Jungstars und ihre Meister

Jungstars und ihre Meister - Die Kronberg Academy wird 25

HR
Jungstars und ihre Meister

Jungstars und ihre Meister - Die Kronberg Academy wird 25

Reportage

Alle wollen nach Kronberg, denn ihr Traum ist eine Karriere als Solist. Nur die Besten werden in die renommierte Talentschmiede aufgenommen, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert. Unter ihnen sind die Violinistin Miriam Helms-Ålien, der Cellist Jonathan Roozeman und der Violinist Stephen Waarts. Alle drei sind knapp über zwanzig, und ein Musikstudium haben sie bereits abgeschlossen. Sie haben hart dafür gearbeitet, um hier noch zwei Jahre studieren zu dürfen - an der renommierten Kronberg Academy. Sie erzählen vor der Kamera, was das für ihre Karriere bedeutet. Schließlich gilt die "Academy" als weltweit beste Ausbildungsstätte für Streicher-Solisten - ausgerechnet im idyllischen wohlhabenden Kronberg. Das Prinzip der Akademie: Die Jungen lernen von alten Profis. Für diese generationsübergreifende Ausbildung kommen weltweit berühmte Geiger und Cellisten in die Stadt, um den Nachwuchs zu unterrichten. Die Sendung zeigt, wie die Studenten mit Klassik-Größen wie Christian Tetzlaff und Tabea Zimmermann proben und auftreten, wie sie Entbehrungen und pausenloses Üben auf sich nehmen, um als Solisten weiterzukommen. Sie zeigt einen der Studenten an seinem Heimatort, wo er gerade Koffer packt, um nach Kronberg zu reisen. Hier wird deutlich, welche Herausforderungen die frühe Karriere mit sich bringt: nicht nur die räumliche Distanz zu Eltern und Geschwistern, sondern den völligen Bruch mit dem bisherigen Leben. Was erwartet der junge Mensch, der dies auf sich nimmt, von der Zeit in Kronberg? Dort führen die Protagonisten immer wieder durch die Stadt, die sich unter dem Einfluss der Akademie verändert: Sie macht den Taunusort zur Kulturstadt. Die ersten Musiker sind fest hierher gezogen, und nun wird auch noch ein Konzertsaal gebaut. Auch die in der Akademie geschätzten Ideale des Humanismus kommen mit der Musik in die Stadt - ganz so wie im 19. Jahrhundert, als Kronberg die Heimat einer berühmten Malerkolonie war. Heute, im Jubiläumsjahr der Kronberg Academy, begleitet die Sendung die Studenten im Alltag und unter anderem auch bei ihrem Konzert. Es wird sichtbar, wie sie sich entwickeln und ein ganzes Stück ihrem Traum näherkommen: einer Karriere als Solist.
HR

Alles Wissen - Körper

Infomagazin Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Feinstaub? Und wohin wandern unsere Altkleider tatsächlich? Diesen und anderen Fragen aus dem Alltag widmet sich die Wissenssendung und deckt Hintergründe auf.
HR

Das große Hessenquiz

Quizshow Wie gut kennen die Hessen sich in ihrem eigenen Bundesland aus? Wer eine Traumreise gewinnen möchte, muss über Politik, Flora und Fauna, Klatsch und Mundart bestens informiert sein.
HR

HR heute

WDR MDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
HR Doku
Erschlagen in Zürich DOKUMENTATION (Folge: 7)
HR Doku
Verfolgt in Genf DOKUMENTATION (Folge: 8)
HR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2710), D 2018
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
HR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 2974), D 2018
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
HR Doku
Panda, Gorilla & Co. (Wh.) TIERE (Folge: 365)
Unter den Dickhäutern im Tierpark befinden sich zwei Morgenmuffel. Während bei den asiatischen Elefanten die frühe Aufsteh- und Duschroutine reibungslos abläuft, brauchen die beiden Panzernashörner Betty und Thanos ein wenig länger, um in die Gänge zu kommen. Im Flusspferdhaus verbringen die Tierpfleger den Tag heute mit einer Großreinigung. Der Wassergraben, der Warzenschwein- und Zwergflusspferdanlage trennt, muss gesäubert werden. Doch bevor sich die Tierpfleger mit Gummistiefeln und Keschern bewaffnet auf die Schlammberge stürzen können, müssen erst einmal zahlreiche Grabenbewohner, die Spiegelkarpfen, in Sicherheit gebracht werden. Seelöwenbulle Enzo bekommt seit einigen Wochen Einzeltraining, denn bei der Schaufütterung mit den Seelöwenweibchen ist er aus Sicherheitsgründen nicht dabei. Die Tierpfleger trainieren immer nur zu zweit mit dem Bullen. Drei Dinge erschweren den Umgang mit Enzo: sein Temperament, seine scharfen Zähne und sein beachtliches Gewicht. Außerdem in der Sendung: ein Tag im Aquarium, neue Pfleger für die Mäuse und der erste Ausflug nach Draußen für das Schopfhirsch-Baby.
HR
maintower REGIONALMAGAZIN
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR Doku
hallo hessen (Wh.) DOKUMENTATION
Die serviceorientierte Sendung stellt interessante Persönlichkeiten und Berufe vor, macht Hausbesuche und gibt Tipps für das Gelingen leckerer Gerichte. Ein wenig Klatsch und Tratsch darf auch nicht fehlen.
HR
service: trends RATGEBER
Jedes Mal aufs Neue wird ein Verbraucherthema in konsumentenorientierten Beiträgen aufgearbeitet. Die Themen entstammen den Bereichen Einkauf, Ernährung und Gesundheit.
HR
MEX. das marktmagazin WIRTSCHAFT UND KONSUM
Seit dem Jahr 1984 stehen hier Wirtschafts- und Verbraucherthemen im Vordergrund. Ein Experte steht außerdem im Studio zu seinem Fachgebiet Rede und Antwort.
HR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
HR Film
Mit deinen Augen TV-LIEBESFILM, D 2004
Trotz ihrer Blindheit ist die berühmte, in Venedig lebende Sängerin Sophie Martell eine lebenslustige, optimistische Frau geblieben. Allerdings ist sie zunächst wenig erfreut, als ihr Agent David den Journalisten Eike Blohm engagiert, um Sophies Biografie zu schreiben. Aber schon bald verliebt sich die eigenwillige Frau in ihren sensiblen Biografen. David jedoch ist von Sophies Liebesglück gar nicht begeistert: Er fürchtet, dass dadurch seine Betrügereien und seine Veruntreuung von Sophies Privatvermögen auffliegen könnten ...
HR Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 366)
Im Tierpark ziehen heute die Brillenpelikane in ihr Sommerquartier. Im Winter und im Frühling sind sie im Gewächshaus der Vogelaufzucht untergebracht, doch nun darf die Truppe endlich wieder raus. Reviertierpfleger Ronald Richter und seine Kollegen rücken als Umzugshelfer an. Jetzt heißt es: Pelikan unter den Arm klemmen und ab ins Sommerrevier. Auch die Hinterwälder Rinder im Zoo brauchen Unterstützung bei ihrem Umzug. Denn während ihr eigentliches Revier im Streichelzoo umgebaut wird, sollen die Rinder samt Kälbern ins Nachbarrevier umziehen. Hier entscheidet die Größe über die Reihenfolge. Die beiden Kälber dürfen zuerst in den neuen Stall, dann die beiden Kühe, und zuletzt soll Bulle Cäsar folgen. Außerdem in der Sendung: Der Rotkopfsittich sieht rot und blau, Anoa Tina wohnt endlich alleine, und die Elefanten stellen allerhand an mit gefüllten Papiersäcken.
17.08.
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 366)
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Eine Schwenkbrücke für die Brillenbären (Folge: 269)
Die Brillenbärenjungen Tupa und Sonco im Frankfurter Zoo sind mittlerweile zu stattlichen Brillenbärenjungs herangewachsen. Heute sollen sie lernen, über eine bewegliche Brücke in einen anderen Teil des Geheges zu gelangen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Trotz Lockversuchen mit Leckerlis durch Tierpflegerin Claudia Löschmann scheinen sich die Bären nur wenig zu interessieren, da ist das lockere Regenrohr viel interessanter, denn damit kann man auch spielen. Im Opel-Zoo in Kronberg sind erstmals Weißstorchküken geschlüpft. Die drei sind noch völlig hilflos, so dass sich Tierpflegerin Desirée Studt liebevoll um den Nachwuchs kümmert. Das ist für die Ersatzmama Desirée ein Job rund um die Uhr, denn das jüngste Storchenkind nimmt nicht so viel zu wie erhofft.
17.08.
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Eine Schwenkbrücke für die Brillenbären (Folge: 269)
HR Doku
hallo hessen DOKUMENTATION
Der Nachmittag im hr-fernsehen
17.08.
hallo hessen DOKUMENTATION
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR Doku
hallo hessen DOKUMENTATION
Die serviceorientierte Sendung stellt interessante Persönlichkeiten und Berufe vor, macht Hausbesuche und gibt Tipps für das Gelingen leckerer Gerichte. Ein wenig Klatsch und Tratsch darf auch nicht fehlen.
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
maintower REGIONALMAGAZIN
HR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
HR Doku
service: gesundheit MAGAZIN Bewegung - die "Wunderwaffe" gegen Arthrose und Co.
Die Abnutzung von Knorpeln an den Gelenken von Knie, Schulter, Hüfte, Hand und Finger trifft nicht nur ältere, sondern mittlerweile auch immer mehr junge Menschen. Dennoch ist Arthrose, die häufigste Gelenkerkrankung, kein unabänderliches Schicksal: Man kann etwas gegen den Gelenkverschleiß tun - ganz ohne Tabletten. Anstatt das betroffene Gelenk zu schonen und Schmerzen zu vermeiden, sollte man es bewegen. Dadurch wird die Gelenkflüssigkeit durch den Knorpel gepumpt. Auch Schulterschmerzen sind in Deutschland auf dem Vormarsch, etwa jeder Zehnte ist davon betroffen. Vor der gezielten Therapie ist allerdings die richtige Diagnose unabdingbar. Mit Bewegungstests und gegebenenfalls bildgebenden Verfahren versuchen die Ärzte herauszufinden, was den Schmerz auslöst. Mit den richtigen physiotherapeutischen Übungen und Training lässt sich eine OP oft umgehen. "service: gesundheit" zeigt, wie man mit Physiotherapie gegen Schulterschmerzen und Co. vorgehen kann, welche Übungen man ganz einfach zu Hause in den Alltag mit einbauen kann und warum eine Operation nicht immer der beste Weg ist.
HR
alle wetter! WETTERBERICHT
Aktuelle Informationen zu Wetter und Klima
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
HR Show
Alles Wissen INFOMAGAZIN Körper
Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Feinstaub? Und wohin wandern unsere Altkleider tatsächlich? Diesen und anderen Fragen aus dem Alltag widmet sich die Wissenssendung und deckt Hintergründe auf.
HR Show
Das große Hessenquiz QUIZSHOW
Wie gut kennen die Hessen sich in ihrem eigenen Bundesland aus? Wer eine Traumreise gewinnen möchte, muss über Politik, Flora und Fauna, Klatsch und Mundart bestens informiert sein.
17.08.
Das große Hessenquiz QUIZSHOW
HR Show
Dings vom Dach RATESPIEL
Die Rateshow um rätselhafte Gegenstände
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR Doku
Jungstars und ihre Meister REPORTAGE Die Kronberg Academy wird 25
Alle wollen nach Kronberg, denn ihr Traum ist eine Karriere als Solist. Nur die Besten werden in die renommierte Talentschmiede aufgenommen, die in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert. Unter ihnen sind die Violinistin Miriam Helms-Ålien, der Cellist Jonathan Roozeman und der Violinist Stephen Waarts. Alle drei sind knapp über zwanzig, und ein Musikstudium haben sie bereits abgeschlossen. Sie haben hart dafür gearbeitet, um hier noch zwei Jahre studieren zu dürfen - an der renommierten Kronberg Academy. Sie erzählen vor der Kamera, was das für ihre Karriere bedeutet. Schließlich gilt die "Academy" als weltweit beste Ausbildungsstätte für Streicher-Solisten - ausgerechnet im idyllischen wohlhabenden Kronberg. Das Prinzip der Akademie: Die Jungen lernen von alten Profis. Für diese generationsübergreifende Ausbildung kommen weltweit berühmte Geiger und Cellisten in die Stadt, um den Nachwuchs zu unterrichten. Die Sendung zeigt, wie die Studenten mit Klassik-Größen wie Christian Tetzlaff und Tabea Zimmermann proben und auftreten, wie sie Entbehrungen und pausenloses Üben auf sich nehmen, um als Solisten weiterzukommen. Sie zeigt einen der Studenten an seinem Heimatort, wo er gerade Koffer packt, um nach Kronberg zu reisen. Hier wird deutlich, welche Herausforderungen die frühe Karriere mit sich bringt: nicht nur die räumliche Distanz zu Eltern und Geschwistern, sondern den völligen Bruch mit dem bisherigen Leben. Was erwartet der junge Mensch, der dies auf sich nimmt, von der Zeit in Kronberg? Dort führen die Protagonisten immer wieder durch die Stadt, die sich unter dem Einfluss der Akademie verändert: Sie macht den Taunusort zur Kulturstadt. Die ersten Musiker sind fest hierher gezogen, und nun wird auch noch ein Konzertsaal gebaut. Auch die in der Akademie geschätzten Ideale des Humanismus kommen mit der Musik in die Stadt - ganz so wie im 19. Jahrhundert, als Kronberg die Heimat einer berühmten Malerkolonie war. Heute, im Jubiläumsjahr der Kronberg Academy, begleitet die Sendung die Studenten im Alltag und unter anderem auch bei ihrem Konzert. Es wird sichtbar, wie sie sich entwickeln und ein ganzes Stück ihrem Traum näherkommen: einer Karriere als Solist.
HR Doku
Die Blockflöte - ein Comeback DOKUMENTATION Der neue Sound von Maurice Steger
Ganze Generationen von Kindern sind mit der Blockflöte gequält worden. Es war in Deutschland lange Zeit Pflicht, die Blockflöte als erstes Instrument zu erlernen. In den siebziger Jahren - und später - musste tatsächlich jedes Kind im Grundschulalter Blockflöte lernen. Demnach müsste es eigentlich mindestens drei "monokulturell" gehaltene reine Blockflöten-Generationen geben, denn selbst die, die überhaupt nichts mit Musik zu tun haben, können mindestens ein einziges Instrument spielen: Blockflöte. Komischerweise hat diese Diktatur der Blockflöte aus Deutschland keine Nation der Blockflötisten gemacht. Der schulische Zwang hat dem Instrument nicht besonders gut getan, die Blockflöte wurde zu einem Biederinstrument, mitunter sogar zu einem Spielzeug degradiert. Das ist ein Missverständnis: Die Blockflöte ist zwar leicht zu erlernen, jeder bekommt auf Anhieb ein paar gerade Töne heraus, aufgrund ihrer sehr schwebenden Stimmung und ihres eigenwilligen Timbres klingt sie aber erst wirklich schön, wenn man sie tatsächlich kunstvoll beherrscht. Dieses Blockflötenvirtuosentum wiederum ist schwer zu erlangen - schon gar nicht im Schulmusikunterricht. Darin liegt das Paradoxon dieses Instruments: Einerseits leicht zu erlernen, aber dann grauenvoll klingend, andererseits ist der Schönklang wie bei jedem Instrument auch hier an Talent gebunden. Ein Glück war es, dass zeitgleich in den siebziger Jahren die Alte Musik durch die Hinwendung zur historischen Aufführungspraxis einen kometenhaften Boom erlebte, der auch der Blockflöte ein starkes Selbstbewusstsein verpasste. Ohne die historischen Ensembles wie die Lautten Compagney, Philippe Herreweghes Collegium Vocale Gent oder Frans Brüggens Orchester des 18. Jahrhunderts hätte die Blockflöte in den vergangenen vier Jahrzehnten in die Konzerthäusern der Welt nie Einzug gehalten. Dieses Selbstbewusstsein im Ensemble hat dann auch Solisten gestärkt und überhaupt erst hervorgebracht, denn Blockflöte wird auch im Ensemble meistens solistisch eingesetzt. Die Dänin Michala Petri und der Schweizer Maurice Steger sind viel beschäftigte Flötisten, sie sind gegenwärtig die Stars der Szene und spielen in den großen Konzerthäusern der Welt - Blockflöte.
HR Film
Die schwarze Tulpe ABENTEUERFILM, F, I, E 1963
Frankreich, im Jahre 1789. In der kleinen Stadt Roussilon herrscht der Marquis de Vigogne in einer Weise, die ihn wie viele seiner Standesgenossen beim Volk verhasst gemacht hat. Seine Frau Catherine ist die Geliebte des Grafen Guillaume de Saint Preux. Guillaume führt ein Doppelleben; als maskierter Wegelagerer überfällt er seine Standesgenossen und plündert sie aus. Im Volk gilt der gefürchtete Bandit, genannt "Die schwarze Tulpe", als Streiter für die Gerechtigkeit, in Wirklichkeit nutzt Guillaume die Erbitterung gegen den Adel vor allem, um sich selbst zu bereichern. Als er bei einem Überfall durch einen Degenhieb an der rechten Wange verwundet wird, glaubt La Mouche, der Polizeidirektor des Marquis, Guillaume als "Die schwarze Tulpe" entlarven zu können. Dieser bittet jedoch seinen Bruder Julien, sich für ihn auszugeben und damit den Verdacht gegen ihn zu zerstreuen. Julien fällt es nicht schwer, den Marquis und dessen Polizeidirektor zu täuschen, da er seinem Bruder zum Verwechseln ähnlich sieht. Selbst Catherine de Vigogne hält ihn für ihren Geliebten und ist enttäuscht, dass der vermeintliche Guillaume auf einmal so spröde tut. Julien dagegen gefällt die reizende Caroline viel besser, die mit ihrem Vater Plantin selbstlos für die Freiheit des Volkes kämpft. Auch er ist entschlossen, der Sache der Unterdrückten zu dienen, und so stürzt er sich zusammen mit Caroline und einer Hand voll Gleichgesinnter in aufregende Abenteuer.
HR Serien
Lindenstraße FAMILIENSERIE Entfernte Verwandtschaft (Staffel: 1 Folge: 1682)
In der seit 1985 ausgestrahlten Serie dreht sich alles um die Bewohner der fiktiven "Lindenstraße". Die Nachbarn haben mit den alltäglichen Problemen des Lebens zu kämpfen, die stets für Aufregung sorgen.
HR Show
Das große Hessenquiz (Wh.) QUIZSHOW
Wie gut kennen die Hessen sich in ihrem eigenen Bundesland aus? Wer eine Traumreise gewinnen möchte, muss über Politik, Flora und Fauna, Klatsch und Mundart bestens informiert sein.
HR
maintower REGIONALMAGAZIN
HR Show
Alles Wissen (Wh.) INFOMAGAZIN
Was steckt eigentlich hinter dem Begriff Feinstaub? Und wohin wandern unsere Altkleider tatsächlich? Diesen und anderen Fragen aus dem Alltag widmet sich die Wissenssendung und deckt Hintergründe auf.
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. (Wh.) TIERE Eine Schwenkbrücke für die Brillenbären (Folge: 269)
Die Brillenbärenjungen Tupa und Sonco im Frankfurter Zoo sind mittlerweile zu stattlichen Brillenbärenjungs herangewachsen. Heute sollen sie lernen, über eine bewegliche Brücke in einen anderen Teil des Geheges zu gelangen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Trotz Lockversuchen mit Leckerlis durch Tierpflegerin Claudia Löschmann scheinen sich die Bären nur wenig zu interessieren, da ist das lockere Regenrohr viel interessanter, denn damit kann man auch spielen. Im Opel-Zoo in Kronberg sind erstmals Weißstorchküken geschlüpft. Die drei sind noch völlig hilflos, so dass sich Tierpflegerin Desirée Studt liebevoll um den Nachwuchs kümmert. Das ist für die Ersatzmama Desirée ein Job rund um die Uhr, denn das jüngste Storchenkind nimmt nicht so viel zu wie erhofft.
HR Serien
Schloss Einstein JUGENDSERIE (Folge: 711)
Die Kinder- und Jugendserie berichtet vom Leben im Internat "Schloss Einstein". Da sie als weltweit längste fiktionale Fernsehserie mit Kindern für Kinder gilt, kann sie als Meilenstein bezeichnet werden.
HR Show
verknallt & abgedreht DOKU-SOAP (Folge: 13), D 2014
Mina und Tim stehen heute mit ihrer dritten Pärchenszene vor der Kamera. Was Regisseurin Sofia den beiden vorher nicht verrät: Sie hat kurzerhand einen weiteren Kuss ins Drehbuch geschrieben. Mina fällt aus allen Wolken. Ob sie gemeinsam mit Tim einen Weg findet, Sofias Wunsch zu entsprechen? Währenddessen bereiten sich Yusuf und Lili in der WG darauf vor, "das neue Pärchen" in der Kurzfilmreihe zu spielen. Vor allem Lili ist aufgeregt - und das nicht nur, weil sie Yusuf küssen, sondern auch rappend mit ihm auf der Bühne stehen muss. Yusuf versucht, seine Spielpartnerin zu beruhigen. Etwas Zerstreuung findet Lili bei einem gemeinsamen Ausflug mit Alina. Im Museum für Film und Fernsehen sehen sie sich eine Ausstellung zur Herstellung von Filmproduktionen an. Besonders fällt ihnen dabei ein Castingbogen ins Auge. Die beiden sind überrascht zu lesen, nach welchen Kriterien Schauspieler ausgesucht werden.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN