Norddeutschland von oben

Norddeutschland von oben - Von der Nordsee an die Ems

NDR
Norddeutschland von oben

Norddeutschland von oben - Von der Nordsee an die Ems

Landschaftsbild

"Norddeutschland von oben - Von der Nordsee an die Ems" zeigt fantastische Luftaufnahmen und Geschichten von Menschen, deren innovative Ideen das Leben verändern, deren Einsatz für Natur und Tiere den Bestand sichert, die alte landestypische Traditionen bewahren. Menschen, denen die Zukunft ihrer Heimat am Herzen liegt. Im Nationalpark Deutsches Wattenmeer trifft das Filmteam den Biologen und Naturfotografen Martin Stock. Er macht seit über 30 Jahren Fotos vom Watt und ist jeden Tag aufs Neue so fasziniert, dass er diese Begeisterung einfach weitergeben muss. Die Meeresbiologin Inez Linke züchtet in der Kieler Förde die Braunalge Laminaria.Noch ist sie eine Pionierin auf diesem Gebiet. Aber Inez Linke glaubt fest an die Zukunft der marinen Biotechnologie für Kosmetika und Arzneimittel. Mit 3.000 Windrädern wird in Schleswig-Holstein Strom erzeugt. Eine gute Einnahmequelle für viele Landwirte. Aber die Windparks sind auch eine Gefahr für Fledermäuse und Greifvögel. Thomas Grünkorn und Stefan Wolff achten darauf, dass im Umkreis von einem Kilometer um einen Greifvogelhorst keine neuen Windräder aufgestellt werden. Thomas Neudecker ist auf einem Krabbenkutter in der Nordsee unterwegs. Seine Sorge gilt den Krabbenbeständen. Deshalb sind er und die Mitarbeiter des Hamburger Thünen-Instituts für Seefischerei auf der Suche nach der optimalen Masche, mit dem Ziel, den Beifang bei der Krabbenfischerei zu minimieren. Martina Winkler liebt alte Nutztierrassen. Das Rotbunte Husumer Schwein hat es ihr besonders angetan. Ohne ihren und den Einsatz einiger Gleichgesinnter wäre manche alte Nutztierrasse längst ausgestorben, verdrängt von hochgezüchteten Masttieren. Sven Kaltenborn und Manfred Schriever fahren im Jahr etwa 16.000 Peilkilometer auf der Grimmershörn. Das Schiff ist mit Echolot ausgestattet. Damit suchen sie nach Untiefen in der Fahrrinne der Elbe. Wenn sie welche finden, schickt das Wasser- und Schifffahrtsamt Bagger, denn die in den Seekarten eingetragenen Fahrrinnentiefen müssen garantiert werden. Im Kehdinger Land zwischen Elbe und Oste ist der Boden voller Ton, ideal für die Herstellung von Ziegelsteinen. Matthias Rusch betreibt eine Ziegelei in Drochtersen. In vierter Generation werden hier Klinkersteine im einzigen noch bestehenden Ringofen Europas hergestellt. Keine Massenware, jeder Stein ist ein Unikat. Im Technologiepark Bremen tüfteln junge Forscher an einem Haushaltsroboter. Der "PR2" kann schon ganz allein Popcorn machen. Aber bis aus ihm eine alltagstaugliche Haushaltshilfe wird, ist es noch ein langer Weg. Auf Langeoog passen Olaf Sommers und Marco Hugens auf die Süßwasserlinse auf. Denn das Trinkwasser auf der Insel stammt aus Niederschlägen, die im Sandboden versickern. Und weil Süßwasser leichter ist als Salzwasser, schwimmt es wie ein "Fettauge" auf dem Salzwasser, von dem die Insel umgeben ist. Mischen dürfen sich die beiden Wasserarten auf keinen Fall. Die Teststrecke des Transrapid durchzieht das Emsland wie ein steinernes Denkmal. Das Zukunftsprojekt der Superlative ist seit 2011 stillgelegt. Aber die Magnetbahntechnologie ist nicht verschwunden. Ralf Effenberger und sein Team wollen die induktive Ladetechnik, bei der Energie drahtlos übertragen wird, für Elektroautos nutzbar machen. Das Emsland und die angrenzenden Kreise Cloppenburg und Vechta haben die größte Dichte an Mastbetrieben in Deutschland. Die anfallende Gülle wird auf den Äckern als Dünger ausgebracht. Gewässer und Grundwasser leiden an der Überdüngung. Blaualgenplagen und Fischsterben im Dümmer waren die Folge. Naturschützer und der einzige Berufsfischer am Dümmer haben deshalb ein Experiment gestartet mit dem Ziel, den Fischbestand in dem See zu erhöhen.
NDR

Kaum zu glauben!

Ratespiel Wieder einmal stellt Kai Pflaume seinem Rateteam sechs Gäste mit Besonderheiten vor. Und wieder einmal beißen Bernhard Hoëcker, Hubertus Meyer-Burckhardt, Stephanie Stumph und Richy Müller sich die Zähne aus an rätselhaften Hinweisen wie "ein Anblick, der keiner Frau vergönnt war" oder "Pauls Gurke ist ein Überflieger". Und ob sich hinter der Aussage "kein Nebel mehr in Rüsselsheim" tatsächlich eine Wetterprognose verbirgt, darf bezweifelt werden.
NDR
Einfach krass! Die coolen 90er

Einfach krass! Die coolen 90er

NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Doku
Nordtour TOURISMUS
Das norddeutsche Reisemagazin
NDR Doku
Schätze der Welt DOKUMENTATION Die Kathedrale von Reims - Glaube, Macht und Schönheit
In ihrer 800-jährigen Geschichte hat die Kathedrale von Reims viel erlebt: kirchliche Rituale, Papstbesuche sowie die Krönungszeremonien aller französischer Könige. Aber auch Naturkatastrophen, Revolutionen, Kriege und Zerstörung haben ihr zugesetzt, sie beinahe vernichtet. Aber sie ist immer wieder neu aus den Trümmern erstanden und steht heute als resolute Bastion und Mahnerin humaner kultureller Werte im Zentrum von Reims. Ein maßgebliches Beispiel gotischer Baukunst, übersät mit mehr als 2.500 Figuren, das Skulpturen-Wunder der Champagne. Als spirituelle Kraftquelle und nationales Heiligtum der Franzosen ist die Kathedrale von Reims heute ein Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt. Denn neben ihrer kulturellen Bedeutung ist sie auch zu einem Symbol des Friedens und speziell der Versöhnung zwischen Deutschland und Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg geworden. Fast einhundert Jahre nach ihrer massiven Zerstörung im Ersten Weltkrieg präsentiert sich die "Große Dame" von Reims nun wieder in ihrer beispiellosen Pracht als Symbiose von Glaube, Macht und Schönheit.
NDR Kids
Die Pfefferkörner KINDERSERIE Doppelleben (Staffel: 13 Folge: 159), D 2016
Die Kinder- und Jugendserie dreht sich um eine Gruppe von Kindern, die als Hobbydetektive mit Verstand und Kombinationsgabe Kriminalfälle in der Hamburger Speicherstadt lösen.
NDR Show
Einfach genial! INFOMAGAZIN
Ungewöhnliche, sinnvolle, innovative und kreative Erfindungen kommen ans Tageslicht. Welche Köpfe und Geschichten stecken hinter den genialen Einfällen?
NDR Show
Semyon Bychkov dirigiert das NDR Sinfonieorchester KLASSISCHE MUSIK Ludwig van Beethoven - Violinkonzert D-Dur op. 61
Im Rahmen des Eröffnungskonzertes des Schleswig-Holstein Musik Festivals im Jahre 2011 dirigiert Semyon Bychkov das NDR Sinfonieorchester (heute: NDR Elbphilharmonie Orchester). Gespielt wird das Violinkonzert D-Dur op. 61 von Ludwig van Beethoven. Solist ist Leonidas Kavakos, Violine.
NDR Show
Canzon II. - Canzona von Giovanni Gabrieli KLASSISCHE MUSIK
Ausschnitte aus: Junge Klassik-Version 3.0
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Brautalarm auf dem Land DOKUMENTATION Atemlos in Dithmarschen
Es ist das wohl wichtigste Kleid im Leben einer Frau: Vor dem Jawort dreht sich alles um die Frage, wie das Brautkleid aussehen soll. Mitten auf dem flachen Land in Dithmarschen (Schleswig-Holstein) werden die Träume der Bräute wahr, in einem ehemaligen Stall, heute das größte Brautmodengeschäft Norddeutschlands. Maike und Sven pfeifen auf Traditionen: Nicht nur, dass Sven über das Hochzeitskleid mitentscheiden darf und Maike schwanger ist; sie heiraten dazu noch heimlich! Im Urlaub, weit weg von der Familie. Diese erfährt vom Ereignis per Postkarte. Für Jessica aus Drochtersen ist es hingegen undenkbar, ohne ihre Familie zu heiraten. Beim Kauf ihres Hochzeitskleides hat sie Mutter und Schwiegermutter dabei. Die ganze Nacht konnte Jessica vor Aufregung nicht schlafen. Sie will für ihren Daniel ganz besonders hübsch aussehen. Gaby und Arne aus Elmshorn kommen auch mit der ganzen Familie ins Brautparadies. Sie haben Silberhochzeit und wollen es so richtig krachen lassen. Dafür haben sie ihr halbes Leben gespart. Nicht nur die beiden putzen sich heraus, sondern alle Gäste sollen das tun, das wünscht sich das Paar. Nicht ganz zum Vergnügen der Familie. Monika, die Schwägerin der Silberbraut, hasst Abendkleider. Sie boykottiert jeden Vorschlag und sorgt für atemlose Momente in Dithmarschen. Das Geschäft für Braut - und Festmode wurde bereits 1974 gegründet, damals noch im elterlichen Schlafzimmer von Bäuerin Grete Laue, zunächst als Secondhandladen. Inzwischen führt, in zweiter Generation, ihre Tochter Kirsten Jürgensen die Geschäfte. Für die Männerquote im Brautkleid-Paradies sorgt ihr Sohn Henning Jürgensen. Er ist der "Hahn im Korb" und seit 2008 Juniorchef. Auf 4.000 Quadratmetern hat Frau die Wahl zwischen 1.800 Hochzeits - und 5.000 Abendkleidern, Schuhe, Schleier und Co. gibt es dort auch. In Spitzenzeiten sind 130 Mitarbeiter im Einsatz, vor allem Verkäuferinnen und Schneiderinnen. Aus Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen oder Mecklenburg-Vorpommern kommt die heiratswütige Kundschaft und nimmt lange Wege in Kauf, um in Dithmarschen ihr Traumkleid zu finden. Eine riesige Landboutique voller Festgarderoben mit jeder Menge Bräuten, vielen Emotionen bei den Anproben, mit ungeduldigen Vätern und gerührten Müttern und ganz besonderen Geschichten jeden Tag, eben "Brautalarm auf dem Land".
NDR Doku
Doppelt heilt besser TIERE Traum vom Fliegen
Kati und Rike van der Weerd sind Tierheilprakterinnen mit Leib und Seele. Wenn die beiden Frauen ausrücken, um notleidende Vierbeiner zu behandeln, kommt Hilfe gleich im Doppelpack. Selbst Stammkunden, die mit ihren kranken Haustieren die Praxis am Ostedeich besuchen, können die eineiigen Zwillinge meistens nicht auseinander halten. Aber sie schwören auf die heilenden Hände der Schwestern. Die Zwillinge sind spezialisiert auf komplizierte Fälle und oft über Wochen ausgebucht. Notfälle werfen den Terminplan der beiden aber immer wieder über den Haufen. Und da machen die zwei keinen Unterschied, ob es sich um ein millionenschweres Turnierpferd oder eine einfache Hofkatze handelt. Für das Ziegenbaby einer Stammkundin geht es um Leben und Tod. Das geschwächte Tier hat Schmerzen und frisst nicht mehr. Gelingt es Kati und Rike, dem Tier wieder auf die Beine zu helfen? Dramatisch steht es auch um den Gesundheitszustand des spanischen Wallach Manioso. Nach langer Krankengeschichte und zwei Operationen steht Besitzerin Jasmin vor der Entscheidung, das lahmende Pferd einschläfern zu lassen. Die Zwillinge sollen helfen und versuchen gemeinsam mit den Ärzten einer Tierklinik, den Wallach zu retten. Trotz Behandlungsmarathon in einer vollgepackten Siebentagewoche gönnen sich Kati und Rike ab und zu eine kleine Auszeit. Einmal Fallschirmspringen, davon haben sie schon als Kind geträumt. Jetzt lassen sie ihren Traum wahr werden und gönnen sich einen Tandemsprung, inklusive Blick von oben auf das Land zwischen Elbe und Weser, wo sie täglich Hunderte Kilometer zu ihren Einsatzorten unterwegs sind. Unten angekommen geht es natürlich sofort wieder um die Tiere. Das Pferd ihrer Briefträgerin hat in der Nacht ein Fohlen bekommen. Die Zwillinge sollen nach ihm sehen. Manchmal liegen Leben und Tod nah beieinander: Der 20 Jahre alte Kater von Kati und Rike hat es nicht geschafft. Lange haben sie um das kranke, dienstälteste Tier auf ihrem Hof gekämpft. Jetzt liegt er auf dem eigenen Tierfriedhof neben ihrer Kleintierpraxis begraben.
NDR Doku
Unvergessen - Der XXL-Ostfriese PORTRÄT Hoch soll er leben! - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken
Auf dem ostfriesischen Hankenhof tobt der Bär. Besser gesagt Stuten und Fohlen, denn es steht das jährliche Großereignis an, die Fohlenschau. Der zeitgleiche Geburtstag des "XXLOstfriesen" Tamme Hanken sorgt natürlich für die doppelte Portion Aufregung bei derHofmannschaft. Tammes Ehefrau Carmen hat am Morgen des Jubeltages allerdings nur Augen für Stute Gisela und Fohlen Justus. Schließlich sollen die Nachfahren von Jumper sich vor potenziellen Käufern im besten Licht präsentieren. Zum Bundesligastart lehnt der ostfriesische "Knochenbrecher" sich ganz schön weit aus dem Fenster. Sein Vogelhäuschen-Orakel hat ihm anscheinend gezwitschert, welches Team dieses Jahr das Rennen um die Meisterschaft macht. Ob Tamme mit seinen Fußballprognosen so goldrichtig liegt wie sonst mit seinen Tierdiagnosen? Einige Stuten sind zum ersten Mal mit Tiefkühlsperma besamt worden. Ob die Besamung geklappt hat, kann nur die Ultraschalluntersuchung von Tierarzt Jörg zeigen. Während sich auf dem Hankenhof also alles um das Thema "Nachwuchsplanung" dreht, macht sich der "XXL-Ostfriese" auf den Weg zu einem Haflingergestüt nach Thüringen. Dort behandelt er den Lieblingshengst von Reiterin Helen. Nach ein paar Sekunden ist für Tamme Hanken klar: Nicht das Pferd hat das Problem, sondern die Reiterin. Schafft er es, den Hengst wieder fit zu machen? Nach der Arbeit das Vergnügen: auf dem Gestüt wird Stutenmilch produziert. Bei der Verköstigung erweist sich Tamme als echter Kenner.
NDR Doku
Unvergessen - Der XXL-Ostfriese PORTRÄT Western im Osten - unterwegs mit "Knochenbrecher" Tamme Hanken
Carmen und Tamme Hanken haben anscheinend große Lust auf Veränderungen. Carmen hat in den letzten Wochen 15,5 Kilo abgespeckt. Und auch Tamme steht der Sinn nach Neugestaltung. Dafür geht es aber nicht seinem Körper an den Kragen, sondern dem Hof-Maskottchen: Die Pferdeskulptur, die schon seit zwölf Jahren die Hausfront ziert, muss generalüberholt werden. Die Witterung hat dem Ross zugesetzt. Und da können auch Tammes heilende Hände nicht helfen. Auch auf Carmens Lieblingspferd Colonel Custo warten neue Aufgaben. Der Hengst soll in Zukunft nicht nur bei Dressurturnieren punkten, sondern auch im Springparcours glänzen. Das Training des jungen Pferdes übernimmt Freund und Springreittrainer Keno. Der "XXL-Ostfriese" besucht in Einöd eine Westernranch. Stute Schmusi ist im Hänger gestürzt und hat seitdem Schwierigkeiten in den Hinterläufen. Das Problem ist schnell erkannt und behoben. Doch die Stute hat sich schon so an die Schonhaltung gewöhnt, dass die Behandlung einige Zeit in Anspruch nimmt. Ganz viel Zuspruch braucht der Hankenhof-Esel Herbert. Der hat es nämlich an den Ohren. Der heimliche Liebling von Hofkraft Becky hat sich irgendwie das linke Eselsohr der Länge nach eingerissen. Vertretungstierarzt Lutz muss zum Nähen kommen, damit "Herbie" nicht zum "Dreiohresel" wird. Sobald das Sorgenkind mit einem frischen, gelben Verband versorgt ist, kann Carmen sich endlich einmal nur um sich kümmern. Tammes frisch erschlankte Gattin möchte ihr Erscheinungsbild nun komplett perfektionieren und gönnt sich deshalb einen Nachmittag bei ihrer Lieblingsfriseurin Wilma. Carmen ist glücklich, doch wird die Typveränderung auch Tamme gefallen?
NDR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
Bei "Gefragt - Gejagt" tritt ein Team von vier Kandidaten gegen ein Superhirn, den "Jäger", an. Keine leichte Aufgabe, denn die unterschiedlichen "Jäger" sind alle ausgewiesene Quizprofis aus der deutschen Quiz-Nationalmannschaft. Alexander Bommes moderiert das spannende Wissensquiz.
NDR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
Bei "Gefragt - Gejagt" tritt ein Team von vier Kandidaten gegen ein Superhirn, den "Jäger", an. Keine leichte Aufgabe, denn die unterschiedlichen "Jäger" sind alle ausgewiesene Quizprofis aus der deutschen Quiz-Nationalmannschaft. Alexander Bommes moderiert das spannende Wissensquiz.
NDR Doku
Lieb & Teuer DOKUMENTATION
Die norddeutsche Antiquitätenshow
NDR Show
Iss besser! - Tariks wilde Küche ESSEN UND TRINKEN Krasse Kräuter vom Schaalsee
Tarik Rose, Spitzenkoch von der Elbe, begibt sich auf die Suche des nachhaltigen Geschmacks in der norddeutschen Region. Dabei besucht er quer durchs Land Züchter, Bauern und kleine Betriebe, die mit ganzem Herzen in ihrer Arbeit aufgehen. Auf seiner zweiten Tour geht es für Tarik Rose in die Region Schaalsee in Mecklenburg-Vorpommern. Hier besucht er Dirk Endrulat und Hajo Kahl auf ihrem Kastanienhof. Mit ihrer Arbeit engagieren sich die beiden dort Tag für Tag für den Erhalt und Anbau alter und vom Aussterben bedrohter Obst- und Gemüsesorten. Den Bauerngarten haben sie nach altem Vorbild angelegt. Dort herrscht Natur pur, die "Chemiekeule" hat hier keine Chance! Denn gegen das meiste "Unkraut" haben die beiden ein viel besseres Vernichtungsmittel: einfach aufessen! Tarik Rose findet dort ein blühendes Paradies, in dem er frei wildern darf! Er präsentiert als Ergebnis zwei perfekt abgestimmte Gerichte mit nachhaltigen Zutaten aus der Region, die natürlich, gesund und einfach nachzukochen sind.
NDR Show
BINGO! - Die Umweltlotterie GEWINNSHOW
Wie beim klassischen Lottospiel muss eine bestimmte Zahlenfolge getippt werden. Gewinne wie Bargeld und Reisen winken. Die Erlöse von BINGO! kommen allerdings gemeinnützigen Zwecken zugute.
NDR
Nordseereport REGIONALMAGAZIN Traumjobs
Geschichten rund um die Nordseeküste im In- und Ausland bietet diese Reihe. Das Themenspektrum ist groß und so kann man hier mehr über das Meer, die dort lebenden Menschen oder auch deren Berufe viel erfahren.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
Norddeutschland von oben LANDSCHAFTSBILD Von der Nordsee an die Ems
"Norddeutschland von oben - Von der Nordsee an die Ems" zeigt fantastische Luftaufnahmen und Geschichten von Menschen, deren innovative Ideen das Leben verändern, deren Einsatz für Natur und Tiere den Bestand sichert, die alte landestypische Traditionen bewahren. Menschen, denen die Zukunft ihrer Heimat am Herzen liegt. Im Nationalpark Deutsches Wattenmeer trifft das Filmteam den Biologen und Naturfotografen Martin Stock. Er macht seit über 30 Jahren Fotos vom Watt und ist jeden Tag aufs Neue so fasziniert, dass er diese Begeisterung einfach weitergeben muss. Die Meeresbiologin Inez Linke züchtet in der Kieler Förde die Braunalge Laminaria.Noch ist sie eine Pionierin auf diesem Gebiet. Aber Inez Linke glaubt fest an die Zukunft der marinen Biotechnologie für Kosmetika und Arzneimittel. Mit 3.000 Windrädern wird in Schleswig-Holstein Strom erzeugt. Eine gute Einnahmequelle für viele Landwirte. Aber die Windparks sind auch eine Gefahr für Fledermäuse und Greifvögel. Thomas Grünkorn und Stefan Wolff achten darauf, dass im Umkreis von einem Kilometer um einen Greifvogelhorst keine neuen Windräder aufgestellt werden. Thomas Neudecker ist auf einem Krabbenkutter in der Nordsee unterwegs. Seine Sorge gilt den Krabbenbeständen. Deshalb sind er und die Mitarbeiter des Hamburger Thünen-Instituts für Seefischerei auf der Suche nach der optimalen Masche, mit dem Ziel, den Beifang bei der Krabbenfischerei zu minimieren. Martina Winkler liebt alte Nutztierrassen. Das Rotbunte Husumer Schwein hat es ihr besonders angetan. Ohne ihren und den Einsatz einiger Gleichgesinnter wäre manche alte Nutztierrasse längst ausgestorben, verdrängt von hochgezüchteten Masttieren. Sven Kaltenborn und Manfred Schriever fahren im Jahr etwa 16.000 Peilkilometer auf der Grimmershörn. Das Schiff ist mit Echolot ausgestattet. Damit suchen sie nach Untiefen in der Fahrrinne der Elbe. Wenn sie welche finden, schickt das Wasser- und Schifffahrtsamt Bagger, denn die in den Seekarten eingetragenen Fahrrinnentiefen müssen garantiert werden. Im Kehdinger Land zwischen Elbe und Oste ist der Boden voller Ton, ideal für die Herstellung von Ziegelsteinen. Matthias Rusch betreibt eine Ziegelei in Drochtersen. In vierter Generation werden hier Klinkersteine im einzigen noch bestehenden Ringofen Europas hergestellt. Keine Massenware, jeder Stein ist ein Unikat. Im Technologiepark Bremen tüfteln junge Forscher an einem Haushaltsroboter. Der "PR2" kann schon ganz allein Popcorn machen. Aber bis aus ihm eine alltagstaugliche Haushaltshilfe wird, ist es noch ein langer Weg. Auf Langeoog passen Olaf Sommers und Marco Hugens auf die Süßwasserlinse auf. Denn das Trinkwasser auf der Insel stammt aus Niederschlägen, die im Sandboden versickern. Und weil Süßwasser leichter ist als Salzwasser, schwimmt es wie ein "Fettauge" auf dem Salzwasser, von dem die Insel umgeben ist. Mischen dürfen sich die beiden Wasserarten auf keinen Fall. Die Teststrecke des Transrapid durchzieht das Emsland wie ein steinernes Denkmal. Das Zukunftsprojekt der Superlative ist seit 2011 stillgelegt. Aber die Magnetbahntechnologie ist nicht verschwunden. Ralf Effenberger und sein Team wollen die induktive Ladetechnik, bei der Energie drahtlos übertragen wird, für Elektroautos nutzbar machen. Das Emsland und die angrenzenden Kreise Cloppenburg und Vechta haben die größte Dichte an Mastbetrieben in Deutschland. Die anfallende Gülle wird auf den Äckern als Dünger ausgebracht. Gewässer und Grundwasser leiden an der Überdüngung. Blaualgenplagen und Fischsterben im Dümmer waren die Folge. Naturschützer und der einzige Berufsfischer am Dümmer haben deshalb ein Experiment gestartet mit dem Ziel, den Fischbestand in dem See zu erhöhen.
NDR Show
Kaum zu glauben! RATESPIEL
Wieder einmal stellt Kai Pflaume seinem Rateteam sechs Gäste mit Besonderheiten vor. Und wieder einmal beißen Bernhard Hoëcker, Hubertus Meyer-Burckhardt, Stephanie Stumph und Richy Müller sich die Zähne aus an rätselhaften Hinweisen wie "ein Anblick, der keiner Frau vergönnt war" oder "Pauls Gurke ist ein Überflieger". Und ob sich hinter der Aussage "kein Nebel mehr in Rüsselsheim" tatsächlich eine Wetterprognose verbirgt, darf bezweifelt werden.
NDR Show
Die Superpauker QUIZSHOW
Hefte raus, Klassenarbeit! Ein Team von vier Prominenten geht in dieser Folge "Die Superpauker" zurück ins Klassenzimmer. Moderator Joachim Llambi, Schauspieler Volker Lechtenbrink, Comedian Lisa Feller und Tierfilmer Andreas Kieling stellen sich einer ganz besonderen Herausforderung: einem Einzelduell gegen die besten und die schlausten Lehrer Norddeutschlands. Dabei geht es um Schulwissen aus den Fächern Naturwissenschaften, deutsche Sprache und Literatur, Erdkunde, Geschichte und Politik. Was wissen die Promis noch aus der Schulzeit? Gelingt es ihnen, die Superpauker in ihren Fachgebieten zu schlagen? Denn nur dann gewinnen sie gemeinsam Geld für einen guten Zweck. Moderator Elton führt durch das spannende Wissensquiz.
NDR Show
Einfach krass! Die coolen 90er UNTERHALTUNG
Die 1990er-Jahre scheinen noch gar nicht so lange her zu sein, aber wenn man zurückblickt, ist es doch wie eine Reise in die graue Vorzeit. Gab es wirklich eine Zeit, in der Internet nur eine intime Veranstaltung für Eingeweihte war? Und musste man tatsächlich pünktlich zu einer Verabredung kommen, weil man sich ja noch nicht auf dem Handy anrufen konnte? Der Girlielook, der Boygroup-Hype, die Eurodance-Welle, der Techno-Boom: Das war wirklich erst im vorletzten Jahrzehnt? Neben der digitalen Revolution, die in dieser Zeit begann, waren die 1990er-Jahre vor allem ein Jahrzehnt der Gegensätze: Nach der Wiedervereinigung trafen "Ossis" und "Wessis" aufeinander. Während der Golfkrieg und Kämpfe in Bosnien und dem Kosovo die Welt in Angst und Schrecken versetzten, feierten die Deutschen eine einzige Party, als "Spaßgesellschaft": mit Techno-Beats, Trillerpfeifen und Riesenlutschern auf der Loveparade oder dem Schlagerrevival à la "Guildo hat euch lieb!". Modisch pendelte man in diesem Jahrzehnt zwischen elegantem Pretty-Woman-Style und Grungelook mit zerrissenen Jeans und Holzfällerhemden. Egal ob Hip-Hop, Eurodance, Britpop, Techno, Grunge oder Schlager, alle Musikrichtungen fanden ihre Zuhörer. Ständig startete ein neuer Hype um eine neue Boygroup, der für Kreisch - und Ohnmachtsanfälle unter jungen Mädchen sorgte. Alles wurde zum "Kult" ernannt. Es herrschte Konsum-, Marken - und Körperwahn: Tattoos und Piercings waren in, das "A...geweih" wurde zum Hingucker, die Mädchen nannten sich Girlies. Models wie Naomi Campbell, Cindy Crawford und natürlich Claudia Schiffer stiegen auf zu Superstars. Die ersten Dailysoaps starteten im deutschen Fernsehen, deutsche Filme wie "Lola rennt" konnten sich auch international wieder sehen lassen. Im Sport konnte es währenddessen nicht hoch, schnell und extrem genug sein: Bungeejumping, Snowboarden, Inlineskaten erlebten einen wahren Boom. Der Zeitgeist dieses Jahrzehnts war in allen Bereichen zu erkennen: unersättlich, schillernd, bunt, grenzenlos und ungemein vielfältig. In diesem Film geht es um diese ganzen Dinge. Sie werden erzählt und eingeordnet von Prominenten und Zeitzeugen, das sind Henry Maske, DJ Bobo, Hans Meiser, Guildo Horn, Matze Knop, Lilo Wanders, Aleksandra Bechtel, Jasmin Wagner, Jenny Elvers, Steven Gätjen, Thomas Gottschalk und Sebastian Krumbiegel.
NDR Film
Open Range - Weites Land WESTERN, USA 2003
Boss Spearman zieht mit dem schweigsamen Gefährten Charley Waite seit vielen Jahren durch den Westen. Als Freegrazer weidet er sein Vieh auf Land, das saftiges Gras bietet und allen gehört. Spearman, Waite und ihre beiden Gefährten, der sanftmütige Hüne Mose und der mexikanische Junge Button, führen ein einfaches Leben: Sie arbeiten hart, schlafen unter freiem Himmel und versuchen, jeglichen Ärger zu vermeiden. Das misslingt jedoch, als der Tross nichtsahnend das Städtchen Harmonville westlich des Missouri erreicht. Dort regiert der mächtige Rancher Denton Baxter, der auch die freien Weiden für sein Vieh beansprucht und keine umherziehenden Herden dulden will. Damit beginnt ein erbitterter Konflikt: Baxters Männer überfallen Spearmans Lager, töten Mose und verletzen Button schwer. Um den Jungen behandeln zu lassen, bringen Waite und Charlie ihn in die Stadt. Dort gehören Doc Barlow und seine Schwester Sue zu den wenigen Bürgern, die es wagen, dem brutalen Alleinherrscher Baxter die Stirn zu bieten. Wer das tut, muss bereit sein zu kämpfen, so wie Spearman und Waite, die keine Angst vor einer Überzahl an Feinden haben. Schon bald geht es in Harmonville um Leben und Tod.
NDR
Nordseereport REGIONALMAGAZIN Traumjobs
Geschichten rund um die Nordseeküste im In- und Ausland bietet diese Reihe. Das Themenspektrum ist groß und so kann man hier mehr über das Meer, die dort lebenden Menschen oder auch deren Berufe viel erfahren.
NDR Show
3nach9 - Best of TALKSHOW
Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo haben mit ihren Gästen in den "3nach9"-Talkshows für viele unterhaltsame Momente gesorgt. In dieser Best-of-Sendung werden noch einmal Highlights aus dem letzten "3nach9"-Jahr gezeigt. Mit dabei sind: Chansonnier Reinhard Mey, Schauspiellegende Mario Adorf, "Tagesschau" - Sprecherin Linda Zervakis, Paarberater Eva-Maria und Wolfram Zurhorst, Kabarettist Werner Schneyder, Vatikan-Experte Andreas Englisch, die "Tatort"-Kommissare Maria Furtwängler, Axel Milberg und Axel Prahl, Politiker Wolfgang Kubicki, Musikerlegende Marius Müller-Westernhagen und weitere großartige Gäste.
NDR Doku
Tagesschau - Vor 20 Jahren DOKUMENTATION 24.07.1997
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN