Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Heimatleuchten LAND UND LEUTE Das Villgratental - Von Rebellen und Vordenkern, A 2018
Gerade, ehrlich und mit einem ordentlichen Sturschädel ausgestattet. So könnte man die Menschen aus dem Villgratental beschreiben. Nicht zu vergessen, eine große Portion Herz ist auch dabei. Vielleicht liegt es daran, dass man hier so abgeschlossen gelebt hat, dass man lernen musste, grad und ehrlich miteinander auszukommen. Umgeben von den Karnischen Alpen, den Lienzer Dolomiten und den Villgrater Bergen, entwickelte sich entlang des Villgratenbaches eine bäuerliche Kultur, die stark von Autarkie und Nachbarschaftshilfe geprägt war und heute noch ist. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts bekamen sie durch eine befestigte Straße von Außervillgraten rein ins Tal eine bessere Verbindung zum Rest der Welt. Wer den Villgratern allerdings den Stempel eines hinterwäldlerischen, eigenbrötlerischen Bergvolkes aufdrücken möchte, liegt falsch. Hier wird dem Fremden mit einem offenen Blick begegnet, der ehrliches Interesse fern von plumper Anbiederung signalisiert. Der zwar sagt: Mir san mir und wir haben unsere Traditionen, wir schauen aber auch gerne über den Bergrand hinweg und verschließen uns nicht gegenüber neuen Ideen. Vielleicht ist es genau diese Haltung, die das Villgratental zu einer Heimat für geniale Tüftler, Querköpfe, Rebellen und weitsichtige Vordenker macht.
Servus Sport aktuell SPORTNEWS, A 2018
ZDF Doku
Terra Xpress GESELLSCHAFT UND POLITIK, D 2018
Gebührenbescheide vom Amt verärgern Grundstückseigentümer. Rätselhaftes Verschwinden von Wohnwagen. Einbruchsserie in einem Ort nahe einer Autobahnraststätte. Wohnwagen liegen voll im Trend. Auch bei Kriminellen. Immer öfter schlagen sie zu und machen sich mit den mobilen Eigenheimen aus dem Staub. "Terra Xpress" begibt sich mit Ermittlern und Wohnwagenbesitzern auf die Spur der gestohlenen fahrbaren Unterkünfte. Kann das denn wahr sein? Eine Hauseigentümerin wird für eine Straßensanierung zur Kasse gebeten. Und das, obwohl die Straße vor ihren Häusern gar nicht erneuert wurde. Und ein Paar aus Potsdam soll Strafe zahlen, weil im Bürgersteig vor ihrem Haus Unkraut wächst. Wenn in das eigene Haus eingebrochen wird, ist das ein Trauma für die Besitzer. Umso mehr, wenn die Diebe immer wieder zuschlagen. Nach einer jahrelangen Einbruchsserie hat ein Dorf in Rheinland-Pfalz nun davon die Nase voll. Für die Einwohner ist klar, die nahe gelegene Autobahnraststätte ist schuld an der Lage im Ort.
heute NACHRICHTEN
DMAX Doku
Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas DOKUMENTATION Herzinfarkt, USA 2016
Stress, Schlafmangel und Schufterei hinterlassen selbst bei hartgesottenen Seemännern ihre Spuren. Vor allem am Ende einer kräftezehrenden Fangsaison ist der Akku bei vielen Krabbenfischern leergefegt bis zum Grund. In dieser Folge fordern die Anstrengungen der letzten Monate einen hohen Tribut: Beringsee-Urgestein Sig Hansen klagt über plötzliche Schmerzen in der Brust und geht mit einem schweren Herzinfarkt zu Boden! Zum Glück befindet sich die Northwestern zu diesem Zeitpunkt nur eine halbe Stunde vom Festland entfernt, so dass der Captain zur genaueren Untersuchung schnellstmöglich in die Klinik nach Anchorage ausgeflogen werden kann. Ein Schock mit ungewissen Folgen...
Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas DOKUMENTATION Lektionen des Lebens, USA 2016
PHOENIX Doku
Skandinavien von oben LANDSCHAFTSBILD Schweden - Von Norrland bis zum Schärengarten, 2012
Schweden, ganz oben an der Grenze zu Norwegen, 150 Kilometer nördlich des Polarkreises. Hier lebt Heidi Andersson in einem Dorf mit Namen Ensamheten, übersetzt: Einsamkeit. Das ist ziemlich treffend. Die Menschen arbeiten dort mit Holz und in der Landwirtschaft und betreiben denselben Sport: Armdrücken. Heidi ist achtfache Weltmeisterin in dieser ungewöhnlichen Sportart und genießt ihr Leben in "Einsamkeit".
Skandinavien von oben LANDSCHAFTSBILD Lofoten und Island - Inseln im Polarmeer, D 2012
NTV Doku
n-tv Wissen (Wh.) DOKUMENTATION, D 2017
+ Anti-Terror-Training in der U-Bahn + Hinter den Kulissen der Brötchen Fabrik + Das Comeback der Schallplatte
Nachrichten NACHRICHTEN
WDR Doku
Tiere suchen ein Zuhause TIERE
Den "besten Freund" zu finden, ist gar nicht so einfach. Wie wäre es denn mit dem wuscheligen Adonis oder der quirligen Hundedame Leni? Ein Anruf genügt, und einem Kennenlernen steht nichts mehr im Wege.
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
HR Doku
Gewicht runter - Glück rauf DOKUMENTATION In der Diätklinik (Folge: 1)
Er muss abnehmen, das weiß Jean Piere Isidoro. Mit seinen 260 Kilogramm konnte er sich kaum noch bewegen, seine Gesundheit stand auf dem Spiel. "Die letzten Monate war ich nur noch in der Wohnung, rausgegangen bin ich gar nicht mehr." Seine Rettung: die Spessartklinik im hessischen Bad Orb. Hier will der 18-Jährige seine überflüssigen Pfunde loswerden und lernen, sein Leben wieder in den Griff zu kriegen, gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen, die an Übergewicht leiden. Der Tagesablauf ist durchgetaktet: Sport steht auf dem Programm, gesundes Kochen, Verhaltenstherapie. 50 Kilogramm hat Jean Piere Isidoro schon abgenommen - innerhalb von vier Monaten. Aber schafft er es, sein Gewicht so zu reduzieren, dass er seinen Traum erfüllen kann: einmal zum Wartturm rauf, also 1,7 Kilometer laufen, und dabei einhundert Höhenmeter überwinden? Seine Leidensgenossin Michelle Fiegler spornt ihn an. Sie ist eine von den Neuen, gerade erst in der Klinik angereist. Derzeit wiegt sie knapp einhundert Kilogramm, in den nächsten sechs Wochen sollen das deutlich weniger werden. Die Gruppendynamik gehört zum Erfolgsrezept. Das Miteinander vor Ort stärkt die Kinder und Jugendlichen ungemein. Der "Hessenreporter" durfte hinter die Kulissen des Klinikalltags schauen. Über fünf Monate lang begleitete die Videojournalistin Monika Birk junge Menschen, die den Kilos den Kampf angesagt haben und eisern versuchen, diesen Kampf zu gewinnen.
maintower kriminalreport RECHT UND KRIMINALITÄT
rbb Doku
Grünzeug PFLANZEN
Wer keinen "Grünen Daumen" besitzt, muss nicht auf reizende Stiefmütterchen oder den eigenen Bio-Salat verzichten. Mit einfachen Tipps und Tricks blüht auch ihr Garten wieder richtig auf.
Täter - Opfer - Polizei RECHT UND KRIMINALITÄT

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
HR Doku
maintower kriminalreport RECHT UND KRIMINALITÄT hessenschau REGIONALMAGAZIN
rbb Doku
Täter - Opfer - Polizei RECHT UND KRIMINALITÄT rbb wetter WETTERBERICHT
NTV Doku
Invasion der Arten TIERE, D
Waschbär, Tigermücke oder Herkulesstaude: Sind Tier- und Pflanzenarten mit fremdem Ursprung Bereicherung oder Konkurrenz für unsere heimischen Arten? Die Doku geht der Frage nach, welche Probleme solch invasive Arten verursachen, wann sie gefährlich werden und wie man ihre Verbreitung eindämmen kann.
Nachrichten NACHRICHTEN
ZDF Doku
Berlin direkt POLITIK
Das Politmagazin hieß zunächst "Bonn direkt" und wurde nach dem Umzug von Parlament und Bundesregierung umbenannt. Teil des Programms sind traditionell die "Sommerinterviews", die mit Politikern an deren Urlaubsorten geführt werden.
Aktion Mensch Gewinner LOTTOZIEHUNG, D 2018
3SAT Doku
Operation souveräne Grenzen: Australiens harte Migrationspolitik DOKUMENTATION Valerie Lew
Australiens Migrationspolitik gilt als eine der härtesten weltweit. Ein "NZZ Format" über Australiens Umgang mit der Zuwanderung. Wer ohne Visa versucht, auf den fünften Kontinent zu gelangen, wird von Marineschiffen zur Umkehr gezwungen oder auf abgelegenen Inseln interniert. Die Zahl der Bootsflüchtlinge ist so gegen null gesunken. Jedoch nimmt Australien jedes Jahr etwa 14 000 Flüchtlinge auf. Die Flüchtlinge werden in einem international als vorbildlich geltenden Verfahren integriert. Und Australiens Bevölkerung wächst vor allem dank der jährlichen Einwanderung von rund 200 000 Menschen überdurchschnittlich. Dienen die strengen Auswahlverfahren auch anderen Ländern als Vorbild? Bringt die rigorose Steuerung der Zuwanderung nur Vorteile?
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Rocky Mountains, Kanada - Reise in die Eiszeit
DMAX Doku
Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas DOKUMENTATION Lektionen des Lebens, USA 2016
Kapitän "Wild" Bill Wichrowski wird von einer zermürbenden Frage gequält: Will sein Sohn Zack das Kommando auf der Cape Caution übernehmen? Oder hat der 31-jährige Nachwuchs-Skipper ganz andere Pläne mit seinem Leben? Um das brisante Thema ein für allemal aus der Welt zu schaffen, beruft der Captain eine Familienbesprechung ein. Doch das Vater-Sohn-Gespräch im Steuerhaus entwickelt sich zu einem emotionsgeladenen Schlagabtausch - und läuft gewaltig aus dem Ruder! Außerdem in dieser Folge: Die Besatzungen der Krabbenfangflotte ziehen die letzten prall gefüllten Körbe der Saison an Bord. Um die festgelegten Quoten bis zum Limit auszureizen, mobilisieren die Männer dabei sämtliche Kraftreserven.
Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska REALITY-SOAP Ein frostiges Hindernis, GB 2017
PHOENIX Doku
Skandinavien von oben LANDSCHAFTSBILD Lofoten und Island - Inseln im Polarmeer, D 2012
Die Lofoten sind das raue Archipel im norwegischen Polarmeer. Wer hier ankommt, ist wirklich am "Ende der Welt". Wer weiter als bis nach Moskenes will, braucht ein Boot oder ein Flugzeug. Ein Besuch auf einem der luxuriösen Schiffe der Hurtiglinie darf nicht fehlen. Sie pendeln vor rauer Küste auf einem Elf-Tage-Törn zwischen der russischen Grenze und Südnorwegen. Die Insel Andøya wird von der Hurtiglinie nicht angefahren. Sie liegt wohl zu weit draußen im Atlantik. Hier steht eines der wichtigsten Observatorien Europas.
Tagesschau NACHRICHTEN
BR Doku
Unter unserem Himmel DOKUMENTATION Am Weißwurst-Äquator - Dialekte entlang der bayerischen Donau, D 2018
Manche nennen die Donau scherzhaft Weißwurst-Äquator, angeblich, weil sich da der Bayer vom Preuß' trennt - ob's stimmt, sei dahingestellt, denn die Donau war von jeher eher ein verbindendes denn ein trennendes Element. Schwaben, Oberbayern, Niederbayern, der Süden der Oberpfalz und der Rand des Bayerischen Walds sind die Landstriche, die die Donau in Bayern durchfließt, und damit ganz unterschiedliche Dialektregionen. Steffi Kammermeier hat sich aufgemacht, die Sprachfarben zwischen Neu-Ulm und Passau zu erkunden. Wie es bei ihnen daheim klingt, berichten etwa Kabarettistin Sissy Schafferhans aus Neuburg, die Regensburger Erzählerin Erika Eichenseer oder auch Hans Wax, der als stellvertretender Bezirksheimatpfleger der Oberpfalz ebenso begeistert Dialekt spricht wie all die anderen Menschen, denen Steffi Kammermeier auf ihrer Fahrt Donau abwärts begegnet ist. Nicht nur als Mundartsprecher, sondern auch musikalisch begleiten den Film die "Mehlprimeln" Reiner und Dietmar Panitz aus Kaisheim, der Aldersbacher Männerchor, das Original Pettendorfer Bauernballett sowie Kabarettistin Barbara Dorsch aus Passau. Zu Wort kommen auch die Dialektforscher Stefan Kleiner, Ludwig Zehetner und Rosemarie Spannbauer-Pollmann.
Tagesschau NACHRICHTEN, D 2018
SF1 Doku
mitenand DOKUMENTATION Swissaid - Schädlingsbekämpfung übers Handy, CH 2018
Wenn Schädlinge ihr die Pflanzen wegzufressen drohen, ist die Bäuerin Piri Vulu aus Tansania nicht mehr auf sich allein gestellt. Per Handy kann sie den Schaden fotografieren und an ein Regionalbüro melden - worauf sie Rat erhält. Ein Bericht von Bruno Amrein.
Bundesrat Ueli Maurer spricht zum «Bundesbeschluss über die neue Finanzordnung» POLITIK, 2018
ARD Doku
Weltspiegel AUSLANDSREPORTAGE
Auslandskorrespondenten berichten
Tagesschau NACHRICHTEN
RTLCrime Doku
Die Jagd auf Unbekannt 1 - Italiens größter Mordfall RECHT UND KRIMINALITÄT Familiengeheimnisse, I, GB 2017
Die Suche nach dem 'Unbekannten Mann', der die 13-jährige Yara Gambiarasio ermordet hat, lässt der Staatsanwältin Letizia Ruggeri keine Ruhe. Die DNA-Spur des Täters führt die Behörden in eine abgelegene Bergregion Italiens. Doch trotz vieler Befragungen und DNA-Abgleiche mit der Bevölkerung kommen die Ermittler nicht weiter - bis ein junger Laborassistent auf einen Fehler in der DNA-Analyse stößt und den Ermittlern eine neue heiße Spur liefert.
Die Jagd auf Unbekannt 1 - Italiens größter Mordfall RECHT UND KRIMINALITÄT Allel 26, I, GB 2017
SF1 Doku
Bundesrat Ueli Maurer spricht zum «Bundesbeschluss über die neue Finanzordnung» POLITIK, 2018 Tagesschau NACHRICHTEN, CH 2018
ServusTV Doku
Gebirgsjäger - Die Grundausbildung im Gebirgskampf ABENTEUER UND ACTION, A 2017
Abenteuer direkt vor unserer Haustür. Raus aus der Komfortzone, rein ins Ungewisse - das sind die Elemente unserer Kurz-Portraits. Die Reihe widmet sich den Menschen unserer Zeit, deren Leben spannende Abenteuergeschichten schreiben - emotional, hautnah und echt.
Zu Tisch ESSEN UND TRINKEN in La Rioja, D 2013
ZDF Doku
Superhelden DOKUMENTATION Odysseus, D 2018
"Terra X - Superhelden" führt in die mythische Welt berühmter Heroen. Diese Folge erzählt vom listenreichen Odysseus, der beliebtesten Sagenfigur der griechischen Antike. Odysseus muss auf einer langen Irrfahrt mächtigen Göttern, gewaltigen Naturereignissen und Ungeheuern trotzen. Die Abenteuer, die der Held erlebt, sind aber mehr als pure Erfindung. Sie spiegeln die spannende Epoche der griechischen Entdeckungsfahrten im Mittelmeer. Die "Odyssee" stammt aus der Feder des griechischen Dichters Homer. In 24 Gesängen schildert er die phantastische Irrfahrt von Odysseus, dem König von Ithaka, der nach dem Sieg über Troja die Heimkehr antritt. Zehn Jahre dauert die Reise. Da er es sich mit den Göttern verscherzt hat, unterziehen sie ihn lebensbedrohlichen Prüfungen. Sie schicken ihn zu einem menschenfressenden Ungeheuer, ins Totenreich, treiben ihn mit den Klängen der Sirenen fast in den Wahnsinn, lassen heftige Stürme aufkommen, die ihn ständig vom Kurs abbringen, machen ihn jahrelang zum Zwangsgeliebten einer Göttin und vieles mehr. Mit 500 Mann sticht der Held in See, als einziger Überlebender kommt er zu Hause an. Der Film zeigt, wie präzise Homer am Bild seines Helden Odysseus gearbeitet hat. Der Dichter entwirft einen völlig neuen Typus des mannhaften Helden, der bis heute Gültigkeit hat: Selbst in schwierigsten Situationen handelt Odysseus besonnen, geduldig und klug. Jeden Schicksalsschlag wendet er zum Guten, lässt sich niemals unterkriegen, lernt aus seinen Fehlern und setzt auf List und Strategie statt auf Gewalt. Odysseus ist ein Held, der den Herausforderungen einer neuen Ära genügen muss, die Homer im Blick hat. Im 8. Jahrhundert vor Christus, als der Dichter die "Odyssee" verfasst, erleben die Griechen einen wirtschaftlichen Aufschwung. Das zerklüftete Hinterland mit seinen engen und schroffen Tälern bietet aber nicht genügend landwirtschaftliche Nutzflächen für alle. Daher weichen die meisten Bauern und Viehzüchter in die schmalen, aber fruchtbaren Küstengebiete rund um die Ägäis aus. Überbevölkerung ist die Folge. Es kommt zu Unruhen und Krisen und zu dem Entschluss, neue Siedlungsräume zu erkunden. In der Regel sind es junge Männer, die unter der Führung eines reichen Aristokraten in die Welt hinausziehen. Als große griechische Kolonisation gehen die Erkundungsfahrten in die Geschichte ein. Die Auswanderer entdecken den für sie bis dahin unbekannten Westen des Mittelmeers mit Italien, Sizilien, Frankreich und Spanien. Sie leiden Entbehrungen, müssen mit Naturkatastrophen fertigwerden, das unberechenbare Meer beherrschen und vor feindlich gesinnten Völkern fliehen. Wo sie freundlich aufgenommen werden, gründen die Griechen Kolonien wie Marseille oder Syrakus, die schon bald reicher und schöner sind als die Heimatstädte im Mutterland. Für den großen Aufbruch hat Homer die literarische Blaupause geschrieben, wie Wissenschaftler sagen. Somit ist die "Odyssee" nicht nur pure Fiktion, sondern auch ein Dokument über die Vorstellungswelt der Griechen und über ihr gebündeltes geografisches sowie nautisches Wissen zu Homers Zeit. Die ewige Frage, ob sich hinter den mythischen Helden historische Vorbilder verbergen, stellt sich auch bei Odysseus. Die meisten Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass der König von Ithaka keine Persönlichkeit der Geschichte ist, sondern einen idealen Anführer oder König verkörpert. Trotzdem versuchen einige Forscher zu beweisen, dass es ihn tatsächlich gegeben hat. Eine Spur führt auf die ionische Insel Kefalonia. Vor einigen Jahren haben Archäologen dort ein Grabmal und einen Siegelstein entdeckt, auf dem ein Hund mit Rehkalb abgebildet ist. Der Fund gilt als Sensation, denn Homer beschreibt das Motiv im 19. Gesang als königliches Familienwappen des Odysseus.
Chaos-Queens: Ehebrecher und andere Unschuldslämmer TV-LIEBESMELODRAM, D 2018
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Hinter den Kulissen von Venedig, D, F 2014
Venedig ohne Touristen? Fast unvorstellbar. Elf Monate im Jahr, von Februar bis Dezember, bevölkern Millionen Besucher die Lagunenstadt auf der Suche nach dem romantischen Drei-Tage-Urlaub. Die Venezianer sind lediglich Statisten auf der Bühne ihrer Heimatstadt. Nur im Januar findet die Stadt zu sich zurück und gehört nun fast ausschließlich ihren Bewohnern. "360° Geo Reportage" begleitet zwei Venezianerinnen in dieser stillen Zeit - die Bestatterin Tiziana Terzi und die Polizistin Lorenza Mariutti bei ihrem Dienst auf einem der Streifenboote der Polizia Locale.
Es geschah am hellichten Tag KRIMINALFILM, D, CH, E 1958
SF2 Doku
Tacho VERKEHR Das Automagazin (Folge: 1), CH 2018
Salar Bahrampoori übt sich als Holztransporteur: Zwei linke Hände treffen auf tonnenschwere Baumstämme. Und «Tacho» besucht eine Familie, die voll im Lkw-Transport eingespannt ist. Ausserdem beleuchtet die Sendung die Kehrseite der LSVA und trifft einen Lkw-Fan mit künstlerischer Ader.
Follow the Money DRAMA Episode 6 (Folge: 6), DK 2016
3SAT Doku
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Rocky Mountains, Kanada - Reise in die Eiszeit
Die naturgeschützten Teile der kanadischen Rockies sind von atemberaubender Schönheit. Anfangs war das Gebirge dem jungen Staat ein unüberwindbares Hindernis. Heute zieht es Touristen an. Ende des 19. Jahrhunderts baute man eine Eisenbahn quer durch die Rocky Mountains. Diese Bahn ist noch heute in Betrieb und rentabel. Eine Straße kam später. Mit dem "Icefield Parkway" hat Kanada die schönsten Gletscher seiner Rockies für den Autofahrer erschlossen. Neben den Gletschern sind es Flüsse, Seen, Täler, eine grandiose Landschaft, die während des kurzen Sommers Millionen von Besuchern anziehen.
Tagesschau NACHRICHTEN
MDR Doku
Kripo live RECHT UND KRIMINALITÄT
Auch in Mitteldeutschland gibt es Bösewichte! Denen geht es allerdings schon seit 1992 per TV an den Kragen. Mithilfe der Zuschauer wurden seitdem schon einige Verbrecher dingfest gemacht.
Ein Abend für Hartmut Schulze-Gerlach KÜNSTLERPORTRÄT

So 20:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Pompeji - Die verlorene Stadt GESCHICHTE, GB 2016
Der Ausbruch des Vesuvs 79 nach Christus führte zum Untergang Pompejis. Durch dieses tragische Ereignis ist die Stadt in der Zeit stehengeblieben. Als archäologische Ausgrabungsstätte liefert sie eine Momentaufnahme des römischen Lebens. Doch Pompeji ist erneuten Bedrohungen ausgeliefert: dem Verfall durch die Zeit und einem neuen Vulkanausbruch. Der Film rekonstruiert das Leben im antiken Pompeji, zeigt aber auch den täglichen Kampf der Wissenschaftler gegen die Zeit.
Der Traum von der Neuen Welt DOKU-REIHE Der Aufbruch(1/4), D 2017
K1 Doku
Die spektakulärsten Kriminalfälle RECHT UND KRIMINALITÄT, D 2018
Die Kleinstadt Woodruff in South Carolina, USA: Polizeibeamte öffnen im November 2016 einen Container. Darin finden sie eine verängstigte, am Hals angekettete, junge Frau: Kala Brown (30). Die Bilder der Rettungsaktion nimmt die Bodycam eines Beamten auf, der dabei ist, als man Brown aus den Fängen des Immobilienmaklers Todd Kohlhepp (46) befreit. Brown und ihr Freund Charlie Carver galten seit zwei Monaten als vermisst ... Und: Tödliche Liebe - Der Fall Sarah Heinrich
Abenteuer Leben am Sonntag INFOMAGAZIN, D 2018
Sat1Gold Doku
Die schrecklichsten Verbrechen der Welt RECHT UND KRIMINALITÄT Tracey Wigginton und Lisa Ptaschinski: Lesbian Vampire Killers, GB 2011
Brisbane, Australien, im Oktober 1989: Die 26-jährige Tracey Wigginton tut sich mit ihrer Liebhaberin Lusa Ptaschinski und einem weiteren lesbischen Paar zusammen. Sie locken den betrunkenen Edward Barlock mit der Aussicht auf Sex in ihr Auto, stattdessen findet der 47-Jährige den Tod. Der brutale Mord mit 27 Messerstichen gerät bald mit bizarren Details an die Öffentlichkeit: Wigginton trank Blut des Opfers. Doch wie waren die anderen drei Frauen in die Tat involviert?
Die schrecklichsten Verbrechen der Welt RECHT UND KRIMINALITÄT Roy Whiting: Der Mädchenmörder, GB 2011
RTLCrime Doku
Die Jagd auf Unbekannt 1 - Italiens größter Mordfall RECHT UND KRIMINALITÄT Allel 26, I, GB 2017
Ganz Italien ist erleichtert, als der 45-jährige Massimo Bossetti 2014 als Tatverdächtiger im Mordfall der 13-jährigen Yara Gambiarasio verhaftet wird. Doch der dreifache Vater hat keine Vorstrafen und beteuert seine Unschuld. Kurz darauf ringen die Staatsanwältin Letizia Ruggeri und Bossettis Verteidiger um die Wahrheit. Ein spektakulärer Prozess bahnt sich nun an, da den Ermittlern während ihrer DNA-Analyse anscheinend Fehler unterlaufen sind.
Cold Justice DOKU-SOAP Falscher Freund, USA 2014
RTLLiving Doku
Das Jenke Experiment DOKUMENTATION Jenke will dicker werden, D 2014
Jenke von Wilmsdorff wagt ein ungewöhnliches Experiment: Er isst, soviel er kann - Hauptsache es schmeckt. Sein ZieI ist es, in nur wenigen Wochen so dick wie möglich zu werden.
Das Jenke Experiment DOKUMENTATION Jenke speckt ab, D 2014
ZDFinfo Doku
Der gleiche Himmel - Die Dokumentation ZEITGESCHICHTE Der lange Arm der Stasi, D 2017
Zwei Dokumentationen begleiten das dreiteilige TV-Drama "Der gleiche Himmel". Der Kalte Krieg auf beiden Seiten der Berliner Mauer bietet die Kulisse der spannenden Filmhandlung. Die Dokumentation berichtet, mit welchen Methoden die Stasi die Bürger der DDR in allen Bereichen des Alltags kontrollierte. Ehemalige Mitarbeiter des Geheimdienstes und einige seiner Opfer berichten.
ZDF-History RECHT UND KRIMINALITÄT Die geheimen Mordermittler der DDR, D 2017
PHOENIX Doku
Das Mittelalter im Südwesten GESCHICHTE Die Welt der Ritter (Folge: 1), 2014
Das Mittelalter als eine rückständige, kulturlose und finstere Epoche - diese Vorstellung hält sich hartnäckig. Reporterin Lena Ganschow nimmt die Zuschauer mit auf eine spannende Zeitreise, die ein anderes Bild vermittelt: Erfindungsreich, pragmatisch und bunt - auch so lebte es sich im Mittelalter. Auf ihrer Reise durch den Südwesten trifft Lena Ganschow Mittelalter-Experten, Burgherren, und Wissenschaftler. In Experimenten, Reenactments und spektakulären 3D-Animationen wird die vergangene Welt des Mittelalters erkundet.
Das Mittelalter im Südwesten GESCHICHTE Konstanz - Stadt des Konzils (Folge: 2), 2014
NTV Doku
Klima extrem - Grenzenlose Verwüstung NATUR UND UMWELT, GB 2013 / ?
Aus lauen Lüftchen können gigantische Tornados werden, die alles mit sich reißen, was ihnen in den Weg kommt. Brücken stürzen ein, Bäume werden entwurzelt und Häuser dem Erdboden gleichgemacht. Welche Spuren der Verwüstung die starken Stürme noch hinterlassen und wie sie überhaupt zustande kommen, zeigt die Dokumentation.
Klima extrem - Laute Natur NATUR UND UMWELT, GB 2013 / ?
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Shelia Eddy, USA 2016
Im Juli 2012 verschwand die 16-jährige Skylar Neese. Als sich herausstellte, dass sie von ihren besten Freundinnen Shelia und Rachel in eine Falle gelockt und mit einem Messer zu Tode gestochen wurde, stellt sich die Frage, was so junge Mädchen dazu treibt, eine solch grausame Tat zu begehen?
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Ajelina Lewis, USA 2016
SWR Doku
Wie das Auto den Südwesten eroberte DOKUMENTATION
Der Südwesten ist Autoland. Carl Benz machte hier seine bahnbrechende Erfindung. Er legte damit den Grundstein für die Automobil- und Zulieferindustrie. Von der hängt heute der Wohlstand der ganzen Region ab. Umso bedrohlicher ist die gegenwärtige Krise des Autos. Dieselskandal und Feinstaubalarm haben das Vertrauen in Industrie und Politik erschüttert. Wie konnte es soweit kommen? Der Film sucht nach Antworten. In Deutschland war das Automobil lange Luxus. Erst durch die Massenmotorisierung der 50er und 60er Jahre kam es bei allen Menschen an. Im Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg gibt Gründer Winfried Seidel Einblicke in die Anfangsjahre des Autos. Und Professor Dr. Kurt Möser vom Karlsruhe Institut für Technologie erklärt, wie die Autoindustrie im Südwesten so erfolgreich wurde. Gute Ideen setzen sich oft durch. So wie Porsche mit seinen Sportwagen. Und Alexander Bohnet ist, wie er sagt, 'mit dem Unimog-Virus infiziert'. Warum, zeigt sich beim Einsatz des Allzweckfahrzeugs im Gelände. Im Südwesten ist das Auto der Motor des Wohlstands. Gerät die Autoindustrie in die Krise, hilft der Staat mit autofreundlicher Politik. Das kommt aber nicht bei allen gut an. Anfang der 70er Jahre verhindert Günther Bentele den Abriss der Altstadt von Bietigheim, die man autogerecht umbauen will. Wolf Hockenjos kämpft damals erfolgreich gegen die Schwarzwaldautobahn. Susanne Jallow lebt am Stuttgarter Neckartor. Wegen der schlechten Luft dort verklagt sie den Oberbürgermeister. Dieselskandal, Feinstaub- und Stickoxidbelastung führten in die aktuelle Vertrauenskrise. Karl-Heinz Büschemann beobachtet die Autoindustrie seit vielen Jahren für die Süddeutschen Zeitung. Für Büschemann steht momentan die Zukunft der Branche auf dem Spiel. Es ist an der Zeit, das Auto neu zu erfinden. Im Südwesten liegt das Zentrum der Autoindustrie nicht nur Deutschlands, sondern sogar Europas. Angesichts dieser Bedeutung blickt der Film "Wie das Auto den Südwesten eroberte" in die Geschichte des Automobils. Er sucht nach Antworten auf die Frage nach der Zukunft der Mobilität. Die 90-minütige Dokumentation liefert damit einen spannenden wie unterhaltsamen Beitrag zur aktuellen Debatte.
Sportschau - Die Bundesliga am Sonntag FUßBALL
NDR Doku
die nordstory Spezial - Lebenswertes Spiekeroog DOKUMENTATION
Diese Spezialausgabe der "nordstory" zeigt das Leben auf der kleinen Insel Spiekeroog und bietet einen Blick hinter die Kulissen des beliebten Urlaubsziels. Den vielleicht ungewöhnlichsten Saisonjob im Watt macht Christian Roll. Er fährt die Museums-Pferdebahn auf Spiekeroog, ein aus dem Jahre 1885 stammendes historisches Kleinod. Weltweit gibt es nur noch ein paar Pferdebahnen. Christian Roll und sein Wallach "Tamme" halten ein Stück Inselgeschichte lebendig. Mit ihm kommen die Gäste an den Weststrand. Dort betreibt Dirk Nannen die Kultkneipe Old Laramie. Das etwas altersschwache Ausflugslokal wurde bereits 1899 als Warmbadeanstalt gebaut. Früher wurde in den Badewannen Meerwasser erwärmt, seit vielen Jahren renoviert Dirk Nannen das Gebäude, liebevoll und eigenhändig. Der Tischler ist auf der Ostfriesischen Insel zugleich der Totengräber. Der Inselspediteur lebt mit seiner Familie im Rhythmus von Ebbe und Flut, denn seine Arbeitszeiten ändern sich täglich mit dem Fährfahrplan. Der ist auf Spiekeroog gezeitenabhängig. Wer auf der Insel leben möchte, muss die berufliche Entfaltung häufig unterordnen. Frauke Strothmann hat Kunst studiert und verdient auf Spiekeroog ihren Lebensunterhalt als Besitzerin eines Islandpferdehofes. Ihre große Herde robuster Ponys grast auf den weiten Wattwiesen. Im Sommer muss die Wahlinsulanerin mit ihrem Reitbetrieb das Geld fürs ganze Jahr verdienen. Außerdem vermietet sie Ferienwohnungen. Spiekeroog ist klein, das Leben dort sehr außergewöhnlich. Diese Reportage taucht in die Welt rund um den historischen Dorfkern des autofreien Eilands im Wattenmeer ein.
Sportschau FUßBALL Bundesliga am Sonntag
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS St. Peter-Ording - Fasten am Meer
Eine Woche am Meer. Eine Woche Heilfasten. Tamina Kallert macht den Selbstversuch in einem der beliebtesten Orte an der Nordsee: in St. Peter-Ording auf der Halbinsel Eiderstedt in Nordfriesland. Gemeinsam mit vier Mitstreiterinnen genießt sie die Ruhe in der Nebensaison und den weiten Blick auf das Wattenmeer, auf Dünen, Salzwiesen und Kiefernwälder. Die Gruppe lässt sich am kilometerlangen Strand den Wind um die Nase wehen und in der Therme verwöhnen. Ausflüge zum Leuchtturm, zum Multimar Wattforum und zu einer Schafskäserei gehören ebenso zum Programm wie der Besuch bei einer Puppenspielerin und bei den Strandseglern. Morgen-gymnastik am Meer, Deichwanderungen, Kunst-Workshops und ganz viel Entspannung bei Tee und Gemüsebrühe runden die Fastenwoche am Meer ab.
Sportschau Bundesliga am Sonntag FUßBALL 23. Spieltag
MDR Doku
Ein Abend für Hartmut Schulze-Gerlach KÜNSTLERPORTRÄT
Am 19. Februar 2018 wird Hartmut Schulze-Gerlach 70. Sein Spitzname "Muck" stammt noch aus Kindertagen und ist sein Markenzeichen. Denn fast genauso schnell wie der kleine Muck im Märchen mit den Pantoffeln läuft, nimmt Anfang der 70er-Jahre die Karriere des gebürtigen Dresdners Fahrt auf: Er spielt in einer Rockband, singt im berühmten Gerd Michaelis-Chor und landet mit "Isabell" und "He, kleine Linda" seine ersten Hits. Ohrwürmer, die bis heute alle Spatzen von den Dächern pfeifen. Denn nicht nur sein Publikum von einst hält ihm die Treue. Auch nachfolgende Generationen bewundern seine Vielseitigkeit. Doch beim Singen allein bleibt es nicht. Muck, der nie eine Musikschule von innen sieht, komponiert, produziert - und moderiert. 1981 startet er seine zweite Karriere. Als er Gastgeber der Casting-Sendung "Sprungbrett" wird, bietet er jungen Talenten zum ersten Mal eine Fernseh-Bühne und die Chance, im ganzen Land bekannt zu werden. Gesang und Jodelkunst, Artistik und Zauberei, Tanz und Pantomime... - einigen der ca. 250 auftretenden Künstler hilft Muck ganz entscheidend auf die Sprünge, z.B. den "Herzbuben", die später als "Prinzen" eine Ausnahmekarriere starten. Sebastian Krumbiegel erinnert sich sehr genau an diese Zeit und beschreibt Muck als Steigbügelhalter auf dem langen Ritt zum Erfolg. Auch Katrin Weber, Linda Feller, Olaf Berger, Uta Bresan und Jörg Hindemith nutzen in den 80er-Jahren das Fernseh-"Sprungbrett" für eine dauerhafte Show-Karriere, die sie untrennbar mit dem Namen "Muck" verbinden. Doch auch Prominente präsentieren seinerzeit in dieser Sendung neue Seiten. Zum Beispiel die Schauspielerin Marijam Agischewa. Zum ersten und einzigen Mal tritt sie als Sängerin auf. Ein unvergesslicher Auftritt nicht nur für sie, auch für Muck. Viele Weggefährten und Freunde kommen in 90 Minuten zu Wort. Darunter auch Bill Hurd von den "Rubettes", der vor gar nicht allzu langer Zeit Muck zum Ehrenmitglied der legendären Band ernennt und den Superhit "Sugar Baby Love" seitdem am liebsten gemeinsam mit ihm präsentiert. Frank Zander erklärt das Erfolgsgeheimnis von "Damals war's", der Oldie-Show im MDR, die Muck seit mehr als 20 Jahren facettenreich moderiert. Außerdem erfahren die Zuschauer, warum Heinz Rennhack und Muck bekennende "kleine Männer" sind, und welche großen Sprünge Jens Weißflog mit dem Multitalent verbindet. Die Autorinnen Susanne Köpcke und Carola Ulrich befragen auch Mucks Geschwister und seine Ehefrau. So entsteht ein Musik-Porträt, das den Privatmenschen Hartmut Schulze-Gerlach genauso einschließt, wie den Musiker und Moderator. Muck muss nicht mehr nach dem Paradies suchen. Er hat es längst gefunden. Mit Ehefrau Anja und den beiden Kindern lebt er auf der Insel Rügen. Hier komponiert und textet er, ist Vater mit Leib und Seele und trifft sich ab und an mit Freund "Lippi". Natürlich wird da in Erinnerungen gekramt. Diesmal in den ganz privaten des "Damals war's"-Moderators.
MDR aktuell NACHRICHTEN
Sat1Gold Doku
Die schrecklichsten Verbrechen der Welt RECHT UND KRIMINALITÄT Roy Whiting: Der Mädchenmörder, GB 2011
Juli 2000: Die achtjährige Sarah Payne wird tot in der Nähe von Sussex, England, aufgefunden. Bereits kurz nach ihrem Verschwinden war die Polizei auf Roy Whiting aufmerksam geworden: Der wegen Kindesentführung und sexueller Nötigung verurteilte 41-Jährige lebt ganz in der Nähe des Ortes, an dem Sarah zum letzten Mal gesehen wurde. Doch die Beamten haben zunächst nichts gegen ihn in der Hand ...
Die schrecklichsten Verbrechen der Welt RECHT UND KRIMINALITÄT Susan Vaughan Smith: Die Kindermörderin, GB 2011
Nachfolgende Sendungen laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN