Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Alpenseen - Stille Schönheit LANDSCHAFTSBILD Wilde Alpenflüsse LANDSCHAFTSBILD
3SAT Doku
Hessen von oben LANDSCHAFTSBILD Tiere und Landschaften
"Hessen von oben" zeigt hessische Landschaften und Tiere, die man nur aus einer Perspektive so ungestört betrachten kann - von oben. Denn von oben malt die Natur völlig neue Bilder. Der Flug führt im Norden über Mohnfelder und Kirschplantagen. Im Bingenheimer Ried treffen sich Storchenpaare mit Entenvögeln, Gänsen und Graureihern, um ihren Nachwuchs aufzuziehen. Darunter ist auch Storch Xaver, dessen Geschichte der Film erzählt. Das Mähried Staden in der Nähe von Reichelsheim gehört zum Auenverbund Wetterau: ein Paradies für seltene Vögel, Insekten und auch für einige Paarhufer - "Insel Hopping" inbegriffen. Einzigartig - und nur zu sehen von oben. Wasserbüffel sind ganz besondere Tiere. Um im Moorgebiet von Erlensee Lücken für Pflanzen und Tiere zu schaffen, mussten Hufer gefunden werden, um das Gebiet abzuweiden. So kam man auf Wasserbüffel, denn die können etwas ganz Entscheidendes: mit den Füßen im Wasser stehen. Im Taunus, den Alexander von Humboldt "das schönste Mittelgbirge der Welt" nannte, zeigt der Film Zebras im Schnee, und er lässt die Zuschauer die Grube Messel von oben bewundern. Vor etwa 47 Millionen Jahren ertranken hier in einem Kratersee Pferdchen, Krokodile und Schlangen. Sie sind so gut konserviert, dass sie am Ende des 20. Jahrhunderts weltweit Karriere machten.
Der Südwesten von oben LANDSCHAFTSBILD Unsere Flüsse
PHOENIX Doku
Russland, mein Schicksal DOKUMENTATION Moskau, 2013
Moskau, das unbestrittene Machtzentrum Russlands, steht wie keine andere Stadt für die Größe und Wucht des Riesenreiches. Sie spielte immer eine besondere Rolle, auch zu den Zeiten, als sie nicht die offizielle Hauptstadt war. Wer Moskau erobert hat, beherrscht Russland - so sah das schon Napoleon, der mit seinen Truppen 1812 immer näher auf die Stadt vorrückte.
Russland, mein Schicksal DOKUMENTATION Sankt Petersburg, 2013
WELT Doku
Gefährliches Universum - Supernovae DOKUMENTATION, GB 2014
Der Astronom Phil Plait räumt mit Space-Märchen auf und bringt die Wahrheit ans Licht. Der Tod eines Sterns, der in sich zusammenfällt, setzt gewaltige Kräfte frei. Eine sogenannte Supernova oder gar Hypernova kann zu einer alles in ihrer Umgebung zerstörenden Gefahr werden. Unvorstellbar hohe Strahlenmengen pulverisieren alle Objekte in ihrem Weg. Wie groß ist das Risiko für die Erde, von einer Supernova getroffen zu werden?
Nachrichten NACHRICHTEN
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik TOURISMUS Zug 204 ab 20 (Folge: 41) Eisenbahn-Romantik LAND UND LEUTE Die Bahn auf dem Damm - Das RTM Museum in Südholland
NDR Doku
die nordstory DOKUMENTATION 24 Stunden Landungsbrücken
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW
rbb Doku
Land - Liebe - Luft DOKUMENTATION Glück am Ende der Welt
Ein Bauernhof in einem abgeschiedenen Tal in der Südwestpfalz. Am Ende der Welt. Der Bärenbrunnerhof ist die neue Heimat von Nina und Sebastian Kill. Beide stammen aus dem Ruhrgebiet - sie aus Dortmund, er aus Herne. Eigentlich haben sie und ihre Familien so gar nichts mit dem Land zu tun. Und trotzdem hat das junge Paar sein Glück genau dort gefunden.
Kapitän in der Nussschale MENSCHEN Von Ludwigshafen ans Schwarze Meer

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Der Südwesten von oben LANDSCHAFTSBILD Unsere Flüsse
Rhein, Mosel, Neckar, Donau und Saar - Flüsse sind Lebensadern. An ihren Ufern entstanden die ersten Siedlungen, und seit jeher nutzt sie der Mensch als Nahrungsquelle und Transportweg. Deshalb versucht er auch seit jeher, die Flüsse in ein gerades Bett zu zwingen und so zu beherrschen. Doch er scheitert bis heute an ihrer Naturgewalt. Eine wechselvolle Beziehung also, von der der Film - aus ungewöhnlicher Perspektive - erzählt. Er beginnt mit einem kleinen, aber umso wilderen Fluss: der Wutach im Schwarzwald. Am Ende der letzten Eiszeit grub sie sich ihr Bett in einer spektakulären Schlucht. Die Tier-und Pflanzenwelt darin erinnert an einen Urwald mitten in Deutschland. Nicht weit davon entfernt liegt bei Donaueschingen das Quellgebiet der Donau. Noch sieht man dem bescheidenen Bächlein nicht an, dass daraus einmal ein mächtiger Strom werden wird. Schon 600 vor Christus wählten die Kelten ein Hochplateau an der Oberen Donau bei Hundersingen als Siedlungsplatz. Archäologen haben dort spannende Funde gemacht: Bernstein aus dem Norden und Keramik aus dem Mittelmeerraum beweisen, dass die Kelten von der Heuneburg die Donau als Transportweg in weit entfernte Regionen nutzten. Flüsse waren die "Fernstraßen der Antike". Heute gleicht manch ein Fluss fast schon einer Autobahn, allen voran der Rhein, die verkehrsreichste Wasserstraße Europas. Der Karlsruher Ingenieur Johann Gottfried Tulla schuf im 19. Jahrhundert mit seiner Rheinbegradigung die Grundlage für die industrielle Nutzung des Flusses. Auch als Nahrungsquelle hat der Fluss noch lange nicht ausgedient. Zwei Brüder aus Karlsruhe erlernen den Beruf des Rheinfischers, weil es wieder Großfische zu fangen gibt. Ebenfalls ein Bruderpaar macht sich bei Bad Mergentheim die Wasserkraft der Tauber zunutze. Ihre Mühle produziert nicht nur Mehl, sondern auch Strom, und verbindet so Tradition und Moderne. In Lehmen an der Mosel versucht ein ehemaliger Fischer hingegen, dem Fluss, der seine Familie über Generationen ernährte, etwas zurückzugeben: Er rettet ausgewachsene Aale vor den tödlichen Turbinen der Staustufen.
Unsere schönsten Naturparks LANDSCHAFTSBILD
SWR Doku
Eisenbahn-Romantik LAND UND LEUTE Die Bahn auf dem Damm - Das RTM Museum in Südholland Der leckerste Teller KOCHSHOW Lecker vom Land (Folge: 3)
rbb Doku
Kapitän in der Nussschale MENSCHEN Von Ludwigshafen ans Schwarze Meer
Uli Stahl ist schon immer ein alter Abenteurer gewesen. Nun muss er, das Versprechen hat ihm seine Frau abgerungen, kürzer treten. Seine 69 Jahre sowie seine Parkinson-Erkrankung zeigen ihm immer mehr seine Grenzen auf. Bevor er sich als Weltenbummler zur Ruhe setzt, will er aber ein letztes großes Abenteuer wagen: In seinem vier Meter langen Anglerkahn von Ludwigshafen bis an Schwarze Meer.
Stadt, Land, Haus HAUS/BAUEN/WOHNEN (Folge: 13), D 2018

Mi 15:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Servus Reportage REPORTAGE Das Tauerntunnel Inferno - 20 Jahre nach der Katastrophe, A 2019
20 Jahre nach der Brand Katastrophe im Tauern-Tunnel zeichnet die ServusTV-Reportage die Ereignisse nach, befragt Augenzeugen und Einsatzkräfte, die dem Flammeninferno entkommen konnten. Darüber hinaus wird vor dem Start der Urlaubs- und Reisesaison beleuchtet, welche Sicherheitsmaßnahmen durch die Katastrophe ergriffen wurden und ob Tunnelbetreiber und Einsatzkräfte heute für den Ernstfall gewappnet sind. Denn Österreich ist nicht nur ein Land der Berge sondern auch ein Land der Tunnel.
Messners Himalaya - Das Dorf der Sherpas DOKUMENTATION, A 2017
PHOENIX Doku
Russland, mein Schicksal DOKUMENTATION Sankt Petersburg, 2013
Die zweite Station der Bilderreise durch die Geschichte Russlands ist Sankt Petersburg, die Stadt, die mehrfach ihren Namen geändert hat und die in immer neuen Facetten von der Suche der Russen nach ihrer Identität zwischen Ost und West erzählt. Als Russlands "Fenster zum Westen" wurde sie 1703 von Zar Peter dem Großen im Sumpfland der Ostseeküste aus dem Nichts gegründet.
Russland, mein Schicksal DOKUMENTATION Wolgograd, 2013
ORF III Doku
Wilde Alpenflüsse LANDSCHAFTSBILD Wildes Wasser, blanker Fels - Nationalpark Gesäuse NATUR UND UMWELT
3SAT Doku
Unsere schönsten Naturparks LANDSCHAFTSBILD
16 Naturparks und Biosphärengebiete in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz schützen die vielfältigen Naturlandschaften. Eine Forstwirtin und ein Ranger stellen die schönsten vor. Die Reise führt in Baden-Württemberg vom Südschwarzwald, dem größten Naturpark Deutschlands, über das einzige Biosphärengebiet des Bundeslandes, die Schwäbische Alb, bis in den Schönbuch, der zum Waldgebiet des Jahres 2014 gewählt wurde. In Rheinland-Pfalz werden der Pfälzer Wald, der sowohl Naturpark als auch Biosphärengebiet ist, der Naturpark Saar-Hunsrück, seit 2015 Nationalpark, und die Vulkaneifel, der jüngste Naturpark in Rheinland-Pfalz, gezeigt. Ulrike Abel ist Forstwirtin und stellvertretende Forstamtsleiterin in Kaiserslautern, der Feldberg-Ranger Achim Laber ist seit 25 Jahren Naturschutzwart am Feldberg.
Eine Flusskreuzfahrt durch Bayern TOURISMUS
DMAX Doku
Die Wildlife-Cops NATUR UND UMWELT Strand-Patrouille (Folge: 3), CDN 2015
40 Muscheln pro Person: Auf der kleinen Landzunge in der Nähe der Stadt Purdy dürfen Privatpersonen Schalentiere sammeln. Doch die Höchstmenge ist begrenzt. Denn wenn sich jeder bedienen würde, wie er möchte, bliebe für nachfolgende Generationen kaum etwas übrig. Daher kontrollieren die "Wildlife-Cops" regelmäßig, ob die Bestimmungen auch eingehalten werden. Am Moses Lake geraten die Gesetzeshüter derweil an ein verdächtiges Gang-Mitglied.
Texas Jail - Unter Arrest RECHT UND KRIMINALITÄT Episode 18 (Folge: 18), USA 2016
WELT Doku
WELT Drive VERKEHR, 2019
Moderator und Testfahrer Christoph Bauer tourt für "WELT Drive" durch das Hadschar-Gebirge am Golf von Oman, entdeckt im Jameel Arts Centre die Kunstszene des Mittleren Ostens, erklimmt das höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa, und erkundet den Dubai Design District - für den Technologie-Liebhaber eine Reise wie ein Rausch. Welches Fahrzeug wäre für diesen extravaganten Trip passender als die edle S-Klasse von Mercedes im Coupé-Gewand?
Nachrichten NACHRICHTEN
SF1 Doku
Die Alpen von oben LANDSCHAFTSBILD, CH, F 2014
Die Landschaften der Alpen sind so vielfältig, wie sie atemberaubend sind. Aber die Schönheit der Alpen liegt auch in ihren Menschen: Sie sind fröhlich, aufgeschlossen, fleissig und respektvoll gegenüber der Umwelt.
Rosamunde Pilcher - Vermächtnis der Liebe TV-ROMANZE, A, D 2005
ORF III Doku
Wildes Wasser, blanker Fels - Nationalpark Gesäuse NATUR UND UMWELT Die Steyr - Wilder Fluss im Land der Hämmer LAND UND LEUTE
PHOENIX Doku
Russland, mein Schicksal DOKUMENTATION Wolgograd, 2013
Zarizyn, Stalingrad, Wolgograd - drei Namen trug die Metropole an der Wolga in ihrer über 400jährigen Geschichte. Knapp 90 Kilometer breitet sie sich an der Wolga aus, dem längsten Fluss Europas, der Lebensader Russlands. Im 18. Jahrhundert wurden die südrussischen Steppengebiete Anziehungspunkt für Tausende deutscher Siedler. Sie folgten dem Manifest von Katharina der Großen, die ab 1763 Ausländer nach Russland einlud, um das Land zu besiedeln. Einer von ihnen war der 19jährige Christian Gottlob Züge aus Thüringen. Von Lübeck aus fuhr er nach Sankt Petersburg, dann weiter bis an die südliche Wolga - eine Reise voller Abenteuer und Entbehrungen, die er akribisch dokumentierte.
Auf der Suche nach dem Alten Russland DOKUMENTATION Nowgorod - Glorreiche Handelsstadt, D 2014
ZDFinfo Doku
Genial konstruiert TECHNIK Superflieger, GB 2018
Von den ersten Flugversuchen waghalsiger Pioniere bis zum A380 - Fliegen ist ein alter Menschheitstraum, den Erfindergeist und hohe Ingenieurskunst möglich machten. Die Doku-Reihe "Genial konstruiert" zeigt enorme Fortschritte im Bereich des Bauingenieurwesens. Experten und Wissenschaftler erklären bahnbrechende Erfindungen vergangener Zeiten sowie Innovationen im Bereich der Architektur und Technik. Was kommt als nächstes? Fliegen können wie ein Vogel - dieser Traum ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst. Mut und Neugier prägen die Anfänge der Luftfahrt, auch wenn die ersten Versuche oft zum Scheitern verurteilt waren. Mithilfe neuer Technik und neuer Materialien war es Ingenieuren möglich, eine rasante Entwicklung in der Luftfahrt voranzutreiben und die Technologie zu schaffen, die wir heute kennen. Matthieu Barreau ist Pilot und Ingenieur. Er begibt sich auf Spurensuche in der Geschichte der Luftfahrt: angefangen bei unerschrockenen Pionieren und ihren unglaublichen Maschinen, Geheimnissen berühmter Ingenieure - bis hin zur Zukunft der Luftfahrt. Bei seiner Reise durch die Geschichte der Luftfahrt trifft er Experten und Ingenieure und ergründet, wie es der Menschheit innerhalb eines Jahrhunderts möglich war, den Himmel zu erobern. Die Geschichte des bislang größten Passagierflugzeuges der Welt erfährt Barreau beim Hersteller des Riesenjets A380 in Toulouse. Doch auch anderswo wird weiter mit Hochdruck an der Zukunft des Fliegens geforscht. So zum Beispiel an solargetriebenen Luftfahrzeugen. Den Piloten Bertrand Piccard und André Borschberg gelingt 2015/2016 der Durchbruch: Ausschließlich angetrieben von Sonnenenergie, umrunden sie mit ihrem Motorflugzeug "Solar Impulse" die Erde. Diese und weitere Entwicklungen zeigen, dass die technologische Entwicklung in der Luftfahrt nicht stillsteht und weitere Innovationsprozesse folgen werden.
Pioniere DOKUMENTATION Siegeszug der Düsenjets, D 2012
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS WDR aktuell NACHRICHTEN
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN