Hitlers Frauen: Zarah Leander - Die Sängerin

Hitlers Frauen: Zarah Leander - Die Sängerin

ORF III
Hitlers Frauen: Zarah Leander - Die Sängerin

Hitlers Frauen: Zarah Leander - Die Sängerin

Geschichte

Dem NS-Regime verdankte sie ihren Erfolg und dafür gab sie der Propaganda eine Stimme. Zarah Leanders Lieder gaben Hoffnung, wo Verzweiflung herrschte. Sie spendete Mut und Kraft, den Krieg zu überleben. Nationalsozialistin wollte sie nie gewesen sein, nur eine Künstlerin mit der Illusion, von der Politik unberührt zu bleiben. Tatsächlich spielte sie in der Nazi-Propaganda eine bedeutende Rolle. Dabei entsprach sie so gar nicht dem NS-Ideal einer "deutschen Frau". Groß, rothaarig und mit einer androgynen Stimme brachte sie einen Hauch Erotik und Exotik in das uniforme Leben der Diktatur. Diese Dokumentation beleuchtet die außerordentliche Karriere der enorm populären Sängerin und Schauspielerin.
ORF III

Eva Braun - Hitlers Geliebte

Geschichte Es war eine seltsame Affäre, voller Liebe, Lust und Verzweiflung. Jene zwischen Adolf Hitler und Eva Braun, seiner Geliebten von 1932 bis zu ihrem gemeinsamen Selbstmord im Berliner Bunker im April 1945. Diese außergewöhnliche Dokumentation zeigt den Privatmann Adolf Hitler, betrachtet durch die Augen - beziehungsweise durch die Kameralinse - von Eva Braun, die mit ihrer eigenen 16-mm-Kamera ein "Making-of" über Hitler und sein Regime aufgenommen hat. Und zwar in Farbe. Die mitreißende Dokumentation basiert auf den umfangreichen persönlichen Film- und Fotoarchiven von Eva Braun sowie auf den exklusiven Aufnahmen von Heinrich Hoffmann, Hitlers offiziellem Fotografen. Das Ergebnis ist ein Film, der einen einzigartigen Blick auf das Privatleben Hitlers eröffnet, sowie auch auf die unglaublichen Verbrechen, die der deutsche Diktator begangen hat.
ORF III

Hitlers Frauen - Leni Riefenstahl

Geschichte Riefenstahl war die Starregisseurin in Hitlers Reich, schuf den Nazipropagandafilm 'Triumph des Willens' und bannte mit ihren Filmen zu den Olympischen Spielen von 1936 den trügerischen 'schönen Schein' der Diktatur auf Zelluloid. Vor den Linsen ihrer Kameras gerieten die Aufmärsche der Nazis zur Verheißung von Ordnung und Stärke. Wie weit darf die Kunst gehen, wenn die Moral auf der Strecke bleibt? Pauschale Urteile werden Leni Riefenstahl gewiss nicht gerecht, die stets nur als Künstlerin gesehen werden wollte, die nichts mit Politik zu tun habe. Die Dokumentation beleuchtet wie Riefenstahl sich die Vorteile des NS-Systems zunutze machte und damit ihre eigene filmische Karriere vorantrieb.
ORF III

ORF III heute

ORF2 ServusTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Katschberg-Pioniere DOKUMENTATION
ORF III
Kultur Heute MAGAZIN
ORF III
WETTER/INFO NACHRICHTEN
ORF III Doku
Heimat Österreich BRAUCHTUM Der Geschmack der steirischen Toskana
ORF III Film
Filmklassiker in ROT WEISS ROT MELODRAM Vorstadtvarieté, A 1934
Die Sängerin Mizzi ist mit dem Bauzeichner Josef verlobt. Als dieser zum Militär einberufen wird, quartiert er seine Geliebte bei seiner Mutter ein, um sie in Sicherheit zu wissen. Da die Mutter aber keinerlei Verständnis für den Beruf einer Sängerin hat, ergreift Mizzi die Flucht. Doch als sich die Verlobten unter unglücklichen Umständen wiedersehen, kommt es beinahe zu einer Tragödie. Mit: Luise Ullrich , Mathias Wieman , Olly Gebauer , Oskar Sima , Hans Moser , Lina Woidwode uvm
ORF III Film
Filmklassiker in ROT WEISS ROT MUSIKFILM Immer, wenn ich glücklich bin, A 1938
Die gefeierte Revuesängerin Marietta heiratet einen Gutsbesitzer und verlässt auf seinen Wunsch die Bühne. Das Theater steht daraufhin vor der Pleite, das Ensemble tingelt durch die Provinzen. Auch Marietta vermisst bald die Bühnenluft und den bisherigen Inhalt ihres Lebens. Mit: Martha Eggert, Paul Hörbiger, Hans Moser, Theo Lingen
ORF III Film
Filmklassiker in ROT WEISS ROT MUSIKKOMÖDIE Ungeküsst soll man nicht schlafen gehen
Auf einem Wohltätigkeitsball wird ein Kuss der weltberühmten Schauspielerin Edda Vivian versteigert. Der Schallplattenfabrikant Wiesinger bekommt den Zuschlag. Da plötzlich seine Ehefrau auftaucht, überlässt er dem schüchternen Studenten Franz Angerer den Preis. Dieser will aber von dem Kuss nichts wissen, hat er sich doch in Wiesingers bildhübsche Tochter Dore verliebt
ORF III Film
Filmklassiker in ROT WEISS ROT DRAMA Herrn Josefs letzte Liebe, A 1959
Herr Josef ist ein Herrschaftsdiener alten Schlages und arbeitet im Hause des Bankiers Türkheim. Eines Tages verliebt er sich in einen herrenlosen kleinen Hund. Als er das zutrauliche Tier heimlich zu sich nimmt, beginnen für den alten Diener bittere Stunden. Denn Türkheims herrschsüchtige Schwester Auguste will den Hund auf keinen Fall im Haus dulden.
ORF III Show
Berggespräche GESPRÄCH Johannes Zeiler in Hartberg-Fürstenfeld, 2018
Der ORF III Quantensprung-Moderator Andreas Jäger erkundet bei den Berggesprächen Österreichs Regionen und Landschaften gemeinsam mit einem prominenten Gast aus Sport und Kultur. In dieser Ausgabe begrüßt er bei sich den Schauspieler Johannes Zeiler im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in der Steiermark. Die bekannteste Rolle von Johannes Zeiler war wohl die des "Faust" in der gleichnamigen Verfilmung von Regisseur Alexander Sokurov. Viele kennen ihn aber als "Kommandant Bergfeld" in der ORF-Serie "CopStories". Die "Berggespräche" führen Johannes Zeiler zurück zu seinen Wurzeln. Wir treffen ihn am Hauptplatz von Hartberg in der Steiermark. Die "Cittá Slow" gibt ihm nicht nur immer wieder Kraft, sondern ist auch sein Rückzugsort. Von Hartberg geht es weiter in die wohl meistbesungene Stadt der Steiermark: Fürstenfeld. Eine Stadt mit Geschichte und Charme, eine Stadt mit facettenreichen Stimmungsbildern, romantischen Plätzen und historischen Motiven
ORF III Show
Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge GESPRÄCH Nik P. und Raul Krauthausen
In einem starken und berührenden Gesprächs-Dialog präsentiert die ORF-Moderatorin Barbara Stöckl zwei Menschen, die auf unterschiedlichste Weise schwere und ehrgeizige Lebensabschnitte zu ihrem persönlichen "Gipfel-Sieg" gemacht haben. Dieses Mal sind dabei: Der österreichische Schlagersänger Nik P. und Autor Raul Krauthausen auf der Kralleralm.
ORF III Show
Genussland Österreich ESSEN UND TRINKEN Kulinarik mit Herz
Für gelungene Küche braucht es oft mehr als die richtigen Rezepte und die passenden Zutaten. Ohne den festen Willen, den Gästen das perfekte Menü zu servieren, kommt man meistens nicht ans Ziel. Folge zwei der Serie Genussland Österreich, Kulinarik mit Herz, bereist Oberösterreich und die Steiermark. Im Haubenrestaurant vom Bergergut erschafft Küchenchef Thomas Hofer Prickelndes auf dem Teller, in der naheliegenden Privatbrauerei wird Prickelndes im Glas gebraut, und für das weitere Prickeln sorgen die Pärchengäste im Romantikhotel. Im Osten der Steiermark hat sich eine Riege an Querdenkern kulinarischen Spezialitäten verschrieben. Von handgeschöpfter Schokolade bis zum Mangalitza-Schwein: Anfangs belächelt und gescheitert, sind sie nun die gefeierten Produzentenstars.
ORF III Doku
Das Jauntal - eine kulturgeschichtliche Wanderung LANDSCHAFTSBILD
Der Landstrich östlich des Klagenfurter Beckens entlang des Flusslaufes der Drau bis zu den Karawanken im Süden Kärntens wird als "Jauntal" bezeichnet. Peter Handke spricht in seinem Stück "Immer noch Sturm" vom "Jaun-Feld" und beschreibt damit den offenen Charakter dieses Tales. Die Region zählt über weite Strecken zum zweisprachigen Gebiet Kärntens und ist seit alters her auch Siedlungsraum der Kärntner Slowenen. Als Schmelztiegel zweier Kulturen hat sich das Gebiet einige Besonderheiten bewahrt. Diese zu entdecken machen sich ein Geschichtsforscher und ein bildender Künstler auf den Weg und halten Ausschau nach historisch interessanten und malerischen Schauplätzen, sowie nach einzigartigen Kleinoden aus Kunst und Natur. Ausgangspunkt der kulturgeschichtlichen Wanderung ist die Bezirkshauptstadt Völkermarkt. Der Weg führt durch die Fremdenverkehrsregion rund um den Klopeiner See, über frühe Gipfelheiligtümer bis zu einem Hotspot zeitgenössischer österreichischer Kunst in Neuhaus bei Lavamünd. Auch der Kulinarik von einst und jetzt wird Beachtung geschenkt.
ORF III Show
Klingendes Österreich VOLKSTÜMLICHE UNTERHALTUNG Heimatberge - Zwischen Lammertal und Zwieselalm
Die Wege und Landschaften, die in dieser Sendung "Klingendes Österreich" gezeigt werden, sind Sepp Forcher seit seiner Jugend vertraut. Im Gegensatz zur allgemeinen Entwicklung unserer Umwelt, hat sich in der Zauberwelt seiner Erinnerung wenig verändert. Eine beruhigende Wanderung also unter den mächtigen Felswänden des Tennengebirges im Lammertal und der imposanten Vielfalt der Bergformen des Gosaukammes. Auch bei den prachtvollen Noriker Pferden des Postwirts von St. Martin wird Halt gemacht, bevor es wieder empor geht zur Loseggalm unter der Bischofsmütze und weiter nach Annaberg zum Jahrhunderte alten Gehrerhof. Regie führt Elisabeth Eisner.
ORF III Doku
Das Schilcherland - Blaue Reben, grünes Gold LANDSCHAFTSBILD
Weitläufige Almen, unberührte Flusslandschaften, liebliche Weinhänge und goldene Kürbisfelder - das ist das Schilcherland. Kulinarisch ist die Region vor allem eines: Steiermark pur. So wird hier das weltberühmte Kürbiskernöl produziert, auch bekannt als das grüne Gold der Steiermark. Und als Namensgeber des Landes ist es die Heimat des beliebten Schilcherweins.
ORF III Doku
Land der Berge LANDSCHAFTSBILD Natur schafft Wissen: Nationalpark Hohe Tauern
ORF III Doku
Eva Braun - Hitlers Geliebte GESCHICHTE
Es war eine seltsame Affäre, voller Liebe, Lust und Verzweiflung. Jene zwischen Adolf Hitler und Eva Braun, seiner Geliebten von 1932 bis zu ihrem gemeinsamen Selbstmord im Berliner Bunker im April 1945. Diese außergewöhnliche Dokumentation zeigt den Privatmann Adolf Hitler, betrachtet durch die Augen - beziehungsweise durch die Kameralinse - von Eva Braun, die mit ihrer eigenen 16-mm-Kamera ein "Making-of" über Hitler und sein Regime aufgenommen hat. Und zwar in Farbe. Die mitreißende Dokumentation basiert auf den umfangreichen persönlichen Film- und Fotoarchiven von Eva Braun sowie auf den exklusiven Aufnahmen von Heinrich Hoffmann, Hitlers offiziellem Fotografen. Das Ergebnis ist ein Film, der einen einzigartigen Blick auf das Privatleben Hitlers eröffnet, sowie auch auf die unglaublichen Verbrechen, die der deutsche Diktator begangen hat.
ORF III Doku
Hitlers Frauen - Leni Riefenstahl GESCHICHTE
Riefenstahl war die Starregisseurin in Hitlers Reich, schuf den Nazipropagandafilm 'Triumph des Willens' und bannte mit ihren Filmen zu den Olympischen Spielen von 1936 den trügerischen 'schönen Schein' der Diktatur auf Zelluloid. Vor den Linsen ihrer Kameras gerieten die Aufmärsche der Nazis zur Verheißung von Ordnung und Stärke. Wie weit darf die Kunst gehen, wenn die Moral auf der Strecke bleibt? Pauschale Urteile werden Leni Riefenstahl gewiss nicht gerecht, die stets nur als Künstlerin gesehen werden wollte, die nichts mit Politik zu tun habe. Die Dokumentation beleuchtet wie Riefenstahl sich die Vorteile des NS-Systems zunutze machte und damit ihre eigene filmische Karriere vorantrieb.
ORF III Doku
Hitlers Frauen: Zarah Leander - Die Sängerin GESCHICHTE
Dem NS-Regime verdankte sie ihren Erfolg und dafür gab sie der Propaganda eine Stimme. Zarah Leanders Lieder gaben Hoffnung, wo Verzweiflung herrschte. Sie spendete Mut und Kraft, den Krieg zu überleben. Nationalsozialistin wollte sie nie gewesen sein, nur eine Künstlerin mit der Illusion, von der Politik unberührt zu bleiben. Tatsächlich spielte sie in der Nazi-Propaganda eine bedeutende Rolle. Dabei entsprach sie so gar nicht dem NS-Ideal einer "deutschen Frau". Groß, rothaarig und mit einer androgynen Stimme brachte sie einen Hauch Erotik und Exotik in das uniforme Leben der Diktatur. Diese Dokumentation beleuchtet die außerordentliche Karriere der enorm populären Sängerin und Schauspielerin.
ORF III Show
DENK mit KULTUR GESPRÄCH Mirjam Weichselbraun und Wolfgang Puschnig
Bei Birgit Denk wird wieder abseits der üblichen Talkshowfragen geplaudert und gemeinsam gesungen. Diesmal zu Gast: Moderatorin Mirjam Weichselbraun und Jazzmusiker Wolfgang Puschnig. Mirjam Weichselbraun verrät, warum sie ihre Interviewgäste nicht immer zwangsweise sympathisch finden muss, welche Verbindung sie zu Marilyn Monroe hat und warum sie den Opernball wirklich mag. Die Brauerei bringt sie mit dem deutschen Hit "Du schreibst Geschichte" von Madsen zum Rocken. Der international renommierte Jazzmusiker Wolfgang Puschnig erzählt bei "DENK mit KULTUR" nicht nur einen echten Kärntner Witz, sondern auch, dass er in einer Joghurtfabrik jobbte, warum er seinerzeit Falco nicht als Bassisten in seine Band aufnehmen wollte und wie er dann trotzdem in einem seiner Videos zum Handkuss kam. Zum Finale singt er nicht nur Ben E. Kings "Stand by Me", sondern legt auch ein Saxofonsolo hin.
ORF III Show
Soundcheck Österreich MUSIKSHOW Ernst Molden und Walther Soyka
Aus der Konzertreihe "Live@RKH". ORF III gibt der heimischen Pop- und Rockmusik eine Bühne - und diesmal tritt niemand Geringerer als der herausragende österreichische Liedermacher der Gegenwart auf: Ernst Molden. Mit Walther Soyka, dem Großmeister der Wiener Knöpferlharmonika, spielt sich Molden im RadioKulturhaus durch sein aktuelles Album "YEAH". Und verwebt in seiner einzigartigen Art und Weise Blues, Rock und Pop mit wienerischem Lokalkolorit und Texten. Dafür wurde Molden mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2015 mit dem deutschen Liederpreis für das "bedeutendste Lied deutscher Sprache". Ein rundum gelungenes Konzert, bei dem man am Ende fast glaubt, dass Wien am Mississippi liegt.
ORF III Show
Die kranken Schwestern SATIRESHOW (Folge: 19)
Satirisches Gag-Feuerwerk rund um Andrea Händler, Sigrid Hauser und Elke Winkens. Mit: Bettina Soriat, Reinhard Novak, Thomas Maurer, Werner Sobotka, Viktor Gernot, Florian Scheuba, Christoph Fälbl, Sigrid Hauser, Andrea Händler, Sigrid Hauser, Elke Winkens, uva. Österreich 1997
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION Panorama - Klassiker der Reportage
ORF III Show
DENK mit KULTUR GESPRÄCH Mirjam Weichselbraun und Wolfgang Puschnig
ORF III
erLesen LITERATUR
ORF III Doku
treffpunkt medizin MAGAZIN Alzheimer: Essen gegen das Vergessen
ORF III
Wiener Vorlesungen EUROPA Der Weg in die Unfreiheit
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN