HR
HR Mo. 15.01.
Doku

Leopard, Seebär & Co.

Löwentaufe im Tierpark Hagenbeck

Tiere 50′

Kurzbeschreibung

Zoogeschichten aus Hamburg

Inhalt

Wenn vier kleine Löwen ihren Namen bekommen, sollte man vorher auch wissen, mit wem man es zu tun hat. Dr. Flügger und Tony Kershaw machen die Probe aufs Exempel und impfen und chippen gleich noch dabei. Martin Kersten versucht derweil, sich von der wütenden Löwenmutter nicht beim Stallputzen stören zu lassen. Kudu-Bock Mandela soll zum ersten Mal den Huf in sein neues Gehege setzen. Damit das nervöse Tier in seiner Aufregung nicht über die Gehegegrenzen springt, stehen in Hagenbecks Blumenbeeten plötzlich Tierärzte und Pfleger herum. Elefantenkuh Mogli probt den Ausritt für ihren Festauftritt, und Dirk Stutzki testet das neue Eismeerrevier.

Sendungsinfos

Stereo

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
HR Doku
19.01.
19.01.
Leopard, Seebär & Co. (Wh.) TIERE Kängurus im neuen Hagen-Out-Beck (Folge: 107)
Noch ein paar letzte Schrauben, dann ist sie fertig: Hagenbecks neue Australien-Anlage. Für die künftigen Bewohner hat das Warten ein Ende. Aus allen Ecken des Parks werden sie eingesammelt: Riesenkängurus, Bennettkängurus und Emus, die australischen Laufvögel. Nur ein klitzekleines bisschen Umzugsstress, dann ist die Down-Under-WG komplett. Die vier Löwenbabys sind langsam groß genug, um ihren Babystall zu verlassen. Bevor sie jedoch auf ihre Anlage dürfen, sorgt Tony Kershaw für die notwendige Kindersicherung. Und für die Krokodildamen gibt es statt Anti-Baby-Pille den Gartenschlauch.
HR Doku
19.01.
19.01.
Leopard, Seebär & Co. TIERE Frischluftabenteuer für Löwenbabys (Folge: 108)
Die Löwenbabys dürfen das erste Mal nach draußen. Da ist selbst so ein souveräner Profi wie Tony Kershaw etwas aufgeregt. Zusammen mit Mutter Tembesi gehen Batou, Bandele, Naledi und Sakina auf Schnupperkurs. Als Tony sie nach einer Weile jedoch mit frischem Fleisch zurück in den Stall locken will, verlieren die Kinder den Anschluss an ihre Mutter. Während die meisten Dickhäuter noch mit ihrer morgendlichen Rüsselgymnastik beschäftigt sind, braut sich hinter dem Elefantenhaus etwas zusammen. Über ein Dutzend Tierpfleger wirft sich in Trikot und Turnschuhe, ein paar Schritte weiter macht sich Elefantenkuh Mogli warm. Nun noch ein armdickes langes Seil und Reviertierpfleger Thorsten Köhrmann als Schiedsrichter, und schon kann es losgehen: Tauziehen mit Elefant. Mit der Aktion will das Hagenbecksche Fußballteam seinen Turniergegnern bei der deutschen Tierpfleger-Meisterschaft imponieren. Wie viele Klippschliefer leben zurzeit im Tropen-Aquarium? Um Fragen wie diese beantworten zu können, machen die Mitarbeiter bei Hagenbeck regelmäßig Inventur. Für die flinken Nager müssen sich Heidrun Rohr und Tobias Taraba allerdings warm anziehen - trotz tropischer Hitze: Der letzte Klippschliefer will einfach nicht gefangen werden. Frisches, glitschiges Fischragout - für die Nasenbären ein richtiges Festmahl. Chef Pablo macht wie immer den Vorkoster, bevor auch der Rest der Bagage seine Nase ins Hamburger Allerlei stecken darf. Nach der Fütterung der Erwachsenen widmen sich Sebastian Behrens und Azubi Annika Höffner dem Nasennachwuchs im Innengehege, der zusätzlich zum Fisch noch frischen Obstsalat bekommt. Begeistert machen sich die Lütten ans Fressen. Dirk Stutzki freut sich auf das Wiedersehen mit einer alten Bekannten. Seine Eisbärin Viktoria kommt zurück nach Hamburg. Weil die während ihres dreijährigen Aufenthalts in Bremerhaven eine Liaison mit dem Eisbären Lloyd hatte, hofft Dirk, dass Viktoria nicht allein nach Hause gekommen ist.
HR Doku
22.01.
22.01.
Leopard, Seebär & Co. TIERE Frischluftabenteuer für Löwenbabys (Folge: 108)
Die Löwenbabys dürfen das erste Mal nach draußen. Da ist selbst so ein souveräner Profi wie Tony Kershaw etwas aufgeregt. Zusammen mit Mutter Tembesi gehen Batou, Bandele, Naledi und Sakina auf Schnupperkurs. Als Tony sie nach einer Weile jedoch mit frischem Fleisch zurück in den Stall locken will, verlieren die Kinder den Anschluss an ihre Mutter. Während die meisten Dickhäuter noch mit ihrer morgendlichen Rüsselgymnastik beschäftigt sind, braut sich hinter dem Elefantenhaus etwas zusammen. Über ein Dutzend Tierpfleger wirft sich in Trikot und Turnschuhe, ein paar Schritte weiter macht sich Elefantenkuh Mogli warm. Nun noch ein armdickes langes Seil und Reviertierpfleger Thorsten Köhrmann als Schiedsrichter, und schon kann es losgehen: Tauziehen mit Elefant. Mit der Aktion will das Hagenbecksche Fußballteam seinen Turniergegnern bei der deutschen Tierpfleger-Meisterschaft imponieren. Wie viele Klippschliefer leben zurzeit im Tropen-Aquarium? Um Fragen wie diese beantworten zu können, machen die Mitarbeiter bei Hagenbeck regelmäßig Inventur. Für die flinken Nager müssen sich Heidrun Rohr und Tobias Taraba allerdings warm anziehen - trotz tropischer Hitze: Der letzte Klippschliefer will einfach nicht gefangen werden. Frisches, glitschiges Fischragout - für die Nasenbären ein richtiges Festmahl. Chef Pablo macht wie immer den Vorkoster, bevor auch der Rest der Bagage seine Nase ins Hamburger Allerlei stecken darf. Nach der Fütterung der Erwachsenen widmen sich Sebastian Behrens und Azubi Annika Höffner dem Nasennachwuchs im Innengehege, der zusätzlich zum Fisch noch frischen Obstsalat bekommt. Begeistert machen sich die Lütten ans Fressen. Dirk Stutzki freut sich auf das Wiedersehen mit einer alten Bekannten. Seine Eisbärin Viktoria kommt zurück nach Hamburg. Weil die während ihres dreijährigen Aufenthalts in Bremerhaven eine Liaison mit dem Eisbären Lloyd hatte, hofft Dirk, dass Viktoria nicht allein nach Hause gekommen ist.
HR Doku
22.01.
22.01.
Leopard, Seebär & Co. TIERE Eine Jungs-WG für Kamel Kalif (Folge: 109)
Für Kamelhengst Kalif kommt der Umzugswagen. Mit vereinten Kräften von Tierpflegern und Azubis gelingt es, das Jungtier in den Transporter zu bugsieren. Allerdings stehen neben dem Kamel nun auch ein halbes Dutzend Pfleger im Wagen und kommen nicht so leicht wieder raus. Mutter und Baby Bennettkänguru verschmähen seit Tagen ihr Futter, Dr. Flügger kann jedoch keine körperlichen Ursachen feststellen. Sollten die beiden nur wählerisch sein? Geigenrochen Marina bekommt Unterricht in Tischmanieren und die Orang-Utans topmodische Palmwedel.
HR Doku
23.01.
23.01.
Leopard, Seebär & Co. (Wh.) TIERE Eine Jungs-WG für Kamel Kalif (Folge: 109)
Für Kamelhengst Kalif kommt der Umzugswagen. Mit vereinten Kräften von Tierpflegern und Azubis gelingt es, das Jungtier in den Transporter zu bugsieren. Allerdings stehen neben dem Kamel nun auch ein halbes Dutzend Pfleger im Wagen und kommen nicht so leicht wieder raus. Mutter und Baby Bennettkänguru verschmähen seit Tagen ihr Futter, Dr. Flügger kann jedoch keine körperlichen Ursachen feststellen. Sollten die beiden nur wählerisch sein? Geigenrochen Marina bekommt Unterricht in Tischmanieren und die Orang-Utans topmodische Palmwedel.
HR Doku
23.01.
23.01.
Leopard, Seebär & Co. TIERE Nabelbruch beim Bisonbaby (Folge: 110)
Leni hat einen Nabelbruch. Damit der sich nicht verschlimmert, muss das Bisonbaby dringend unter Dr. Flüggers Skalpell. Die OP findet unter freiem Himmel statt - und Bisonmutter Nora darf zusehen. Löwenmutter Tembesi darf nicht zugucken, wie Dr. Prahl ihre Kinder impft. Die können sich aber auch allein schon ziemlich gut ihres Fells erwehren, zum Leidwesen von Tony Kershaw. Die Nasenbärchen sind fasziniert von den funkelnden Lichtern des Tierpark-Schlossers, und ein Eselchen erblickt das Licht der Welt.
HR Doku
24.01.
24.01.
Leopard, Seebär & Co. (Wh.) TIERE Nabelbruch beim Bisonbaby (Folge: 110)
Leni hat einen Nabelbruch. Damit der sich nicht verschlimmert, muss das Bisonbaby dringend unter Dr. Flüggers Skalpell. Die OP findet unter freiem Himmel statt - und Bisonmutter Nora darf zusehen. Löwenmutter Tembesi darf nicht zugucken, wie Dr. Prahl ihre Kinder impft. Die können sich aber auch allein schon ziemlich gut ihres Fells erwehren, zum Leidwesen von Tony Kershaw. Die Nasenbärchen sind fasziniert von den funkelnden Lichtern des Tierpark-Schlossers, und ein Eselchen erblickt das Licht der Welt.
HR Doku
24.01.
24.01.
Leopard, Seebär & Co. TIERE Kamtschatka-Bärin Mascha will ausbüxen! (Folge: 111)
Immer Ärger mit den Bären. Da hat sich Mascha gerade erst den Bauch mit Honig vollgeschlagen, und im nächsten Moment will sie über die Mauerkrone türmen. Dass Mascha trotz des tiefen Wassergrabens überhaupt so weit kommen konnte, gibt Uwe Fischer nicht nur zu denken, sondern auch jede Menge zu tun. Alpakahengst Gandalf hat ein triefendes Auge und muss operiert werden. Doch trotz Narkose von Dr. Flügger will das Alpaka partout nicht einschlafen - bis Volker Friedrich den Grund erkennt. Die Ferkel im Haustierrevier kriegen eine Ladung Kraftfutter und das neugeborene Zebrafohlen den Personalnummer-Erkennungschip.
HR Doku
25.01.
25.01.
Leopard, Seebär & Co. (Wh.) TIERE Kamtschatka-Bärin Mascha will ausbüxen! (Folge: 111)
Immer Ärger mit den Bären. Da hat sich Mascha gerade erst den Bauch mit Honig vollgeschlagen, und im nächsten Moment will sie über die Mauerkrone türmen. Dass Mascha trotz des tiefen Wassergrabens überhaupt so weit kommen konnte, gibt Uwe Fischer nicht nur zu denken, sondern auch jede Menge zu tun. Alpakahengst Gandalf hat ein triefendes Auge und muss operiert werden. Doch trotz Narkose von Dr. Flügger will das Alpaka partout nicht einschlafen - bis Volker Friedrich den Grund erkennt. Die Ferkel im Haustierrevier kriegen eine Ladung Kraftfutter und das neugeborene Zebrafohlen den Personalnummer-Erkennungschip.
HR Doku
25.01.
25.01.
Leopard, Seebär & Co. TIERE Volker Friedrich und sein lieber Schwan (Folge: 112)
Mit Schwänen ist nicht gut Kirschen essen. Diese Erfahrung hat Volker Friedrich schon öfter gemacht. Dabei wollte er Frau Schwan lediglich unter den Bürzel gucken, um zu zählen, wie viele Eier sie brütet. Doch ihr Mann weiß das schnappend und Flügel schwingend zu verhindern. Dr. Flügger liegen heute die Tierpfleger sprichwörtlich zu Füßen: Während der Tierarzt einem Mähnenspringer die Klauen schneidet, müssen sie das Tier mit vereinten Kräften festhalten. Thomas Feierabend siedelt ein Emu-Pärchen um, und Uwe Fischer kämpft mit den Folgen von Mama Bärs Ausbruchsversuch.
HR Doku
26.01.
26.01.
Leopard, Seebär & Co. (Wh.) TIERE Volker Friedrich und sein lieber Schwan (Folge: 112)
Mit Schwänen ist nicht gut Kirschen essen. Diese Erfahrung hat Volker Friedrich schon öfter gemacht. Dabei wollte er Frau Schwan lediglich unter den Bürzel gucken, um zu zählen, wie viele Eier sie brütet. Doch ihr Mann weiß das schnappend und Flügel schwingend zu verhindern. Dr. Flügger liegen heute die Tierpfleger sprichwörtlich zu Füßen: Während der Tierarzt einem Mähnenspringer die Klauen schneidet, müssen sie das Tier mit vereinten Kräften festhalten. Thomas Feierabend siedelt ein Emu-Pärchen um, und Uwe Fischer kämpft mit den Folgen von Mama Bärs Ausbruchsversuch.
HR Doku
26.01.
26.01.
Leopard, Seebär & Co. TIERE Picasso im Elefantenhaus (Folge: 113)
Elefantenmädchen Shila hat eine künstlerische Ader. Deshalb hat ihr Thorsten Köhrmann eine Staffelei aufgebaut und die drei Grundfarben besorgt: Blau, Rot und Gelb. Shilas Pinselstrich ist durchaus gekonnt. Nur die Farben, die findet man anschließend nicht nur auf dem Papier ...
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN