TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Von der Dunkelheit ins Licht (Wh.) DOKUMENTATION Eine kleine Geschichte der urbanen Beleuchtung, F 2016
ARTE
Stadt Land Kunst Spezial (Wh.) MAGAZIN, F 2018
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Gitarren und Flamenco in Granada, D 2018
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Kanada, Indianer schreiben Geschichte, D, F 2014
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE Doku
Begegnung mit den Meeresvölkern LAND UND LEUTE Australien: Die Bardi - Hüter des Ozeans, F 2017
ARTE Show
Zu Tisch (Wh.) ESSEN UND TRINKEN Kärnten, D 2013
ARTE Doku
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Der Regenwald, AUS 2012
Das Schutzgebiet des Daintree-Nationalparks ist der verbliebene Lebensraum des früheren tropischen Nordens Australiens. Hier haben trotz Klimaveränderungen und Rodungen zahlreiche Pflanzen und Tiere aus der Frühzeit des fünften Kontinents überlebt.
23.10.
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Der Regenwald, AUS 2012
ARTE Doku
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Die Australischen Alpen, D 2012
Im Südosten des fünften Kontinents liegen die Australischen Alpen. Sie werden durchschnitten vom Snowy River, an dessen Ufern die Brumbys genannten Wildpferde leben.
24.10.
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Die Australischen Alpen, D 2012
ARTE Doku
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Cradle Mountain Nationalpark, D 2012
Der Nationalpark Cradle Mountain-Lake St Clair auf Australiens größter Insel Tasmanien liegt im Wirkungskreis antarktischer Stürme. Hier leben unter anderem die berüchtigten Tasmanischen Teufel, die größten fleischfressenden Beuteltiere.
25.10.
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Cradle Mountain Nationalpark, D 2012
ARTE Doku
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Die Küste der Walhaie, D 2012
An der Westküste Australiens liegen die Shark Bay sowie der Ningaloo Marine Park und der François-Péron-Nationalpark. Hier sind die Walhaie zu Hause, die größten Fische der Welt, die eine Länge von über 13 Metern erreichen können.
30.10.
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Die Küste der Walhaie, D 2012
ARTE Doku
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Kakadu Nationalpark, D 2012
Die aktuelle Folge der Reihe besucht den West-MacDonnell-Nationalpark, der unter anderem vom Finke River, einem der ältesten Flusssysteme der Welt, durchschnitten wird.
27.10.
Australiens Nationalparks LAND UND LEUTE Kakadu Nationalpark, D 2012
ARTE Doku
Gombessa, Urtier in Untiefen (Wh.) TIERE, F 2011
ARTE
Stadt Land Kunst Spezial MAGAZIN, F 2018
(1): Frida Kahlos Mexiko (2): Mexiko - Camino Real, mit Gold gepflasterter Königsweg (3): Das absolute Muss: Das Nationalmuseum San Carlos in Mexiko-Stadt
27.10.
Stadt Land Kunst Spezial MAGAZIN, F 2018
ARTE Doku
ARTE Reportage REPORTAGE Nicaragua: Aufstand der Jungen, F 2018
(1): Nicaragua: Aufstand der Jungen (2): Kanada: Filme gegen Selbstmord
ARTE Show
Mit offenen Karten INFOMAGAZIN, F 2018
Das einzigartige Magazin kombiniert wirtschaftliche, politische und historische Gesichtspunkte mit Geografie: Geschichtliche und aktuelle Entwicklungen werden dabei anhand von geographischen Karten erläutert.
ARTE Doku
360° Geo Reportage REPORTAGE Bangkoks Riesenmarkt, D 2018
Bangkok - Thailands Hauptstadt, größter Handelsplatz in Südostasien und Shoppingparadies. Doch die Metropole am Chao Praya Fluss hat mehr zu bieten als Tempel und riesige Malls. Mit über 15.000 Ständen und Läden ist der Chatuchak-Markt der größte Asiens. Allein an einem Verkaufstag strömen bis zu 300.000 Besucher durch die mit Wellblech überdachten Gänge.
27.10.
360° Geo Reportage REPORTAGE Bangkoks Riesenmarkt, D 2018
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
21.10.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
ARTE Doku
Ein Jahr auf Kihnu in Estland DOKUMENTATION Leben zwischen Leichtigkeit und Schwermut, D 2017
Auf Kihnu kann man an den Farben der Röcke erkennen, ob die Frauen glücklich oder traurig sind. Ein Farbkodex verrät ihre Lebenslage. Auf der kleinen Insel in der Rigaer Bucht leben 400 Esten nach alten Regeln, die von Frauen geprägt und an ihre Kinder weitergegeben wurden. Ihr Leben ist durch Abgeschiedenheit und die Abwesenheit der Ehemänner bestimmt. Diese sind Seeleute oder Fischer. Die Frauen sind zuständig für Haushalt, Ernte, familiäre Angelegenheiten. Heute kämpfen sie um den Erhalt ihrer kulturellen Identität und deren Vereinbarkeit mit modernen Entwicklungen.
21.10.
Ein Jahr auf Kihnu in Estland DOKUMENTATION Leben zwischen Leichtigkeit und Schwermut, D 2017
ARTE Doku
Die eiserne Zeit - Lieben und Töten im Dreißigjährigen Krieg GESCHICHTE Verwüstung 1632 - 1633 (Folge: 4), D 2018
In der vierten Episode verbreitet sich die Nachricht von der Verwüstung Magdeburgs im Mai 1631 wie ein Lauffeuer in ganz Europa. Tausende von Flugblättern prangern die bei der sogenannten Magdeburger Hochzeit an Protestanten verübten Gräueltaten an. Zu Hunger und Plünderungen kommt ein weiteres Übel: die Pest.
ARTE Doku
Die eiserne Zeit - Lieben und Töten im Dreißigjährigen Krieg GESCHICHTE Rache 1634 - 1640 (Folge: 5), D 2018
In der fünften Episode tritt Frankreich in den Krieg ein, nachdem die katholischen Streitkräfte Spaniens im Bündnis mit den Kaiserlichen die Schweden zurückgedrängt haben. Bei ihrem Rückzug standen die Schweden den Kaisertruppen in Wittstock gegenüber und trugen einen deutlichen Sieg davon - ein herber Rückschlag für den Kaiser. Den Franzosen gelingt es im November 1636, die durch die Spanier belagerte Stadt Corbie wieder einzunehmen - eine entscheidende Wendung im Verlauf des Krieges.
ARTE Doku
Die eiserne Zeit - Lieben und Töten im Dreißigjährigen Krieg GESCHICHTE Frieden 1646 - 1649 (Folge: 6), D 2018
In Episode sechs keimt nach über 25 Kriegsjahren Hoffnung auf Frieden auf. Doch bis dahin beherrschen erneute Kämpfe und Plünderungen das Land. In Biberach werden bei einer Hexenjagd zahlreiche protestantische Frauen beschuldigt, einen Pakt mit dem Teufel geschlossen zu haben ...
ARTE Doku
Die heilsame Kraft der Meditation DOKUMENTATION, F 2017
Meditation ist für viele das neue Yoga und gewinnt weltweit an neuer Beliebtheit. Immer mehr klinische Studien zeigen, dass Meditation einen positiven Einfluss auf unser Gehirn und unsere Gesundheit hat. Die Wissenschaft hat erste Antworten auf die Frage, inwiefern die mentale Praxis tatsächlich wirksam bei Schmerzen, Depressionen oder Ängsten ist. Könnte die Meditation dabei helfen, bestimmte Krankheiten zu heilen beziehungsweise uns ganz vor ihnen zu bewahren?
03.11.
Die heilsame Kraft der Meditation DOKUMENTATION
ARTE
Philosophie PHILOSOPHIE Wer hat den Koran geschrieben?, F 2018
"Philosophie" widmet sich in dieser Folge der Frage: Wer hat den Koran geschrieben? Rachid Benzine ist Islamwissenschaftler und Politologe. Mohamed Bajrafil ist Sprach- und Islamwissenschaftler sowie Imam an der Moschee in Ivry-sur-Seine. Rachid Benzines These ist einleuchtend: Der Text des Korans und dessen Bedeutung kann nur dann verstanden werden, wenn man ihn in die Kultur seiner Entstehungszeit zurückversetzt. Benzine interpretiert den Koran aufgrund der Tatsache, dass der Koran von Menschen verfasst wurde, um von Menschen verstanden zu werden - ohne jeglichen Anspruch auf eine absolute, unumstößliche Wahrheit. Der franko-marokkanische Islamwissenschaftler und Politologe Rachid Benzine lehrte am Institut für Politikwissenschaften in Aix-en-Provence, an der Université catholique de Louvain in Louvain-la-Neuve und an der Faculté de théologie protestante de Paris, wo er auch als Forscher am Fonds Paul Ricoeur arbeitet. Außerdem ist er Mitherausgeber der Reihe "Islam des lumières" im Verlag Albin Michel.
ARTE
Square für Künstler MAGAZIN Ist Sprache sexistisch?, F 2018
Es ist ein jahrhundertealter Streit, der mit der aktuellen feministischen Welle weitergeht: die männliche Dominanz in der Sprache. Beispiel Schule: In Frankreichs Schulen zementieren bereits in den ersten Schuljahren Grammatik und Rechtschreibung die Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern. Dabei existieren manche Regeln erst seit dem 19. Jahrhundert. Im Deutschen herrscht das Männliche nicht über das Weibliche. Es treten aber andere Merkwürdigkeiten auf: Die Fußball-Nationalmannschaft der Frauen heißt "Deutsche Fußballmannschaft der Frauen", weil das Wort Team mit dem Präfix "man" aufgebaut ist. Die Idee, Sprachen herrschaftsfreier zu gestalten, existiert. In der Debatte zwischen Befürwortern und Gegnern für und gegen neue Regeln geht es den Beteiligten nicht nur um ein Abbild sich ändernder gesellschaftlicher Verhältnisse im Duden.
ARTE
Kurzschluss - Das Magazin MAGAZIN, D 2018
Hier geht es nicht um große Hollywood-Produktionen, sondern um die kleinen, aber feinen Werke der Kurzfilmindustrie. Gezeigt werden die neusten Streifen inklusive ausführlicher Hintergrundinformationen.
ARTE
ARTE Journal (Wh.) NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Milliarden für den Terror (Wh.) DOKUMENTATION, F 2016
ARTE Doku
Royal Dinner DOKUMENTATION Habsburger Tafelfreuden, F 2014
Gänsestopfleber in Madeirasoße, Kalbsrücken mit Artischocken Bäckerinnen-Art und Sachertorte. Heute zelebriert Michel Roth die Küche, wie sie am Wiener Hof in den Zeiten der K.-u.-k.-Monarchie beliebt war. Diese Küche gibt der Kombination aus süß und salzig viel Raum und führt deutsche und ungarische, aber auch italienische und französische Einflüsse zusammen. Der in der europäischen Kulturgeschichte einmalige Schmelztiegel prägte sowohl die kaiserliche Tafel als auch die Küche der Wiener Restaurants Ende des 19. Jahrhunderts. Das ist Grund genug, um sich eine der interessantesten Epochen der europäischen Gastronomiegeschichte ein wenig näher anzuschauen. Die Historikerin Catherine Horel und Olivia Lichtscheidl, Kuratorin des Sisi Museums in der Wiener Hofburg, lassen sich gern zu Tisch bitten.
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2018
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE Doku
Begegnung mit den Meeresvölkern (Wh.) DOKU-REIHE Mosambik: Die Vahoka - Das Sandlabyrinth, F 2017
ARTE
Joan Miró MALEREI Farben, Feuer, Freiheit, F, E 2016
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN