ORF1
ORF1 Do. 16.11.
Film

Hangover 2

Zach Galifianakis (Alan), Bradley Cooper (Phil). ORF / Telemünchen / Warner
Zach Galifianakis (Alan), Bradley Cooper (Phil), Ed Helms (Stu). ORF / Telemünchen / Warner
Zach Galifianakis (Alan), Mason Lee (Teddy), Ed Helms (Stu), Bradley Cooper (Phil). ORF / Telemünchen / Warner
Zach Galifianakis (Alan). ORF / Telemünchen / Warner
Bradley Cooper (Phil), Justin Bartha (Doug), Ed Helms (Stu). ORF / Telemünchen / Warner
Zach Galifianakis (Alan), Bradley Cooper (Phil), Ed Helms (Stu). ORF / Telemünchen / Warner
Ed Helms (Stu), Bradley Cooper (Phil), Zach Galifianakis (Alan). ORF / Telemünchen / Warner
Bradley Cooper (Phil), Ken Jeong (Mr. Chow), Ed Helms (Stu), Zach Galifianakis (Alan). ORF / Telemünchen / Warner
Ed Helms (Stu), Jamie Chung (Lauren). ORF / Telemünchen / Warner
Bradley Cooper (Phil), Zach Galifianakis (Alan), Ed Helms (Stu), Mason Lee (Teddy). ORF / Telemünchen / Warner

Das ORF1 Programm mit allen Sendungen live im TV von tv.orf.at. Sie haben eine Sendung verpasst. In der ORF TVthek finden Sie viele Sendungen on demand zum Abruf als online Video und live stream.

Komödie USA 2011, 95′ - mit Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Justin Bartha, Ken Jeong, Paul Giamatti, Mike Tyson

Kurzbeschreibung

Fortsetzung der enorm erfolgreichen und mit einem Golden Globe ausgezeichneten Komödie "Hangover" aus dem Jahr 2009: Im abermals von US-Regisseur Todd Phillips inszenierten Sequel verschlägt es Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis und Justin Bartha ins exotische Thailand.

Inhalt

Stus Hochzeit steht vor der Tür – ein hervorragender Anlass für den werdenden Bräutigam und seine Freunde Phil, Alan und Doug, nach ihrer unvergesslichen Junggesellenparty in Las Vegas wieder eine Reise anzutreten: Diesmal soll es in exotische Thailand gehen.

Diesmal allerdings will Stu jedes Risiko ausschließen – er wünscht sich einen unverfänglichen, ganz normalen Brunch vor der Trauung. Allerdings läuft nicht alles so wie geplant: Vegas war Vegas – doch Bangkok übertrifft selbst die schlimmsten Befürchtungen…

Kritik

Uninspirierter Neuaufguss

Als die US-Komödie "Hangover" im Jahr 2010 auf die Kinoleinwände dieser Welt losgelassen wurde, ahnte noch niemand, welch enormer Publikumszuspruch dem Film zuteilwerden würde; tatsächlich avancierte dieser in Folge zu einer der erfolgreichsten Komödie aller Zeiten, spielte ein Vielfaches seiner Produktionskosten ein und wurde mit einem Golden Globe ausgezeichnet – kein Wunder also, dass von Seiten der Produzenten beschlossen wurde, eine Fortsetzung zu drehen.

Doch auch wenn fairerweise erwähnt sein muss, dass diese Entscheidung schon während der Dreharbeiten zu "Hangover" fiel, ist es eigentlich ganz schön dreist, "Hangover 2" als Sequel zu verkaufen: Im Grunde genommen handelt es sich bei Teil II nämlich vielmehr um ein Remake – und zwar nahezu 1:1.Es ist schon erstaunlich, wie wenig sich die Macher bei dieser Pseudo-Fortsetzung um jedweden Versuch der Variation bemüht haben: Die gleiche Handlungsstruktur, die gleichen Figuren, die gleichen Gags – selten noch wurde das Rezept eines erfolgreichen Films so ungeniert kopiert.

Zwar wurde der Schauplatz des Geschehens von Las Vegas nach Bangkok verlagert, und eine andere der drei Hauptfiguren steht diesmal vor ihrer großen Hochzeit – abgesehen davon hat sich im "Hangover"-Universum aber kaum etwas geändert: Einmal mehr läuft der Abend vor der Trauungszeremonie aus dem Ruder, einmal mehr erwachen die Protagonisten ohne Erinnerung an den Vorabend und müssen einen verschollenen Kumpel wiederfinden – sogar Mike Tyson ist erneut in einem Gastauftritt zu sehen.Einziger Unterschied zum Vorgänger: Diesmal darf es doch noch ein bisschen derber und heftiger als im - vergleichsweise harmlosen - ersten Teil zur Sache gehen.

Das allein reicht aber bei Weitem nicht, um für die Redundanz des Neuaufgusses zu entschädigen; denn abgesehen davon, dass "Hangover 2" kein bisschen originell ist, ist die Inszenierung von Regisseur Todd Phillips auch nicht besonders witzig. In der Wiederholung altbekannter Gags fehlt einfach das Unerwartete und Überraschende, viel zu verkrampft und um eine möglichst exakte Reproduktion des Vorbilds bemüht erscheint das Sequel – was letztlich dazu führt, dass "Hangover 2" vor allem eines ist: langweilig, vorhersehbar und ein großes filmisches Ärgernis.

Sendungsinfos

Darsteller: Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis, Justin Bartha, Ken Jeong, Paul Giamatti, Mike Tyson Regie: Todd Phillips VPS: 16.11.2017 20:13, Untertitel, Dolby

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
VOX Film
17.11.
17.11.
Hangover 2 KOMÖDIE, USA 2011

Fortsetzung der enorm erfolgreichen und mit einem Golden Globe ausgezeichneten Komödie "Hangover" aus dem Jahr 2009: Im abermals von US-Regisseur Todd Phillips inszenierten Sequel verschlägt es Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis und Justin Bartha ins exotische Thailand.

ORF1 Film
17.11.
17.11.
Hangover 2 (Wh.) KOMÖDIE, USA 2011

Fortsetzung der enorm erfolgreichen und mit einem Golden Globe ausgezeichneten Komödie "Hangover" aus dem Jahr 2009: Im abermals von US-Regisseur Todd Phillips inszenierten Sequel verschlägt es Bradley Cooper, Ed Helms, Zach Galifianakis und Justin Bartha ins exotische Thailand.

Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN