DMAX
DMAX Mo. 15.01.
Show

Die Schatzsucher von Snake Island

. DMAX

Das Höhlen-Labyrinth

Reality-Soap USA 2015, 40′

Inhalt

Einige Schlangenarten haben zwischen den Augen und der Nasenöffnung ein sogenanntes Grubenorgan. Mit diesem Wärmesensor können die Reptilien feinste Temperaturschwankungen registrieren und warmblütige Beutetiere - wie mit einer Infrarotkamera - auch im Dunkeln aufspüren. Deshalb müssen Cork Graham und seine Gefährten in den Höhlen von Queimada Grande extrem auf der Hut sein. Als die Schatzsucher in dem Labyrinth eine alte Kiste entdecken, stockt ihnen vor Aufregung der Atem. Naht nun der große Moment?

Hintergrund

Echte Abenteurer scheuen keine Risiken: In dieser Doku-Serie erkundet ein Team von professionellen Schatzsuchern einen der bedrohlichsten Orte der Welt. Auf der Insel Queimada Grande, 33 Kilometer vor der Südostküste Brasiliens gelegen, leben unzählige gefährliche Reptilien. Auf einen Quadratmeter kommt dort mindestens eine Schlange. Das Gift der Tiere wirkt zudem besonders schnell. Doch Expeditionsleiter Cork Graham und seine Gefährten haben intensiv recherchiert und folgen einer heißen Spur. Die erfahrenen Experten vermuten auf dem Eiland historische Reichtümer im Wert von mehreren hundert Millionen Dollar. Wird die Gruppe das verschollene Inka-Gold finden oder endet die tollkühne Mission trotz moderner Technik in einem Fiasko?

Sendungsinfos

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
DMAX Show
22.01.
22.01.
Die Schatzsucher von Snake Island REALITY-SOAP Ein echter Schatz?, USA 2016
Jedes kleine Puzzleteil bringt sie dem Ziel ein Stück näher. Die Glücksritter haben in der Nähe einer Jesuitenmission uralte Gussformen entdeckt. Dies könnte ein Beleg dafür sein, dass die Mitglieder des Ordens das Inka-Gold eingeschmolzen und zu Barren verarbeitet haben, um es besser horten zu können. Deshalb weitet das Team seine Suche auf die umliegenden Wälder aus. Dabei kommen Metalldetektoren und Wärmebildkameras zum Einsatz, denn möglicherweise gibt es in der Region verborgene Geheimkammern oder einen versteckten Außenposten.
DMAX Show
22.01.
22.01.
Die Schatzsucher von Snake Island REALITY-SOAP Die alte Festung, USA 2016
Die Missionsstation Santa Ana wurde 1633 in Argentinien gebaut - an der Grenze zwischen spanischem und portugiesischem Territorium. Haben die Mitglieder des Jesuitenordens ihre Goldbarren in dieser alten Festung deponiert? Das würde Sinn machen, denn das Gelände war von massiven Steinmauern umgeben und beherbergte eine 4000 Mann starke Armee aus bewaffneten Guarani-Kämpfern. Niemand hätte gewagt, die befestigte Garnison anzugreifen. Deshalb suchen Cork Graham und seine Gefährten möglicherweise genau am richtigen Ort.
DMAX Show
22.01.
22.01.
Die Schatzsucher von Snake Island REALITY-SOAP Rätselhafte Spur, USA 2016
Die Schatzsucher stoßen im Dschungel Argentiniens auf uralte Steinmauern, die ein sechs Hektar großes Gelände eingrenzen. Die Region gehörte vor dem Tripel-Allianz-Krieg - einem der blutigsten Konflikte in der Geschichte Südamerikas - zu Paraguay, und die Entdeckung gibt dem Team Rätsel auf. Denn der Fundort wird in keinem historischen Dokument erwähnt. Deshalb untersuchen Cork Graham und seine Gefährten das Areal mit Metalldetektoren und Bodenradar. Doch erst die Aufnahmen einer Wärmebildkamera liefern nützliche Hinweise.
DMAX Show
22.01.
22.01.
Die Schatzsucher von Snake Island REALITY-SOAP Das Geheimnis des Wassers, USA 2016
Die Guarani haben bei den Ñacunday-Wasserfällen offenbar einen wichtigen Hinweis auf den Verbleib des Inka-Schatzes versteckt. Doch angeblich wird jeder, der danach sucht, von einem Fluch getroffen. Trotzdem drehen Expeditionsleiter Cork Graham und seine Crew vor Ort jeden Stein um. Denn solche Legenden werden in der Regel nur zu einem Zweck verbreitet: Die Horrorgeschichten sollen unliebsamen Besuchern Angst einjagen und sie so aus der Region fernhalten. Was wiederum darauf hindeutet, dass es dort tatsächlich etwas zu finden gibt.
DMAX Show
22.01.
22.01.
Die Schatzsucher von Snake Island REALITY-SOAP Die Spur der Steine, USA 2016
Expeditionsleiter Cork Graham und seine Crew haben den ominösen Stein gefunden, von dem der Stammesälteste der Guarani erzählt hat. Nun müssen sie die Inschrift richtig deuten. Die Symbole führen die Glücksritter zu einem Labyrinth von Tunneln, Seen und Unterwasserhöhlen. Dort nach dem Trindade-Schatz zu suchen, ist extrem gefährlich, denn die Strömung macht jeden Tauchgang zum riskanten Unterfangen. Trotzdem packen die Abenteurer diese Gelegenheit beim Schopf: Möglicherweise sind sie dem Inka-Gold so nah wie nie zuvor.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN