Das beste TV-Programm

Do 06:00

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Machtkampf am Bosporus DOKUMENTATION Die Türkei vor der Wahl, 2018
Die Türkei hat sich seit dem gescheiterten Putschversuch im Sommer 2016 fast über Nacht dramatisch verändert. Über Jahrzehnte war das Land ein verlässlicher Partner des Westens. Doch dem demokratisch gewählten Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gelang es, zielstrebig seine Macht auszubauen. Mit Massenentlassungen und Inhaftierungen von Akademikern und Journalisten schaltete er Teile der Opposition faktisch aus. Das für ihn erfolgreiche Verfassungsreferendum im April 2017 ermöglichte ihm, konsequent seine Pläne für den Umbau der türkischen Demokratie in ein autokratisches Präsidialsystem voranzutreiben.
Alltag in Asien LAND UND LEUTE Zwischen Ozean und Regenbogen, 2017
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2380) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
ZDFneo Doku
Geheimbünde DOKUMENTATION Die Masken der Verschwörer (Folge: 3)
Die Menschheitsgeschichte ist voll von Verschwörungstheorien. Hinter allem Geheimnisvollen vermuten wir schnell Betrug. Oft scheint die erfundene Verschwörung glaubhafter als die Wahrheit. "Die Masken der Verschwörer" begibt sich auf die Spuren einiger der berühmtesten Verschwörungstheorien der Moderne und stößt dabei auf Halbwahrheiten, dreiste Lügen, aber auch auf noch immer ungelöste Fragen. Gelang es den Amerikanern tatsächlich, in den 1960er Jahren auf dem Mond zu landen, oder wurde dieses bahnbrechende Ereignis in der Wüste von Nevada inszeniert? Waren die Drahtzieher der Anschläge vom 11. September 2001 wirklich fanatische Muslime oder hatte nicht doch vielleicht die amerikanische Regierung ihre Hand im Spiel? Könnte Jesus Christus tatsächlich Nachkommen gehabt haben, wie von einigen Autoren spekuliert wird? Als der Amerikaner Bill Kaysing 1976 zum ersten Mal Zweifel an der Mondlandung äußerte und mehrere angeblich untrügliche Beweise dafür anführte, dass die NASA die Mondlandung nachgestellt habe, begannen auf einmal viele seiner Zeitgenossen an dieser Sternstunde der Raumfahrt zu zweifeln. Tatsächlich waren die Russen bei dem Wettlauf zum Mond den Amerikanern am Anfang weit überlegen. Doch dann gelang es plötzlich den Yankees, diesen Meilenstein in der Geschichte der Raumfahrt zu setzen, während auch in den Folgejahren nicht ein einziger Kosmonaut auf dem Mond landen konnte. Ging es dabei tatsächlich mit rechten Dingen zu, oder handelte es sich um ein Täuschungsmanöver der US-Regierung, die manche sogar als Drahtzieher hinter den Terroranschlägen vom 11. September 2001 vermuten? Die Ereignisse dieses Tages haben sich in das kollektive Gedächtnis der Menschheit eingebrannt. Bis heute werden immer wieder Stimmen laut, die die offizielle Darstellung anzweifeln, zumal ein Teil der Untersuchungsakten noch immer unter Verschluss ist. So hält sich zum Beispiel das Gerücht, dass der Anschlag Teil der sogenannten jüdischen Weltverschwörung sei, als deren Beweis immer wieder die "Protokolle der Weisen von Zion" herangezogen werden. Diese Protokolle sollen geheime Treffen einflussreicher Juden wiedergeben, die sich angeblich regelmäßig auf dem Alten Friedhof in Prag treffen, um Pläne zur Übernahme der Weltherrschaft zu schmieden. Unter der Herrschaft der Nazis dienten sie als Rechtfertigung des millionenfachen Mordes. Längst weiß man, dass die Protokolle eine im Auftrag des zaristischen Geheimdienstes ausgeführte Fälschung sind, doch bis heute hält sich in vielen Teilen der Welt hartnäckig der Glaube an ihre Echtheit - und noch immer fordern sie unschuldige Opfer.
Die glorreichen 10 INFOTAINMENT Die hipsten Haare der Geschichte (Folge: 8), D 2018
ARTE Doku
Magische Gärten (Wh.) DOKU-REIHE Bagh-e Fin, F 2016 Magische Gärten DOKU-REIHE Sacro Bosco, F 2016
ZDFinfo Doku
Todesfalle Hochhaus - Der Brand im Grenfell-Tower DOKUMENTATION, D 2018
14. Juni 2017: Am Himmel über London hängen dichte Rauchschwaden. Der Grenfell-Tower steht in Flammen. Über 70 Menschen kommen in dieser Schicksalsnacht ums Leben. Eine Katastrophe von gewaltigem Ausmaß. Ein Jahr später ist der Hergang der Ereignisse noch nicht restlos geklärt. Die Überlebenden, Hinterbliebenen, die Stadtverwaltung und die Regierung streiten sich noch immer um die Verantwortlichkeit. Was bleibt, sind viele Fragen. Wie konnte das Feuer binnen weniger Minuten die Fassade hochschießen? Warum wurden vor dem Inferno die Beschwerden der Bewohner über die mangelnden Brandschutzvorrichtungen nicht gehört? Auch bei uns in Deutschland war die Verunsicherung nach der Tragödie groß. Auch hier wurden Wohnblöcke evakuiert. Alles Panikmache? Oder ernst zu nehmende Gefahr? Die deutsche Regierung kündigte flächendeckende Fassadenprüfungen an. Hier würde anders gebaut, hieß es, keine Chance für ein solches Feuer. Wirklich? Warum dann die Evakuierungen? Weiß man wirklich, wie es um mögliche Gefahren in deutschen Wohnblöcken steht? Wie gut wäre die Feuerwehr vorbereitet? Wäre so eine Katastrophe also auch hier, bei uns in Deutschland, möglich? Dieser Film begibt sich auf die Suche nach Antworten. Im Gespräch mit Feuerwehrleuten, Brandschutzexperten und einem Überlebenden, der den Flammen im Grenfell-Tower entkommen konnte, wird die Brandnacht rekonstruiert. Und mit Hilfe von Experten und Untersuchungen die Frage gestellt: Ist ein solches Inferno bei uns wirklich undenkbar?
Ausgebeutet und misshandelt - Großbritanniens neue Sklaven GESELLSCHAFT UND SOZIALES
HR Doku
Mauerjahre DOKUMENTATION Leben im geteilten Berlin - 1976-1980 (Folge: 4)
Die Sendereihe dokumentiert den Alltag der Menschen in Berlin - Ost und West - von den Monaten vor dem Mauerbau 1961 bis zur Wiedervereinigung Deutschlands 1990. Sie erzählt, was damals bewegte. "Mauerjahre" ist eine Berlin-Chronik im Nachrichtenformat - kompakt, informativ und unterhaltsam. Zeitzeugen aus beiden Teilen schildern ihre "Mauerjahre" - Episoden aus dem Leben im gespaltenen Berlin. Keines der "Mauerjahre" gleicht dem anderen. 1961 der Schock der Teilung, 1967 Studentenunruhen, 1973 die Weltfestspiele, 1989 die Maueröffnung - all diese Ereignisse prägten das Leben in der Stadt. Mauertote und Militäraufmärsche, David Bowie und Wolf Biermann, John F. Kennedy und Nikita Chruschtschow - zahllose Ereignisse und Namen sind untrennbar mit dem durch die Mauer geteilten Berlin verbunden. Die Lage in Berlin ist Jahrzehnte lang nicht nur von nationalem, sondern immer auch von internationalem Interesse. Berlin ist Brennpunkt des Kalten Kriegs, Schauplatz der Weltpolitik und heftiger Auseinandersetzungen - aber auch Biotop der Aussteiger und Andersdenkenden, voller Leben in Nischen, voller Erfindungsreichtum. Stets bleibt das unbändige Lebensgefühl der Berliner spürbar.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2670), D 2018
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
Wildes Südafrika NATUR UND UMWELT Zwischen Tropen und Savanne
MDR Doku
Tierisch tierisch TIERE
Alle wollen sie raus - doch wer bekommt diesmal den Freifahrtschein in ein neues Leben? Vorgestellt werden Hunde, Katzen und andere Tierheimbewohner, die sich nichts sehnlicher wünschen, als endlich umzuziehen.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2670), D 2018
NDR Doku
Wildes Südafrika NATUR UND UMWELT Zwischen Tropen und Savanne
Südafrika ist ein Land so bunt wie ein ganzer Kontinent. Zwei Weltmeere treffen dort aufeinander, es gibt Pinguine, Löwen, Wale und Delfine, aber auch Elefanten und riesige Nilkrokodile. Wie kommt es zu solcher Artenvielfalt auf einem so begrenzten Raum? Die dreiteilige Reihe "Wildes Südafrika" geht dem Geheimnis auf den Grund! Die zweite Folge rückt die tropische Ostküste und die angrenzende Buschsavanne mit ihrem Tierreich in den Mittelpunkt. Viel weiter östlich des Kaps der Guten Hoffnung liegt Kap Agulhas, der südlichste Punkt von Afrika. Unter der rauen Meeresoberfläche kämpfen Giganten: Delfine und Haie stürzen sich auf einen Schwarm Sardinen, Tölpel stoßen dazwischen und versuchen, sich einen Happen zu sichern. Da schießt aus der Tiefe ein zwölf Meter langer ein Brydewal empor. Und der Meeresriese gibt sich nicht mit ein paar Sardinen zufrieden. Sonne, Sand und Palmen bietet Südafrika auch. Denn Richtung Osten verliert der kalte Benguelastrom immer mehr an Kraft, der tropische Agulhasstrom prägt nun die Küstenlinie: mit breiten Sandstränden, hohen Dünen und dichten Mangrovenwäldern. Hier lebt ein Fisch, der sich ganz untypisch fortbewegt: Er "läuft" er über das Wasser und mühelos sogar an Land! Trifft der Schlammspringer in seinem Revier auf einen Rivalen, beginnt ein erbarmungsloses Ringen. Mächtige Nilkrokodile fühlen sich normalerweise an der feuchtheißen Ostküste Südafrikas wohl. Bei Temperaturen von über 40 Grad wird es aber selbst dem kaltblütigen Reptil zu heiß! Ein junges Weibchen ist in einer scheinbar ausweglosen Lage: Wenn die junge Mutter weiter ihr Gelege im sandigen Uferbereich bewacht, droht sie selbst an Überhitzung zu sterben! Verlässt sie ihre Eier, könnten diese von Nesträubern gefressen werden. Südafrikas einzigartige Vielfalt zeigt sich sogar innerhalb der Savanne: Undurchdringbares Gestrüpp prägt den Osten, Richtung Norden wird das Land allmählich offener, der Blick reicht weiter. Die Savanne ist Heimat der größten Landsäuger der Erde: der Elefanten! Doch auch der Ochsenfrosch, ein riesiges Amphib, ist hier zu Hause. Fast anderthalb Kilo schwer, bewacht das Froschmännchen die Kaulquappen im Tümpel und kämpft um ihr Leben! Nach dem internationalen Erfolg von "Mythos Kongo" drehten Thomas Behrend und sein Team von Blue Planet Film zwei Jahre lang für die Reihe "Wildes Südafrika". Mit modernster Kameratechnik reisten die Tierfilmer vom Kap bis in die Kalahari, immer auf der Suche nach spannenden und außergewöhnlichen Tiergeschichten am südlichsten Zipfel Afrikas.
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2670)
ARTE Doku
Magische Gärten (Wh.) DOKU-REIHE Sacro Bosco, F 2016 ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2018
ServusTV Doku
Moderne Wunder TECHNIK Hubschrauber, USA 2002
An Bord eines Hubschraubers der Küstenwache trainiert ein Team den Einsatz im Wasser, während die Polizei von Kalifornien für die Verfolgung von Straftätern Robinson-Helikopter einsetzt. Bell-Hubschrauber hingegen werden oft für den privaten Endkunden modifiziert und mit diversen Ausstattungsmerkmalen versehen. Vor allem setzt aber das Militär auf alle erdenklichen Hubschrauberarten vom Kampf- über Transporthubschrauber bis hin zu Drohnen.
Auf Entdeckungsreise - um die Welt DOKUMENTATION Brasiliens Küsten - Südosten, F 2014
PHOENIX Doku
Alltag in Asien LAND UND LEUTE Zwischen Ozean und Regenbogen, 2017
Es geht ihm nicht gut, dem Thunfisch. Die Bestände des Schnellschwimmers sind massiv überfischt - weltweit, vom Pazifik bis zum Mittelmeer. Denn nicht nur in Japan gilt er als absolute Delikatesse. Aber nun sind japanische Forscher dabei, den Nachschub fürs Maguro-Sushi komplett nach zu züchten, von der befruchteten Eizelle bis zum erwachsenen Fisch. Es könnte des Thunfischs Rettung sein. Dabei bedienen sich die Wissenschaftler nur scheinbar einer aberwitzigen Methode: Makrelen als Leihmütter... Diese und andere kuriose Geschichten hat Uwe Schwering im Land der aufgehenden Sonne gefunden.
Kim, Trump und die Bombe DOKUMENTATION Nordkoreas riskanter Machtpoker, D 2018

Do 07:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Ausgebeutet und misshandelt - Großbritanniens neue Sklaven GESELLSCHAFT UND SOZIALES
Nach Schätzungen von Menschenrechtsorganisationen fristen rund 13 000 Menschen in Großbritannien ein Leben als gedemütigte Sklaven skrupelloser Unternehmer. Untergebracht in ausrangierten Wohnmobilen werden sie gezwungen, täglich bis zu 14 Stunden für einen Hungerlohn schwarz zu arbeiten. Neben Einheimischen geraten auch Bürger aus Osteuropa und Flüchtlinge aus Asien leicht in die Fänge organisierter Banden. Ihnen verbaut die Sprachbarriere, aber auch ein tiefes Misstrauen gegenüber Behörden wie der Polizei, häufig eine Flucht aus dem von Gewalt geprägten Milieu. Wie kann man durch alle sozialen und staatlichen Raster fallen, um sich schließlich solchen Bedingungen zu unterwerfen? Und wer macht sich die Not dieser meist durch Flucht, Schicksalsschläge, Alkohol und Drogen im Elend Gestrandeten zunutze? Die Reportage begleitet Polizeieinheiten bei ihrem Kampf gegen die Sklaverei von heute, zeigt die Ausbeuter in ihrem luxuriösen Lebensstil auf Kosten anderer und interviewt Betroffene, die sich teils nach jahrelanger Abhängigkeit zurück in ein ziviles Leben kämpfen.
Raser, Rowdies, Rotlichtsünder! REPORTAGE Mit der Verkehrspolizei im Einsatz
SWR Doku
Natur nah DOKUMENTATION Specht & Co
In Zeiten, in denen die natürlichen Lebensräume durch Technik und Bauprojekte immer mehr verdrängt werden, will die Reihe auf noch bestehende Biotope und unberührte Landschaften mit ihren Tierarten aufmerksam machen.
Vom Ahorn bis zur Zwiebel DOKUMENTATION Der Löwenzahn
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Von Männern und Mustangs, D, F 2006
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2018
WDR Doku
Das Dating-Experiment GESELLSCHAFT UND SOZIALES
Wie finde ich den oder die Richtige fürs Leben? Eine Frage die uns immer wieder begleitet. Ob beim Speed Date oder per Dating-App, ob im Skiurlaub oder am Arbeitsplatz - die wichtigste Frage dabei ist wohl: warum entscheiden wir uns wie wir es tun? Würden wir uns vielleicht anders entscheiden, wenn das Aussehen keine Rolle spielt - und wir unsere potentiellen Partner nur hören und fühlen? Das möchte Planet Schule herausfinden. Zusammen mit der Sprachwissenschaftlerin Elisa Franz und dem Psychologen Benjamin Lange organisiert Planet-Schule-Moderatorin Lisa ein Blinddate der besonderen Art. Die Kandidaten: Fünf Männer, fünf Frauen, alle seit längerem Single. Was sie alle wissen: Wir haben ein großes Blind-Dating-Experiment mit ihnen vor. Was sie nicht wissen: Es ist ein echtes Blind-Date. Sie dürfen reden, sich berühren und tanzen - sehen aber werden sie sich erst ganz zum Schluss.
Herr von Bohlen privat DOKUDRAMA
Tele 5 Doku
Joyce Meyer - Das Leben genießen KIRCHE UND RELIGION (Folge: 2381) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
ServusTV Doku
Auf Entdeckungsreise - um die Welt DOKUMENTATION Brasiliens Küsten - Südosten, F 2014
Die fünfteilige Reise entlang Brasiliens atemberaubender Küsten zeigt die abwechslungsreiche Naturlandschaft, die kulturelle Vielfalt und das traditionsreiche Erbe des Landes - ein beeindruckendes Porträt des fünftgrößten Staates der Welt. Die vierte Etappe der Reise führt in den Südosten Brasiliens, an die Küsten der Bundesstaaten Espirito Santo sowie Rio de Janeiro. Endstation wird Sao Paulo sein. Ein Besuch der schönsten Regionen Brasiliens und seiner Bewohner. In Brasilien wird der Erhalt der Küste immer wichtiger. Das hat zur Gründung zahlreicher Umweltschutz-Initiativen geführt - wie der am Strand von Manguinhos. In Rio besucht die Dokumentation die Corcovado-Seilbahn, die es ermöglichte, die Favelas zu erschließen. Im legendären Maracana-Stadion besucht ein ehemaliger Stadionwärter zum ersten Mal ein Fußballspiel. In Paraty, einer kolonialen Architektur-Perle, besingen die Menschen die "Caiçara"-Kultur. In Ilhabela schließlich möchte die kleine Gemeinde von Bonete ihre Ruhe und ihren Frieden unbedingt bewahren.
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte GESCHICHTE Das Geheimnis der Moorleichen, GB 2017
PHOENIX Doku
Kim, Trump und die Bombe DOKUMENTATION Nordkoreas riskanter Machtpoker, D 2018
Monatelang haben sich der amerikanische Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un beleidigt, beschimpft und bedroht. Nun die Wende - doch was steckt wirklich hinter dem Treffen? Beobachter bezweifeln, dass Nordkorea sein Atomprogramm wirklich aufgeben wird. Denn die Bomben und Raketen gehören zu den Stützpfeilern der Macht, die helfen, das Überleben der Diktatur zu sichern. Die Dokumentation zeigt, was im Inneren des Landes vor sich geht.
Überleben mit Plastik DOKUMENTATION Die Müllsammler von Haiti, 2018
SWR Doku
Vom Ahorn bis zur Zwiebel DOKUMENTATION Der Löwenzahn
Er taucht ganze Landschaften in tiefes Gelb. Und als Pusteblume erfreut er wohl schon seit Menschengedenken die Kinderherzen: der Löwenzahn.
made in Südwest DOKUMENTATION
BR Doku
Panoramabilder / Bergwetter LANDSCHAFTSBILD, 2018
Das Bayerische Fernsehen präsentiert atemberaubende Landschaftsbilder und Naturaufnahmen aus Bayern und den angrenzenden Alpenländern. Zudem wird über die lokalen Wettermeldungen informiert.
Tele-Gym FITNESS, D 2007
SWR Doku
made in Südwest (Wh.) DOKUMENTATION
Die Reportagereihe widmet sich den Menschen aus der Region. Vorgestellt werden Betriebe sowie Initiativen aus dem Sendegebiet und deren erfolgsversprechende oder bereits erfolgreiche Konzepte.
WDR Doku
Herr von Bohlen privat DOKUDRAMA
Der Film erzählt die Geschichte des letzten Sprosses einer großen deutschen Familie, deren Kanonen unzählige Menschen in zwei Weltkriegen getötet haben: Arndt von Bohlen und Halbach - der letzte Krupp. Unwillig sich den Erwartungen von Familie und Firma zu beugen, verzichtet der schwule Industriellensohn 1966 auf ein rund dreieinhalb Milliarden Mark schweres Firmenerbe. Oder - eine andere Lesart: Er wird zum Verzicht auf ein Weltreich gedrängt, weil einer wie er diesen Konzern nicht führen könne. Mit einer jährlichen Abfindung von zwei Millionen Mark zieht sich Arndt in eine andere Welt zurück und versammelt einen Hofstaat wie im Märchen um sich. Doch bleibt er zeitlebens einsam und verschlossen. Sein ausschweifender Lebensstil ist in den 60er und 70er Jahren legendär, provoziert jedoch Neid und Unverständnis - Arndt wird zum Hassobjekt der Bundesrepublik. Der Film zeigt die erbarmungslose Seite der deutschen Klatschpresse und entwirft ein Sittengemälde aus den Anfängen der Bundesrepublik, die Personen hervorbrachte, auf die die Gesellschaft nicht vorbereitet war. Dabei war Arndt finanziell nicht nur abhängig vom Willen Berthold Beitz' und der "Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung", sondern auch Leidtragender einer bis zu seinem Tod 1986 steuerlich völlig ungeklärten finanziellen Situation. "Herr von Bohlen" ist weder Dokumentarfilm noch Spielfilm; er lässt wichtige Zeitgenossen und Lebensgefährten Arndts zu Wort kommen und verwischt die Grenze zum Fiktionalen, in dem ein Reporter Arndt von Bohlen in einer inszenierten Reise Ende der 1970er Jahre an die bedeutenden Orte seines Lebens begleitet.
Maischberger TALKSHOW
ZDFinfo Doku
Raser, Rowdies, Rotlichtsünder! REPORTAGE Mit der Verkehrspolizei im Einsatz
Bleifüße, Joints am Steuer oder Lkw mit kaputten Reifen. Was Hamburgs Polizisten Tag für Tag bei ihren Verkehrskontrollen erleben, geht an die Nerven. Um das Risiko schlimmer Unfälle zu reduzieren, geht die Verkehrsstaffel an Alster und Elbe rigoros gegen Fahrbahn-Rowdies vor: Mit Videofahrzeugen an Straßenkreuzungen oder auf der Autobahn machen die Cops Jagd auf rücksichtlose Raser. Ins Netz gehen ihnen dabei auch Fahrer unter Alkohol und Drogen, manch einer besitzt gar keinen Führerschein. Mit der Kamera begleitet wurden eine Woche lang die Frauen und Männer der Hamburger Verkehrspolizei. Dabei gerieten die Beamten bei einem Einsatz durch einen Drängler sogar selbst in Gefahr. Eine Reportage über den aufreibenden Alltag auf Hamburgs Straßen.
heute Xpress NACHRICHTEN

Do 08:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Servus Szia Zdravo Del tuha DOKUMENTATION Politik Spezial POLITIK Medienlandschaft im Umbruch? - Die Medienenquete 2018
ServusTV Doku
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte GESCHICHTE Das Geheimnis der Moorleichen, GB 2017
In den 1950er Jahren machten drei Bauern aus Dänemark eine schaurige Entdeckung: Sie fanden einen Toten im Moor, welcher eindeutig einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sein musste. Die Leiche war so gut erhalten, dass zunächst von einem Mordopfer aus der Gegenwart ausgegangen wurde. Doch der Täter sollte nie mehr gefunden werden, denn das Verbrechen wurde vor mehr als 2000 Jahren begangen. Bei Moorleichen sind Haut, Haare, Kleidung und sogar der Mageninhalt erstaunlich gut konserviert. Viele von ihnen kamen jedoch gewaltsam zu Tode. Warum wurden sie so brutal getötet? Handelte es sich um Raubmorde oder waren es gar rituelle Opfer, um die Götter zu beschwichtigen, die dem Glauben nach in den Mooren lebten? Mit modernster Technik versuchen Forensiker und Archäologen das Geheimnis um diese Moorleichen zu entschlüsseln und so wertvolle Einblicke in eine weit zurückliegende Zeit zu gewinnen, aus der kaum schriftliche Aufzeichnungen vorhanden sind und die noch viele Rätsel bereithält.
Terra Mater NATUR UND UMWELT Wildes Uganda, A 2018
PHOENIX Doku
Überleben mit Plastik DOKUMENTATION Die Müllsammler von Haiti, 2018 Bundestag live POLITIK
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Auch Flusspferde sind reinlich (Folge: 225)
Flusspferde essen nicht nur ziemlich viel, sie machen auch sehr viel Dreck. Aus diesem Grund ist die Reinigung ihres Geheges harte Arbeit. Das soll heute die Auszubildende Nicole Hensgen im Opel-Zoo kennenlernen. Es ist ihr erster Tag im Revier von Stefan von Gemünden, und sofort bekommt sie es mit der schwergewichtigsten Bewohnerin, Flusspferddame Tana, zu tun. Wird sie sie zufriedenstellen können? Die Bonobos im Frankfurter Zoo haben es heute dagegen gemütlicher. Sie werden von ihrer Pflegerin mit Kirschen verwöhnt - ein wahrer Luxus für die Menschenaffen.
maintower REGIONALMAGAZIN
ZDFinfo Doku
Volkssport Rad-Klau! REPORTAGE Deutschland im Kampf gegen Fahrraddiebe
Rund 300 000 Fahrräder werden pro Jahr in Deutschland gestohlen, die meisten in den Stadtstaaten. Den Negativ-Rekord hält Berlin: Dort verschwinden jeden Tag 94 Räder. Die Diebe werden immer dreister, denn die Aufklärungsrate ist mit 8,8 Prozent gering. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 175 Millionen Euro im Jahr. Reporter begleiten in Hamburg die einzige auf Rad-Diebstahl spezialisierte SOKO der Polizei bei ihrer Arbeit. Finden die Beamten bei ihren Kontrollen auf Flohmärkten und im Straßenverkehr gestohlene Räder? Die Reporter testen außerdem unterschiedliche Fahrradschlösser und stellen Langfingern mit einem GPS-präparierten Rad eine Falle: Wird ein Dieb hineintappen und der Peilsender anschlagen? Eine Reportage über das beliebteste Fortbewegungsmittel der Deutschen im Visier von Gelegenheitsdieben und organisierter Kriminalität.
Crash Cops REPORTAGE Das Verkehrsunfall-Kommando, D 2016
PHOENIX Doku
Bundestag live POLITIK
u.a. Musterfeststellungsklage; namentliche Abstimmung zu CETA und JEFTA; Fußball-WM und Menschenrechte
phoenix vor ort: Pressekonferenz zum Telemedien-Staatsvertrag ZEITGESCHEHEN
ORF III Doku
Politik Spezial POLITIK Medienlandschaft im Umbruch? - Die Medienenquete 2018
ORF III überträgt einen Zusammenschnitt der zweitägigen Medienenquete des Bundeskanzleramts. Das Ziel der Enquete - der medienpolitische Diskurs über die Stärkung des österreichischen Medienstandorts und die Sicherung der österreichischen Identität in der Medienwelt der Zukunft.
Politik live POLITIK Nationalratssitzung
ARTE Doku
Stille Wasser sind tief (Wh.) LANDSCHAFTSBILD Lençóis Maranhenses, Brasiliens Dünenseen, F 2014 Der Traum von Olympia DOKUDRAMA Die Nazi-Spiele von 1936, D 2016
BR Doku
Das Waisenhaus für wilde Tiere TIERE, D 2013 Leopard, Seebär & Co TIERE, D 2012
DMAX Doku
Moonshiners - Die Schwarzbrenner von Virginia DOKUMENTATION Der Großauftrag, USA 2015
60 000 Flaschen bis Ende Oktober: Schnapsbrenner Tim hat einem Händler auf der Fachmesse in Polen eine riesige Menge "Moonshine" versprochen. Sein Partner Chuck fällt in Virginia aus allen Wolken, als er von dem Deal erfährt. Denn die kleine Destille des Duos kann solche Großaufträge gar nicht bewältigen. Nun bleibt den Männern keine andere Wahl: Sie müssen expandieren! Für Tims alten Kumpel "Tickle" geht es unterdessen ans Eingemachte: Der Südstaatler hat einen Gerichtstermin, und im schlimmsten Fall drohen ihm mehrere Jahre Gefängnis.
Infomercial WERBESENDUNG
Nachfolgende Sendungen laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN