ARTE
ARTE So. 13.01.
Film

October Sky

Tagsüber schuftet er im Kohlebergwerk seines Vaters, nachts tüftelt der junge Homer (Jake Gyllenhaal) an einer eigenen Rakete, mit der er bei einem nationalen Schülerwettbewerb antreten möchte. 1998 Universal Studios/Alle Rechte vorbehalten Foto: ARD

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

Drama USA 1999, 101′ - mit Jake Gyllenhaal, Laura Dern, Chris Cooper, Chris Owen, William Lee Scott, Chad Lindberg, Natalie Canerday

Kurzbeschreibung

In Coalwood, einem kleinen Ort in West Virginia, lebt man vom Kohlebergbau, und der 17-jährige Homer Hickam hat keinen Grund zu der Annahme, dass es bei ihm anders sein wird. Die einzige Möglichkeit, dem vorgezeichneten Weg zu entkommen, wäre ein Football-Stipendium, doch dafür fehlen ihm Körpergröße und Kraft. Der erste Satellit am nächtlichen Himmel, der russische "Sputnik", verändert alles. Es ist 1957, und Homer macht es sich zur Mission, mit Hilfe seiner Freunde selbst eine Rakete zu bauen. Was ist falsch daran, nach den Sternen zu greifen?

Inhalt

In der kleinen Bergbaustadt Coalwood hat der 17-jährige Homer Hickam keine andere Perspektive, als wie sein Vater und die meisten anderen Männer den Lebensunterhalt durch Arbeit in der Kohlegrube zu verdienen. Ein Football-Stipendium wäre die einzige Rettung, doch dafür fehlt es Homer an Körpergröße und Kraft. Im Oktober 1957 ändert sich jedoch alles, als der erste künstliche Satellit "Sputnik" in den Orbit geht. Das spektakuläre Ereignis am nächtlichen Himmel inspiriert Homer, eine eigene Rakete zu bauen. Mit seinen Freunden und dem Klassenstreber will Homer durch Versuch und Irrtum zum Ziel kommen. Zahlreiche Fehler lassen ihr Projekt beinahe scheitern. Für den Großteil der Stadt und besonders für Homers Vater verschwenden die Jungen ihre Zeit. Nur eine Lehrerin versteht ihre Bemühungen und motiviert sie mit der Aussicht, beim nationalen Schülerforum Hochschul-Stipendien gewinnen können. Jetzt müssen die Freunde lernen, ihr Handwerk zu perfektionieren und die vielen Probleme zu überwinden, mit denen sie konfrontiert sind, wenn sie nach den Sternen greifen.

Hintergrund

"October Sky" basiert auf den Erinnerungen von Homer H. Hickam Jr. Seinem Wunsch nach sollte der Film wie der Roman "Rocket Boys" heißen, man konnte sich jedoch nur auf "October Sky" einigen - ein Anagramm des Wunschtitels und der Monat, in dem am 4. Oktober mit dem Start des ersten künstlichen Satelliten, dem russischen "Sputnik", das Zeitalter der Raumfahrt und der Wettlauf um die technische Vorherrschaft im All begann. Knapp ein Jahr später wurde die NASA gegründet.

Sendungsinfos

Darsteller: Jake Gyllenhaal, Laura Dern, Chris Cooper, Chris Owen, William Lee Scott, Chad Lindberg, Natalie Canerday Regie: Joe Johnston Drehbuch: Lewis Colick Musik: Mark Isham Kamera: Fred Murphy Produzent: Larry Franco, Charles Gordon, Peter Cramer, Marc Sternberg Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN