DMAX
DMAX Mo. 15.01.
Show

Alaskan Bush People

The Brown family on Coon Island off the coast of Alaska. Parents Billy and Ami with there children Matt, Jahua, Soloman, Gabe, Noah, Snowbird and Raindrop. Discovery Networks

Kein Blick zurück

Doku-Soap USA 2017, 45′

Inhalt

Die Jahrzehnte in der Wildnis Alaskas haben den Lebensstil der Browns maßgeblich geprägt und in Kalifornien stößt man oft schon nach wenigen Metern auf den nächsten Gartenzaum. So eine Umgebung sind die Aussiedler nicht gewohnt - von der Hitze ganz zu schweigen. Deshalb blühen die Kinder richtig auf, als Billy der Familie von einem Stück Land im US-Bundesstaat Colorado erzählt, auf dem sich das "Wolfsrudel" ein neues Zuhause aufbauen könnte. Endlich wieder jagen und fischen: In dieser Folge blicken die "Alaskan Bush People" nur nach vorn.

Hintergrund

Billy und Ami Brown leben mit ihren sieben Kindern in der Wildnis Alaskas - ohne Strom und fließend Wasser, weit entfernt von der Zivilisation. Mitunter sehen sie dort neun Monate lang keinen Außenstehenden. Die Browns versorgen sich selbst, bezeichnen sich als "Wolfsrudel" und haben sogar einen eigenen Dialekt entwickelt. Seit 30 Jahren teilen sie sich ihren Lebensraum mit gefährlichen Tieren. Selbst die neunjährige Tochter verlässt das Haus nicht ohne Gewehr. Diese Serie zeigt das Leben einer einzigartigen Familie, die in einer Hütte mit nur einem einzigen Raum wohnt und deren Kinder noch nie etwas von Smartphones oder Baseball gehört haben.

Sendungsinfos

Programmhinweis

Sender Zeit Zeit Titel
DMAX Show
19.01.
19.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Ein Wolf kommt selten allein, USA 2017
Während der Großteil der Familie bei der schwer kranken Mutter in Kalifornien bleibt - kehrt Matt allein nach Alaska zurück. Der älteste Sohn soll die wichtigsten Besitztümer der Wildnisbewohner aus der fernen Heimat holen. Aber dann wird "Brown Town" plötzlich von einer Explosion erschüttert. Das Filmteam eilt sofort mit einem Arzt ins Lager, denn der 34-jährige Aussteiger hat sich bei dem Zwischenfall auf Chichagof Island am Kopf verletzt. Nach einer ersten Untersuchung vor Ort besteht Verdacht auf eine Schädelfraktur.
DMAX Show
20.01.
20.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Neues Zuhause (Folge: 3), USA 2014
Bis das neue Haus der Browns fertig ist, wird die neunköpfige Familie in einer selbstgebauten Trapperhütte schlafen. Solche Domizile werden im Norden Alaskas seit Jahrhunderten von Fallenstellern benutzt. Während Noah Baupläne für die Unterkunft entwirft, kümmern sich Billys Söhne Matt und Gabe um die Vorräte. Die Brüder stechen mit einer Jolle in See, um Krebsfallen auszulegen. Diese Art der Nahrungsbeschaffung ist wesentlich einfacher, als Wild zu jagen, das einem leicht entwischt - wenn man weiß, wo man suchen muss.
DMAX Show
20.01.
20.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Futterneid (Folge: 4), USA 2014
Biber, Braunalgen und Meerlattich: Eine neunköpfige Familie satt zu bekommen, ist nicht leicht. Die Browns haben in Alaska nur noch Vorräte für eine Woche, deshalb gehen die Aussteiger in der Wildnis auf Nahrungssuche. Bears ausgezeichnete Spürnase weist ihnen dabei den Weg. Der 27-Jährige war schon als Kind ein hervorragender Fährtenleser. Er verlässt sich bei der Jagd auf seine natürlichen Instinkte. Mit Schlamm getarnt, der seinen Körpergeruch überdeckt, hält er in den Wäldern nach Wild Ausschau.
DMAX Show
21.01.
21.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Auf nach Colorado, USA 2017
Amis Chemotherapie beginnt in einer Woche. Damit bleibt den Browns nur wenig Zeit, um sich ein Bild von dem Grundstück in Colorado zu machen, auf dem sich die neunköpfige Familie zukünftig niederlassen will. Trotzdem ist das "Wolfsrudel" fest entschlossen, die Sache in Angriff zu nehmen - damit Ami nach dem langen Krankenhausaufenthalt endlich auf andere Gedanken kommt. Aber die 1200 Kilometer lange Fahrt im Wohnmobil ist beschwerlicher als gedacht. Denn bei Temperaturen bis zu 46 Grad geraten die Aussteiger heftig ins Schwitzen.
DMAX Show
22.01.
22.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Auf nach Colorado, USA 2017
Amis Chemotherapie beginnt in einer Woche. Damit bleibt den Browns nur wenig Zeit, um sich ein Bild von dem Grundstück in Colorado zu machen, auf dem sich die neunköpfige Familie zukünftig niederlassen will. Trotzdem ist das "Wolfsrudel" fest entschlossen, die Sache in Angriff zu nehmen - damit Ami nach dem langen Krankenhausaufenthalt endlich auf andere Gedanken kommt. Aber die 1200 Kilometer lange Fahrt im Wohnmobil ist beschwerlicher als gedacht. Denn bei Temperaturen bis zu 46 Grad geraten die Aussteiger heftig ins Schwitzen.
DMAX Show
22.01.
22.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Aufgewachsen in der Wildnis (Folge: 1), USA 2014
Billy Brown und seine Frau Ami leben seit 30 Jahren in den Wäldern Alaskas. Ihre sieben Kinder wurden in einer Blockhütte ohne Strom und fließendes Wasser geboren. Sie kennen weder Rolltreppen noch Achterbahn. Doch die Familie wurde kürzlich aus ihrer Hütte vertrieben, weil diese auf öffentlichem Grund stand. Nun müssen sich die Browns eine andere Bleibe suchen. Hoch im Norden des Bundesstaates, im Copper River Valley, wollen die Wildnisbewohner ein neues Blockhaus bauen.
DMAX Show
23.01.
23.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Brüder auf der Pirsch (Folge: 2), USA 2014
Bam, der beste Schütze der Familie, und sein Bruder Gabe gehen in Alaska auf die Jagd. Die beiden haben es auf Karibus abgesehen. In ihrem klapprigen Wagen fahren die beiden hinauf in die Berge. Dort herrschen bereits eisige Minustemperaturen, denn der Winter kommt bald. Nachdem sie eine Fährte ausfindig gemacht haben, gehen die Brüder in der Wildnis in Stellung. Mit dem Karabiner im Anschlag hoffen sie bei beißender Kälte auf eine günstige Gelegenheit.
DMAX Show
24.01.
24.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Gegen alle Widrigkeiten (Folge: 3), USA 2014
Bam Brown beobachtet vom Hochsitz aus die Umgebung. Doch weit und breit ist kein einziges Tier zu sehen. Das ist ein herber Rückschlag für die Browns, denn den Wildnisbewohnern gehen in Alaska die Vorräte aus. Die eisige Kälte im Copper River Valley macht der neunköpfigen Familie ebenfalls zu schaffen. Das neue Blockhaus ist noch immer nicht fertig. Stattdessen leben Billy Brown, seine Frau Ami und die Kinder in einer provisorischen Jagdhütte, deren Stämme nur mit Moos isoliert sind.
DMAX Show
25.01.
25.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Schwere Entscheidung (Folge: 4), USA 2014
Billy Brown liebt die Wildnis. In der Großstadt zu wohnen käme für ihn nicht in Frage. Doch der gebürtige Texaner muss in Alaska eine schwere Entscheidung treffen, denn anscheinend sind er und seine Familie im Copper River Valley nicht willkommen. Eines Nachts nähern sich Unbekannte ihrer Blockhütte. Gewehrschüsse sind zu hören. Die Botschaft ist eindeutig: Die Browns müssen ihre Sachen packen und weiterziehen. Ein altes Fischerboot dient der neunköpfigen Familie als Notunterkunft.
DMAX Show
25.01.
25.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Wild und frei, USA 2017
Billy und seine Familie haben keine Wahl: Nach Jahrzehnten in der Wildnis muss sich das "Wolfsrudel" in dieser Folge von "Brown Town" verabschieden. Bear, Rain und "Snowbird" bleiben in Alaska nur drei Tage, um das Hab und Gut der Familie auf dem Wasserweg nach Juneau zu transportieren. Und danach trennen sich die "Alaskan Bush People" auch von der "Integrity". Die Geschwister verschenken das Schiff - mit dem sie so viele Erinnerungen verbinden - an Aussteiger, die im nördlichsten US-Bundesstaat ein neues Leben anfangen wollen.
DMAX Show
26.01.
26.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Wild und frei, USA 2017
Billy und seine Familie haben keine Wahl: Nach Jahrzehnten in der Wildnis muss sich das "Wolfsrudel" in dieser Folge von "Brown Town" verabschieden. Bear, Rain und "Snowbird" bleiben in Alaska nur drei Tage, um das Hab und Gut der Familie auf dem Wasserweg nach Juneau zu transportieren. Und danach trennen sich die "Alaskan Bush People" auch von der "Integrity". Die Geschwister verschenken das Schiff - mit dem sie so viele Erinnerungen verbinden - an Aussteiger, die im nördlichsten US-Bundesstaat ein neues Leben anfangen wollen.
DMAX Show
26.01.
26.01.
Alaskan Bush People DOKU-SOAP Wieder frei (Folge: 1), USA 2014
Ketchikan hat zwar nur 8000 Einwohner, trotzdem ist es den Browns dort zu stressig. Denn Billy, Ami und ihre sieben Kinder sind den Trubel in der Stadt nicht gewohnt. Bevor sie nach Revillagigedo Island kamen, haben sie viele Jahre ein Leben als Aussteiger fernab der Zivilisation geführt. Vor einigen Monaten sank jedoch das Boot der Familie im Hafen, seitdem leben die "Alaskan Bush People" in einer gewöhnlichen 70-Quadratmeter-Wohnung. Aber das ist keine Lösung auf Dauer. Die Browns wollen zurück in die Wildnis, denn nur dort fühlen sie sich wirklich frei.
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN