Geheimnisse der Ozeane - Die Antarktis

Natur und Umwelt Nur wenige Taucher erkunden die Meereswelt der Antarktis. Die Wassertemperatur beträgt gerade mal minus zwei Grad Celsius. Aber das Tauchen unter und zwischen den Eisbergen der Region ist magisch und bietet atemberaubende Bilder und Perspektiven.
PHOENIX

Die Supersinne der Tiere - Das absolute Gehör

Tiere Es ist eine Reise in die Welt der Töne, vom tiefsten Grummeln über lauteste Rufe bis hin zu Super-Ohren für die höchsten Töne. Die Bandbreite der Geräusche im Tierreich ist unendlich. Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: die Art, wie die Tiere miteinander kommunizieren ist überlebenswichtig. Doch Töne dienen auch der Orientierung, zum Beispiel bei Fledermäusen, Vögeln oder Insekten. Dr. Helen Czerski ist Physikerin. Sie möchte herausfinden, wie Tiere sich das gewaltige Spektrum von Licht, Gerüchen und Geräuschen zunutze machen. Der Biologe Patrick Aryee untersucht, wie Tiere, deren Sinnesorgane unseren deutlich überlegen sind, ihre Umgebung wahrnehmen.
PHOENIX

Die Supersinne der Tiere - Der scharfe Blick

Tiere Tiere sehen optimal angepasst an ihre Umgebung. Der Film zeigt, wie Rentiere mittels ultravioletten Lichts Wölfe frühzeitig erkennen können oder warum Libellen die besten Jäger sind. Die Sehkraft vieler Tiere ist der der Menschen oft weit überlegen. Dr. Helen Czerski und Patrick Ayree zeigen anschaulich, wie das Sehvermögen der Tiere funktioniert, und machen dem Zuschauer eigentlich Unsichtbares sichtbar.
PHOENIX

Die Supersinne der Tiere - Die Welt der Gerüche

Tiere Ein außergewöhnlicher Geruchssinn ermöglicht vielen Tieren, Beute zu machen und sich zu verteidigen. Er ist also überlebenswichtig. Wissenschaftler untersuchen, wie genau der Geruchssinn der Stinktiere, Haie und Bienen funktioniert und warum er so wichtig ist. Unter anderem wird auch geklärt, ob Haie wirklich von menschlichem Blut angelockt werden. Dr. Helen Czerski ist Physikerin. Sie möchte herausfinden, wie Tiere sich das gewaltige Spektrum von Licht, Gerüchen und Geräuschen zunutze machen. Der Biologe Patrick Aryee untersucht, wie Tiere, deren Sinnesorgane unseren deutlich überlegen sind, ihre Umgebung wahrnehmen.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Afrika, 2019
An der Ostküste des südlichen Afrikas kann jedes Jahr im Juni und Juli das spektakulärste Unterwasserphänomen der Erde beobachtet werden. Abermillionen von Sardinen versammeln sich in einem gigantischen Schwarm, um sich vor ihren Feinden zu schützen. Aber diese warten schon auf ihre Beute.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Nordamerika, 2019
In der Folge "Nordamerika" besuchen die Filmemacher u.a. die Küsten der mexikanischen Yucatan-Halbinsel. Hier befindet sich eines der weitläufigsten Unterwasser-Höhlensysteme der Welt.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Die Antarktis, 2019
Nur wenige Taucher erkunden die Meereswelt der Antarktis. Die Wassertemperatur beträgt gerade mal minus zwei Grad Celsius. Aber das Tauchen unter und zwischen den Eisbergen der Region ist magisch und bietet atemberaubende Bilder und Perspektiven.
PHOENIX Doku
Die Rhön LANDSCHAFTSBILD Frühling und Sommer, D 2018
Als das "Land der offenen Fernen" wird die Rhön gern bezeichnet, und das ist sie wie kein anderes Mittelgebirge in Deutschland. Der Film folgt der Natur vom zeitigen Frühjahr bis zum Sommer. Im März findet in der Hochrhön ein einzigartiges Ereignis statt: die Balz der Birkhähne. Oft treiben zu dieser Zeit noch Schneeflocken über die Hochflächen, während in den Tälern bereits der Frühling Einzug gehalten hat.
PHOENIX Doku
Die Rhön LANDSCHAFTSBILD Vom Sommer zum Winter, D 2018
Nach einem kurzen farbenprächtigen Herbst treiben rasch wilde Stürme den Winter ins Land. Die Rhön, vor allem die Hochlagen, scheint zu erstarren. Doch auch diese Jahreszeit spart nicht an Schönheiten. Wie ein zerbrechlicher Glaspalast wirkt das Schwarze Moor an einem späten Novembertag. Bald liegt hier oben mehr als ein halber Meter Schnee - für die Tiere eine karge Zeit.
PHOENIX Doku
Wildes Deutschland LANDSCHAFTSBILD Die Lausitz, D 2014
Tief im Osten Deutschlands liegt die Lausitz, das Land der 1000 Teiche - eine Landschaft voller Gegensätze. In der Teichlausitz leben seltene Tiere wie der Fischotter oder die sonderbare Rohrdommel. In den Bruchwäldern ziehen sogar Elche wieder ihre Kälber groß. Nur wenige Kilometer entfernt gleicht die Lausitz einer Mondlandschaft. Jahrzehntelanger Braunkohletagebau hat dort riesige Abraumhalden hinterlassen. Nirgendwo sonst in Deutschland wurde die Landschaft so großflächig und radikal verändert. Doch die Natur zwischen Brandenburg und Sachsen kehrt zurück.
PHOENIX Doku
Wildes Deutschland LANDSCHAFTSBILD Die Müritz, D 2016
Die Müritz ist mit 117 Quadratkilometern der größte See auf deutschem Gebiet, aber er ist bei weitem nicht der einzige im Nordosten der Republik. Allein die Mecklenburgische Seenplatte zwischen Waren und Feldberg umfasst etwa 2000 Seen. Dank des Müritz-Nationalparks leben hier viele verschiedene Tierarten. Die Hälfte aller in Deutschland ansässigen Kraniche brütet in Mecklenburg-Vorpommern, der Fischadler ist der Charaktervogel an der Müritz, der quirlige Fischotter geht hier auf die Jagd und bedrohte Rotmilane kreisen am Himmel.
PHOENIX Show
augstein und blome TALKSHOW
PHOENIX Show
phoenix persönlich GESPRÄCH
In der Sendung äußert sich der Koch und Gastronom Nelson Müller im Gespräch mit Inga Kühn zu der Frage, wie schwierig es ist, Restaurants in Zeiten von Corona zu betreiben, zu seiner Biografie und darüber, warum die Verbraucherinnen und Verbraucher oft zu besonders preiswerten Fleischprodukten greifen. "Wenn man merkt, dass man anders ist als die meisten Menschen im Land, dann orientiert man sich natürlich an Menschen, die so ähnlich aussehen und die gesellschaftlich anerkannt sind und als role models sozusagen zu sehen sind", sagt der Sternekoch Nelson Müller über Identifikationsfiguren in seiner Kindheit. Er habe sich früher beispielsweise für eine gewisse Zeit an dunkelhäutigen Menschen orientiert, um seine eigene Identitätskrise zu überwinden, so Müller. "Tracy Chapman, Harry Belafonte, das waren alles Personen, die ich toll fand. Heutzutage unterscheide ich da nicht mehr so sehr. Da geht es eher darum, was sagen Menschen, für was stehen Menschen."
PHOENIX
Presseclub DISKUSSION
PHOENIX
Presseclub nachgefragt DISKUSSION
PHOENIX
Forum Bellevue DISKUSSION
Die Veranstaltungsreihe des Bundespräsidenten "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie" soll einen Beitrag leisten zur kritischen und offenen Debatte über aktuelle und grundsätzliche Fragen und damit zu unserer freiheitlichen Demokratie. Bei den Veranstaltungen des Forums diskutiert der Bundespräsident regelmäßig mit deutschen und internationalen Gesprächspartnern aus Wissenschaft, Politik, Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. Gemeinsam mit seinen Gästen geht der Bundespräsident der Frage nach, vor welche Herausforderungen die Corona-Pandemie die Demokratie in Deutschland im Besonderen und die Demokratie im Allgemeinen gestellt sei und wie es gelingen könne, die Entwicklungen für eine Stärkung der Demokratie zu nutzen. Der Bundespräsident diskutiert darüber mit Herta Müller, Autorin und Literaturnobelpreisträgerin; Rainer Forst, Professor für Politische Theorie und Philosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und Daniel Ziblatt; Eaton Professor of Science of Government an der Harvard University.
PHOENIX Doku
Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt ZEITGESCHICHTE Das Jahr 1961, D 2018
Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges geschieht 1961 das Unvorstellbare: Die Mauer wird gebaut. Doch nicht nur Politik bewegt die Berliner: Auch in den Tanzlokalen und Diskotheken wird der Klassenkampf ausgetragen. Twist tanzt man im Westteil der Stadt; Lipsi ist der Modetanz im Osten. Der erste Flug ins All des sowjetischen Kosmonauten Juri Gagarin erregt die Gemüter, außerdem erleben die Berliner eine totale Sonnenfinsternis.
PHOENIX Doku
Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt ZEITGESCHICHTE Das Jahr 1962, 2018
1962 - das Jahr der Fluchten. Zahlreiche DDR-Bürger versuchen, die Mauer zu überwinden. Im Januar fliehen 28 Menschen durch einen geheimen Tunnel. Und trotzdem geht auch der Alltag weiter - auf beiden Seiten: Der ganze Stolz der DDR ist der neu eröffnete Zentralflughafen in Schönefeld, im West-Teil der Stadt ist erstmals Live-Fernsehen dank Satellit möglich, und die Berliner Sängerin Conny Froboess landet einen bundesweiten Hit mit "Zwei kleine Italiener".
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Europa, 2019
"Geheimnisse der Ozeane" (Originaltitel: "Magic of The Big Blue") erkundet die einzigartigen verborgenen Welten in den Meeren dieser Welt. Auf der Suche nach den sanften Riesen der Ozeane geht es nach Europa. Jedes Jahr finden sich riesige Schulen von Walen in den Gewässern um die Azoren ein. Sie sind heute die Hauptattraktion für den Tourismus auf den Inseln im Atlantik.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Afrika, 2019
An der Ostküste des südlichen Afrikas kann jedes Jahr im Juni und Juli das spektakulärste Unterwasserphänomen der Erde beobachtet werden. Abermillionen von Sardinen versammeln sich in einem gigantischen Schwarm, um sich vor ihren Feinden zu schützen. Aber diese warten schon auf ihre Beute.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Nordamerika, 2019
In der Folge "Nordamerika" besuchen die Filmemacher u.a. die Küsten der mexikanischen Yucatan-Halbinsel. Hier befindet sich eines der weitläufigsten Unterwasser-Höhlensysteme der Welt.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Die Antarktis, 2019
Nur wenige Taucher erkunden die Meereswelt der Antarktis. Die Wassertemperatur beträgt gerade mal minus zwei Grad Celsius. Aber das Tauchen unter und zwischen den Eisbergen der Region ist magisch und bietet atemberaubende Bilder und Perspektiven.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Die Supersinne der Tiere TIERE Das absolute Gehör, GB 2015
Es ist eine Reise in die Welt der Töne, vom tiefsten Grummeln über lauteste Rufe bis hin zu Super-Ohren für die höchsten Töne. Die Bandbreite der Geräusche im Tierreich ist unendlich. Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: die Art, wie die Tiere miteinander kommunizieren ist überlebenswichtig. Doch Töne dienen auch der Orientierung, zum Beispiel bei Fledermäusen, Vögeln oder Insekten. Dr. Helen Czerski ist Physikerin. Sie möchte herausfinden, wie Tiere sich das gewaltige Spektrum von Licht, Gerüchen und Geräuschen zunutze machen. Der Biologe Patrick Aryee untersucht, wie Tiere, deren Sinnesorgane unseren deutlich überlegen sind, ihre Umgebung wahrnehmen.
PHOENIX Doku
Die Supersinne der Tiere TIERE Der scharfe Blick, GB 2015
Tiere sehen optimal angepasst an ihre Umgebung. Der Film zeigt, wie Rentiere mittels ultravioletten Lichts Wölfe frühzeitig erkennen können oder warum Libellen die besten Jäger sind. Die Sehkraft vieler Tiere ist der der Menschen oft weit überlegen. Dr. Helen Czerski und Patrick Ayree zeigen anschaulich, wie das Sehvermögen der Tiere funktioniert, und machen dem Zuschauer eigentlich Unsichtbares sichtbar.
PHOENIX Doku
Die Supersinne der Tiere TIERE Die Welt der Gerüche, GB 2015
Ein außergewöhnlicher Geruchssinn ermöglicht vielen Tieren, Beute zu machen und sich zu verteidigen. Er ist also überlebenswichtig. Wissenschaftler untersuchen, wie genau der Geruchssinn der Stinktiere, Haie und Bienen funktioniert und warum er so wichtig ist. Unter anderem wird auch geklärt, ob Haie wirklich von menschlichem Blut angelockt werden. Dr. Helen Czerski ist Physikerin. Sie möchte herausfinden, wie Tiere sich das gewaltige Spektrum von Licht, Gerüchen und Geräuschen zunutze machen. Der Biologe Patrick Aryee untersucht, wie Tiere, deren Sinnesorgane unseren deutlich überlegen sind, ihre Umgebung wahrnehmen.
PHOENIX Doku
Wüstenkönige DOKUMENTATION Die Löwen der Namib, 2017
Die "Universum"-Dokumentation "Wüstenkönige - Die Löwen der Namib" ("Desert Warriors: Lions of the Namib") ist für einen "Emmy-Award", den renommiertesten Fernsehpreis der Welt, nominiert - für die "Beste Kamera" in der Kategorie "Dokumentation". Die international bereits mehrfach preisgekrönte Dokumentation entstand als Koproduktion von ORF, ARTE, Smithsonian Channels, Into Nature Productions, Boksdocs und ORF-Enterprise und wurde von der Interspot Film produziert.
PHOENIX Show
heute-show KABARETTSHOW
PHOENIX Show
extra 3 KABARETTSHOW
PHOENIX
corona nachgehakt ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Asien, 2019
"Geheimnisse der Ozeane" (Originaltitel: "Magic of The Big Blue") erkundet die einzigartigen verborgenen Welten in den Ozeanen. Es ist eine abenteuerliche Reise zu unerforschten Unterwasserwelten und ihren atemberaubenden Schönheiten. In Asien besuchen die Filmemacher u.a. das zwischen den Philippinen, Indonesien und Malaysia liegende Korallendreieck, einer der fruchtbarsten und vielfältigsten Unterwasser-Lebensräume unseres Planeten.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Australien und Ozeanien, 2019
Der renommierte Unterwasserfotograf Dariusz Sepiolo filmte für diese Reihe die faszinierenden Tier und Pflanzenwelt der Weltmeere und hält sie in beeindruckenden Bildern fest. Die Folge "Australien und Ozeanien" zeigt die nahezu jungfräuliche Unterwasserwelt der Bismarcksee, die von Neuguinea im Westen und einer Vielzahl kleiner Inseln im Osten eingerahmt ist.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Südamerika, 2019
"Geheimnisse der Ozeane" (Originaltitel: "Magic of The Big Blue") erkundet die einzigartigen verborgenen Welten in den Ozeanen. Es ist eine abenteuerliche Reise zu unerforschten Unterwasserwelten und ihren atemberaubenden Schönheiten. Das tiefe Blau des Meeres und die Farbenpracht der Korallenriffe reizt in der Folge "Südamerika" das Verlangen nach weiterem Abenteuer. Wo kann man es besser finden als in der Begegnung mit Haien?
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Europa, 2019
"Geheimnisse der Ozeane" (Originaltitel: "Magic of The Big Blue") erkundet die einzigartigen verborgenen Welten in den Meeren dieser Welt. Auf der Suche nach den sanften Riesen der Ozeane geht es nach Europa. Jedes Jahr finden sich riesige Schulen von Walen in den Gewässern um die Azoren ein. Sie sind heute die Hauptattraktion für den Tourismus auf den Inseln im Atlantik.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Afrika, 2019
An der Ostküste des südlichen Afrikas kann jedes Jahr im Juni und Juli das spektakulärste Unterwasserphänomen der Erde beobachtet werden. Abermillionen von Sardinen versammeln sich in einem gigantischen Schwarm, um sich vor ihren Feinden zu schützen. Aber diese warten schon auf ihre Beute.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Nordamerika, 2019
In der Folge "Nordamerika" besuchen die Filmemacher u.a. die Küsten der mexikanischen Yucatan-Halbinsel. Hier befindet sich eines der weitläufigsten Unterwasser-Höhlensysteme der Welt.
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Die Antarktis, 2019
Nur wenige Taucher erkunden die Meereswelt der Antarktis. Die Wassertemperatur beträgt gerade mal minus zwei Grad Celsius. Aber das Tauchen unter und zwischen den Eisbergen der Region ist magisch und bietet atemberaubende Bilder und Perspektiven.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN