TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Coco Chanel, die Revolution der Eleganz (Wh.) KÜNSTLERINNENPORTRÄT, F 2018
ARTE Doku
Josephine Baker, Ikone der Befreiung (Wh.) PORTRÄT, F 2017
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Unterwegs mit Costa Ricas Straßenhunden, D 2019
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Die Vespa-Rebellen in Indonesien, D 2019
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE
Stadt Land Kunst Spezial (Wh.) MAGAZIN, F 2020
ARTE Show
Zu Tisch (Wh.) ESSEN UND TRINKEN Nordfriesland, D 2018
ARTE Doku
Das Gesetz der Löwen TIERE Feindesland, A 2017
ARTE Doku
Das Gesetz der Löwen TIERE Jagdfieber, A 2017
ARTE Doku
Das Gesetz der Löwen TIERE Blutsbrüder, A 2017
ARTE
Stadt Land Kunst Spezial MAGAZIN Peru, F 2020
(1): Flora Tristan, eine Frauenrechtlerin in Peru (2): Die Kartoffel, das Gold Perus (3): Peru: Der Guano-Krieg
25.01.
Stadt Land Kunst Spezial MAGAZIN, F 2020
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Polen, Winter in den Waldkarpaten, D 2015
Die polnischen Vorkarpaten sind eine fast vergessene, verwunschen anmutende Region. Zwischen Bergen und Wäldern stehen immer wieder alte orthodoxe Holzkirchen. Die wenigen hier ansässigen Menschen sind oft ganz besondere Lebens- und Überlebenskünstler. Egal ob Musiker, Ikonenmalerin oder Glas-Handwerker. "360° Geo Reportage" hat sie besucht.
01.02.
360° Geo Reportage REPORTAGE Polen, Winter in den Waldkarpaten, D 2015
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Die Spinnenjäger von Venezuela, D 2015
Riesenvogelspinnen waren für die Piaroa, ein indigenes Volk in Venezuela, schon immer wichtige Nahrungsquelle während der Regenzeit. Denn dann ist die Jagd mit Blasrohr und Giftpfeilen für die Piaroa besonders schwer. "360° Geo Reportage" hat einen der letzten Heiler der Piaroa besucht, dessen Sohn ihn sowohl als Schamane als auch als Spinnenjäger beerben will.
01.02.
360° Geo Reportage REPORTAGE Die Spinnenjäger von Venezuela, D 2015
ARTE Doku
Mexiko - Die Wächter des Waldes DOKUMENTATION, USA 2018
Das Monarchfalter-Biosphärenreservat liegt an der Grenze zwischen den mexikanischen Bundesstaaten Michoacán und México und wurde als UNESCO-Welterbestätte eingestuft. Hier setzt sich eine kleine indigene Gemeinschaft für die Regeneration des Waldes ein. In der Vergangenheit haben die hier lebenden Menschen die Natur durch Abholzung stark beschädigt. Doch genau wie die Millionen von orangefarbenen Schmetterlingen, die jedes Jahr hier überwintern, sind auch die Menschen auf den Wald angewiesen.
ARTE Doku
Papua-Neuguinea: Baumkängurus im roten Bereich TIERE, AUS 2018
Es ist schwarz, fast so groß wie ein normales Känguru und lebt hoch oben auf den Bäumen Papua-Neuguineas: das Schwarze Baumkänguru. Seit Jahrhunderten schon gehört es zu den Hauptnahrungsquellen der lokalen Bevölkerung und ist dadurch stark vom Aussterben bedroht. Die Zoologen Jim und Jean Thomas ließen ihre australische Heimat hinter sich, um in den Dschungel Papua-Neuguineas zu ziehen und eine Baumkänguru-Art namens Tenkile zu retten. Der Dokumentarfilm begleitet das Paar über zehn Jahre lang und zeigt ihren engagierten Einsatz für die seltenen Tiere - und die Gemeinden der Ureinwohner.
20.01.
Papua-Neuguinea: Baumkängurus im roten Bereich TIERE, AUS 2018
ARTE Doku
ARTE Reportage REPORTAGE Irak: Die Milizen kämpfen immer noch, F 2019
(1): Irak: Die Milizen kämpfen immer noch (2): Bahamas: Weiter so, bis zum nächsten Hurrikan
22.01.
ARTE Reportage REPORTAGE, F 2019
ARTE Show
Mit offenen Karten INFOMAGAZIN Brasilien - Ewiges Schwellenland, F 2019
Das einzigartige Magazin kombiniert wirtschaftliche, politische und historische Gesichtspunkte mit Geografie: Geschichtliche und aktuelle Entwicklungen werden dabei anhand von geographischen Karten erläutert.
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Die Baumkletterer von Kalifornien, D, F 2014
Ihre Arbeit ist für sie mehr als ein Beruf, sie ist eine Leidenschaft. Ihr Job gehört zu den gefährlichsten der Welt und bringt doch nur wenig Geld ein. Dennoch möchte keiner von ihnen etwas anderes machen - die Baumkletterer von Kalifornien. Per Seil und Kletterausrüstung erklimmen sie die Mammutbäume, um von hoch oben Meldung über ihren Zustand zu geben. "360° Geo Reportage" hat einen der Extremkletterer begleitet.
25.01.
360° Geo Reportage REPORTAGE Die Baumkletterer von Kalifornien, D, F 2014
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2020
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Vom Woife und dem Wald DOKUMENTATION, D 2019
"Tierflüsterer" wird er genannt, der "Woid Woife" aus dem Touristenörtchen Bodenmais im Bayerischen Wald. Ein Mann, selbst eine Statur wie ein Baum, der sich unentwegt für den Erhalt der heimischen Tierwelt einsetzt und in einem für die heutige Zeit ungewöhnlichen Einklang mit der Natur lebt. ARTE porträtiert den warmherzigen Niederbayer in seiner Heimat und begleitet ihn über die Jahreszeiten hinweg auf seinen Streifzügen durchs Unterholz. Päppelt der Woife nicht gerade ein verletztes Tier auf, ist der Hobbyfotograf immer darauf aus, eine seltene heimische Tierart vor die Linse zu bekommen.
23.01.
Vom Woife und dem Wald DOKUMENTATION, D 2019
ARTE Doku
Unsere Wälder NATUR UND UMWELT Die Sprache der Bäume, D 2019
Unsere Wälder sind ein Wunderwerk der Evolution. Der Dokumentarfilm zeigt die Entwicklung des Waldes in Mitteleuropa im Laufe der Erdgeschichte, seine Nutzung und Übernutzung durch den Menschen, den Ablauf eines Jahres in der stark jahreszeitlich geprägten Landschaft. Kaum ein Ökosystem ist ähnlich komplex wie der Wald.
29.01.
Unsere Wälder NATUR UND UMWELT Die Sprache der Bäume, D 2019
ARTE Doku
Die Wälder des Nordens NATUR UND UMWELT, J, CDN, RUS 2019
Die Dokumentation zeigt die Bedeutung des Borealis-Waldes und stellt die neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnisse vor. Bekannt als "Taiga" oder "Schneewald" zeichnet der boreale Wald sich dadurch aus, dass er periodisch abbrennt, um sich anschließend zu regenerieren. Wie geschieht diese Regeneration nach einem Feuer, und welche Bedeutung hat dieser Wald für die Menschen, für Pflanzen und für die vielen Tiere, die ihn bewohnen?
24.01.
Die Wälder des Nordens NATUR UND UMWELT, J, CDN, RUS 2019
ARTE Doku
Im Königreich der Pilze PFLANZEN, AUS, CDN 2017
Im Verborgenen liegt ein Reich, das unbemerkt das Leben regiert. Eine fremde Welt mit den größten und ältesten lebenden Organismen auf der Erde: Pilzen. Ihren Eigenschaften und Fähigkeiten verdanken alle Lebewesen ihre Existenz. Wissenschaftler auf der ganzen Welt beginnen gerade erst zu verstehen, welche Bedeutung Pilze überhaupt haben.
07.02.
Im Königreich der Pilze PFLANZEN, AUS, CDN 2017
ARTE
Philosophie PHILOSOPHIE Das Versprechen, F 2019
Warum werden Politiker wiedergewählt, obwohl sie ihre Versprechen nicht gehalten haben? Was ist der Unterschied zwischen Versprechen und Verpflichtung? Muss ein Versprechen unbedingt Ergebnisse hervorbringen, oder soll es nur die Adressaten begeistern? Ein Versprechen wird weder gewünscht noch abgegeben, "um gehalten zu werden": Es dient dem Ausdruck eines gemeinsamen Ideals, einer mobilisierenden Utopie, und es soll Hoffnung erzeugen. Paradoxerweise sind Versprechen notwendig, um Zukunftsperspektiven zu öffnen; doch nur, wenn sie nicht gehalten werden, bleiben diese Perspektiven offen. Würden alle Versprechen verwirklicht, bedeutete dies die absolute Vorhersehbarkeit, das Ende der Kontingenz, welche die Geschichte erzeugt. Matthieu Rougé, Bischof von Nanterre, ist einer der Gäste der heutigen Sendung. Er äußert sich zur Bedeutung der Verheißung der "Rückkehr des Messias", des "neuen Bundes" in der christlichen, insbesondere katholischen Theologie. Vincent Peillon, der zweite Gast der Sendung, sieht darin ein interessantes Paradigma des Versprechens, das es ermöglicht, sich von der modernen, vertraglichen Auffassung des Versprechens zu lösen, um zum biblischen Sinn des Begriffs zurückzukehren und gleichzeitig die theologische Dimension des Politischen wieder stärker zu berücksichtigen - also die Verpflichtung auf die Zukunft und die Planung des Künftigen. Nur so könne man die Verbindung zwischen den vergessenen Aspekten der sozialistischen Tradition und der theologischen Dimension des Politischen, die Verheißung einer besseren Zukunft, wiederherstellen.
20.01.
Philosophie PHILOSOPHIE Das Versprechen, F 2019
ARTE
Square für Künstler MAGAZIN Carte Blanche für Hélène Fillières, F 2020
Hélène Fillières hat für "Square" einen Pionier porträtiert: Philippe Madec ist einer der ersten Architekten seiner Generation, dem die Nachhaltigkeit seiner Bauten schon immer sehr wichtig war. Als Lehrmeister und Schriftsteller setzt er sich für eine bessere Welt ein. Die französische Schauspielerin Hélène Fillières folgte ihm bei seiner Arbeit mit der Kamera. Sie stellt einen Mann vor, der die Herausforderungen seines Jahrhunderts mit großem Engagement annimmt.
ARTE
Kurzschluss - Das Magazin KURZFILM Schwerpunkt "Festival Angers - Erste Filme", F 2019
ARTE Doku
Tatort Häusliche Gewalt GESELLSCHAFT UND SOZIALES, USA 2014
Jede vierte Frau in Europa wurde schon einmal Opfer von häuslicher Gewalt. Die Dokumentation "Tatort Häusliche Gewalt" zeigt auf, warum es für betroffene Frauen nicht leicht ist, einfach zu gehen. Zwei Frauen - eine Mutter und ihre Anwältin, die früher selbst häusliche Gewalt erlitt - brechen ihr Schweigen. Ihre Erlebnisse machen die komplexen Mechanismen häuslicher Gewalt deutlich und gewähren Einblicke in eine entsetzliche Welt hinter verschlossenen Türen, von der die Gesellschaft häufig nichts wissen will. Warum ist es so schwierig für die Opfer, sich vor Gericht gegen die Täter zu wehren? Die Dokumentation von Cynthia Hill stellt zudem gesellschaftlich bedeutsame Fragen: Warum kommt es in den eigenen vier Wänden so häufig zu gewalttätigen Übergriffen? Und warum sieht die Gesellschaft nicht hin?
ARTE Doku
Bis zum letzten Tropfen DOKUMENTATION Europas geheimer Wasserkrieg, F, GR 2017
ARTE
Der Traum vom Gesamtkunstwerk (Wh.) KUNST UND KULTUR Gegenwartskunst und Oper (Folge: 1), D 2019
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2019
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2019
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE Doku
Regen fiel auf das weite Land DOKUMENTATION, B 2011
Herbst 2010, Herver Land: Die Agrarbetriebe dieser Region wurden erst 2009 durch die europäische Milchkrise schwer getroffen. Nun steht für 2015 die endgültige Abschaffung der Milchquote durch die Europäische Union bevor, was neben den Liberalisierungsbestrebungen der Welthandelsorganisation eine existenzielle Bedrohung für die Landwirte darstellt. Innerhalb von knapp 50 Jahren veränderte sich die europäische Landwirtschaft stärker als in den 2.000 Jahren zuvor. Die Dokumentation zeigt den menschlichen Aspekt dieses tiefgreifenden Wandels und der bedrohlichen Entwicklungen in der Landwirtschaft, wie zunehmende Mechanisierung und Abhängigkeit von Krediten, finanzieller Ruin, Landflucht der jungen Generation und das Verschwinden des traditionellen ländlichen Lebensstils. Die Dokumentation begleitet den Alltag der Menschen, zeigt Krisenmomente und gemeinsame Hilfsmaßnahmen. Neun Landwirte aus dem Herver Land sprechen mit dem Regisseur Jean-Jacques Andrien, der selbst aus einer Bauernfamilie stammt, über ihre Sorgen und Nöte.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN