KIKA
KIKA Fr. 09.11.
Kids

Lauras Stern

Sophie, Laura und Tommy (v.li.n.re.) haben einen Vogel gefunden, der aus dem Nest gefallen ist. ZDF/Baumhaus Medien AG

Sternstunde

Zeichentrickserie D 2002 / 2011, 10′

Inhalt

Sternstunde Laura findet einen jungen Vogel, der aus dem Nest gefallen ist oder von seiner Mutter verstoßen wurde. Gegen den Willen ihres Vaters nimmt sie ihn mit in die Wohnung. Aber am nächsten Morgen ist der Vogel tot. Und das, wo heute die Uroma, Papas Großmutter, zu Besuch kommt. Traurig wird sie von den Kindern begrüßt. Die alte Dame schlägt vor, den Vogel ordentlich zu begraben. Nach dem Begräbnis erzählt die Uroma vom Kreis des Lebens. Da bekommt Laura Angst. Muss die alte Frau auch bald sterben? Hastig läuft sie nachts an deren Bett. Die erwacht und hört sich Lauras Kummer an und erfährt das Geheimnis von Lauras Stern.

Hintergrund

Lauras Eltern wollen in die Oper gehen. Da sagt der Babysitter ab. Mit großem Einsatz gelingt es Laura und ihrem kleinen Bruder Tommy, die Eltern davon zu überzeugen, dass sie schon alleine zu Hause bleiben können. Nachdem die Nachbarn versprochen haben, nach den Kindern zu schauen, und die Handy-Nummer für den Notfall aufgeschrieben wurde, fahren die Eltern los. Kaum sind sie weg, spielt sich Laura als Erzieherin auf und bemüht Tommy das Notfall-Telefon. Aber schließlich liegen beide Kinder im Bett. Sie fürchten sich ein bisschen gemeinsam vor der Dunkelheit und möglichen Einbrechern. Gut, dass in dem Moment Lauras Stern am Himmel erstrahlt und sein Schein alles Böse und Unheimliche vertreibt. Endlich können die Kinder einschlafen und die Eltern merken kaum etwas von der vorangegangenen Aufregung. Lauras Eltern wollen in die Oper gehen. Da sagt der Babysitter ab. Mit großem Einsatz gelingt es Laura und ihrem kleinen Bruder Tommy, die Eltern davon zu überzeugen, dass sie schon alleine zu Hause bleiben können. Nachdem die Nachbarn versprochen haben, nach den Kindern zu schauen, und die Handy-Nummer für den Notfall aufgeschrieben wurde, fahren die Eltern los. Kaum sind sie weg, spielt sich Laura als Erzieherin auf und bemüht Tommy das Notfall-Telefon. Aber schließlich liegen beide Kinder im Bett. Sie fürchten sich ein bisschen gemeinsam vor der Dunkelheit und möglichen Einbrechern. Gut, dass in dem Moment Lauras Stern am Himmel erstrahlt und sein Schein alles Böse und Unheimliche vertreibt. Endlich können die Kinder einschlafen und die Eltern merken kaum etwas von der vorangegangenen Aufregung.

Sendungsinfos

Regie: Maya Gräfin Rothkirch, Mária Horváth Drehbuch: Michael Mädel, Anne Goßens, Monika Zessnik Produzent: Rothkirch, Cartoon-Film, MIM Mondo Igel Media AG, Rothkirch, Cartoon-Film VPS: 09.11.2018 08:20, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN