzung im Irak bis zum Entstehen der Terrorgruppe IS nach. Der Journalist Paul Moreira reist seit vielen Jahren in den Irak. Nach den IS-Anschlägen in Europa sucht er erneut die Kämpfer auf, die er schon vor über zehn Jahren vor der Kamera hatte. Als im Januar 2015 Terroristen die Redaktionsräume von "Charlie Hebdo" stürmten, hörte Paul Moreira die Schüsse aus seiner Wohnung. Das Attentat war das erste einer Serie, die in den folgenden Monaten Europa erschüttern sollten: Paris, Brüssel, Nizza, Berlin, Manchester, London.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo N24
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
EuropaTour LAND UND LEUTE Skandinavien
Nordlichter in Norwegen, Schweinswale an der dänischen Küste, bizarre Eislandschaften auf Island - Hermann Bernd, ZDF-Studioleiter in Schleswig-Holstein, lässt die phoenix-Zuschauer an außergewöhnlichen Naturerlebnissen teilhaben. Hätten Sie gedacht, dass teure Tröpfchen aus Schweden kommen können? Im phoenix Thema "Skandinavien" erfahren die Zuschauer mehr über den Weinbau auf der Insel Gotland und über heidnische Bräuche auf Island, die auch moderne, aufgeklärte Einwohner in ihren Bann ziehen. Der "Robin Hood von Dänemark" zeigt Bernd die wahre Kunst des Bogenschießens - so schnell und präzise wie er, ist kaum ein anderer. Im Gespräch mit dem Kommunikationschef des Bundes Deutscher Nordschleswiger erörtert der phoenix-Reporter, wie die Dänen zu Europa stehen. Einen in Schweden lebenden Briten bewegt der Brexit dazu, nun endgültig Schwede zu werden. Und viele Briten schauen aktuell nach Norwegen, um zu sehen, wie das Land ohne die EU auskommt.
PHOENIX Doku
Kielings wildes Deutschland TIERE (Folge: 1), 2012
Urige Wälder, Wildnis, weite und stille Natur soweit das Auge reicht - das gibt es nicht nur in Kanada, Südamerika oder Australien, sondern auch in Deutschland, oft nur wenige Autominuten von der eigenen Haustür entfernt. Doch vielen Menschen sind die Naturschätze Deutschlands so unbekannt wie ein fremder Kontinent. Fast 60.000 Kilometer reist der bekannte Tierfilmer Andreas Kieling durch Deutschland: von den Alpen bis zum Wattenmeer, von den Mittelgebirgen bis zu den großen Flusstälern.
PHOENIX Doku
Kielings wildes Deutschland TIERE (Folge: 2), 2012
Für Tiere und Pflanzen ist Deutschland längst zum Einwanderungsland geworden: Heute existieren hier 4000 Arten mehr als vor 20 Jahren. Viele von ihnen nutzen geschickt Lebensräume, die der Mensch geschaffen hat. Erstaunlicherweise können sich die wilden Bewohner gerade dort zurückziehen und finden genug zu fressen. Allen voran der Wolf, der sich auf den Truppenübungsplätzen in der Lausitz wohl fühlt. Selbst in den Großstädten hat die Artenvielfalt in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen: Füchse, Vögel oder Biber gehören vielerorts zum Stadtbild.
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Trump - ohne Maß und Mitte? ZEITGESCHEHEN
America First - laut und schrill hat Donald Trump einen radikalen Politikwechsel angekündigt. Gegen das politische "Establishment" in Washington wollte er vorgehen, und eine Mauer zu Mexiko bauen. Jetzt ist es knapp ein Jahr her, dass der Unternehmer zum 45. Präsidenten der USA gewählt wurde. Wie sehen sie aus, die Leitlinien seiner Politik, und was hat er davon realisiert? Wer profitiert von seinen Deals - wer verliert? Im phoenix-Thema "Trump -ohne Maß und Mitte?" diskutieren der Politikwissenschaftler Professor Thomas Jäger von der Universität Köln und Ralph Freund, Vizepräsident von Republicans Overseas Deutschland, wichtige Aspekte der aktuellen US-Präsidentschaft. Moderator im Studio ist Hans-Werner Fittkau. Die ZDF-History Dokumentation "Absolute Macht - was dürfen Amerikas Präsidenten?" beschreibt anschaulich mögliche Vorbilder des derzeitigen Präsidenten Donald Trump und ergänzt die aktuelle Analyse.
PHOENIX
Was nun, Frau Merkel? POLITIK
Die Jamaika-Pläne sind geplatzt. Worauf steuert Deutschland zu: Neuwahlen, Minderheitsregierung oder doch noch große Koalition? Die Bundeskanzlerin stellt sich den Fragen von Bettina Schausten und Peter Frey.
PHOENIX Show
Münchner Runde GESPRÄCH
Nach dem Ende von "Jamaika" spitzt sich der Machtkampf in der CSU zu. Wer geht jetzt ins Rennen um die Macht im Freistaat? Parteichef und Ministerpräsident Horst Seehofer ist massiv unter Druck. Wie geht es weiter im CSU-Drama?
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
u.a. Horst Seehofer und die Zukunft der CSU
PHOENIX
phoenix Runde DISKUSSION
"Es ist eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise." So äußerte sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zum Ende der Jamaika-Sondierungen. Jetzt seien wieder alle gewählten Parteien in der Verantwortung, sich an der Regierungsbildung zu beteiligen, fordert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Doch wer fühlt sich berufen? Eine Koalition mit der AfD schließen alle anderen Parteien aus - bleiben nur die Große Koalition aus SPD und Union, eine Minderheitsregierung oder Neuwahlen. Welche Lösung führt am schnellsten zu einer stabilen Regierung? Wer würde im Falle von Neuwahlen profitieren, wer Stimmen verlieren? Bleibt die SPD bei ihrer Entscheidung, in die Opposition zu gehen?
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
u.a. Horst Seehofer und die Zukunft der CSU
PHOENIX
Klima Global KUNST UND KULTUR
Wenn es um den Klimaschutz geht, muss man global denken. Im Klimaschutz-Abkommen von Paris haben sich im Jahr 2015 195 Staaten auf Ziele geeinigt, mit denen das Klima gerettet werden kann. Doch der aktuelle US-Präsident Donald Trump möchte davon nichts mehr wissen. Und auch andere Staaten, die weiter zu der Vereinbarung stehen, haben Probleme, ihre Ziele einzuhalten, wie beispielsweise Deutschland. Für den phoenix-Themenschwerpunkt "Klima Global" haben wir die Auslandskorrespondenten auf den Weg geschickt, sich auf den verschiedenen Kontinenten umzusehen: Wo ist der Klimawandel spürbar? Wo sind die Klimakiller und welche Maßnahmen werden gegen den Klimawandel getroffen?
PHOENIX Doku
Hochstapler und ihre Opfer MENSCHEN, 2017
Harald S. behandelte zwei Jahre lang 160 Patienten in drei Praxen. Niemand schöpfte den Verdacht, dass "der Herr Doktor" im weißen Kittel in Wirklichkeit gar kein Arzt, sondern nur gelernter Fußpfleger ist. Auch der 30-jährige Marcel R. genoss die Anerkennung und das Ansehen als Arzt. Auch er glänzte durch vermeintliches Fachwissen, selbstsicheres Auftreten und gewinnendes Wesen. Was trieb diese Menschen dazu, sich als etwas auszugeben, was sie gar nicht sind? Und was empfinden die Opfer, wenn ihnen klar wird, dass sie getäuscht worden sind? Ein Film über die Kunst der Täuschung im Arztkittel, das Spiel mit der Macht und den Gefühlen der Opfer.
PHOENIX Doku
Einbrecher-Banden auf Deutschlandtour REPORTAGE Warum sie es so einfach haben, D 2016
Einbrecherbanden aus Osteuropa machen in Deutschland reiche Beute. Die Täter sind mobil, nutzen gezielt Engpässe bei Polizei und Justiz. Nur 15 Prozent der Täter können ermittelt werden, die Zahl der Verurteilungen liegt nur bei rund drei Prozent. Der Film begleitet Ermittlungsgruppen und Sonderkommissionen der Polizei bei ihren Versuchen, Einbrecher auf frischer Tat zu fassen oder ihre Strategien zu erkennen. Er zeigt drastische Beispiele, lässt Täter, Ermittler und Juristen zu Wort kommen und zeigt, warum die Jagd auf Einbrecher den Rechtsstaat an seine Grenzen bringt.
PHOENIX Doku
der Tag GESELLSCHAFT UND POLITIK
u.a. Horst Seehofer und die Zukunft der CSU
PHOENIX Doku
Patient Amerika DOKUMENTATION Gesundheit unbezahlbar, D 2017
Diese Menschen müssen mit dem täglichen Wahnsinn des amerikanischen Gesundheitssystems kämpfen: Jessica leidet an Multipler Sklerose. Sie ist unheilbar krank und musste wegen ihrer hohen Arztrechnungen Privat-Insolvenz anmelden. Etwa 40 Prozent der Amerikaner haben Schulden aufgrund von Arzt - oder Krankenhausrechnungen. Paula Hill ist Krankenschwester. Meile für Meile klappert sie Siedlungen im armen Südwesten Virginias ab und behandelt kostenlos nichtversicherte Kranke. Sie sagt ganz klar: Gesundheit ist in den USA ein Luxusgut. Für viele unbezahlbar
PHOENIX Doku
Kielings wildes Deutschland TIERE (Folge: 1), 2012
Urige Wälder, Wildnis, weite und stille Natur soweit das Auge reicht - das gibt es nicht nur in Kanada, Südamerika oder Australien, sondern auch in Deutschland, oft nur wenige Autominuten von der eigenen Haustür entfernt. Doch vielen Menschen sind die Naturschätze Deutschlands so unbekannt wie ein fremder Kontinent. Fast 60.000 Kilometer reist der bekannte Tierfilmer Andreas Kieling durch Deutschland: von den Alpen bis zum Wattenmeer, von den Mittelgebirgen bis zu den großen Flusstälern.
PHOENIX Doku
Kielings wildes Deutschland TIERE (Folge: 2), 2012
Für Tiere und Pflanzen ist Deutschland längst zum Einwanderungsland geworden: Heute existieren hier 4000 Arten mehr als vor 20 Jahren. Viele von ihnen nutzen geschickt Lebensräume, die der Mensch geschaffen hat. Erstaunlicherweise können sich die wilden Bewohner gerade dort zurückziehen und finden genug zu fressen. Allen voran der Wolf, der sich auf den Truppenübungsplätzen in der Lausitz wohl fühlt. Selbst in den Großstädten hat die Artenvielfalt in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen: Füchse, Vögel oder Biber gehören vielerorts zum Stadtbild.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Wurzeln des Bösen ZEITGESCHEHEN Die Geburtsstunde des IS, F 2017
Die Dokumentation zeichnet den Weg vom Widerstand gegen die US-Besatzung im Irak bis zum Entstehen der Terrorgruppe IS nach. Der Journalist Paul Moreira reist seit vielen Jahren in den Irak. Nach den IS-Anschlägen in Europa sucht er erneut die Kämpfer auf, die er schon vor über zehn Jahren vor der Kamera hatte. Als im Januar 2015 Terroristen die Redaktionsräume von "Charlie Hebdo" stürmten, hörte Paul Moreira die Schüsse aus seiner Wohnung. Das Attentat war das erste einer Serie, die in den folgenden Monaten Europa erschüttern sollten: Paris, Brüssel, Nizza, Berlin, Manchester, London.
PHOENIX Doku
Abu Bakr Al-Baghdadi DOKUMENTATION Der 'Kalif' des Terrors, 2017
Abu Bakr al Baghdadi ist der selbsternannte Kalif, der Terrormiliz "Islamischer Staat". Ende Mai soll er bei einem russischen Luftangriff in Syrien getötet worden sein. Doch noch fehlen die Beweise. Wie konnte er so mächtig werden?
PHOENIX
heute journal NACHRICHTEN
PHOENIX
phoenix Runde DISKUSSION
In der CSU gärt es schon lange. Seit den hohen Stimmenverlusten bei der Bundestagswahl muss sich Parteichef Horst Seehofer mit Rücktrittsforderungen auseinandersetzen. Dass ihn der bayerische Finanzminister Markus Söder lieber heute als morgen ablösen würde, ist ein offenes Geheimnis. Die beiden gelten als Intimfeinde. Am 23. November 2017 treffen sich die Landtagsfraktionen und der Vorstand, um über Strategien und Personal beraten. Wie wird der Machtkampf Söder gegen Seehofer ausgehen? Wie sicher ist Seehofers Posten als CSU-Parteichef noch? Was bedeutet der Machtkampf in der CSU für die Union und die Regierungsbildung in Berlin? Alexander Kähler diskutiert u.a. mit Prof. Werner J. Patzelt (Politologe, Universität Dresden), Richard Hilmer (policy matters, Gesellschaft für Politikforschung und Politikberatung) und Michael Rutz .
PHOENIX Doku
der Tag GESELLSCHAFT UND POLITIK
u.a. Horst Seehofer und die Zukunft der CSU
PHOENIX
phoenix Runde DISKUSSION
In der CSU gärt es schon lange. Seit den hohen Stimmenverlusten bei der Bundestagswahl muss sich Parteichef Horst Seehofer mit Rücktrittsforderungen auseinandersetzen. Dass ihn der bayerische Finanzminister Markus Söder lieber heute als morgen ablösen würde, ist ein offenes Geheimnis. Die beiden gelten als Intimfeinde. Am 23. November 2017 treffen sich die Landtagsfraktionen und der Vorstand, um über Strategien und Personal beraten. Wie wird der Machtkampf Söder gegen Seehofer ausgehen? Wie sicher ist Seehofers Posten als CSU-Parteichef noch? Was bedeutet der Machtkampf in der CSU für die Union und die Regierungsbildung in Berlin? Alexander Kähler diskutiert u.a. mit Prof. Werner J. Patzelt (Politologe, Universität Dresden), Richard Hilmer (policy matters, Gesellschaft für Politikforschung und Politikberatung) und Michael Rutz .
PHOENIX Doku
Wurzeln des Bösen ZEITGESCHEHEN Die Geburtsstunde des IS, F 2017
Die Dokumentation zeichnet den Weg vom Widerstand gegen die US-Besatzung im Irak bis zum Entstehen der Terrorgruppe IS nach. Der Journalist Paul Moreira reist seit vielen Jahren in den Irak. Nach den IS-Anschlägen in Europa sucht er erneut die Kämpfer auf, die er schon vor über zehn Jahren vor der Kamera hatte.
PHOENIX Doku
Abu Bakr Al-Baghdadi DOKUMENTATION Der 'Kalif' des Terrors, 2017
Abu Bakr al Baghdadi ist der selbsternannte Kalif, der Terrormiliz "Islamischer Staat". Ende Mai soll er bei einem russischen Luftangriff in Syrien getötet worden sein. Doch noch fehlen die Beweise. Wie konnte er so mächtig werden?
PHOENIX Doku
Ukraine: Frieden im Krieg ZEITGESCHEHEN Wie Kiew nach Westen strebt, 2017
Die russische Aggression in der Ostukraine und Moskaus Annexion der Krim bewirken eine nachhaltige Abkehr der Ukraine von Russland. Eine nie für möglich gehaltene Eiszeit prägt inzwischen das Verhältnis der zwei Länder, die traditionell bis auf das Engste miteinander verbunden waren. Vom Schock der militärischen Niederlagen im Donbass-Krieg 2014 hat sich Kiew inzwischen erholt. Wissend, dass man einen Krieg gegen Russland nicht gewinnen kann, reformiert die Ukraine dennoch rasant seine Armee, um wehrhaft zu sein. Frontal21-Reporter Joachim Bartz reiste 11 Tage lang 3.500 Kilometer durch die Ukraine und sprach mit zahlreichen Ukrainern, die endlich Frieden haben und ihr Land aufbauen wollen.
PHOENIX Doku
Konzerne als Retter? DOKUMENTARFILM Das Geschäft mit der Entwicklungshilfe, D 2017
Die staatliche Entwicklungshilfe setzt zunehmend auf die Privatwirtschaft. Nur sie könne effizient Armut und Hunger in der Welt bekämpfen. Konzerne als Retter? Der Film nimmt die Zuschauer mit nach Kenia, Sambia und Tansania, fragt, wie öffentlich-private Partnerschaften konkret funktionieren und ob die Ärmsten der Armen von ihnen profitieren. Außerdem analysiert die Dokumentation die politischen Hintergründe dieser Partnerschaften.
PHOENIX Doku
Historische Ereignisse GESCHICHTE Momente der Geschichte - 1950 - 2006
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN