Wahlkampf, Machtkampf, AfD

Wahlkampf, Machtkampf, AfD

PHOENIX
Wahlkampf, Machtkampf, AfD

Wahlkampf, Machtkampf, AfD

Politik

Die AfD - noch nie ist eine neue Partei in Deutschland so schnell gewachsen. Dabei hat sie innerhalb kürzester Zeit einen dramatischen Wandel von der Anti-Euro-Partei zur Protestpartei gegen das Establishment vollzogen. Doch in der Partei gibt es Machtkämpfe, und immer haben sie mit dem thüringischen AfD-Landeschef Björn Höcke zu tun. Wolfgang Minder und Rainer Fromm schildern die Entwicklung der Partei in den letzten Monaten. Eine Geschichte von ernüchterten Mitstreitern, Streit an der Basis und im Vorstand, Prinzipientreue und Machtspielen. Ist die Partei, die so anders sein will, am Ende doch nur eine ganze normale Partei?
PHOENIX

Unter Grizzlys - Drama in der Wildnis

Tiere Grizzlys hautnah. Ein 25 Mann starkes Team schlägt in Alaskas Wildnis seine Zelte auf und dokumentiert das Leben der riesigen Raubtiere so nah wie nie zuvor. Wenn Millionen von Lachsen auf ihrer Laichwanderung die Flüsse Alaskas bevölkern, drängeln sich Hunderte von Grizzlys an den Stromschnellen, um tonnenweise Fisch zu verschlingen. Ein Hauen und Stechen beginnt.
PHOENIX

Mit Hass und Gewalt - Angriff auf die Demokratie

Reportage Seit Beginn der Flüchtlingsdebatte werden Lokalpolitiker, Bürgermeister und Stadtverordnete, vor allem jene, die sich für den Verbleib und die Integration von Flüchtlingen aussprechen, mit Drohbriefen und Hassmails überhäuft. Bei Parteibüros werden Fenster eingeschlagen, Kundgebungen werden gestört, Bürgermeister und Landräte werden auf der Straße persönlich bedrängt. Die Dokumentation untersucht, was solche Angriffe für die Demokratie in Deutschland bedeuten.
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo N24
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Marseille - Quartier Nord AUSLANDSREPORTAGE Hier kommst du nicht mehr raus, D 2017
Tor zum Mittelmeer und Kulturhauptstadt - Marseille ist wunderschön, aber auch Frankreichs Hauptstadt für Kriminalität und Drogen, für Mord - und Todschlag. Es gibt Viertel, in die sich kaum jemand wagt, in denen eigene Gesetze gelten. So wie in La Savine, das Quartier Nord von Marseille, ein Hochhausghetto, Ort der Verlorenen und Verdammten. Trotz allem gibt es auch bescheidene Hoffnungsschimmer: der Fußballclub. Ahmed Madi, der Chef des Clubs, öffnet die Türen zu dieser sonst verschlossenen Welt des Quartier Nord, in dem die Drogendealer noch nie eine Fernsehkamera geduldet haben.
PHOENIX Doku
Gottes Segen reicht nicht DOKUMENTATION, 2015
Pater Oliver will nicht hinnehmen, dass es in unserem Land so viele Menschen gibt, die keine medizinische Versorgung erhalten, weil sie nicht krankenversichert sind. Die meisten von ihnen sind Zuwanderer und Flüchtlinge. Deshalb hat er eine kostenlose Sprechstunde eingerichtet in Duisburg-Marxloh. In dem Stadtteil gibt es inzwischen 10.000 Menschen ohne Krankenversicherung. Die Patienten müssen oft stundenlang auf dem Flur des Pfarrheims warten, bis sich ein Arzt um sie kümmern kann. Alle Mediziner und Hilfskräfte sind ehrenamtlich im Einsatz.
PHOENIX Doku
Smart Africa DOKUMENTATION Geschichten aus Savannah Valley, 2016
Afrika digitalisiert sich mit rasender Geschwindigkeit. Und diese Dynamik erregt zunehmend das Interesse internationaler Investoren. Bis 2020 sollen 60 Prozent des Kontinents an das digitale Breitbandnetz angeschlossen sein, soll sich der Datentransfer verfünfzehnfachen. In Nigeria gehen pro Minute 16 Smartphones über den Ladentisch. In vier Jahren sollen über 700 Millionen Smartphones afrikaweit online sein. Dieser Boom, so urteilt die Weltbank, biete erstmals die Chance, dass sich der Kontinent aus eigener Kraft substantiell weiterentwickelt.
PHOENIX Doku
Der weiße Zulu DOKUMENTATION Gesichter der Regenbogen-Nation, 2015
Desmond Tutu war es, der den Begriff der Regenbogennation prägte. Damit formulierte er mehr eine Hoffnung als eine Zustandsbeschreibung Südafrikas. Manchmal wird die Regenbogennation ihrem Namen aber tatsächlich gerecht. Elf Amtssprachen und noch mehr Volksgruppen zeichnen das Land aus und sind gleichzeitig Ursache für viele Probleme. Hinzu kommt, dass die einzelnen Bevölkerungs-Gruppen nur selten etwas miteinander zu tun haben. Korrespondent Ulli Neuhoff und das Team des ARD-Studios Johannesburg stellen Menschen vor, die diese Grenzen überwinden.
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Bedrohung Nordkorea DOKUMENTATION
Ein Universum für sich. Ein Land zwischen China, Russland und Süd-Korea und dennoch so isoliert wie die Osterinseln im Pazifik: Nordkorea. Vom Spielball der Großmächte während des Kalten Krieges hat sich der Staat zum Aggressor auf der politischen Weltbühne entwickelt. Über ein Land im Ausnahmezustand spricht phoenix-Moderatorin Mareike Bokern mit Hanns Günther Hilpert, Leiter Forschungsgruppe Asien der Stiftung Wissenschaft und Politik, und Bernd Göken, Geschäftsführer Cap Anamur. Aus Singapur zugeschaltet wird überdies ARD-Korrespondent Philipp Abresch.
PHOENIX Doku
Blackout DOKUMENTATION
Was passiert, wenn der totale Blackout eintritt, wenn die Kommunikations-, Informations- und Transportnetze lahmgelegt werden, wenn die Energie aus der Steckdose plötzlich nicht mehr verfügbar ist? Können Zufälle oder gezielte Hackerangriffe zum Super-GAU führen und wie können wir uns schützen? Im Thema "Blackout - wenn nichts mehr geht" beantwortet phoenix diese Fragen. Reporter Klaus Weber spricht unter anderem mit Stromanbietern und Cyber-Experten über Maßnahmen im Falle eines Blackouts. Ihre Dienste und Notfallmechanismen haben bei einem Versorgungsausfall entscheidende Auswirkungen auf unser Alltagsleben. Vorausschauende Vorsichtsmaßnahmen sind deshalb von großer Bedeutung. Was rät die Bundesregierung, wie sollen sich Bürger auf einen solchen Ausfall vorbereiten?
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Gottes Segen reicht nicht DOKUMENTATION, 2015
Pater Oliver will nicht hinnehmen, dass es in unserem Land so viele Menschen gibt, die keine medizinische Versorgung erhalten, weil sie nicht krankenversichert sind. Die meisten von ihnen sind Zuwanderer und Flüchtlinge. Deshalb hat er eine kostenlose Sprechstunde eingerichtet in Duisburg-Marxloh. In dem Stadtteil gibt es inzwischen 10.000 Menschen ohne Krankenversicherung. Die Patienten müssen oft stundenlang auf dem Flur des Pfarrheims warten, bis sich ein Arzt um sie kümmern kann. Alle Mediziner und Hilfskräfte sind ehrenamtlich im Einsatz.
PHOENIX Doku
Krankmacher Handy? DOKUMENTATION, 2017
Immer mehr Handys, immer mehr WLAN-Netze: Elektrosmog ist überall. Die meisten Menschen empfinden das nicht als Belastung. Doch manche sind davon überzeugt: Elektrosmog macht krank. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Atemnot - all diese Symptome werden dem Elektrohypersensibilitäts-Syndrom zugeordnet , einer rätselhaften Krankheit. Neue Studien scheinen zudem einen alten Verdacht zu bestätigen: Handystrahlung könnte Krebs verursachen. Bewiesen ist das allerdings nicht, ein Zusammenhang zwischen Krebserkrankungen und Mobilfunkstrahlung bislang nicht nachweisbar.
PHOENIX Doku
Unter Grizzlys TIERE Das Abenteuer beginnt (Folge: 1), D 2013
Noch nie wurden die riesigen Raubtiere Nordamerikas filmisch so außergewöhnlich nah porträtiert. 35 Kameras waren im Einsatz über und unter Wasser, in den Uferzonen, im Wald und auf den Weiden, als sich die Grizzlys im Katmai Nationalpark versammelten, um Lachse zu fangen. Der Film dokumentiert einen Sommer lang das atemberaubende Spektakel. Die Bärenkenner begleiten die Teams Tag und Nacht, und so kommt es zu ungewöhnlichen Begegnungen.
PHOENIX Doku
Unter Grizzlys TIERE Drama in der Wildnis (Folge: 2), D 2013
Grizzlys hautnah. Ein 25 Mann starkes Team schlägt in Alaskas Wildnis seine Zelte auf und dokumentiert das Leben der riesigen Raubtiere so nah wie nie zuvor. Wenn Millionen von Lachsen auf ihrer Laichwanderung die Flüsse Alaskas bevölkern, drängeln sich Hunderte von Grizzlys an den Stromschnellen, um tonnenweise Fisch zu verschlingen. Ein Hauen und Stechen beginnt.
PHOENIX Doku
fernOst - Von Berlin nach Tokio LANDSCHAFTSBILD Von Peking nach Südkorea (Folge: 9), D 2014
Von Peking, der "Nördlichen Hauptstadt", geht es an der Großen Mauer vorbei bis nach Dandong. Nordkorea ist in Sichtweite, lässt das Team aber nicht hinein. Ein großer Umweg übers Wasser führt die Weltreisenden nach Südkorea. Auf dem Weg nach Japan liegt die boomende Hauptstadt Seoul und die zweitgrößte Stadt des Landes, die Hafenstadt Busan.
PHOENIX Doku
fernOst - Von Berlin nach Tokio LANDSCHAFTSBILD Von Südkorea bis nach Tokio (Folge: 10), D 2014
Der Asian Highway wird kurz zu einer Wasserstraße. Von Südkorea zu den Hauptinseln Japans geht es nur per Schiff. Dann aber trifft das Team auf das alte und das junge Japan und erreicht schließlich das Ziel seiner langen Reise: Tokio.
PHOENIX Doku
Urlauber auf Kreuzfahrt TOURISMUS Per Schiff durch die Fjorde Norwegens (Folge: 1), D 2015
Mit dem Kreuzfahrtschiff von Kiel nach Norwegen: Mit an Bord bis zu 2.500 Passagiere und über 1.000 Crewmitglieder. Das ist für die einen eine Urlaubsreise, für die anderen ein harter Job. Auf dem knapp 300 Meter langen Kreuzfahrtriesen mit seinen 16 Decks bleiben keine Wünsche offen: Shops, Swimmingpools, Fitness-Center, Bars, eine Diskothek und ein Theater bieten jede Menge Abwechslung. Damit alles reibungslos klappt, sind über 1.000 Crewmitglieder 24 Stunden lang im Einsatz. Doch nicht nur Luxus und Komfort machen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis. Die unberührte Natur Norwegens fasziniert Passagiere und Crew gleichermaßen.
PHOENIX Doku
Urlauber auf Kreuzfahrt TOURISMUS Mit dem Flussdampfer die Donau entlang (Folge: 2), D 2015
Kreuzfahrt auf der Donau - für Kapitäne eine echte Herausforderung. Denn enge Kurven sind für die langen Kähne nicht einfach zu nehmen. Für Crew und Passagiere eine aufregende Reise. Atemberaubende Landschaften und Stopps entlang europäischer Hauptstädte warten auf die Flusskreuzfahrer. Die "ZDF.reportage" begleitet eine Tour von Passau bis Budapest.
PHOENIX Doku
Schönheitskur für Queen Mary II DOKUMENTATION Ein Kreuzfahrtschiff wird überholt, D 2016
Für 100 Millionen Euro wird das berühmte Passagierschiff "Queen Mary 2" bei Blohm+Voss in Hamburg überholt. Die größte Renovierung in der Geschichte des zwölf Jahre alten Oceanliners. Die Arbeiten unter erheblichem Zeitdruck stellen die Beteiligten vor riesige Herausforderungen. Der Film blickt auf die zentralen Bauphasen sowie auf die entscheidenden Macher dahinter.
PHOENIX Doku
Gottes Segen reicht nicht DOKUMENTATION, 2015
Pater Oliver will nicht hinnehmen, dass es in unserem Land so viele Menschen gibt, die keine medizinische Versorgung erhalten, weil sie nicht krankenversichert sind. Die meisten von ihnen sind Zuwanderer und Flüchtlinge. Deshalb hat er eine kostenlose Sprechstunde eingerichtet in Duisburg-Marxloh. In dem Stadtteil gibt es inzwischen 10.000 Menschen ohne Krankenversicherung. Die Patienten müssen oft stundenlang auf dem Flur des Pfarrheims warten, bis sich ein Arzt um sie kümmern kann. Alle Mediziner und Hilfskräfte sind ehrenamtlich im Einsatz.
PHOENIX Doku
der Tag GESELLSCHAFT UND POLITIK
PHOENIX Doku
Krankmacher Handy? DOKUMENTATION, 2017
Immer mehr Handys, immer mehr WLAN-Netze: Elektrosmog ist überall. Die meisten Menschen empfinden das nicht als Belastung. Doch manche sind davon überzeugt: Elektrosmog macht krank. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Atemnot - all diese Symptome werden dem Elektrohypersensibilitäts-Syndrom zugeordnet , einer rätselhaften Krankheit. Neue Studien scheinen zudem einen alten Verdacht zu bestätigen: Handystrahlung könnte Krebs verursachen. Bewiesen ist das allerdings nicht, ein Zusammenhang zwischen Krebserkrankungen und Mobilfunkstrahlung bislang nicht nachweisbar.
PHOENIX Doku
Unter Grizzlys TIERE Das Abenteuer beginnt (Folge: 1), D 2013
Noch nie wurden die riesigen Raubtiere Nordamerikas filmisch so außergewöhnlich nah porträtiert. 35 Kameras waren im Einsatz über und unter Wasser, in den Uferzonen, im Wald und auf den Weiden, als sich die Grizzlys im Katmai Nationalpark versammelten, um Lachse zu fangen. Der Film dokumentiert einen Sommer lang das atemberaubende Spektakel. Die Bärenkenner begleiten die Teams Tag und Nacht, und so kommt es zu ungewöhnlichen Begegnungen.
PHOENIX Doku
Unter Grizzlys TIERE Drama in der Wildnis (Folge: 2), D 2013
Grizzlys hautnah. Ein 25 Mann starkes Team schlägt in Alaskas Wildnis seine Zelte auf und dokumentiert das Leben der riesigen Raubtiere so nah wie nie zuvor. Wenn Millionen von Lachsen auf ihrer Laichwanderung die Flüsse Alaskas bevölkern, drängeln sich Hunderte von Grizzlys an den Stromschnellen, um tonnenweise Fisch zu verschlingen. Ein Hauen und Stechen beginnt.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Wahlkampf, Machtkampf, AfD POLITIK, 2017
Die AfD - noch nie ist eine neue Partei in Deutschland so schnell gewachsen. Dabei hat sie innerhalb kürzester Zeit einen dramatischen Wandel von der Anti-Euro-Partei zur Protestpartei gegen das Establishment vollzogen. Doch in der Partei gibt es Machtkämpfe, und immer haben sie mit dem thüringischen AfD-Landeschef Björn Höcke zu tun. Wolfgang Minder und Rainer Fromm schildern die Entwicklung der Partei in den letzten Monaten. Eine Geschichte von ernüchterten Mitstreitern, Streit an der Basis und im Vorstand, Prinzipientreue und Machtspielen. Ist die Partei, die so anders sein will, am Ende doch nur eine ganze normale Partei?
PHOENIX Doku
Mit Hass und Gewalt REPORTAGE Angriff auf die Demokratie, 2017
Seit Beginn der Flüchtlingsdebatte werden Lokalpolitiker, Bürgermeister und Stadtverordnete, vor allem jene, die sich für den Verbleib und die Integration von Flüchtlingen aussprechen, mit Drohbriefen und Hassmails überhäuft. Bei Parteibüros werden Fenster eingeschlagen, Kundgebungen werden gestört, Bürgermeister und Landräte werden auf der Straße persönlich bedrängt. Die Dokumentation untersucht, was solche Angriffe für die Demokratie in Deutschland bedeuten.
PHOENIX
heute journal NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Das Jahrhundert der Kinder ZEITGESCHICHTE Kaiserreich und Weimarer Republik (Folge: 1), 2012
Das 20. Jahrhundert werde "das Jahrhundert des Kindes" postulierte die Pädagogin Ellen Key in ihrem 1902 erschienen Buch. Innerhalb dieser hundert Jahre verändern sich die Lebenswelten der Kinder in der Tat entscheidend. Die Dokumentation zeigt, wie Kinder in den verschiedenen Jahrzehnten aufwuchsen, erzogen wurden und sich entfalten konnten.
PHOENIX Doku
Das Jahrhundert der Kinder ZEITGESCHICHTE NS-Zeit und der Zweite Weltkrieg (Folge: 2), 2012
Innerhalb von 100 Jahren verändern sich die Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen entscheidend. Kinderarbeit wird verboten, die Schulpflicht eingeführt, die Kinder werden zum "öffentlichen Objekt". In dieser Folge: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg.
PHOENIX Doku
Das Jahrhundert der Kinder ZEITGESCHICHTE Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder (Folge: 3), 2012
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs stehen die Kinder vor dem Nichts, leben in Trümmern ohne Väter. Schnell formiert sich im Nachkriegs-Deutschland eine jugendliche Opposition. Rock 'n' Roll, Jeans und Coca Cola dienen den Halbstarken als Waffe gegen die revisionistische Bürgerlichkeit der 50er Jahre. Zehn Jahre später entdecken auch die Kinder der Bildungsbürger ihre Protestkultur.
PHOENIX Doku
Das Jahrhundert der Kinder ZEITGESCHICHTE Wohlstandsgesellschaft und Krisenjahre (Folge: 4), 2012
Die von den "68ern" hervorgerufenen Erschütterungen der deutschen Gesellschaft wirken bis heute nach und verändern die Vorstellungen von Kindheit und Jugend in Deutschland noch einmal. Gegen Ende des Jahrhunderts sind die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen geprägt von Konsum und dem Verschwinden eines gemeinsamen Identifikationsmoments. Die Schere zwischen Arm und Reich öffnet sich.
PHOENIX Doku
Wahlkampf, Machtkampf, AfD POLITIK, 2017
Die AfD - noch nie ist eine neue Partei in Deutschland so schnell gewachsen. Dabei hat sie innerhalb kürzester Zeit einen dramatischen Wandel von der Anti-Euro-Partei zur Protestpartei gegen das Establishment vollzogen. Doch in der Partei gibt es Machtkämpfe, und immer haben sie mit dem thüringischen AfD-Landeschef Björn Höcke zu tun. Wolfgang Minder und Rainer Fromm schildern die Entwicklung der Partei in den letzten Monaten. Eine Geschichte von ernüchterten Mitstreitern, Streit an der Basis und im Vorstand, Prinzipientreue und Machtspielen. Ist die Partei, die so anders sein will, am Ende doch nur eine ganze normale Partei?
PHOENIX Doku
Mit Hass und Gewalt REPORTAGE Angriff auf die Demokratie, 2017
Seit Beginn der Flüchtlingsdebatte werden Lokalpolitiker, Bürgermeister und Stadtverordnete, vor allem jene, die sich für den Verbleib und die Integration von Flüchtlingen aussprechen, mit Drohbriefen und Hassmails überhäuft. Bei Parteibüros werden Fenster eingeschlagen, Kundgebungen werden gestört, Bürgermeister und Landräte werden auf der Straße persönlich bedrängt. Die Dokumentation untersucht, was solche Angriffe für die Demokratie in Deutschland bedeuten.
PHOENIX Doku
Deutschland is a good country DOKUMENTARFILM, D 2014
Krieg ist nie nur dort, wo gekämpft wird. Krieg ist überall, wo Menschen daran beteiligt sind. In Deutschland gibt es dafür ein seltsam passendes Wort - "Heimatfront". "Deutschland is a good country" beleuchtet die Heimatfront des deutschen Einsatzes in Afghanistan. Im Zentrum stehen Soldatenfamilien und afghanische Flüchtlinge. Ihren Kampf mit dem Krieg und seinen Folgen hier in Deutschland begleitet der Film über viele Monate.
PHOENIX Doku
Larung Gar STADTBILD Stadt der Tausend Mönche
Im osttibetischen Larung Gar liegt die größte Schule des tibetischen Buddhismus weltweit. Geschätzt 50.000 Nonnen und Mönche lernen an diesem Ort buddhistische Weisheiten. Hier finden alle Traditionen des tibetischen Buddhismus zusammen: "Unsere Priorität ist die Einheit, alle sollen sich gegenseitig achten, unsere internen Streitigkeiten müssen wir hier vergessen", sagt Schulleiter Chögyal.
PHOENIX Doku
Das Jahrhundert der Kinder ZEITGESCHICHTE Kaiserreich und Weimarer Republik (Folge: 1), 2012
Das 20. Jahrhundert werde "das Jahrhundert des Kindes" postulierte die Pädagogin Ellen Key in ihrem 1902 erschienen Buch. Innerhalb dieser hundert Jahre verändern sich die Lebenswelten der Kinder in der Tat entscheidend. Die Dokumentation zeigt, wie Kinder in den verschiedenen Jahrzehnten aufwuchsen, erzogen wurden und sich entfalten konnten.
PHOENIX Doku
Das Jahrhundert der Kinder ZEITGESCHICHTE NS-Zeit und der Zweite Weltkrieg (Folge: 2), 2012
Innerhalb von 100 Jahren verändern sich die Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen entscheidend. Kinderarbeit wird verboten, die Schulpflicht eingeführt, die Kinder werden zum "öffentlichen Objekt". In dieser Folge: Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg.
PHOENIX Doku
Das Jahrhundert der Kinder ZEITGESCHICHTE Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder (Folge: 3), 2012
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs stehen die Kinder vor dem Nichts, leben in Trümmern ohne Väter. Schnell formiert sich im Nachkriegs-Deutschland eine jugendliche Opposition. Rock 'n' Roll, Jeans und Coca Cola dienen den Halbstarken als Waffe gegen die revisionistische Bürgerlichkeit der 50er Jahre. Zehn Jahre später entdecken auch die Kinder der Bildungsbürger ihre Protestkultur.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN