TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT one
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE Doku
Verschollene Filmschätze (Wh.) DOKUMENTATION 1940. Charlie Chaplin dreht "Der große Diktator", F 2013
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2017
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Die Honigsammler von Yunnan, D 2016
ARTE
Stadt Land Kunst (Wh.) MAGAZIN, F 2017
ARTE Doku
Wilde Schlösser (Wh.) NATUR UND UMWELT Predjama, D 2017
ARTE Doku
Nidals Liste (Wh.) DOKUMENTARFILM Gotteskrieger in Europa, D 2017
Mutmaßliche Terroristen unter den syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen in Europa zu finden und den Behörden zu melden - für diesen selbsternannten Auftrag riskieren der Deutsch-Syrer Nidal Kouba und seine Mitstreiter ihr Leben. Nidal flieht 1985 mit seinen Eltern aus Syrien, die Familie bekommt in Deutschland Asyl. Er wächst in Deutschland auf, ist gut integriert, erfolgreicher Geschäftsmann mit Familie. Trotzdem lässt er alles zurück und geht nach Syrien, als dort der Arabische Frühling mit friedlichen Protesten gegen den Diktator Assad beginnt. Als aus der friedlichen Revolution ein brutaler Bürgerkrieg wird, schließt er sich der Freien Syrischen Armee an, wird Brigadeführer und Pressesprecher. Jetzt ist er zurück in Deutschland mit einer Liste von ehemaligen FSA-Kämpfern, die zu islamistischen Brigaden oder dem IS übergelaufen sind. Er sagt: "Der Krieg in Syrien ist näher, als viele glauben." Denn viele dieser Gotteskrieger sind mit den Kriegsflüchtlingen nach Europa gekommen. Mit Hilfe seiner Liste sucht Nidal sie, um sie vor Gericht zu bringen. Er will Gerechtigkeit. Nidal arbeitet mit Gleichgesinnten - ehemalige FSA-Kämpfer, Journalisten, Exilpolitiker sind sein Netzwerk. Ihre Rechercheergebnisse übergeben sie den europäischen Strafverfolgungsbehörden. Bei den Fahndern finden sie Gehör, doch die Führungsebenen bei Polizei und Staatsanwaltschaft sind zögerlich. Wie sollen die Informationen von Nidal und seinem Team gerichtsfest in einem Verfahren münden? Einziger Weg: Nidal muss als Zeuge vor Gericht aussagen. Die Folge: Er wird bedroht. Sieben Monate lässt sich Nidal Kouba bei seinen Recherchen von einem Kamerateam begleiten. Er trifft ehemalige Kämpfer seiner Brigade, die im Verdacht stehen Gotteskrieger zu sein. Die Spurensuche führt quer durch Europa und nimmt auch die aktuelle sicherheitspolitische Debatte im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus auf.
ARTE Doku
Städte am Meer (Wh.) STADTBILD Barcelona (Folge: 5), D 2017
ARTE Doku
Verschollene Filmschätze (Wh.) DOKUMENTATION 1965. Hochtief versetzt den Tempel Abu Simbel, F 2016
ARTE Doku
Re: (Wh.) REPORTAGEREIHE, D 2017
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2017
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2017
(1): Die österreichischen Alpen von Klimt (2): Colorado, auf den Spuren von Buffalo Bill (3): Das absolute Muss: die Dune du Pilat in Frankreich
24.11.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2017
ARTE Film
Das Reich der Sonne DRAMA, USA 1987
ARTE Doku
Die wunderbare Welt der Weine DOKU-REIHE Italien - Prosecco und das Lebensgefühl des Veneto (Folge: 2), F 2016
ARTE Show
Xenius INFOMAGAZIN, D 2017
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE Doku
Die wunderbare Welt der Weine DOKU-REIHE Chile - Feine Reben in den Anden (Folge: 19), F 2015
Zwischen den schroffen Hängen der Anden, die sich im Norden Chiles dem Pazifik entgegenstürzen, liegen zahlreiche fruchtbare Hochtäler. Dort stößt man immer wieder auf grüne Oasen, die angesichts der unwirtlichen Umgebung wie eine Fata Morgana anmuten. Sie entstanden vor knapp 500 Jahren, nachdem die spanischen Conquistadores hier Gold gefunden hatten. Damals wurden auch die ersten Reben angepflanzt. Seitdem haben sich die Rebflächen in alle Richtungen ausgebreitet. Selbst am Rand der Atacamawüste wächst Wein.
15.12.
Die wunderbare Welt der Weine DOKU-REIHE Chile - Feine Reben in den Anden, F 2015
ARTE Doku
Abenteuer Türkei LANDSCHAFTSBILD Die Schwarzmeerküste, D 2015
Von der Schwarzmeerküste stammt der Tulum, ein sehr spezielle Art des Dudelsacks. Die östliche Schwarzmeerregion grenzt an Georgien und Armenien. Dort mischen sich seit Jahrhunderten Kulturen, Sprachen und Volksgruppen, unter anderem die Hemsin, Lasen und die Nachfahren pontischer Griechen. Sie alle prägen die Gegend mit ihrer Musik, ihrer Architektur, ihren Speisen und ihren uralten Bräuchen.
06.12.
Abenteuer Türkei LANDSCHAFTSBILD Die Schwarzmeerküste, D 2015
ARTE Doku
Frankreich - Wild und schön LANDSCHAFTSBILD Ile-de-France, Grün im Großstadtdschungel, F 2011
Der aktuelle Teil zeigt am Beispiel der Ile-de-France, der bevölkerungsreichsten Region Frankreichs, wie sich die Natur auch in der Metropole Paris und ihren Randbezirken immer wieder ihren Raum erobert.
05.12.
Frankreich - Wild und schön LANDSCHAFTSBILD Ile-de-France, Grün im Großstadtdschungel, F 2011
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2017
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Re: REPORTAGEREIHE Bernstein-Fieber - Illegaler Raubbau in der Ukraine, D 2017
Im Nordwesten der Ukraine wird im großen Stil Bernstein abgebaut. Illegal. Die Polizei scheint im Kampf gegen den Raubbau machtlos. Denn hinter dem lukrativen Geschäft steckt ein undurchsichtiges Netzwerk aus Kleinkriminellen, korrupten Beamten und der einflussreichen Bernstein-Mafia.
ARTE Serien
Im fremden Körper SCIENCE-FICTION-SERIE (Folge: 4), F 2016
Hinter dem unschuldigen Gesicht des Mädchens Liza verbirgt sich Woyzeck, ein ehemaliger Körperdealer, der sich nach Rache sehnt. Florian soll ihm helfen, den Mörder seiner Familie zu finden, sonst sei auch Florians Familie in Gefahr. Zusätzlich gerät Florian unter Druck, da er Transferierte brandmarken soll. Als er sich dem Befehl öffentlich widersetzt, sorgt der Polizist nicht nur bei der BATI für Aufsehen. Plötzlich steht er im Mittelpunkt der Kampagne einiger politischer Strategen, die seinen neuen Heldenstatus für ihre Zwecke nutzen wollen. Béatrice und Florian haben aber noch ein ganz anderes Problem: Es gibt einen Maulwurf bei der BATI ...
ARTE Serien
Im fremden Körper SCIENCE-FICTION-SERIE (Folge: 5), F 2016
Florians Verhalten weckt Misstrauen bei seinen Kollegen, insbesondere bei Gabriel, der bei seinen Nachforschungen die Wahrheit über Sylvain erfährt. Bevor er Florian anzeigen kann, wird er von Woyzeck gewaltsam zum Schweigen gebracht. Die Verbindungen zwischen Vater Lucs Organisation und den Körperdealern werden immer klarer. Als die BATI den Menschentransport findet, entlarven Florian und Béatrice Dangeac als Drahtzieher des Körperdealer-Netzwerks. Doch Dangeac ist ein Meister darin, Spuren verschwinden zu lassen ...
ARTE Serien
Im fremden Körper SCIENCE-FICTION-SERIE (Folge: 6), F 2016
Woyzeck erfährt endlich, wer der Mörder seiner Familie ist, doch die Nachricht ist weitaus weniger befriedigend, als Woyzeck sich das vorgestellt hatte. Ein unkontrollierbarer Gewaltausbruch vor seiner Familie entlarvt Florian als Transferierten. Woyzeck verübt aus Rache ein Attentat in Vater Lucs Kirche, welches einige politische Strategen das Leben kostet. Nach einem Showdown zwischen der BATI und Woyzeck erkennt Florian die Aussichtslosigkeit seiner Situation ...
ARTE Film
Somewhere in Tonga TV-DRAMA, D 2017
Der Sozialpädagoge Wolski möchte auf einer unbewohnten Insel im südpazifischen Tonga ein Resozialisierungsprojekt für Jugendliche ins Leben rufen. Er stellt den 16-jährigen Marcel, der seinen Betreuer im Drogenrausch niedergestochen hat, vor die Wahl: Knast oder Südsee. Doch auch wenn es sich um das Paradies handelt, das Leben auf Tonga ist hart. Und Marcel kann seiner Wut auch dort nicht Herr werden. In einer gewaltsamen Auseinandersetzung richtet er einen Tonganer so schlimm zu, dass er im Gefängnis landet. Wolskis Fürsprache und ein milder Richter versuchen, vorerst das Schlimmste zu verhindern ...
11.12.
Somewhere in Tonga TV-DRAMA, D 2017
ARTE Film
Ritter der Nacht (Wh.) ABENTEUERFILM, F, I 1959
Anfang des 18. Jahrhunderts plant Prinz Philippe de Gonzague, seinen Cousin Philippe de Nevers und dessen einjährige Tochter töten zu lassen. Auf diese Weise will er an das Geld und die attraktive Frau des Cousins - Isabelle de Caylus - herankommen sowie das gesetzliche Erbe als mächtigster Edelmann des Landes nach dem König antreten. Trotz einiger Hindernisse gelingt der schändliche Plan und Prinz Philippe nimmt Isabelle zur Frau. Jedoch konnte der getötete Cousin die eigene Tochter Aurore noch vor seinem Tod in die Obhut des Edelmanns Henri de Lagardère und dessen Dieners Passepoil geben. Auf der Flucht vor der drohenden Todesstrafe landen sie schließlich in Spanien, wo Aurore unter der liebevollen Fürsorge der beiden Männer aufwächst. Erst als Aurore zu einer jungen Frau herangewachsen ist, kehren die Flüchtigen wieder nach Paris zurück. Denn Gonzague hat einen Familienrat einberufen, der Aurore durch gekaufte Zeugen für tot erklären lassen soll. Unter Mithilfe Lagardères wird ein Plan auf die Beine gestellt, der Philippe de Gonzague schlecht bekommen soll. Denn sein Mord ist immer noch ungesühnt ...
ARTE Doku
Free to Rock (Wh.) DOKUMENTARFILM, USA 2017
Der vierfache Emmy-Gewinner Jim Brown arbeitete zehn Jahre an seinem Dokumentarfilm über Rockmusik zwischen 1955 und 1991 und ihren Einfluss auf den gesellschaftlichen Wandel hinter dem Eisernen Vorhang. Der Rock 'n' Roll ermutigte Teenager, sich gegen die herrschenden Verhältnisse aufzulehnen. Schlüsselfiguren aus Politik, Musik und Bürgerrechtsbewegung kommen zu Wort. Sie erzählen, wie der KGB mit Verhaftungen, Prügel, Todesdrohungen und Gefängnisstrafen gegen den "Rock-Virus" vorzugehen versuchte. 1958 trug die CIA dem Sender Radio Free Europe auf, Rock 'n' Roll über den Eisernen Vorhang auszustrahlen. Der Kreml reagierte mit der Einrichtung von 2.500 Störsendern, um diese subversive Botschaft der Freiheit aufzuhalten. US-Präsident Jimmy Carter erkannte, dass die Entsendung von Rockbands in die UdSSR der sowjetischen Jugend ein Gefühl der Freiheit vermitteln und der amerikanischen Kulturdiplomatie nützen würde. Mit dem Beginn der Glasnost-Reformbewegung wurden Rocker wie Billy Joel eingeladen. In Westberlin fanden 1987/88 Open-Air-Konzerte statt, deren Lautsprecher die Musik über die Mauer hinweg in den Osten der Stadt trugen und für Zusammenstöße zwischen Ostberliner Jugendlichen und der Polizei sorgten. 1989 gab Gorbatschow dann grünes Licht für ein sowjetisch-amerikanisches Heavy-Metal-Konzert: Das Moscow Music Peace Festival zog mehr als 200.000 begeisterte Fans an. Nach dem Mauerfall im November 1989 entfesselte das Pink-Floyd-Konzert "The Wall" Ost - und Westberliner. Und 1991 fand dann auf einem Rollfeld nahe Moskau eines der größten Rockkonzerte der Musikgeschichte statt. Elf Wochen später brachen der Ostblock und seine Militärmaschinerie endgültig zusammen - ohne Blutvergießen und Bürgerkrieg.
ARTE Doku
Die wunderbare Welt der Weine (Wh.) DOKU-REIHE Lanzarote - Wein aus Vulkanasche (Folge: 4), F 2016
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2017
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE Kids
Wer nicht fragt, stirbt dumm! ANIMATIONSSERIE Das Fossil Donald Trump (Folge: 36), F 2015
In dieser Folge will Donald Trump wissen, wie er nach seinem Tod ein hübsches Fossil werden kann. Fuck off - was für eine Idee! Doch Professor Schnauzbart findet den Einfall gar nicht so schlecht, denn nur so wird man unsterblich. Aber leider geht Fossilieren nicht so ratzfatz. Und ist man erst einmal versteinert, muss man auch noch hoffen, gefunden zu werden - am besten von jemandem, der das Skelett auch wieder richtig zusammensetzt. Das einzige, was schon jetzt sicher ist: Aussterben werden wir alle mal!
19.12.
Wer nicht fragt, stirbt dumm! ANIMATIONSSERIE Das Fossil Donald Trump (Folge: 36), F 2015
ARTE Show
The National live in Cork KONZERT, F 2017
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN