die nordstory

die nordstory - Hamburgs rotes Erbe - Der Backstein bröckelt

NDR
die nordstory

die nordstory - Hamburgs rotes Erbe - Der Backstein bröckelt

Dokumentation

Der rote Backstein steht wie kein anderer für norddeutsche Bauweise und Architektur. Als andere Städte sich im 20. Jahrhundert vorsichtig von dem traditionellen Baustoff verabschiedeten, ist Hamburg einen eigenen Weg gegangen. Vor allem in den 1920er-Jahren ist das rote Erbe der Freien und Hansestadt entstanden: Wohn- und Kontorhausquartiere aus Backstein. Bis heute sind sie stilbildend. Aber so sicher und wetterfest der Backstein auch aussieht, nach bald 100 Jahren, dem er Schlagregen, Frost und Hitze ausgesetzt war, verliert er seinen Glanz, verlieren die Fassaden ihre Stabilität. Der Mörtel rieselt, der Backstein bröckelt! Die Mauern des Altonaer Reichardtblocks drohten einzustürzen. Der Eigentümer, der Altonaer Spar- und Bauverein, suchte händeringend nach neuen Wegen in der Sanierung und fand Joachim Schreiber. Er ist einer von acht Hamburger sogenannten Backsteinberatern und kennt jede Schwäche von Stein, Mörtel und Verarbeitung. Er weiß auch, mit welchen neuen Methoden das Alte noch zu retten ist. Wenn die Maueranker aus Stahl nicht mehr helfen, vielleicht stabilisiert ein gerade neu erfundener Schaum den Reichardtblock? Backsteine werden mittlerweile vielfach industriell gefertigt, ebenso wie die dünnen Riemchen-Verblender. Joachim Schreiber liebt die original im Ringofen gebrannten Backsteine, irgendwie sind sie alle gleich und doch sieht jeder anders aus. Nur mit diesen Steinen kann die Stadt ihr Gesicht bewahren, sagt Schreiber. Früher gab es Hunderte Ziegeleien an der Elbe, die diesen Stein hergestellt haben, heute nicht mal mehr eine Handvoll. Im Klinkerwerk Rusch bei Drochtersen werden die Steine im Ringofen gebrannt, doppelt so viel wie vor Jahrzehnten, und doch zu wenige. Denn flächendeckend kommt der Backstein die Jahre. Die Alternative zur Sanierung heißt Abriss, gerade in Hamburg. Das weiß Kristina Sassenscheidt, Vorsitzende des Denkmalvereins Hamburg. Auch sie sucht nach neuen Wegen, um die historische Substanz und damit einen Teil der Stadtgeschichte zu bewahren. Die Viktoria-Kaserne hat als Soldatenunterkunft lange ausgedient, konnte aber als neue Heimat für Foodcoop, Fotografen oder den Chaos-Computer-Club bewahrt werden. Nun droht dem "Warmwasserblock" von 1928 der Abriss. Kristina Sassenscheidt erinnert ihre Stadt auch an diesen denkmalgeschützten Wohnblock. Und die Mieter fangen an, sich zu wehren. So entsteht über den Baustoff Backstein eine neue Gemeinschaft in der Stadt, von der Denkmalschützerin über den Backsteinberater bis zum Nachwuchsarchitekten: Jan Sprengel hat sich der Sanierung von Backsteinbauten verschrieben. Mit so viel Erfolg, dass sein Büro jetzt umziehen muss, aus dem engen Dachgeschoss in einen Neubau in der Hafencity, natürlich aus Backstein! Alle wollen Hamburgs rotes Erbe retten: den Backstein.
NDR
Morddeutschland

Morddeutschland - Die Schmugglerin

NDR

3 nach 9

Talkshow Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste: Matthias Brandt Ob als Kommissar Hanns von Meuffels im "Polizeiruf 110", als liebender Familienvater oder DDR-Spion: Matthias Brandt spielt seine Rollen so glaubwürdig, dass er mit Preisen überschüttet wird. Jetzt hat der Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt (1913 - 1992) seinen ersten Roman geschrieben: "Blackbird" handelt von dem 15-jährigen Morten, genannt Motte, und dessen Leben in einer deutschen Kleinstadt der 1970er-Jahre. Welche Parallelen es zwischen dem Protagonisten und dem jungen Matthias Brandt gibt, verrät er bei "3nach9". Ulrike Folkerts Kaum zu glauben: Schon seit 30 Jahren ermittelt Ulrike Folkerts als Lena Odenthal im "Tatort" aus Ludwigshafen, ist mittlerweile die dienstälteste Kommissarin der Erfolgskrimireihe. Bei "3nach9" gibt die Schauspielerin Einblicke hinter die Kulissen, erzählt, warum sie im wirklichen Leben niemals Polizistin geworden wäre und in welchen Situationen sich Lena Odenthal manchmal in ihr Leben schleicht. Mark Forster Er ist der Hitgarant der deutschen Musikindustrie: Mark Forster. Kaum einer seiner Songs, der nicht in Dauerschleife in den Radiostationen rotiert. Ohne seinen Mut hätte es der Rheinland-Pfälzer nie so weit geschafft. Der studierte Betriebswirt traf auf einer sechswöchigen Pilgerreise den Entschluss, sich ganz der Musik zu widmen. Kevin Kühnert "Politik ist brutal", sagte Kevin Kühnert kürzlich über sein Metier. Der Juso-Vorsitzende hat in den vergangenen Monaten für reichlich Schlagzeilen gesorgt, er ist meinungsstark und sorgt damit nicht bei allen Genossen für Euphorie. Warum der 30-Jährige nicht für den SPD-Vorsitz kandidierte, was er an der Musik von Roland Kaiser schätzt und von seinen persönlichen Zukunftsplänen erzählt Kühnert bei "3nach9". Peter Wohlleben Eigentlich ist er Förster in der Gemeinde Wershofen in der Eifel. Da er aber die komplexen Vorgänge im Wald so anschaulich erzählen kann wie kaum ein anderer, ist er derzeit Deutschlands bekanntester Förster: Peter Wohlleben. Wie es wirklich um die Bäume und Tiere im Wald bestellt ist und was der Mensch tun muss, um die Natur zu schützen, erzählt der außergewöhnliche Bestsellerautor bei "3nach9". Florian Schroeder Er ist ein Gesellschaftsbeobachter und hat sich mit dieser Gabe schon lange in die erste Liga der politischen Kabarettisten gespielt: Florian Schroeder. Sein erster Fernsehauftritt bei Harald Schmidt im Alter von 14 Jahren brachte dem früheren Außenseiter die ersehnte Anerkennung. Was er bei der Eröffnung von Möbelhäusern über seinen Beruf gelernt hat und wie er den Zustand der Regierungsparteien einschätzt, berichtet Florian Schroeder, spitzzüngig wie immer, bei "3nach9". Eva-Maria Zurhorst Diese Frau macht Mut: Die renommierte Paarberaterin und Bestsellerautorin sieht die Liebe in einem völlig neuen Licht, als messbare Heilkraft, die in der Lage ist, Krankheiten zu heilen, Zellen und Gene zu verändern, bis in die Vergangenheit hinein zu wirken und Fülle ins Leben zu bringen.
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Kids
Sesamstraße KINDERSENDUNG Sportlich! (Folge: 2846)
Wer kennt sie nicht? Samson, Tiffy und ihre Freunde haben die Herzen aller Kinder im Sturm erobert. Seit dem Jahr 1969 begeistern sie kleine Zuschauer mit ihren kindgerechten und lehrreichen Geschichten.
NDR Doku
Visite MAGAZIN
Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.
NDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 3013)
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
NDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3270)
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Wie geht das? REPORTAGE Der größte Parkfriedhof der Welt - Ohlsdorf
Der Friedhof im Hamburger Stadtteil Ohlsdorf ist ein Ort der Superlative: Auf einer Fläche größer als der Staat Monaco ist der größte Parkfriedhof der Welt ein einzigartiges Refugium für Pflanzen und Tiere in der Großstadt: Hier leben Uhus, seltene Baumfalken, verschiedene Fledermausarten, Rehe und Füchse. Der Friedhof ist eine Attraktion, nicht zuletzt, weil hier auch zahlreiche Prominente begraben sind. Jährlich finden auf dem Ohlsdorfer Friedhof etwa 4.000 Beerdigungen statt. Führungen sind allerdings nur mit dem Bus praktikabel angesichts von 17 Kilometern Straßennetz und den zahlreichen Grabstätten. So gibt es unter anderem einen "Garten der Frauen", einen jüdischen, muslimischen, japanischen Teil, Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus, der beiden Weltkriege und der Sturmflut von 1962. Den Mikrokosmos Friedhof Ohlsdorf in Betrieb zu halten, ist für Gärtner, Friedhofsbetreuer, "Grüfteteams" und andere Helfer jeden Tag eine neue Herausforderung: 300 Mitarbeitende kümmern sich um die Pflege der Anlage, die Organisation der Begräbnisse, den Erhalt der zahlreichen Grabstätten und Denkmäler.
NDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
NDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Verwundungen (Staffel: 22 Folge: 859)
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
NDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Kämpfe (Staffel: 2 Folge: 81)
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Doku
die nordstory DOKUMENTATION Kneipengeschichten
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
NDR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
Vier Kandidaten spielen gegen einen Quizchampion, den "Jäger". Dabei müssen sie im Kampf gegen die Zeit knifflige Wissensfragen beantworten. Holt der "Jäger" sie dabei ein, ist der Kampf für die Kandidaten verloren.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Show
Mein Nachmittag TALKSHOW
Regelmäßig finden Live-Schaltungen zu Reportern im NDR-Sendegebiet statt, wo sich Interessantes ereignet. Sie widmen sich alltagsrelevanten Themen und bereiten sie unterhaltsam auf.
NDR Doku
Leopard, Seebär & Co. ZOO-DOKU Bye Bye, Thai! (Folge: 82)
Dicke Luft bei den Dickhäutern: Jungbulle Thai muss Abschied nehmen, per Container geht es ab in den Heidelberger Zoo. Das Umzugskommando rückt an und das Lebewohl immer näher. Leopard Lotar lässt sich nicht bestechen: Eine Extraportion Fleisch hält ihn beim Impfen noch lange nicht vom Brüllen ab. Die Bewohner des Tropen-Aquariums sind da schon dankbarer für ihre Mahlzeit. Und die Pinselohrschweine freuen sich über ein duftes Experiment.
NDR
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
Am frühen Abend werden aktuelle Themen aus Niedersachsen beleuchtet und kritisch hinterfragt. Außerdem gibt es Informationen zu den neuesten Trends und Ereignissen aus der Kunst- und Kulturszene.
NDR Doku
Hofgeschichten DOKUMENTATION
Im niedersächsischen Brockdorf hat für die Gänse die Zeit der Endmast begonnen. Jetzt dürfen sie nur noch eine Stunde täglich auf die Weide, damit sie zu Weihnachten ordentlich Gewicht bekommen. Doch diese Stunde genießen sie ausgiebig mit reichlich Geschrei, Geschnatter und Gerenne. Gar nicht so einfach, sie danach wieder in den Stall zu treiben. Bei Familie Jürgens auf der Halbinsel Eiderstedt kümmert sich Tochter Sabrina um die 250 Schafe. Jetzt im Herbst müssen bei den Jungschafen die männlichen von den weiblichen Tieren getrennt werden. Zusammen mit ihrem Bruder muss sie da den Überblick behalten. Auf dem Hof von Jan-Hendrik Langeloh ist der Tränker im Stall kaputt. Wie praktisch, dass gerade der Fachhändler für Tierzuchtgeräte seinen Besuch angekündigt hat. Da sollte doch eine Lösung zu finden sein. Bei Albert Smidt in Ostfriesland werden die Fohlen gechippt. Dafür kommt extra ein Mitarbeiter vom Zuchtverband. Jetzt muss Albert sich auch entscheiden, welchen Namen er seinen Tieren geben will. Im Norden gibt es mehr als 50.000 Bauernhöfe, jeder hat seine eigene Geschichte. Die NDR Reportagereihe "Hofgeschichten" erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Mit den "Hofgeschichten" können die Zuschauerinnen und Zuschauer den Alltag auf fünf verschiedenen Bauernhöfen miterleben. Sie sehen, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen, lernen das Leben auf den Höfen von Woche zu Woche besser kennen und begleiten die Landwirtinnen und Landwirte durch Höhen und Tiefen, bei Ernte, Tierzucht und Familienleben. Die Geschichten spielen auf großen, kleinen, konventionellen und Biohöfen in ganz Norddeutschland. Der Zahl der Bauernhöfe im Norden ist rückläufig. Wachsen oder weichen? Weiter konventionell arbeiten oder auf Bio umsteigen? In einen Hofladen investieren? Die "Hofgeschichten" dokumentieren diese Veränderungsprozesse und geben ihnen mit der Serie mehr Raum. So ergibt sich beispielhaft ein spannender Blick hinter die Kulissen eines großen norddeutschen und für die Gesellschaft wichtigen Wirtschaftszweiges.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
die nordstory DOKUMENTATION Hamburgs rotes Erbe - Der Backstein bröckelt
Der rote Backstein steht wie kein anderer für norddeutsche Bauweise und Architektur. Als andere Städte sich im 20. Jahrhundert vorsichtig von dem traditionellen Baustoff verabschiedeten, ist Hamburg einen eigenen Weg gegangen. Vor allem in den 1920er-Jahren ist das rote Erbe der Freien und Hansestadt entstanden: Wohn- und Kontorhausquartiere aus Backstein. Bis heute sind sie stilbildend. Aber so sicher und wetterfest der Backstein auch aussieht, nach bald 100 Jahren, dem er Schlagregen, Frost und Hitze ausgesetzt war, verliert er seinen Glanz, verlieren die Fassaden ihre Stabilität. Der Mörtel rieselt, der Backstein bröckelt! Die Mauern des Altonaer Reichardtblocks drohten einzustürzen. Der Eigentümer, der Altonaer Spar- und Bauverein, suchte händeringend nach neuen Wegen in der Sanierung und fand Joachim Schreiber. Er ist einer von acht Hamburger sogenannten Backsteinberatern und kennt jede Schwäche von Stein, Mörtel und Verarbeitung. Er weiß auch, mit welchen neuen Methoden das Alte noch zu retten ist. Wenn die Maueranker aus Stahl nicht mehr helfen, vielleicht stabilisiert ein gerade neu erfundener Schaum den Reichardtblock? Backsteine werden mittlerweile vielfach industriell gefertigt, ebenso wie die dünnen Riemchen-Verblender. Joachim Schreiber liebt die original im Ringofen gebrannten Backsteine, irgendwie sind sie alle gleich und doch sieht jeder anders aus. Nur mit diesen Steinen kann die Stadt ihr Gesicht bewahren, sagt Schreiber. Früher gab es Hunderte Ziegeleien an der Elbe, die diesen Stein hergestellt haben, heute nicht mal mehr eine Handvoll. Im Klinkerwerk Rusch bei Drochtersen werden die Steine im Ringofen gebrannt, doppelt so viel wie vor Jahrzehnten, und doch zu wenige. Denn flächendeckend kommt der Backstein die Jahre. Die Alternative zur Sanierung heißt Abriss, gerade in Hamburg. Das weiß Kristina Sassenscheidt, Vorsitzende des Denkmalvereins Hamburg. Auch sie sucht nach neuen Wegen, um die historische Substanz und damit einen Teil der Stadtgeschichte zu bewahren. Die Viktoria-Kaserne hat als Soldatenunterkunft lange ausgedient, konnte aber als neue Heimat für Foodcoop, Fotografen oder den Chaos-Computer-Club bewahrt werden. Nun droht dem "Warmwasserblock" von 1928 der Abriss. Kristina Sassenscheidt erinnert ihre Stadt auch an diesen denkmalgeschützten Wohnblock. Und die Mieter fangen an, sich zu wehren. So entsteht über den Baustoff Backstein eine neue Gemeinschaft in der Stadt, von der Denkmalschützerin über den Backsteinberater bis zum Nachwuchsarchitekten: Jan Sprengel hat sich der Sanierung von Backsteinbauten verschrieben. Mit so viel Erfolg, dass sein Büro jetzt umziehen muss, aus dem engen Dachgeschoss in einen Neubau in der Hafencity, natürlich aus Backstein! Alle wollen Hamburgs rotes Erbe retten: den Backstein.
NDR Doku
Morddeutschland RECHT UND KRIMINALITÄT Die Schmugglerin
1998: In Braunschweig wurde in einem Industriegebiet eine Frau erschossen. Augenzeugen gab es keine. Der oder die Täter sind äußerst kaltblütig vorgegangen und haben die Frau kurz vor Mitternacht in ihrem Büro geradezu hingerichtet. Nur ein Zimmer weiter saß ihr Mann mit einem Bekannten zusammen. Schnell wurde klar, dass das Opfer Kontakte zur organisierten Kriminalität hatte. Auch der Ehemann der Ermordeten war nicht so unschuldig wie er vorgab. Die Ermittlungen waren sehr kompliziert. Ständig tauchten weitere dunkle Geschäfte auf, in die die polnischstämmige Frau verstrickt war. Die Beamten mussten international ermitteln, von Polen bis nach Panama. Es ging um Autoschiebereien, Schmuggel und Prostitution. Und in Braunschweig liefen die Fäden der organisierten Kriminalität zusammen. Nach monatelangen Ermittlungen konnten endlich die Täter und die Hintermänner gefasst und auch verurteilt werden.
NDR Show
NDR Info INFOMAGAZIN
NDR Show
3 nach 9 TALKSHOW
Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste: Matthias Brandt Ob als Kommissar Hanns von Meuffels im "Polizeiruf 110", als liebender Familienvater oder DDR-Spion: Matthias Brandt spielt seine Rollen so glaubwürdig, dass er mit Preisen überschüttet wird. Jetzt hat der Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt (1913 - 1992) seinen ersten Roman geschrieben: "Blackbird" handelt von dem 15-jährigen Morten, genannt Motte, und dessen Leben in einer deutschen Kleinstadt der 1970er-Jahre. Welche Parallelen es zwischen dem Protagonisten und dem jungen Matthias Brandt gibt, verrät er bei "3nach9". Ulrike Folkerts Kaum zu glauben: Schon seit 30 Jahren ermittelt Ulrike Folkerts als Lena Odenthal im "Tatort" aus Ludwigshafen, ist mittlerweile die dienstälteste Kommissarin der Erfolgskrimireihe. Bei "3nach9" gibt die Schauspielerin Einblicke hinter die Kulissen, erzählt, warum sie im wirklichen Leben niemals Polizistin geworden wäre und in welchen Situationen sich Lena Odenthal manchmal in ihr Leben schleicht. Mark Forster Er ist der Hitgarant der deutschen Musikindustrie: Mark Forster. Kaum einer seiner Songs, der nicht in Dauerschleife in den Radiostationen rotiert. Ohne seinen Mut hätte es der Rheinland-Pfälzer nie so weit geschafft. Der studierte Betriebswirt traf auf einer sechswöchigen Pilgerreise den Entschluss, sich ganz der Musik zu widmen. Kevin Kühnert "Politik ist brutal", sagte Kevin Kühnert kürzlich über sein Metier. Der Juso-Vorsitzende hat in den vergangenen Monaten für reichlich Schlagzeilen gesorgt, er ist meinungsstark und sorgt damit nicht bei allen Genossen für Euphorie. Warum der 30-Jährige nicht für den SPD-Vorsitz kandidierte, was er an der Musik von Roland Kaiser schätzt und von seinen persönlichen Zukunftsplänen erzählt Kühnert bei "3nach9". Peter Wohlleben Eigentlich ist er Förster in der Gemeinde Wershofen in der Eifel. Da er aber die komplexen Vorgänge im Wald so anschaulich erzählen kann wie kaum ein anderer, ist er derzeit Deutschlands bekanntester Förster: Peter Wohlleben. Wie es wirklich um die Bäume und Tiere im Wald bestellt ist und was der Mensch tun muss, um die Natur zu schützen, erzählt der außergewöhnliche Bestsellerautor bei "3nach9". Florian Schroeder Er ist ein Gesellschaftsbeobachter und hat sich mit dieser Gabe schon lange in die erste Liga der politischen Kabarettisten gespielt: Florian Schroeder. Sein erster Fernsehauftritt bei Harald Schmidt im Alter von 14 Jahren brachte dem früheren Außenseiter die ersehnte Anerkennung. Was er bei der Eröffnung von Möbelhäusern über seinen Beruf gelernt hat und wie er den Zustand der Regierungsparteien einschätzt, berichtet Florian Schroeder, spitzzüngig wie immer, bei "3nach9". Eva-Maria Zurhorst Diese Frau macht Mut: Die renommierte Paarberaterin und Bestsellerautorin sieht die Liebe in einem völlig neuen Licht, als messbare Heilkraft, die in der Lage ist, Krankheiten zu heilen, Zellen und Gene zu verändern, bis in die Vergangenheit hinein zu wirken und Fülle ins Leben zu bringen.
NDR Doku
Olivia Jones - eine Drag Queen mit Haltung MENSCHEN
Sie ist sowohl schrill als auch politisch, sie zeigt Haltung und sie zeigt Bein. Seit mehr als 25 Jahren steht Olivia Jones als Travestiekünstlerin auf der Bühne. Ende der 1980er-Jahre begann alles im Schmidt Theater und im legendären Pulverfass. Mit ihrem Erfolg als "Miss Drag Queen of the World" in Miami kam 1997 der Durchbruch. Heute ist sie eine erfolgreiche Geschäftsfrau, führt mehrere Bars auf der Reeperbahn. Sie ist eine mit Haltung, engagiert sich politisch und war Mitglied der Bundesversammlung, die den jetzigen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier gewählt hat. Und das ist ungewöhnlich, ausgerechnet eine bunte Dragqueen darf als eine von wenigen Hundert Deutschen den Bundespräsidenten wählen oder beim Deutschen Schul- und Ausbildungsleiter-Kongress referieren. Ungewöhnlich, aber eigentlich keine Überraschung, wenn man sich den Werdegang und das Leben der Olivia Jones alias Oliver Knöbel mal genauer anschaut. Autor Sven Trösch begibt sich auf Spurensuche und führt Gespräche mit der Mutter, Weggefährten und Freunden. Sie reden über Erinnerungen ihrer Kindheit, ihre alte Schule, vor der ihr der NDR sogar ein "Denkmal" gesetzt hat. Die Erinnerung an den Vater, der die Bank "erleichtert" hat, nach Brasilien geflüchtet ist und wie dann die Medien plötzlich das Haus der Familie belagert haben. Oli war noch ein Kind. Ein Kind ohne Vater. Und ein Kind, dessen Familie plötzlich Stadtgespräch war. Sogar die Zeitungen haben berichtet. So etwas hinterlässt Spuren. Was macht das mit einem? Ist es der Grund dafür, dass Olivia Jones alias Oliver Knöbel heute ist, was er oder sie geworden ist? Heute überstrahlt Olivia Jones all das mit dem grellbunt geschminkten Gesicht und ihrem Glamourauftritt und nutzt ihre Popularität im Kampf gegen Rassismus und gegen rechts, geht ins Dschungelcamp und diskutiert auf dem NPD-Parteitag. Und sie bereichert jede Talkrunde und Unterhaltungssendung. Sie ist eine Dragqueen mit Haltung, eine Kunstfigur und eine Person, die polarisiert und aufrüttelt. Mitwirkende in diesem Porträt sind unter anderem Wolfgang Kubicki, Lilo Wanders, Mary Roos, Claudia Roth.
NDR Show
3 nach 9 TALKSHOW
Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste: Matthias Brandt Ob als Kommissar Hanns von Meuffels im "Polizeiruf 110", als liebender Familienvater oder DDR-Spion: Matthias Brandt spielt seine Rollen so glaubwürdig, dass er mit Preisen überschüttet wird. Jetzt hat der Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt (1913 - 1992) seinen ersten Roman geschrieben: "Blackbird" handelt von dem 15-jährigen Morten, genannt Motte, und dessen Leben in einer deutschen Kleinstadt der 1970er-Jahre. Welche Parallelen es zwischen dem Protagonisten und dem jungen Matthias Brandt gibt, verrät er bei "3nach9". Ulrike Folkerts Kaum zu glauben: Schon seit 30 Jahren ermittelt Ulrike Folkerts als Lena Odenthal im "Tatort" aus Ludwigshafen, ist mittlerweile die dienstälteste Kommissarin der Erfolgskrimireihe. Bei "3nach9" gibt die Schauspielerin Einblicke hinter die Kulissen, erzählt, warum sie im wirklichen Leben niemals Polizistin geworden wäre und in welchen Situationen sich Lena Odenthal manchmal in ihr Leben schleicht. Mark Forster Er ist der Hitgarant der deutschen Musikindustrie: Mark Forster. Kaum einer seiner Songs, der nicht in Dauerschleife in den Radiostationen rotiert. Ohne seinen Mut hätte es der Rheinland-Pfälzer nie so weit geschafft. Der studierte Betriebswirt traf auf einer sechswöchigen Pilgerreise den Entschluss, sich ganz der Musik zu widmen. Kevin Kühnert "Politik ist brutal", sagte Kevin Kühnert kürzlich über sein Metier. Der Juso-Vorsitzende hat in den vergangenen Monaten für reichlich Schlagzeilen gesorgt, er ist meinungsstark und sorgt damit nicht bei allen Genossen für Euphorie. Warum der 30-Jährige nicht für den SPD-Vorsitz kandidierte, was er an der Musik von Roland Kaiser schätzt und von seinen persönlichen Zukunftsplänen erzählt Kühnert bei "3nach9". Peter Wohlleben Eigentlich ist er Förster in der Gemeinde Wershofen in der Eifel. Da er aber die komplexen Vorgänge im Wald so anschaulich erzählen kann wie kaum ein anderer, ist er derzeit Deutschlands bekanntester Förster: Peter Wohlleben. Wie es wirklich um die Bäume und Tiere im Wald bestellt ist und was der Mensch tun muss, um die Natur zu schützen, erzählt der außergewöhnliche Bestsellerautor bei "3nach9". Florian Schroeder Er ist ein Gesellschaftsbeobachter und hat sich mit dieser Gabe schon lange in die erste Liga der politischen Kabarettisten gespielt: Florian Schroeder. Sein erster Fernsehauftritt bei Harald Schmidt im Alter von 14 Jahren brachte dem früheren Außenseiter die ersehnte Anerkennung. Was er bei der Eröffnung von Möbelhäusern über seinen Beruf gelernt hat und wie er den Zustand der Regierungsparteien einschätzt, berichtet Florian Schroeder, spitzzüngig wie immer, bei "3nach9". Eva-Maria Zurhorst Diese Frau macht Mut: Die renommierte Paarberaterin und Bestsellerautorin sieht die Liebe in einem völlig neuen Licht, als messbare Heilkraft, die in der Lage ist, Krankheiten zu heilen, Zellen und Gene zu verändern, bis in die Vergangenheit hinein zu wirken und Fülle ins Leben zu bringen.
NDR Doku
Mein Norden DOKUMENTATION
NDR Doku
Tagesschau - Vor 20 Jahren DOKUMENTATION 16.11.1999
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN