ATV2
ATV2 Do. 15.02.
Film

Der Club der toten Dichter

Fantasie statt Autorität: Einige der Schüler - Neil Perry (Robert Sean Leonard, l.), Todd Anderson (Ethan Hawke, 2.v.l.) Richard Cameron (Dylan Kussman, 3. v.l.), Charles Dalton (Gale Hansen, stehen M.), Steven Meeks (Allelon Ruggiero, 2. v.r.), Knox Overstreet (Josh Charles, r.) lassen die Vereinig © Touchstone Pictures
An dem erzkonservativen Elite-Internat sind John Keatings (Robin Williams) Lehrmethoden gewöhnungsbedürftig. © Touchstone Pictures
Die Schüler auf dem nächtlichen Weg in die Höhle des "CLUB DER TOTEN DICHTER". © Touchstone Pictures
John Keating (Robin Williams) versteht es die Neugier der Schüler zu wecken. © Touchstone Pictures
Mit unkonventionellen Unterrichtsmethoden versucht John Keating (Robin Williams, vorne, r.) seinen Schülern Selbstvertrauen zu vermitteln. Charles Dalton (Gale Hansen, oben l.), Neil Perry (Robert Sean Leonard, oben M.), und Knox Overstreet (Josh Charles, oben r.) fassen Zutrauen in den neuen Lehrer © Touchstone Pictures
Der Chemielehrer (Joe Aufiery) des Internats sympathisiert mit den Unterrichtsmethoden des neuen Englischlehrers. © Touchstone Pictures
Originaltitel - Logo © Touchstone Pictures
Bringt den pubertierenden Schülern Wärme, Zuneigung - v.a. jedoch Vertrauen entgegen: Der neue Englischlehrer John Keating (Robin Williams). © Touchstone Pictures

ATV2 ist der zweite Sender des österreichischen Privatsenders ATV mit den Schwerpunkten Unterhaltung und Information, österreichische Eigenproduktionen, Spielfilmen und Serien in Kinoqualität, sowie großen Kulturereignissen.

Drama USA 1988, 120′ - mit Robin Williams, Robert Sean Leonard, Ethan Hawke, Josh Charles, Gale Hansen, Dylan Kussman, Allelon Ruggiero

Inhalt

Irgendwo an der US-Ostküste, Ende der 50er Jahre: Der unkonventionelle Englischlehrer John Keating kommt als neue Lehrkraft an ein Elite-Internat. Hoch motiviert versucht er, die starre Ordnung an der konservativen Schule zu lockern, seine Schüler zur Suche nach der eigenen Identität anzuleiten und durch neue Lehrmethoden ihre Liebe zur Dichtung zu wecken. Die Schüler sind begeistert von ihm, doch Eltern und Kollegen ist er ein Dorn im Auge ...

Kritik

Robin Williams brilliert in diesem Film, der 1988 von Peter Weir inszeniert wurde, als idealistischer Lehrer, der sich in einem feindlichen Umfeld behaupten muss. Für ihn ist Schule ein Ort der Inspiration und Lernen etwas, das Spaß machen kann - in den 50er Jahren, in denen Internate vor allem Erziehungsanstalten waren, keineswegs selbstverständlich. Auch Ethan Hawke glänzt hier in einer seiner ersten Kinorollen.

Sendungsinfos

Darsteller: Robin Williams, Robert Sean Leonard, Ethan Hawke, Josh Charles, Gale Hansen, Dylan Kussman, Allelon Ruggiero, Norman Lloyd, Kurtwood Smith Regie: Peter Weir Drehbuch: Tom Schulman Musik: John Seale Kamera: John Seale
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN