Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF2 Doku
Hawaii - Tropisches Inselparadies NATUR UND UMWELT
Mitten im Pazifischen Ozean erhebt sich eine entlegene Inselkette aus dem Meer: Hawaii. Mehr als einhundert Eilande umfasst der Archipel, und sie alle sind so unterschiedlich wie ihre Tier- und Pflanzenwelt, ganz gleich ob zu Wasser oder zu Lande. Hier erstrecken sich karge Lavafelder ebenso wie dichte Dschungel oder tropisch-warme Sandbänke. Die Inselgruppe, rund 3500 Kilometer von der US-amerikanischen Westküste entfernt, ist etwa Lebensraum für Buckelwal, Meeresschildkröte, Laysan-Albatros oder Dreihornchamäleon. Mit der neuen BBC-Dokumentation porträtiert Universum den 50. US-Bundesstaat, der zur Inselregion Polynesien gehört.
Report INFOMAGAZIN
ORF III Doku
Biblische Verschwörungen - Die Nägel der Kreuzigung DOKUMENTATION
Zwei Nägel in einem altjüdischen Grab geben Rätsel auf: Angeblich wollte Hohepriester Kaiphas die Nägel von Jesu Kreuzigung mit in sein Grab nehmen. Tatsächlich wurden zwei Nägel in einem Grab gefunden, das Kaiphas zugeschrieben werden kann. Alter: etwa zweitausend Jahre. Was heißt das für die historische Deutung dieser Figur, der ja immer wieder die Hauptschuld für die Auslieferung Jesu an die Römer und damit für dessen Hinrichtung gegeben wird? Die Frage, ob die wahre Schuld an Jesu Tod mehr der römischen Staatsmacht oder eher der israelitischen Hohepriesterschaft zukomme, ist untrennbar mit der Geschichte des Antisemitismus verknüpft. Um die Erzählungen in der Bibel ranken sich viele Verschwörungstheorien. Der kanadisch-israelische Journalist Simcha Jacobovici hinterfragt, wie viel Wahrheitsgehalt in den Verschwörungstheorien steckt.
Biblische Verschwörungen - Tod am Kreuz DOKUMENTATION
ARD Doku
ARD extra ZEITGESCHEHEN Um Himmels Willen FAMILIENSERIE Spieglein, Spieglein (Staffel: 19 Folge: 246), D 2020
ZDF Doku
ZDFzeit DOKUMENTATION Nichts mehr wie früher - Die fünf Lehren aus Corona
Solidarität, Verzicht und sogar die Einschränkung von Freiheit - durch die Corona-Krise steht die Gesellschaft auf dem Prüfstand. Prominente Experten analysieren die Folgen für Deutschland. Zu Wort kommen unter anderen Altbundespräsident Joachim Gauck, Günther Jauch, Eckart von Hirschhausen, Prof. Harald Lesch sowie die Medizin-Ethikerin Christiane Woopen. "ZDFzeit" zeigt, welche Auswirkungen das Virus schon jetzt auf die Gesellschaft hat. Solidaritätsaktionen und Nachbarschaftshilfen sind Ausdruck eines Wirgefühls, das bislang oft verborgen blieb. Die Dankbarkeit für die vielen Ärzte und Krankenpfleger, die bis an den Rand der Erschöpfung arbeiten, ist riesengroß. Mitmenschlichkeit zählt plötzlich mehr als das Streben nach Erfolg und Wohlstand. Doch es gibt auch die andere Seite der Medaille: Egoismus, der sich in Form von Hamsterkäufen und Corona-Partys ausdrückt. Und in der Social-Media-Welt kursieren Fake News, die die Angst der Menschen in der Not noch vergrößern. Wie wird sich die Gesellschaft in der Corona-Krise verändern? Rücken wir stärker in der Mitte zusammen? Entdecken wir neue Werte, die unser Zusammenleben in Zukunft prägen? Oder entstehen neue Gräben und soziale Konflikte? "ZDFzeit" analysiert den aktuellen Stand und die Folgen für das Zusammenleben in unserem Land.
Frontal 21 INFOMAGAZIN
ARTE Doku
Afghanistan. Das verwundete Land DOKU-REIHE Das Königreich (Folge: 1), D 2019
In den 60er Jahren ist Afghanistan ein Paradies für reisende Hippies, aber auch ein Land am Scheideweg: zwischen Tradition und Moderne, Islamismus und Marxismus, Ost und West. Als die Monarchie endet und die kommunistische Partei die Macht übernimmt, rufen die Mullahs den Dschihad aus. Tausende Afghanen folgen ihrem Aufruf und beginnen einen Aufstand. Schließlich marschieren sowjetische Truppen ein, Afghanistan wird zum Schlachtfeld des Kalten Krieges. Unter den Protagonisten: "Miss Afghanistan 1972", der Bruder der letzten afghanischen Königin sowie der Islamistenführer Gulbuddin Hekmatjar.
Afghanistan. Das verwundete Land DOKU-REIHE Die Sowjetarmee (Folge: 2), D 2019
RTLLiving Doku
Gartenkult PFLANZEN Obstgarten (Folge: 9), A 2016
Der Obstgarten in all seinen Variationen ist diesmal Thema. Man muss nicht unbedingt einen großen Garten besitzen, um Obst zu pflanzen - es gibt auch viele Ideen für den Balkon. Katharina Gritzner und Josef Starkl erläutern, wie man einen Obstgarten mit Weintrauben, Beerenobst und Spalierobst richtig anlegt. Für Erdbeerliebhaber wird die Anleitung eines vertikalen Erdbeergartens präsentiert. Der Gartenprofi zeigt auch, wie man Obstbäume veredelt.
Gartenkult PFLANZEN Baumgarten (Folge: 10), A 2016
RTLLiving Doku
Gartenkult PFLANZEN Baumgarten (Folge: 10), A 2016
Welcher Baum eignet sich am besten für welchen Garten und welchen Zweck? In der letzten Episode erklären Gartenprofi Josef Starkl und Moderatorin Katharina Gritzner, wie man Bäume pflanzt und richtig pflegt.
Monty Don: Große Ideen für kleine Gärten DOKU-SOAP Bromley & Dorset (Folge: 5), GB 2017
DMAX Doku
DMAX Hausbesuch REPORTAGE, D 2020
Deutschland ist im Shutdown Modus. Überall gelten Ausgangssperren oder -beschränkungen, auch für die Protagonisten auf DMAX. Wie vertreiben sie sich die freie Zeit, damit ihnen nicht die Decke auf den Kopf fällt? "DMAX Hausbesuch" zeigt den Quarantänealltag ungefiltert und direkt aus den Wohnzimmern und Werkstätten. Die Sendung präsentiert die besten selbstgedrehten Videos u.a. von Michael Manousakis, Sidney Hoffmann, Karl Geiger oder Klaus Borrmann.
Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte DOKU-SOAP Geile Kiste! (Folge: 14), D 2018
ZDFinfo Doku
Berlin Berlin ZEITGESCHICHTE Der Untergrund, D 2015
Über Hunderte Kilometer Länge ziehen sie sich noch heute durch Berlin: die Tunnel, Fluchtwege und versteckten Gänge. Überall geheime Zeichen der Geschichte, wenn man sie lesen kann. Im Kalten Krieg rüstet sich Westberlin für den Ernstfall mit Notunterkünften und Atombunkern, unterirdischen Operationssälen und riesigen Lagern mit Notverpflegung. Während der Mauerjahre versuchen Ostberliner, durch selbst gebaute Tunnel in die Freiheit zu kommen. Reste von Spionage- und Fluchttunneln werden immer wieder beim Straßenbau entdeckt. Doch auch ein Gang durch die Kanalisation, durch Brauereikeller und Sockel von Denkmälern und Trümmerbergen verströmen eine geheimnisvolle und magische Atmosphäre. Heute machen spektakuläre Banküberfälle mit Tunnelbohrungen Schlagzeilen.
ZDF-History DOKUMENTATION Geheimes Paris - Rätselhafte Orte der Geschichte, D 2018
PHOENIX Doku
Brasiliens Küsten LANDSCHAFTSBILD Süden, F 2014
Tise und seine Mitarbeiter kümmern sich an der Nordküste von Paraná um die Papageien im Superagui-Nationalpark. In Joinville führen Ango und seine Frau in die Geheimnisse der Herstellung von Rohrzuckermarmelade ein. Und in Florianópolis hat Jaime das familieneigene Gasthaus in eines der namhaftesten Austernrestaurants des Landes verwandelt, während Cristiane verletzte Tiere und Opfer illegalen Tierhandels versorgt. In Porto Alegre stellt der Sänger Vítor Ramil die Gaúcho-Kultur vor und macht damit deutlich, dass Brasilien nicht nur aus ausgedehnten Regenwäldern besteht.
Was wäre wenn... DOKUMENTATION Kolumbus Amerika nicht entdeckt hätte?, 2018
WELT Doku
Corona-Krise - Abschied und Trauer ZEITGESCHEHEN, 2020
Die Welt, in der wir leben, ist plötzlich eine andere. Die Pandemie zwingt alle Menschen zu erheblichen persönlichen Einschränkungen. Daran hängen individuelle Schicksale, die mitunter tragisch sind. Das Virus schreibt die Lebensregeln momentan neu. Auch Abschied und Trauer scheinen in diesen Tagen ungewohnt nah. Die Krise fordert zahlreiche Opfer. Wird die Krise unseren Umgang mit Abschied und Trauer nachhaltig verändern?
Nachrichten NACHRICHTEN
NTV Doku
Rekord! Die besten Züge der Welt DOKUMENTATION World's Top 5, Episode 2: "Trains", GB 2011
Züge transportieren jährlich über 20,8 Milliarden Menschen und unglaubliche 9,3 Billionen Tonnen Fracht. Würde man all diese Züge aneinanderreihen, dann könnten sie 66 Millionen Mal den gesamten Globus umkreisen. Wer schon mal in einem ICE gereist ist, weiß den Komfort und die Geschwindigkeit zu schätzen. Aber welcher Zug ist der schnellste? Welcher Zug hat den stärksten Antrieb und welcher transportiert die meisten Passagiere?
Nachrichten NACHRICHTEN
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Constance Tomich, USA 2018
Ein junges Mädchen wird verhaftet. Die Anklage: Sie habe den 51-jährigen Kriegsveteran Ronald Tomich ermordet. Doch was sollte die gerade einmal 16-jährige Melissa Zitterman für ein Motiv gehabt haben? Nach und nach kommen die Ermittler einer kaltblütigen Verschwörung auf die Spur. Eine Verschwörung, die zwei Jugendliche dazu brachte, zum Mörder zu werden.
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Ana Mancio, USA 2018
BR Doku
ARD extra ZEITGESCHEHEN Die Corona-Lage, D 2020 Trost, Kraft und Kolleg*innen - 2 REPORTAGE
BR Doku
Trost, Kraft und Kolleg*innen - 2 REPORTAGE
Durchhalten mit Humor! Auch in der zweiten Folge "Trost, Kraft und Kolleg*innen" aus dem Münchner Lustspielhaus sind wieder namhafte Künstler mit dabei für eine kabarettistisch unterhaltende Auszeit von der Realität, u. a.: Wolfgang Krebs, Herbert und Schnipsi, Alfred Dorfer, Erwin Pelzig, Josef Hader, Willy Astor, Sebastian Fritz, Moses Wolff und Hannes Ringlstetter. Der Chef ist in Quarantäne, Publikum und Künstler*innen sind zu Hause, der Vorhang bleibt geschlossen. Eine Situation, die Stephan Kraft , Haustechniker im Münchner Lustspielhaus, so nicht hinnehmen will. Eine Fernsehsendung muss her, es muss weitergehen. Zumindest virtuell! Und so revolutioniert Kraft gemeinsam mit der Paketzustellerin Johanna Trost das BR-Fernsehen. 45 Minuten beste Unterhaltung mit hochkarätigen Künstler*innen, die sich analog_digital im Lustspielhaus treffen. Präsentiert von der Schicksalsgemeinschaft Trost und Kraft unter dem Motto "Weida mitanand. Nur anders halt".
Django Asül - live auf der Bühne KABARETTSHOW, D 2019
NDR Doku
Visite MAGAZIN Panorama - die Reporter REPORTAGE Corona ganz unten
WDR Doku
ARD extra ZEITGESCHEHEN Die Corona-Lage Abenteuer Erde TIERE Überraschungseier - Neues von Kuckuck & Co
WDR Doku
Abenteuer Erde TIERE Überraschungseier - Neues von Kuckuck & Co
Generationen von Schülern lernen, dass der Kuckuck seine Eier in fremde Nester legt - Kuckuckseier eben. Das erspart ihm die eigene Aufzucht und Fütterung der Jungen. Die Geschichte ist bekannt. Doch warum lassen sich Vogeleltern das gefallen? Sind sie zu dumm? Zu ungeschickt? Zu ahnungslos? Zugegeben, die Kuckuckseier sehen meist täuschend echt aus. Das Kuckucksjunge aber keineswegs; es wächst schon bald zum Riesen heran, der keinerlei Ähnlichkeit mit den Zieheltern hat. Warum bemerken sie ihren Irrtum nicht? Und wie ist es in Afrika, wo Spinte sich die Eier des Honiganzeigers unterjubeln lassen, eines Vogels der von den Menschen verehrt wird, da er sie zum begehrten Honig von Wildbienen führt? Aber er hat auch eine sehr dunkle Seite. Heimlich legt er seine Eier in fremde Nester und bringt Killerküken hervor. Die meisten Vögel mit Kuckucksverhalten - und davon gibt es einige - gehen nicht so weit wie der Kuckuck oder der Honiganzeiger. Sie töten die anderen Nestlinge nicht, sie legen nur ihr Ei dazu, lassen es ausbrüten und das Junge mitversorgen. So macht es der Häherkuckuck bei den klugen Krähen. Clevere Nummer, nur warum lassen das die Zieheltern zu? Wenn es darum geht, seine Jungen durchzubringen, scheint der Werkzeugkasten der Natur unerschöpflich und von unbegrenzter Phantasie. Manches mag uns grausam oder unanständig vorkommen, doch unsere moralischen Kategorien zählen nicht. Was die Kuckucksvögel tun, ist weder gut noch böse; sie haben keine Wahl und kein Gewissen, sich zu entscheiden. Bisher noch nie gezeigte Bilder dokumentieren das Kuckucksverhalten von Vögeln bei uns, in Spanien und Afrika. Es sind ganz unterschiedliche Tiere und unterschiedliche Methoden und Gründe für dieses Verhalten. Jedoch verfolgen alle das gleiche Ziel - die Aufzucht der Jungen den Zieheltern zu überlassen. Ein phänomenaler Trick oder ein Rätsel der Evolution?
Quarks INFOMAGAZIN
HR Doku
ARD extra ZEITGESCHEHEN Hessen extra REGIONALMAGAZIN
rbb Doku
rbb spezial ZEITGESCHEHEN Wir müssen reden! TALKSHOW
SKYbl Doku
Matze Knops Homeoffice DOKUMENTATION #wirbleibenzuhause
Comedian Matze Knop kommentiert von zuhause aus News rund um Covid-19. Via Skype kommen Prominente und Sportler zu Wort - und natürlich seine beliebtesten Figuren wie Jürgen Klopp und Loddar Matthäus.
Live Sky Sport News HD SPORTNEWS Abendreport
SKYsp1 Doku
Matze Knops Homeoffice DOKUMENTATION #wirbleibenzuhause
Comedian Matze Knop kommentiert von zuhause aus News rund um Covid-19. Via Skype kommen Prominente und Sportler zu Wort - und natürlich seine beliebtesten Figuren wie Jürgen Klopp und Loddar Matthäus.
Live Sky Sport News HD SPORTNEWS Abendreport

Di 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
ZDF-History DOKUMENTATION Geheimes Paris - Rätselhafte Orte der Geschichte, D 2018
Die faszinierende Metropole Paris gilt als Stadt der Liebe und der Lichter. "ZDF-History" sucht hinter den glitzernden Fassaden nach Orten und Geschichten, die nur wenige kennen. Paris hat Geschichte geschrieben - mit seiner Kultur, Mode, seinem Erfindergeist und seinen Revolutionen. Berühmte Wahrzeichen künden davon. Doch es gibt unbekannte Orte, die überraschende Geschichten preisgeben: "ZDF-History" öffnet die Türen zum "geheimen Paris". Die Kathedrale von Notre-Dame und den Louvre kennt fast jeder. Aber wer weiß schon, dass diese Gebäude aus Kalksteinen errichtet wurden, die man dafür unter der Stadt abgebaut hat? So entstand unter Paris ein über 300 Kilometer langes Labyrinth. Im 18. Jahrhundert war der Untergrund so ausgehöhlt, dass ganze Straßenzüge einstürzten. Ein Problem für die städtische Bauinspektion - bis heute. Ob über den Wolken, auf der dritten Etage von Gustave Eiffels "Grande Dame", oder tief unter der Erde, im Keller der Pariser Oper oder im wilden Nachtleben des Les Bains Douches, einer geheimen Diskothek für Promis und Supermodels: Der Film erzählt von Phantomen und Helden, von Größenwahn und leichtem Amüsement, von Zeiten überbordender Lebenslust und Zeiten des Krieges. Und nicht zuletzt von den Schattenseiten der "Stadt der Lichter". "Geheimes Paris" ist die Einladung zu einer besonderen Reise. Historiker und Zeitzeugen erzählen mit Leidenschaft von der verborgenen Seite der Stadt. Spannende historische Bilder und verzaubernde Einblicke ins Heute versetzen die Zuschauer mitten in die tragischen und glänzenden Zeiten der Hauptstadt Frankreichs.
Geheimes Russland - Moskaus Unterwelten DOKUMENTATION, D 2017
PHOENIX Doku
Was wäre wenn... DOKUMENTATION Kolumbus Amerika nicht entdeckt hätte?, 2018
Welche weitreichenden Konsequenzen hätte es wohl gehabt, wenn die Entdeckung der "Neuen Welt" anders verlaufen wäre. Wäre dann Millionen Afrikanern die Sklaverei erspart geblieben? Müssten wir die Bratwurst ohne Kartoffeln essen, die in der Folge von Kolumbus per Handel nach Deutschland kam? Wohin wären die Millionen Europäer geflüchtet, die in den USA im 19. und frühen 20. Jahrhundert Freiheit suchten und fanden?
heute journal NACHRICHTEN
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Ana Mancio, USA 2018
Obwohl Miguel Romero erst als Jugendlicher in die USA kommt, ist er schon bald ein geschätztes Mitglied der kleinen Gemeinde Antelope Valley. Er und seine Frau Karim führen ein ländliches Leben mit ihrer kleinen Familie - bis diese Idylle in der Nacht vom 28. April 2015 ein jähes Ende findet. Miguel wird brutal erstochen in seinem Auto gefunden. Nach und nach kommen die Ermittler einer fatalen Affäre auf die Spur.
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Patricia Maccallum, USA 2016
SWR Doku
Vorsicht Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT
Geschäft mit der Angst: Wie Betrüger die Corona-Krise nutzen: Wer denkt in Zeiten von Corona an Betrüger bei einem Anruf angeblich vom Gesundheitsamt - mit der Botschaft, man müsse dringend auf Covid-19 getestet werden, ein Bekannter sei infiziert. Leider nutzen Verbrecher verstärkt die Corona-Verunsicherung dazu, Menschen um ihr Geld zu bringen. "Vorsicht Verbrechen" zeigt die aktuellen Maschen im Südwesten. Perfekter Mord dank Virenangst? Finden jetzt noch gründliche Leichenschauen statt? Studien gehen davon aus, dass im Jahr rund 1.200 Tötungsdelikte unentdeckt bleiben, da Ärzt*innen bei der Leichenschau fälschlicherweise einen natürlichen Tod bescheinigen. Mit der Möglichkeit einer Corona-Infektion der Verstorbenen können Leichenschauen je nach Ausrüstung der Ärzt*innen noch schwieriger oder unmöglich werden. Beispiele aus dem Südwesten zeigen, vor welchen Problemen das deutsche Leichenschau-System steht. Wo ist Melli? Hundediebstahl auf offener Straße in Saarbrücken: Das Mädchen wollte Melli, den Dackel-Chihuahua-Mischling von Hundebesitzerin Christiane Scheren, nur streicheln. Doch dann löste sie überraschend die Leine und floh mit Melli in ein bereitstehendes Auto, das sofort losfuhr. Inzwischen sucht die Polizei nach dem Hund und der Diebin - wie es scheint, schlägt diese öfter zu. Riskante Rettung - wie ein Mainzer Alltagsheld einen Messerstecher aufhält: Der Mainzer Giancarlo Reale verhinderte in letzter Sekunde mit seinem mutigen Einsatz, dass ein offensichtlich verwirrter Mann mit zwei Messern in seinen Händen auf ein unschuldiges Opfer einsticht.
SWR Aktuell NACHRICHTEN
MDR Doku
Spurensuche in Gardelegen ZEITGESCHICHTE Das Massaker in der Isenschnibber Feldscheune
Wolfgang Kauffmann ist erst neun Jahre alt, als seine Familie in Berlin-Buch überraschend Besuch bekommt. Die Gäste, die da im August 1962 vor der Tür stehen, sind seine Tante Rosemarie aus dem Harzer Städtchen Thale mit ihrem Mann, Gerhard Thiele. Er erinnert sich: "Mein Bruder und ich wurden recht schnell aus dem Zimmer geschickt. Warum, wussten wir nicht." Was Dr. Wolfgang Kauffmann erst Jahre später erfährt: Sein Onkel, Gerhard Thiele, ist ein gesuchter Nazi-Verbrecher. Gerhard Thiele gilt als der Hauptverantwortliche für das Massaker von Gardelegen - eines der schwersten NS-Verbrechen wenige Tage vor Ende des 2. Weltkriegs. 1016 KZ-Häftlinge werden damals in eine Scheune bei Gardelegen getrieben. Die Scheune wird in Brand gesteckt, wer fliehen will, erschossen. In der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen wird jetzt nach langem Ringen am 6. April 2020 ein neues Dokumentationszentrum eröffnet - und an das Massaker von Gardelegen mit erschreckenden Original-Aufnahmen erinnert. Doch der Hauptverantwortliche, Gerhard Thiele, ist nie zur Verantwortung gezogen worden. 1962, als er bei den Kaufmanns zu Besuch ist und in aller Seelenruhe Kaffee trinkt, gilt sein Aufenthaltsort offiziell als unbekannt! Erst nach der deutschen Wiedervereinigung ergeht ein Haftbefehl wegen Mordes gegen Gerhard Thiele. Das Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt führt die Ermittlungen. 1997 kann Gerhard Thiele endlich aufgespürt werden. Doch da ist es bereits zu spät! Thiele hat jahrzehntelang unter falschem Namen in Düsseldorf gelebt und ist 1994 als unbehelligter Bürger gestorben. Erst heute, nach seiner Pensionierung, findet Dr. Wolfgang Kauffmann Zeit, um sich mit diesem dunklen Kapitel seiner Familiengeschichte auseinanderzusetzen. Er begibt sich nach Gardelegen und trifft dort einen Mann, der sich mit dem Massaker von Gardelegen intensiv beschäftigt hat - den ehemaligen NVA-Offizier Torsten Haarseim. Bis heute lastet dieses Verbrechen schwer auf der Stadt in der Altmark. Der Film geht gemeinsam mit den beiden Männern in Gardelegen auf Spurensuche.
MDR aktuell NACHRICHTEN
ORF III Doku
Biblische Verschwörungen - Tod am Kreuz DOKUMENTATION
Verblüffende Hinweise, wie Kreuzigungen zur Zeit Jesu durchgeführt wurden, liefern zweitausend Jahre alte Knochenfunde. Müssen wir unsere klassische Vorstellung von Jesus am Kreuz revidieren? Diese Folge erzählt verschiedene mit einander verknüpfte Geschichten. Es geht zum einen um die Ausgrabung der sterblichen Überreste von Matthäus, Sohn des Judah, auch bekannt als Antigonos, der letzte rechtmäßige König von Israel. Außerdem wird die Hand eines Gekreuzigten untersucht - ein noch nie dagewesener Fund -, die im Grab des Antigonos entdeckt wurde. Kann die wissenschaftliche Untersuchung dieses Fundstückes Aufschluss darüber geben, wie Jesus gekreuzigt wurde? Präsentation un
Neros Stadt der Lüste ARCHÄOLOGIE
ARTE Doku
Afghanistan. Das verwundete Land DOKU-REIHE Die Sowjetarmee (Folge: 2), D 2019
In den 80er Jahren wird Afghanistan zum Schauplatz des Kalten Krieges, zum Schlachtfeld von Sozialismus und Islam. Als die Sowjetarmee anrückt, um die Ordnung wiederherzustellen, steckt sie in der Falle: Zehn Jahre Kampf treiben eine Million Menschen in den Tod, Afghanistan liegt in Trümmern. Die Niederlage der Sowjetarmee trägt zum Zusammenbruch der Sowjetunion bei, aber auch zur Geburt des islamischen Fundamentalismus. Unter den Protagonisten: ein sowjetischer Kriegskorrespondent, der Führer der größten Mudschaheddin-Fraktion und eine Ärztin im Einsatz für "Ärzte ohne Grenzen".
Afghanistan. Das verwundete Land DOKU-REIHE Mudjahedin und Taliban (Folge: 3), D 2019
WELT Doku
Das Universum: Magnetfelder WISSENSCHAFT, GB 2012
Und am Anfang war das Magnetfeld - Ohne elektromagnetische Wechselwirkungen gäbe es keine Sterne, keine Planeten, nicht einmal uns. Die gesamte Galaxie würde aus den Fugen geraten. Alle Materie im Universum wird von dieser einen Kraft zusammengehalten, die für den Magnetismus verantwortlich ist. Wie sehen die Grundbausteine des Universums aus und welche Anziehungskräfte wirken zwischen ihnen? Die Dokumentation gibt Antworten auf die Fragen rund um die mysteriöse Kraft, die uns umgibt.
Das Universum: Geheimnisse auf dem Mond ASTRONOMIE, GB 2012
NTV Doku
Rekord! Die größten Mega-Schiffe der Welt DOKUMENTATION World's Top 5, Episode 4: "Mega Ships", GB 2011
Schiffe gehören zu den ältesten Transportmitteln, die von Menschen gebaut wurden. Bis heute wird 90 Prozent des weltweiten Handelsverkehrs auf dem Seeweg bestritten. Die Ozeangiganten müssen mehr als einmal an ihre Belastungsgrenzen gehen. Doch welches Schiff ist der unbestrittene König der Seefahrt? Wer transportiert die größte Fracht und ist am schnellsten? Die Dokumentation geht diesen Fragen nach.
News Spezial: Die Corona-Krise NACHRICHTEN, D 2020
NDR Doku
Panorama - die Reporter REPORTAGE Corona ganz unten
Einsatz vor laufender Kamera
NDR Info INFOMAGAZIN
ZDFinfo Doku
Geheimes Russland - Moskaus Unterwelten DOKUMENTATION, D 2017
Was liegt wirklich unter der russischen Hauptstadt verborgen? Bunker und Fluchtwege aus dem Kreml - aber eine geheime Metro, die in zwölf Minuten das Zentralkomitee evakuieren könnte? Die sie zu Bunkern am Stadtrand oder zum Flughafen in Sicherheit bringen könnte, während oben der Atomkrieg wütete? Die Dokumentation kehrt zurück an die Orte und die sagenumwobenen Stätten, an denen die Geheimnisse Russlands gehütet wurden. Zeitzeugen berichten, wie Freund und Feind hinters Licht geführt wurden. Alle geheimen Orte entstanden durch militärische "Notwendigkeiten". Ihr damaliger Zweck wird historisch eingebettet, um die Rolle Russlands in der Weltgeschichte aus heutiger Sicht auch für das junge Publikum verständlich zu machen.
Das unsichtbare Istanbul - Geheimnisvolle Unterwelt STADTBILD, GB 2018
HR Doku
Kliniken vor dem Corona-Ansturm ZEITGESCHEHEN
Die Kliniken in Hessen bereiten sich darauf vor, bald deutlich mehr Corona-Patienten behandeln zu müssen. Die derzeitigen Kontaktbeschränkungen helfen, Zeit zu gewinnen, doch die Zahl der Infizierten wird weiter steigen, da sind sich Mediziner sicher. Wie die Vorbereitungen im Land laufen zeigt das hr-fernsehen in einem aktuellen Hessenreporter. Im "Medical Park" in Bad Camberg werden zu normalen Zeiten Patienten nach Operationen weiterbehandelt. Jetzt sind die Reha-Betten umgewidmet worden, um in Zukunft mehr Akutpatienten aufnehmen zu können. Schwieriger ist das in reinen Kurkliniken. Zur Versorgung ernsthaft Kranker haben sie zu wenig Personal. Auch die Technik unterscheidet sich von der in Krankenhäusern - angefangen bei den bequemen Kurbetten. Doch auch Kurkliniken wie zum Beispiel die "Klinik am Kurpark" in Bad Wildungen werden umgerüstet. Das Geschäft mit Kurgästen ist zusammengebrochen. Geplant ist, leichte Corona-Fälle aufzunehmen. In der Asklepios-Klinik in Bad Wildungen werden Krankenschwester Jennifer Stoppek und ihre Kollegen geschult, wie mit Beatmungsgeräten umzugehen ist. Überall im Land wird nicht nur fertig ausgebildetes Personal eingesetzt: Hilfsarbeiten erledigen nun auch junge Leute in Ausbildung und Medizinstudenten. Auch private Arztpraxen erhöhen ihre Kapazitäten. Die "Praxis Dilltal" in Ehringshausen hat in Containern eine Corona-Ambulanz eingerichtet. Das Praxis-Management sorgt dafür, Patienten, die möglicherweise mit dem Corona-Virus infiziert sind, von anderen Patienten zu trennen. Sie sollen dann ohne lange Warteschlange schnell getestet werden. Koordiniert werden die Vorbereitungen von Kreisgesundheitsämtern. Karl-Friedrich Frese arbeitet als Gesundheitsdezernent des Kreises Waldeck-Frankenberg. Ihn begleitet der Film bei seinem Alltag zwischen Krisenstab, Büro und Kliniken. Um niemanden zu gefährden und die Arbeit der Menschen nicht zu stören, ist das Filmteam besonders vorsichtig vorgegangen. So konnten zum Beispiel Aufnahmen eines Interviewpartners nicht in dessen eigenem Auto gemacht werden. Das Team installierte stattdessen automatische Kameras im Wagen, der Kameramann drehte aus einem mitfahrenden Auto, und der Reporter stellte von dort seine Fragen per Handy. Generell mussten Drehorte sauber bleiben und Klinikpersonal sowie Patienten vor eingeschleppten Viren geschützt werden. Gleichzeitig galt es, das Kamerateam vor Viren zu schützen. Das Team arbeitete deshalb in Schutzanzügen und mit Masken. Die Hessenreporter Barbara Berner und Oliver Schmid haben für ihren Film dennoch außergewöhnliche Zugänge und Einblicke erhalten.
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
ORF III Doku
Neros Stadt der Lüste ARCHÄOLOGIE
Versunken im Golf von Neapel befindet sich die vermutlich erste "Wellness-Oase" der Weltgeschichte - Baiae. Der exklusive Badeort war einst das St. Tropez und zugleich das Las Vegas des alten Rom: Julius Caesar und die römischen Kaiser Claudius und Nero erholten sich dort in pompösen Villen, Hadrian zog sich in den letzten Tagen seines Lebens in das milde Klima an die Küste Kampaniens zurück. Doch die heilenden Thermalquellen waren es nicht, was die Superreichen damals anzog. Das luxuriöse Baiae war Kulisse und Zentrum eines wilden und ausschweifenden Lebens. Und der Tatort eines berühmten Mutter-Mordes: Dort ließ Kaiser Nero Agrippina töten, um sich von ihrem Einfluss zu befreien. Aber das Dolce Vita in der Bucht von Pozzuoli sollte nicht ewig währen. Sie grenzt an eine kritische Zone vulkanischer Aktivität, und daher senkte sich der Boden um zwanzig Meter ab - Baiae verschwand auf immer in den Meeresfluten, wo es jetzt neu erforscht wurde. R: Stuart Elliott
Die Jagd nach den Petrus-Reliquien DOKUMENTATION
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Patricia Maccallum, USA 2016
Chris MacCallum geht nichtsahnend mit Frau und Schwägerin campen. Später wird er tot, in seinem Schlafsack liegend, unter einer Klippe gefunden. Was könnte dem als stets liebevoll beschriebenen Familienvater zugestoßen sein? Er war nie auffällig gewesen, hatte kaum Feinde, heißt es. Schnell gerät seine Frau in den Blick der Polizisten. War ihre Ehe nicht mehr ganz so glücklich, wie sie noch zu Anfang schien?
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Shanya Hubers, USA 2016
WELT Doku
Das Universum: Geheimnisse auf dem Mond ASTRONOMIE, GB 2012
Am nächtlichen Firmament prangt eine mysteriöse Welt. Ihre Oberfläche ist durch unzählige Krater gezeichnet, Wasser oder gar Lebewesen sucht man dort vergebens. Diese Welt scheint gänzlich tot und dennoch beeinflusst sie das Leben auf ihrem nächstgelegenen Planeten maßgeblich. Dieser fremdartige Himmelskörper ist unser Mond. Mit seiner Gravitation bewirkt er die Gezeiten unserer Ozeane, beeinflusst Klima und die Jahreszeiten. Wäre der Mensch ohne unseren Trabanten überhaupt denkbar gewesen?
Stephen Hawking - Geheimnisse des Universums: Aliens DOKUMENTATION

Di 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Afghanistan. Das verwundete Land DOKU-REIHE Mudjahedin und Taliban (Folge: 3), D 2019
Als die Sowjetunion sich 1989 aus Afghanistan zurückzieht, fehlt den Mudjahedin eine gemeinsame Vision für ihr Land. Also kämpfen sie nun gegeneinander weiter und stürzen Afghanistan damit ins Chaos. 1994 entsteht eine neue Bewegung, die Ordnung verspricht: die Taliban. Unter deren Herrschaft wird Afghanistan zum Labor für den radikalen Islam und zum Gefängnis für Frauen. Zwei Zeitzeuginnen führen mit ihren Erinnerungen an das Taliban-Regime durch die Dokumentation. Sie veranschaulichen die Absurdität dieses Krieges und die rücksichtslose Grausamkeit der Warlords.
Afghanistan. Das verwundete Land DOKU-REIHE Die NATO-Truppen (Folge: 4), D 2019
RTL2 Doku
Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern? DOKUMENTATION Trennung, Hochzeit und verzweifelte Jobsuche (Folge: 15), D 2018
Die Zahl der von Erwerbsarmut Betroffenen ist gestiegen, knapp 2,7 Millionen Kinder in Deutschland sind direkt von Armut bedroht. "Armes Deutschland" zeigt Familien, Paare und Alleinstehende, die am Rande der Armutsgrenze leben.
Die Forensik-Detektive REALITY-SOAP Insekten als Beweis (Staffel: 1 Folge: 4), USA 2012
MDR Doku
Im Land der Täter GESCHICHTE Zwischen Heimat und Front (Folge: 2)
Ein Wehrmachtsoffizier filmt privat, scheinbar ungerührt, die abgemagerten Gestalten in einem Gefangenenlager für sowjetische Soldaten bei Dresden und notiert in seinem Tagebuch: "Der Gestank war bestialisch." Im südlichen Polen wird ein anderer Wehrmachtsoffizier mit seiner Kamera Zeuge, wie jüdische Männer zum Arbeitseinsatz abkommandiert werden. Eine Gruppe von Filmamateuren durchstreift 1943 Dachau. Geführt wird die Gruppe von einem SS-Offizier des nahegelegenen Konzentrationslagers. Passt er auf, dass die Filmamateure dem Lager nicht zu nahe kommen, nur Unverfängliches filmen? Es sind Bilder von erstaunlicher Offenheit, Bilder, die in keiner nationalsozialistischen Wochenschau gezeigt worden wären. Das Material überzeugt nicht zuletzt auch durch die enorme Bandbreite der Alltagsbilder, durch die Parallelität der Ereignisse, die in den Bildern zum Ausdruck kommt: Während deutsche Truppen an der sowjetischen Grenze auf den Befehl zum Angriff warten, unternimmt in Potsdam ein Ehepaar einen sorglosen Ausflug. Während sich in Berlin ein Familienvater in einem spaßigen Film über die Bombenangriffe lustig macht, liegen Köln und kurz darauf Hamburg bereits in Schutt und Asche. Deutschland ist in den Kriegsjahren, das zeigen die privaten Aufnahmen, ein Land, in dem der Krieg auch dort, wo nicht gekämpft wird, immer präsent ist.
Mut vor Mitternacht KIRCHE UND RELIGION
ZDF Doku
Den Laden am Laufen halten ZEITGESCHEHEN Helfen in der Corona-Krise, D 2020
Die Covid-19-Krise hat Deutschland fest im Griff. Niemand weiß, wie sich die Situation entwickeln wird. In dieser unsicheren Lage kümmern sich viele Deutsche erst einmal um sich selbst. Doch es gibt Menschen, die inmitten dieses Ausnahmezustands für andere da sind - die stillen Helden der Corona-Krise. Menschen, die sich um Obdachlose kümmern, die Kranke pflegen, die Kinder auf die Welt bringen und Trost beim Verlust eines Menschenlebens spenden. Seit fünf Jahren kümmert sich Sylvia Senger um die Ärmsten der Armen in Hamburg: Obdachlose, Alkoholiker, Junkies. Sie ist bestens vernetzt in der Stadt, und das macht sich jetzt bezahlt. Denn sie schafft es immer noch, genug Spenden aufzutreiben, um all ihre Schützlinge zu versorgen. Doch es wird jeden Tag schwieriger, Nachschub zu organisieren. Hinzu kommt die Sorge, auf Menschen zu treffen, die kaum Zugang zu Hygiene und Desinfektion haben. Sylvia Senger zieht mit einem Bollerwagen und Atemmaske durch die Hamburger City und verteilt Essen, Getränke und Hygieneartikel.Wibke Bohny erlebt zur Zeit hautnah, wie enorm die Corona-Krise an den Nerven hochschwangerer Frauen zerrt. Neben der Angst vor Ansteckung ist es vor allem die Tatsache, dass die Kindsväter nicht mehr mit in den Kreißsaal dürfen. Statt voller Freude der Geburt entgegenzublicken, stehen die werdenden Eltern unter Stress. Hebamme Bohny spendet ihnen Trost und versucht gleichzeitig, selbst mit der ungewohnten Situation klarzukommen. Hätte sie nicht eine Spende an Schutzmasken bekommen,j stünde die Hebamme jetzt ohne da. Zu kaufen gibt es die Masken schon lange nicht mehr - doch zum Schutz der schwangeren Frauen und Neugeborenen, die Bohny täglich besucht, sind sie unerlässlich. "Ist ja schön, dass die Nachbarn abends auf den Balkonen für uns klatschen, aber was wir brauchen ist Schutzkleidung und Desinfektionsmittel", sagt die 35-Jährige. In Mettmann gehört Oliver Hofer zu den dringend benötigten Helfern. Er ist Chefarzt der Anästhesie und Notfallmedizin im evangelischen Krankenhaus. Elf Covid-19-Patienten müssen hier aktuell versorgt werden. Und "ganz nebenbei" muss der normale Krankenhausalltag weitergehen. Eine Mammutaufgabe für Hofer und sein Team, denn keiner von ihnen weiß, wie lange der Ausnahmezustand noch anhalten wird. Wie das Virus eine ganze Gemeinde durcheinanderbringt, spüren im niedersächsischen Eime Stefanie und Ellen Radtke. Sie sind nicht nur ein Ehepaar, sondern auch die Pastorinnen vor Ort. "Taufen, Beerdigungen und Seelsorge. Unser Job hat so viel mit Umarmungen und Berührungen zu tun. Aber das geht jetzt ja alles nicht mehr, wir müssen komplett umdenken", sagt Stefanie Radtke. Das engagierte Pastorinnen-Paar entwickelt in Zeiten von Corona immer neue Ideen, um das Gemeindeleben aufrechtzuerhalten. Ellen Radtke spielt Online-Spiele mit Konfirmanden, es gibt einen Einkaufsservice für Ältere und Gottesdienste im Online-Stream. Besonders schmerzhaft ist die Kontaktsperre auch dann, wenn das Leben zu Ende geht. Beerdigungen dürfen die Pastorinnen nur noch im kleinsten Kreis abhalten.
Mann, Sieber! KABARETTSHOW, D 2020
rbb Doku
Geheimnisvolle Orte DOKUMENTATION Die Potsdamer Garnisonkirche - Ein preußisches Wahrzeichen
Keine andere Kirche Deutschlands wurde und wird derartig verehrt, geliebt, verteufelt und gehasst wie die Potsdamer Garnisonkirche. Der Film erzählt die Geschichte dieses verschwundenen Ortes und deckt eine Reihe von Mythen und Legenden rund um die Kirche auf. Neu aufgefundene und bislang unveröffentlichte Bilder und Privatfilme - teilweise in Farbe - runden die Sendung ab.
Potsdam und Europa - Eine Entdeckungstour STADTBILD
PULS 4 Doku
Meine Erfolgsgeschichte PORTRÄT, A 2020
Sie gilt als absolutes Multitalent und gehört seit Jahren zur Elite der deutschsprachigen Film-, Fernseh- und Theaterschauspielerinnen: Nina Proll. Doch der Weg im Rampenlicht, birgt auch Schattenseiten. In "Meine Erfolgsgeschichte" spricht Nina Proll über die Beziehung zu ihren Eltern, die emotionalen Einschnitte ihrer Kindheit und wie sie diese zu der erfolgreichen Schauspielerin machten, die sie heute ist.
2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up Show UNTERHALTUNG, A 2020
ORF2 Doku
kreuz und quer KIRCHE UND RELIGION Mein Stephansdom
Die unüberschaubar große Zahl der existierenden Glaubensgemeinschaften abseits der großen Kirchen kann verwirrend sein. Hier werden sie und ihre Bräuche hinterfragt und kritisch diskutiert.
kreuz und quer KIRCHE UND RELIGION Das Letzte Abendmahl
RTLCrime Doku
Guiltology - Täterjagd im Labor (Wh.) DOKUMENTATION Bombenanschlag in Atlanta (Staffel: 1 Folge: 5), GB 2017
1996 erschüttert ein Bombenanschlag die Olympischen Sommerspiele von Atlanta, bei dem ein Mensch getötet und hunderte verletzt werden. Als danach fünf weitere Bomben detonieren, erkennen die Polizei und das FBI rasch, dass ein Serientäter für diese feigen Anschläge verantwortlich ist. Die US-Behörden setzen nun alles in Bewegung, um dem Täter das Handwerk zu legen - und ziehen dabei selbst NASA-Wissenschaftler zurate.
Breakout Kings KRIMISERIE Liebe nur durch Mord? (Staffel: 2 Folge: 9), USA 2012
ZDFinfo Doku
Das unsichtbare Istanbul - Geheimnisvolle Unterwelt STADTBILD, GB 2018
Eine Reise in die Vergangenheit von Istanbul: Mithilfe von modernster Scan-Technologie werden geheime Orte und verborgene Schätze sichtbar und auf neue Art und Weise erlebbar. In Istanbul sieht das Team um Michael Scott die byzantinische Kathedrale Hagia Sophia auf eine bisher nie da gewesene Art und Weise. Außerdem waten sie durch die Kanalisation unter dem römischen Hippodrom und bestaunen die prächtige Süleymaniye-Moschee. Kairo, Athen und Istanbul: Diese drei antiken Städte haben - jede mit ihrer ganz eigenen Geschichte - die menschliche Zivilisation über Jahrhunderte geprägt. Die dreiteilige Doku-Reihe zeigt diese Städte nun von einer ganz neuen Seite: Tief unter der Oberfläche werden uralte Geheimnisse gelüftet und erstaunliche Errungenschaften dieser antiken Zivilisationen zutage gefördert. Das Team um den Historiker Michael Scott begibt sich an Orte jenseits der ausgetretenen Touristenpfade und taucht ab in die Welt unterhalb der Straßen und alten Ruinen. Durch modernste technologische Verfahren, inklusive 3-D-Scans und Luftaufnahmen mit Fotogrammmetrie, gelingt es ihnen, die verborgenen Orte dieser außergewöhnlichen Städte lebendig werden zu lassen.
Das unsichtbare Rom - Geheimnisvolle Unterwelt DOKUMENTATION, GB 2014
HR Doku
Erlebnis Hessen LAND UND LEUTE Landleben in der Rhön
Einmal im Jahr kommt das ganze Dorf zum Forellenhof in Gersfeld-Altenfeld: wenn der Teich abgelassen und mit Bagger und ein paar Quads für die neue Saison vorbereitet wird. Michael Föller und seine Frau Stephanie sind waschechte Rhöner. Stephanie Föllers Eltern hatten schon eine Forellenzucht samt Gaststätte. Ein Leben ohne Wochenende, ohne jegliche Freizeit, das war für Stephanie Föller keine Option. Sie lernte Medizinisch-Technische Assistentin. Ihr Mann ist Schreiner. Er war aber von den Teichen direkt an der Fulda so begeistert, dass er erst in der Freizeit Forellen züchtete, dann von Schreiner auf Fischwirt umschulte, seine Frau überzeugte und mit ihr nun seit Jahren den Forellenhof betreibt. Vor zwei Jahren haben sie noch mal richtig investiert, in eine Räucherei, eine kleine Gaststube, Grillhäuschen und Biergarten direkt an einem Radweg. Der älteste Sohn ist immer mit dabei, beim Räuchern, im Service - oder auch beim Baggern, wenn im November der Teich abgelassen wird. Weggehen aus der Rhön? Das war für Familie Eisert keine Option. Doch eine Geschäftsidee musste her, als Vater Eisert nach einem Unfall berufsunfähig wurde. Das Ehepaar Eisert und auch die vier Kinder versuchten sich in der Gastronomie. Pizza zum Selberbelegen, gebacken in Öfen aus - unbenutzten - Öltonnen. Eine Idee, die einschlug. Mittlerweile ist die Familie in der ganzen Rhön mit ihrer "dicken Emma" unterwegs. Gebacken wird immer im Freien, gern auch für große Events: 180 hungrige Gäste, eine Herausforderung, die Familie Eisert gern annimmt. Der Schmied, der von seinen Eltern eine kleine Landwirtschaft geerbt hat, die junge Tierärztin, die mit Hunde-Physiotherapie und Akupunktur eine echte Nische gefunden hat, und der Ziegenbauer, der vor mehr als dreißig Jahren aus der Großstadt in die Rhön kam - das sind Menschen, die der Rhön ein Gesicht geben.
Baby frei Haus TV-KOMÖDIE, D 2009
VOX Doku
Der Vertretungslehrer - mit Wladimir Klitschko DOKU-REIHE, D 2017
In "Der Vertretungslehrer" mit Ex-Boxchampion Wladimir Klitschko geht es nicht um Mathematik, Physik oder Erdkunde, sondern um ein Thema, welches ihm persönlich am Herzen liegt und ihn in seinem Leben geprägt hat: Er spricht mit Schülern der Oberstufe darüber, wie man Herausforderungen meistert.
vox nachrichten NACHRICHTEN, D 2020
RTLS Doku
Snapped - Wenn Frauen töten RECHT UND KRIMINALITÄT Shanya Hubers, USA 2016
Eine schöne Studentin und ein erfolgreicher Anwalt sahen aus wie das perfekte Paar. Ein Schießerei offenbart nun schockierende Geheimnisse ihrer Beziehung.
Böse Mädchen COMEDYSERIE Folge 1, D 2009
ORF III Doku
Die Jagd nach den Petrus-Reliquien DOKUMENTATION
Wichtiger noch als mögliche Jesus-Reliquien sind für die katholische Kirche die Petrus-Reliquien. Denn auf den Gebeinen des Märtyrers Petrus wurde der Petersdom errichtet, und aus der Nachfolge dieses Apostels begründet die Papstkirche bis heute ihren Alleinstellungsrang. "Petrus, auf deinen Felsen will ich meine Kirche bauen" - dieser Satz legitimierte die ganze Machtentfaltung der katholischen Kirche seit zwei Jahrtausenden. Aber ist, so die brisante Frage, Petrus tatsächlich unter der Peterskirche begraben? Was lässt sich hier mit Sicherheit sagen? In Wahrheit gibt es keinen Beweis dafür, dass Petrus auch nur einen Tag in Rom verbracht hat. Und die Leichen der Märtyrer wurden oft nicht bestattet, sondern in den Tiber geworfen. Eine Suche nach Indizien mit gewaltiger historischer Tragweite. R: Blandine Josselin
Biblische Verschwörungen - Die Nägel der Kreuzigung DOKUMENTATION
WELT Doku
Stephen Hawking - Geheimnisse des Universums: Aliens DOKUMENTATION
Gibt es intelligentes extraterrestrisches Leben? Wie könnte es aussehen und wo wäre es zu finden? Gemeinsam mit Stephen Hawking, einem der größten Wissenschaftler unserer Zeit, unternimmt die Dokumentation eine atemberaubende Expedition in die Weiten des Weltalls, um den großen Fragen der Kosmologie auf den Grund zu gehen. Hawking präsentiert auf faszinierende Weise wissenschaftliche Theorien, beeindruckende 3D-Animationen und Originalaufnahmen aus dem All.
Die Sci-Fi-Story: Die Aliens kommen DOKUMENTATION, GB, USA 2014
3SAT Doku
Hauptstadt im Krisenmodus - Leben in Zeiten von Corona DOKUMENTATION Die Bewacher der Grenze REPORTAGE
ARTE Doku
Afghanistan. Das verwundete Land DOKU-REIHE Die NATO-Truppen (Folge: 4), D 2019
Die letzte Episode der Reihe beginnt am 11. September 2001. Als Folge des Terroranschlags auf die USA müssen sich die Afghanen nun einem neuen Krieg stellen: Die US-Armee rückt an, um die Taliban zu stürzen und Osama bin Laden zu jagen. ARTE blickt auf die vergangenen 20 Jahre in der Geschichte des Landes, um zu verstehen, warum selbst das größte Militärbündnis der Welt, die NATO, Afghanistan nicht zum Frieden verhelfen kann. Es äußern sich ein Mitglied der Taliban-Regierung, der General der NATO-Truppen Stanley McChrystal und drei Frauen, die für die Hoffnung Afghanistans auf Erneuerung stehen.
Mit offenen Karten INFOMAGAZIN, F 2019
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN