Expeditionen ins Tierreich

Expeditionen ins Tierreich - Atlantik - Ozean der Extreme - Hitze und Hurrikans

NDR
Expeditionen ins Tierreich

Expeditionen ins Tierreich - Atlantik - Ozean der Extreme - Hitze und Hurrikans

Tiere

Im Westen Europas liegt ein Meer, das von Extremen beherrscht wird. Hier finden gigantische Tiere ein Schlaraffenland, seltene Tiere Schutz und Nahrung, brauen sich lebensbedrohliche Stürme zusammen, kämpfen Menschen mit gefährlich hohen Wellen. Die Karibik ist das Sonnenparadies im Atlantik. In Korallenriffen, Seegraswiesen und Mangrovenwäldern entwickelt sich üppiges Leben. Unzählige Fische haben hier ihre Kinderstuben, seltene Kolosse wie die Manatis finden alles, was sie zum Leben brauchen. Atlantische Fleckendelfine bringen hier ihre Jungen zur Welt. Der Februar ist der kälteste Monat in der Karibik, dennoch ist das Wasser bereits 23 Grad warm. Von Monat zu Monat wird es dann wärmer, richtig heiß, die Macht der Sonne wird immer stärker, immer gnadenloser. Im Juli ist die Sonne bereits so intensiv, und damit auch die UV-Strahlung, dass einige Korallen ihre hitzeempfindlichen Algen abstoßen, die sie normalerweise mit Nährstoffen versorgen. Einige strahlen als eine Art Sonnenschutz Licht ab. Doch diese Fähigkeit haben längst nicht alle Korallen. Viele Tiere suchen Schutz im Schatten. 5.000 Kilometer entfernt bahnt sich eine Katastrophe an. Heiße Winde aus der Sahara wehen hinaus auf den offenen Atlantik und sorgen dafür, dass enorme Mengen an Wasserdampf aufsteigen. Wolken bilden sich, das Wasser kondensiert. Riesige Wolkenwirbel drehen sich über dem Atlantik, brausen immer weiter gen Westen und wachsen mit jedem Kilometer: ein Hurrikan entsteht. Hat er schließlich die Karibik erreicht, kann er an einem Tag so viel Energie entladen wie bei der Explosion von 640.000 Atombomben vom Typ Hiroshima freigesetzt würde. All die Energie stammt nur aus der Verwandlung von Dampf in Wasser. Zurück bleiben zerstörte Orte, überflutete Küsten und im Meer abgebrochene Korallenstöcke, verschlammte Mangrovenwälder, Delfinfamilien, die getrennt wurden. Doch im tropischen Atlantik hat sich das Leben an diese Naturgewalten angepasst. Das verzweigte Dickicht der Mangrovenwurzeln schützt nicht nur Küsten, sondern bietet unzähligen Tieren ein Rückzugsgebiet während des Sturms. Wellen und Wind sorgen dafür, dass sich die Sämlinge der amphibischen Bäume verbreiten. Und bei den Delfinen gibt es nach Hurrikanen oft einen Babyboom. Wer in den Atlantikregionen zu Hause ist, muss lernen, mit den beiden Extremen im Ozean zurechtzukommen.
NDR
Treckerfahrer dürfen das!

Treckerfahrer dürfen das!

NDR
Großstadtrevier

Großstadtrevier - Dirk und die Kammer des Schreckens

NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Kids
Sesamstraße KINDERSENDUNG (Folge: 2729)
Wer kennt sie nicht? Samson, Tiffy und ihre Freunde haben die Herzen aller Kinder im Sturm erobert. Seit dem Jahr 1969 begeistern sie kleine Zuschauer mit ihren kindgerechten und lehrreichen Geschichten.
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
NDR Doku
Die Ernährungs-Docs DOKUMENTATION
In dieser neuen Folge "Die Ernährungs-Docs" kommt Andreas H. an Bord der "Hausboot-Praxis". Er leidet an der Volkskrankheit schlechthin: Bluthochdruck. Fast jeder zweite Deutsche ist betroffen. Als er die Sendung "Die Ernährungs-Docs" im Fernsehen sieht, beschließt der 52-Jährige, sein Leben zu ändern. Matthias Riedl will ihn dabei unterstützen. Er sagt: "Sie sind familiär vorbelastet, ihr Großvater ist mit 60 gestorben, aber noch ist es nicht zu spät!" Der Manager soll lernen, langsam und bewusst zu essen und zu kauen, denn das Sättigungsgefühl entsteht erst nach etwa 20 Minuten. Außerdem soll er sich deutlich mehr bewegen, Ziel sind 10.000 Schritte am Tag. Wird er so dem drohenden Herzinfarkt entkommen? Jaana B. aus Mönkeberg bei Kiel hat regelmäßig Blasenentzündungen. In den vergangenen drei Jahren hat sie jeden Monat, manchmal auch zweimal im Monat darunter gelitten. Bei der 26-Jährigen schlägt mittlerweile nur noch ein einziges Antibiotikum an. Das macht dem Internisten Jörn Klasen große Sorge: "Wir müssen einen anderen Weg finden, die Entzündung zu stoppen, und zwar mit der Ernährung." Auf Weizen, Zucker und Schweinefleisch soll sie möglichst ganz verzichten und dafür auf entzündungshemmende Lebensmittel setzen: fetter Seefisch, Brokkoli, Rosenkohl, Paprika und Gewürze wie Kurkuma, Ingwer, Chili. Und Schachtelhalmtee soll sie trinken. Für die junge Frau ist das eine enorme Umstellung. Wird sie diese schaffen? Jeden Morgen erwacht Michaela S. mit steifen Händen, Knien und Füßen. Die rheumatoide Arthritis hat dazu geführt, dass die 50-Jährige seit drei Jahren erwerbsunfähig ist. Nun hofft sie auf die Hilfe der Rheumatologin an Bord. "Ihre medikamentösen Therapien sind fast ausgeschöpft. Wir sollten nun zusätzlich auf das richtige Essen setzen", sagt "Ernährungs-Doc" Anne Fleck. Und in dieser Hinsicht gibt es viel zu verbessern: Leinsamen zum Frühstück und als Snack zwischendurch, statt Gummibärchen und Kuchen, einen Cashew-Shake mit Feigen und ungezuckertem Kakaopulver. Wird die Rheuma-Diät helfen, die starken Beschwerden zu lindern?
NDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2582)
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
NDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 2848)
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
NDR Doku
die nordreportage REPORTAGE Flusskreuzfahrt im neuen Revier
Wann immer es etwas Interessantes aus dem Norden der Republik zu berichten gibt, sind die Reporter der Sendung vor Ort. Sie stellen das jeweilige Thema umfassend vor und lassen Betroffene zu Wort kommen.
NDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
NDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Beziehungsprüfung (Staffel: 11 Folge: 395)
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
NDR Doku
Im Bann der Arktis LAND UND LEUTE Mit Klaus Scherer von Grönland nach Alaska
Die Arktis, eine der wunderbarsten Landschaften des Planeten Erde, wird sich vermutlich unwiederbringlich verändern. Die Welt beklagt das, ohne zu handeln. Gerade im hohen Norden indes passen sich Bewohner längst der Wirklichkeit an. Sie züchten in Grönland Kartoffeln und Kräuter, erschließen Tauchgründe in Island, verändern den Hausbau in Russland. Und sie kämpfen, allen voran die Inuit, um Mitsprache, damit nicht allein die Ölkonzerne über die Zukunft ihrer Heimat entscheiden. Acht Jahre nach seiner ersten Polarkreis-Tour um die halbe Welt hat Grimme-Preisträger Klaus Scherer die zweite Hälfte bereist: von Grönlands Ostküste aus durch Island, Nordskandinavien und Russland bis zu Amerikas nördlichem Außenposten Point Hope in Alaska, wo er seine Weltumrundung damals begonnen hatte. Überall trifft er auf Menschen, die ihm von ihrem Leben zwischen Tradition und Zeitenwende erzählen, vom Wandel ihrer Welt, von der Arktis im Aufbruch. Der zweite Teil: In dieser Folge von Klaus Scherers Polarabenteuer begleitet der Reporter eine finnische Studentin, die Rentiere züchtet, die Ureinwohnersprache der Sami studiert und zugleich als Drummerin in einer Heavy-Metal-Band spielt. Das NDR Team beobachtet eine Nacht lang in den Grenzwäldern nahe Russlands Bären und geht in Murmansk an Bord des größten Atomeisbrechers, der für die Schifffahrt neue Routen frei halten soll. In Jakutsk, der Großstadt mit den kältesten Temperaturen der Welt, erklären Architekten, wie sie die Arktis besiedeln wollen. Im amerikanischen Point Hope trifft Klaus Scherer nach acht Jahren schließlich seinen Inuit-Freund Steve Oomittuk wieder, der dort Bürgermeister ist. Sein Dorf in Alaska lebt seit Jahrhunderten vor allem von Walfang und Karibu-Jagd. Jetzt drängen die Ölkonzerne in die Region, doch das Dorf klagte erfolgreich dagegen. Die Risiken einer Ölpest, urteilten Gerichte, seien zu hoch.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Doku
Geparde TIERE Afrikas elegante Jäger
Geparden in freier Wildbahn wie man sie noch nie gesehen hat. Dieser Film zeigt Superzeitlupenkamera-Aufnahmen von den normalerweise nicht wahrnehmbaren Details der Jagdstrategien des schnellsten Landsäugetiers. Durch sie wird jede Muskelbewegung der eleganten Sprinter sichtbar. Geparde sind als Einzelgänger in der afrikanischen Savanne trotz ihrer Schnelligkeit in einer schwachen Position. Löwen jagen im Rudel, Leoparden sind kräftiger und die Hyänen als Clan unschlagbar. Oft werden die Jäger selbst zu Gejagten, besonders gefährlich wird es für Geparden-Weibchen. Der Film begleitet eine junge Geparden-Mutter. Sie hat zum ersten Mal Nachwuchs bekommen und versucht, möglichst viele ihrer Jungen groß zu ziehen. Er zeigt, welche Tricks im täglichen Überlebenskampf nötig sind, damit die elegante Raubkatze ihre Kleinen durch die ersten gefährlichen Wochen bringen kann. Die Gepardin muss zu jeder Zeit wachsam sein und ihren Wurf immer wieder woanders verstecken, wenn sie selbst jagt. Denn alle Raubtiere in der Savanne versuchen, den Nachwuchs ihrer Konkurrenten zu töten. Besonders die Löwen haben es auf die Gepardin und ihre Jungen abgesehen. Im gleichen Revier jagen zudem drei junge Geparden-Brüder, sodass das junge Weibchen oft leer ausgeht. Insgesamt ein Jahr lang bleiben die Geparden-Jungen bei ihrer Mutter und lernen von ihr alles, was sie zum Überleben brauchen. Am wichtigsten sind die Jagdlektionen. Der Film begleitet die drei jungen Geparden-Geschwister, zwei Weibchen und ein Männchen, in ihrem ersten Jahr und zeigt jedes Detail in den ersten zwölf Lebensmonaten der verspielten Jungen: von ihrem ersten Kräftemessen untereinander bis zur fast perfekten und erfolgreichen Jagd einer Antilope.
NDR Doku
die nordstory LAND UND LEUTE
Sie ist Hotelchefin und begeisterte Harley-Bikerin: Susanne Skerra. Sie führt Wisser's Hotel in Burg auf Fehmarn bereits in siebter Generation. Schon Kaiser Wilhelm II. gehörte zu den Gästen, ebenso wie zahlreiche Showgrößen. Einmal hätte es beinahe das Aus für das Traditionshaus gegeben. In der Silvesternacht 2003/2004 brannte der große Saal des Hotels ab. Doch Susanne Skerra hat gekämpft und weitergemacht. Aufgeben kam für die Hotelwirtin nicht infrage. Neben ihrem Fulltimejob im Hotel organisiert die Powerfrau auch noch das jährliche Bikertreffen auf der Insel Fehmarn. Ihre beiden Kinder sollen jetzt das Traditionshaus nach 195 Jahren Familienbesitz übernehmen. Gute Voraussetzungen haben sie: Frank ist gelernter Koch, Nicole ist Hotelfachfrau. Doch es gibt ein Problem. Vater Klaus Skerra ist Pilot und betreibt den kleinsten Flugplatz Deutschlands. Er bietet zahlenden Touristen Inselrundflüge auf Fehmarn an. Er will, dass seine Kinder möglichst oft in der Saison auf dem Flugplatz sind und mit den Touristen Rundflüge machen. Schließlich hat er beiden den Pilotenschein bezahlt. Hotel oder Flugplatz? Oder doch lieber so oft es geht, Kiten und Wellenreiten gehen? Denn das ist eine weitere Leidenschaft der Hotelerben. Ein Familienleben auf Fehmarn zwischen Rezeption und Rundflügen, Küche und Kiteboard.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Show
Mein Nachmittag TALKSHOW
Regelmäßig finden Live-Schaltungen zu Reportern im NDR-Sendegebiet statt, wo sich Interessantes ereignet. Sie widmen sich alltagsrelevanten Themen und bereiten sie unterhaltsam auf.
NDR Doku
Eisbär, Affe & Co. TIERE Halbstarke (Folge: 113)
Es ist ein Kommen und Gehen in der Wilhelma; besonders schwer fällt es den Tierpflegern, wenn sie eines ihrer Sorgenkinder auf die Reise schicken müssen. Wie den kleinen N'Dowe: Er war schwer krank, alle bangten um sein Leben als er in Stuttgart ankam. Hier wurde er wieder ein fröhliches Gorilla-Kind. Nun zieht er um in einen Zoo in Großbritannien, um dort die Zucht zu unterstützen. Bei den Seelöwen läuft eine Schaufütterung. Es ist erstaunlich, zu welchen artistischen Leistungen die Tiere imstande sind und wie viel Spaß sie dabei haben. Eisbär Wilbär wird immer erwachsener. Sein Pfleger Jürgen Deisenhofer bringt ein neues Turngerät auf seiner Anlage an. Und sofort zeigt sich, wie verspielt auch fast erwachsene Eisbären noch sind.
NDR
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
NDR Doku
Wie geht das? REPORTAGE Hinter den Kulissen der Elbphilharmonie
Ein Jahr nach der Eröffnung ist ein Ende der Faszination Elbphilharmonie nicht in Sicht. Alle Konzerte der kommenden Spielzeit sind ausverkauft, jede Neuigkeit, ob positiv oder negativ, wird weltweit diskutiert. Damit auf der Bühne alles reibungslos läuft, arbeiten unzählige Mitarbeiter hinter den Kulissen des neuen Konzerthauses. Orchesterwart Ernst-Ulrich Kammradt arbeitet seit 15 Jahren für die NDR Klangkörper. Mit dem Umzug des NDR Elbphilharmonie Orchesters in sein neues Zuhause betrat auch er Neuland, mit 66 Jahren. Ein Jahr lang haben die Orchesterwarte und Musiker die Anordnung der Instrumente in der Elbphilharmonie immer wieder verändert, um den besten Klang zu finden. Wie ein UFO schwebt der Reflektor über dem großen Saal. Im Inneren befindet sich ein Labyrinth, zu dem nur wenige Zutritt haben. Bei Pop- und Jazz-Konzerten muss Timo Dumke, Meister für Veranstaltungstechnik, dort die Decke des großen Saals öffnen. Lynn Buschmeyer, Teamleiterin im Vorderhaus, koordiniert Mitarbeiter am Einlass, an den Garderoben und hinter den Bars. Sie entscheidet, wer in die Elbphilharmonie darf und wer draußen bleiben muss. Der Film "Wie geht das? Hinter den Kulissen der Elbphilharmonie" gibt exklusive Einblicke und begleitet Menschen, die das neue Konzerthaus am Laufen halten.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Schon als Kind begeistert ihn der Himmel, fasziniert ihn die Physik, früh steht sein Berufswunsch fest: Meteorologe Sven Plöger. Nach seiner Vorhersage in der ARD, "Wetter im Ersten" kurz vor der "Tagesschau" und im Anschluss an die "Tagesthemen", richten sich Millionen. Ein großes Publikum vertraut seiner Einschätzung der aktuellen Wetterlagen genauso, wie seiner Expertise über den Klimawandel. Auf dem Roten Sofa erzählt der beliebte und sympathische Meteorologe Sven Plöger von seinen neuesten Erkenntnissen darüber "Wie Wind unser Wetter bestimmt".
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
Expeditionen ins Tierreich TIERE Atlantik - Ozean der Extreme - Hitze und Hurrikans
Im Westen Europas liegt ein Meer, das von Extremen beherrscht wird. Hier finden gigantische Tiere ein Schlaraffenland, seltene Tiere Schutz und Nahrung, brauen sich lebensbedrohliche Stürme zusammen, kämpfen Menschen mit gefährlich hohen Wellen. Die Karibik ist das Sonnenparadies im Atlantik. In Korallenriffen, Seegraswiesen und Mangrovenwäldern entwickelt sich üppiges Leben. Unzählige Fische haben hier ihre Kinderstuben, seltene Kolosse wie die Manatis finden alles, was sie zum Leben brauchen. Atlantische Fleckendelfine bringen hier ihre Jungen zur Welt. Der Februar ist der kälteste Monat in der Karibik, dennoch ist das Wasser bereits 23 Grad warm. Von Monat zu Monat wird es dann wärmer, richtig heiß, die Macht der Sonne wird immer stärker, immer gnadenloser. Im Juli ist die Sonne bereits so intensiv, und damit auch die UV-Strahlung, dass einige Korallen ihre hitzeempfindlichen Algen abstoßen, die sie normalerweise mit Nährstoffen versorgen. Einige strahlen als eine Art Sonnenschutz Licht ab. Doch diese Fähigkeit haben längst nicht alle Korallen. Viele Tiere suchen Schutz im Schatten. 5.000 Kilometer entfernt bahnt sich eine Katastrophe an. Heiße Winde aus der Sahara wehen hinaus auf den offenen Atlantik und sorgen dafür, dass enorme Mengen an Wasserdampf aufsteigen. Wolken bilden sich, das Wasser kondensiert. Riesige Wolkenwirbel drehen sich über dem Atlantik, brausen immer weiter gen Westen und wachsen mit jedem Kilometer: ein Hurrikan entsteht. Hat er schließlich die Karibik erreicht, kann er an einem Tag so viel Energie entladen wie bei der Explosion von 640.000 Atombomben vom Typ Hiroshima freigesetzt würde. All die Energie stammt nur aus der Verwandlung von Dampf in Wasser. Zurück bleiben zerstörte Orte, überflutete Küsten und im Meer abgebrochene Korallenstöcke, verschlammte Mangrovenwälder, Delfinfamilien, die getrennt wurden. Doch im tropischen Atlantik hat sich das Leben an diese Naturgewalten angepasst. Das verzweigte Dickicht der Mangrovenwurzeln schützt nicht nur Küsten, sondern bietet unzähligen Tieren ein Rückzugsgebiet während des Sturms. Wellen und Wind sorgen dafür, dass sich die Sämlinge der amphibischen Bäume verbreiten. Und bei den Delfinen gibt es nach Hurrikanen oft einen Babyboom. Wer in den Atlantikregionen zu Hause ist, muss lernen, mit den beiden Extremen im Ozean zurechtzukommen.
NDR Doku
Treckerfahrer dürfen das! DOKUMENTATION, 2018
Wenn "Wotan" über die Feldwege Schleswig-Holsteins donnert, erschauern alle. Das gelbe Ungetüm ist ein russischer Kampftraktor und zieht selbst die schwersten Gewichte. Klingt zu bedrohlich? Es geht auch anders! Auf der Insel Fehmarn sind die wohl niedlichsten Trecker des Nordens zu Hause: in der Farmworld, einer Landwirtschafts-Miniaturwelt im Maßstab 1:32. Sven Tietzer ist mal wieder auf seinem knallroten Porsche- Trecker AP 22 namens "Brunhilde" unterwegs, um die erstaunlichsten Traktoren im Norden und deren stolze Besitzer zu besuchen. "Kajott" aus Gifhorn, den Gründer und Chef einer geheimen "Trecker-Ranch" zum Beispiel. Auch Otto und Winfried aus der Nähe von Wolfsburg stattet er einen Besuch ab. Sie haben ihren Normag-Schlepper zum einzigartigen "Zapfwellen-Orchester" umgebaut.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Serien
Großstadtrevier KRIMISERIE Dirk und die Kammer des Schreckens (Staffel: 26 Folge: 6), D 2012
Schon seit 1986 ermitteln die Hamburger Polizisten des 14. Reviers. Bei ihren Einsätzen in Berufs- und Privatleben zeigen die Nordlichter immer viel Courage und auch Herz.
NDR Serien
Neues aus Büttenwarder FAMILIENSERIE Rififi
Nichts ist mehr los in dem großen Schuppen, der an den Dorfkrug in Büttenwarder grenzt. Deswegen vermietet Wirt Shorty nun per Anzeige im "Landboten" den Raum als Lagerfläche. Da das Geschäft gut anläuft, bieten schon bald darauf die chronisch insolventen Bauern Brakelmann und Adsche auf Brakelmanns Hof denselben Service an. Dann aber taucht ausgerechnet Klingsiehls stinkreicher Bürgermeister Günther Griem, der, wie es die Erlentrilliche bereits von den Dächern pfeifen, von der Steuerfahndung wegen ungeheurer Summen von Schwarzgeld ins Visier genommen wurde, auf Brakelmanns Hof auf, um dort "etwas" diskret einzulagern. Da wissen die beiden schlitzohrigen Bauern natürlich sofort, um was es geht: Barmiddel! Sein verdammtes Schwarzgeld! Leider aber verschrecken sie mit ihrer offenherzigen Art den Steuerflüchtling, bevor es zum Abschluss kommt. Doch Brakelmann lässt sich nicht so leicht abschütteln. Er beobachtet, dass sich Griem nun hilfesuchend an Shorty wendet. Wenig später steht ein Tresor in Shortys Schuppen. Und für Brakelmann ist klar: Jetzt kann ihm nur noch einwandfreie Kriminalität weiterhelfen. Doch aus dem geplanten Alleingang wird nichts. Bald muss er auf die Hilfe einer stetig wachsenden Zahl von Komplizen bauen. Aber das ist ihm egal. Selbst die Millionen des Klingsiehler Bürgermeisters sind ihm egal. Er hat eine ganz andere, eine sehr alte Rechnung mit Günther Griem zu begleichen ...
NDR Show
ZAPP INFOMAGAZIN
Hier dreht sich alles um das Thema Medien. Wer sind die Macher, wie wird journalistische Arbeit beeinflusst, wie wird Werbung platziert? Im Jahr 2007 erhielt die Sendung den Deutschen Kritikerpreis.
NDR Doku
7 Tage... DOKUMENTATION unter Vergesslichen
In der Serie begleiten Reporter Menschen jeweils sieben Tage lang an außergewöhnliche Orte, in deren soziale Gruppen oder spezielle Berufe, nehmen Teil an deren Alltag und sammeln durch Interviews Eindrücke.
NDR Serien
Gertrud Stranitzki FAMILIENSERIE Die Verlobung
Das Nähmädchen Karin hat sich heimlich verlobt, ausgerechnet mit dem langmähnigen, bärtigen Ingo Mertens. Neugierig nimmt Gertrud Stranitzki den saloppen Kunststudenten unter die Lupe. Weil ihr sein Aufzug nicht gefällt, sinnt sie auf eine List, das Paar zu trennen. Ihre Meinung ändert sich, als sie seine originellen Modeskizzen sieht und erfährt, dass Ingo der Sohn von Mertens, dem das große Versandhaus gehört, ist. Sie bringt den begabten jungen Burschen mit dem Konfektionär Weniger zusammen. Auch Bart und Mähne sind inzwischen bei Ingo ab. So steht der offiziellen Verlobung von Karin und Ingo nichts mehr im Wege.
NDR Doku
Visite MAGAZIN
Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.
NDR Show
Weltbilder INFOMAGAZIN
Bereits seit 1991 sind die Korrespondenten im Ausland unterwegs und berichten vor Ort vom Geschehen. Die Reportagen informieren detailliert über Hintergründe und decken nicht selten Missstände auf.
NDR Show
Panorama 3 INFOMAGAZIN
Die Reporter konnten durch ihre intensive Recherchearbeit bereits einige Skandale enthüllen. Gezeigt werden Beiträge zu aktuellen Entwicklungen in der Landes- und Bundespolitik.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN