The Rolling Stones

The Rolling Stones - Crossfire Hurricane

ARTE
The Rolling Stones

The Rolling Stones - Crossfire Hurricane

Dokumentarfilm

Im grandiosen Dokumentarfilm "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" von Brett Morgen erzählen die Rolling Stones die Geschichte ihrer beispiellosen Abenteuerreise von Blues-süchtigen Teenagern in den frühen 60ern zum unumstrittenen Status als Rock-Adlige, die bis heute auf Tour gehen. Wie 2014, als ihre weltweite Tournee "14 ON FIRE" sie auch wochenlang durch Europa führte. Die heutigen und ehemaligen Mitglieder der Band von Mick Jagger über Charlie Watts, Bill Wyman, Ronnie Wood und Mick Taylor hin zu Keith Richards wurden aktuell und ausführlich interviewt; ihre Kommentare und Erinnerungen spannen den Bogen zwischen Aufnahmen legendärer Auftritte und aufsehenerregenden Berichterstattungen und Interviews. Vieles des in dem Film gezeigten Archivmaterials ist in dieser Form bislang unveröffentlicht. Mit einem Filmtitel, der ein Zitat aus dem Liedtext von "Jumpin' Jack Flash" ist, vermittelt "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" dem Zuschauer einen sehr intimen Eindruck davon, was es konkret bedeutet, Teil der Rolling Stones und damit quasi Überlebender von Anklagen, Drogen, Meinungsverschiedenheiten und Todesfällen zu sein. Die Arbeiten an diesem Film nahmen mehr als ein Jahr in Anspruch und wurden von den Rolling Stones persönlich mitgestaltet. "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" ist die ultimative Geschichte einer der größten Rock-Bands der Welt, die während ihrer Bandgeschichte geschätzte 200 Millionen Platten verkaufte. Dieser einzigartige Dokumentarfilm ist ein Rockumentary in Spielfilmqualität.
ARTE
Re:

Re: - Gebet statt Alkohol - Mönche gegen Litauens Suchtproblem

ARTE
In Wahrheit

In Wahrheit - Still ruht der See

ARTE

TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE heute

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
ARTE Reportage (Wh.) REPORTAGE, F 2018
Ob über den Aufstand von Landarbeitern in Südafrika, die Situation von Prostituierten in Mexiko oder über die neuen Gastarbeiter in Deutschland ... Das internationale Nachrichtenmagazin berichtet von den Brennpunkten der Welt.
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2019
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Doku
Luther gegen den Papst DOKUMENTARFILM, F 2004
Angelegt als Mischung aus Dokumentation und Fiktion, beschreibt Jean-François Delassus in seinem Film das Leben und Wirken des Reformators Martin Luther, dessen freiheitliches Denken vom Zeitgeist der Renaissance inspiriert wurde.
ARTE Doku
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT Die Namib-Wüste
Anhand verblüffender Beispiele zeigt die sechsteilige Dokumentationsreihe, wie sich Tier- und Pflanzenarten durch kontinuierliche Evolution ihre Anpassungsfähigkeit an die Umwelt bewahren. Die Namib gilt als älteste Wüste der Welt. Sie entstand vor mehr als 50 Millionen Jahren infolge einer kalten Meeresströmung, die von der Antarktis Richtung Norden fließt. Der Benguelastrom versorgt Flora und Fauna mit der überlebenswichtigen Feuchtigkeit. Zudem bringt er Nahrung für die Wüstenbewohner, unter anderem für die Termiten, die die wahre Grundlage des Wüsten-Ökosystems bilden.
06.05.
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT Die Namib-Wüste, RC, J, NZ 2013
ARTE Doku
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT China, das Dach der Welt
Anhand verblüffender Beispiele zeigt die sechsteilige Dokumentationsreihe, wie sich Tier- und Pflanzenarten durch kontinuierliche Evolution ihre Anpassungsfähigkeit an die Umwelt bewahren. Der Himalaya ist ein Faltgebirge, das als Folge der Kollision der Indischen mit der Eurasischen Platte entstand. Tausende Meter über dem Meeresspiegel ist der Sauerstoffgehalt der Luft äußerst gering und die UV-Strahlung besonders hoch. Das kahle, schroffe Hochgebirge ist eines der lebensfeindlichsten Ökosysteme der Welt. Nur die anpassungsfähigsten Arten können hier überleben.
29.04.
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT China, das Dach der Welt, RC, J, NZ 2013
ARTE Doku
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT Indien, die Westghats
Anhand verblüffender Beispiele zeigt die sechsteilige Dokumentationsreihe, wie sich Tier- und Pflanzenarten durch kontinuierliche Evolution ihre Anpassungsfähigkeit an die Umwelt bewahren. Die rund 1.600 Kilometer lange Bergkette der Westghats verläuft im Westen Indiens parallel zur Küste. Dort sammelt sich das Wasser des Monsuns. Die Evolution brachte eine Reihe einzigartiger Tieren hervor, die sich perfekt an die regenreichen Bedingungen anpassten. Als vor 40 Millionen Jahren Indien mit Eurasien zusammenstieß, migrierten von dort zahlreiche Arten in die Westghats, unter anderem der Tiger.
30.04.
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT Indien, die Westghats, RC, J, NZ 2013
ARTE Doku
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT Borneo
Anhand verblüffender Beispiele zeigt die sechsteilige Dokumentationsreihe, wie sich Tier- und Pflanzenarten durch kontinuierliche Evolution ihre Anpassungsfähigkeit an die Umwelt bewahren. Seit 130 Millionen Jahren bedeckt ein dichter Regenwald die tropische Insel Borneo. In dieser Zeit entwickelte sich dort eines der artenreichsten Ökosysteme der Welt mit erstaunlichen Symbiosen zwischen Pflanzen und Tieren. Es bietet unter anderem Zwerg-Säugetieren, besonderen Katzenarten, einer seltenen Orang-Utan-Art, Nasenaffen, dem Sumatra-Nashorn, dem Malaien-Bär und dem Borneo-Zwergelefant Schutz.
01.05.
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT Borneo, RC, J, NZ 2013
ARTE Doku
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT Costa Rica
Anhand verblüffender Beispiele zeigt die sechsteilige Dokumentationsreihe, wie sich Tier- und Pflanzenarten durch kontinuierliche Evolution ihre Anpassungsfähigkeit an die Umwelt bewahren. Vor rund 3,5 Millionen Jahren waren Nord- und Südamerika zwei getrennte Kontinente. Aus mehreren Vulkaninseln bildete sich nach und nach eine Landbrücke heraus: Zentralamerika. Tiere aus dem Norden und dem Süden wanderten in dieses neue, paradiesische Land ein und verwandelten es in einen Schmelztiegel der Evolution.
01.05.
Die Kunst der Anpassung NATUR UND UMWELT Costa Rica, RC, J, NZ 2013
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
20.04.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2019
(1): Beyoncé in Louisiana - Liebe auf Kreolisch (2): Myanmar - Die Geister, die ich rief ... (3): Edinburgh - Tag der offenen Tür
22.04.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2019
ARTE Serien
Mord im Mittsommer (Wh.) KRIMIREIHE Im Schatten der Macht (Staffel: 6 Folge: 1), S 2017
Es ist Sommer, und Sandhamns neueste Bewohner, Carsten und Celia Larsson, haben alle Inselbewohner zur Einweihungsparty ihrer neuen Luxusvilla eingeladen. Unter den Gästen sind auch Nora und ihr Freund Jonas. Als die beiden nach der Party spät in der Nacht auf dem Heimweg sind, geht die zur Villa gehörende Sauna plötzlich in Flammen auf. Doch die von Nora und Jonas gerufenen Rettungskräfte kommen für eine Person zu spät. Denn am nächsten Morgen wird in den Überresten der Sauna eine bis zur Unkenntlichkeit verkohlte Leiche gefunden. War es das Werk eines Pyromanen? Oder doch ein kaltblütiger Mord? Ein neuer Fall für die Ermittler Thomas Andreasson und Mia Holmgren. Schnell deutet alles darauf hin, dass es sich bei dem Opfer um Gastgeber Carsten handelt. Dieser ist seit der Party spurlos verschwunden und es gibt mehr als genug Menschen, die ihm ans Leder wollten. Denn nicht nur war sein protziger Villa-Neubau vielen Inselbewohnern ein Dorn im Auge, allen voran Nachbar Pär-Anders, sondern auch die Baumfirma ist wegen unbezahlter Rechnungen nicht gut auf ihn zu sprechen. Und dass Carsten zuletzt gesehen wurde, als er mit einer jungen blonden Frau die Party verließ, würde auch seiner eifersüchtigen Frau Celia ein mögliches Motiv liefern. Kann Nora als eine der Partygäste mit ihrer Orts- und Menschenkenntnis auch dieses Mal Thomas bei den Ermittlungen weiterhelfen? Doch auch sie weiß nichts über den ominösen Russen, der ungeladen auf der Party nach Carsten gesucht haben soll. Könnte er etwas mit dem Mord zu tun haben?
ARTE Serien
Mord im Mittsommer (Wh.) KRIMIREIHE Im Namen der Wahrheit (Staffel: 6 Folge: 2), S 2017
ARTE Doku
Die Bienenflüsterer DOKU-REIHE Italien - Siziliens Dunkle Biene, F 2017
Im Tyrrhenischen Meer, nördlich von Sizilien, liegt ein Vulkan-Archipel mit dem Namen Liparische Inseln. Vor rund 30 Jahren wurde die Sizilianische Dunkle Honigbiene oder Apis mellifera sicula von anderen Bienenarten verdrängt, die aus Norditalien Einzug gehalten hatten. Bis der sizilianische Imker Carlo Amodeo eine Kolonie in einem verlassenen Bienenstock fand und rettete. Carlo hat zwei Leidenschaften: das Meer - und die Bienen. Er fährt von Insel zu Insel mit einer Mission: dem Schutz und der Vermehrung der Insekten, die er "seine Kaiserinnen" nennt. Doch nach wie vor ist diese Bienenart zahlreichen Gefahren wie etwa Pestiziden ausgesetzt. Genetisch reine Sizilianische Bienen kommen mit den extremen Klimabedingungen auf Sizilien gut zurecht. Sie sind auch bei Temperaturen über 40 Grad Celsius noch sehr produktiv und die starken Winde können ihr nichts anhaben. Die vor einer Million Jahren aus einem submarinen Vulkan entstandene Insel Filicudi ist der wildeste und entlegenste Teil des Archipels. Die Landschaft ist rau, karg und schroff. Imker Carlo besitzt hier ein kleines Haus. Wie auf allen anderen Inseln hat er auch auf Filicudi rund hundert Bienenstöcke aufgestellt. Mehrmals pro Woche schaut er nach, ob es den Königinnen gut geht. Im Sommer besuchen zahlreiche Touristen die Liparischen Inseln, kleine Paradiese zwischen Himmel und Meer. Dank der unermüdlichen Arbeit, Pflege und Obhut von Imker und "Bienenflüsterer" Carlo sind die einheimischen Sizilianischen Bienen hier nun wieder zu Hause.
30.04.
Die Bienenflüsterer DOKU-REIHE Italien - Siziliens Dunkle Biene, F 2017
ARTE Doku
Klöster Europas - Zeugen des Unsichtbaren DOKUMENTATION Stätten der Andacht, F 2018
Das Kloster Hohenburg auf dem Odilienberg im Elsass ist ein beliebter Wallfahrtsort. In der Anlage finden sich zahlreiche Kunstschätze, darunter ein Mosaik in Gedenken an den Sieg der Alliierten über die Nationalsozialisten. Das Stift Göttweig in Niederösterreich ist berühmt für seine Bibliothek mit hunderttausend Schriften und 32.000 Gravuren, darunter Werke von Dürer und Michelangelo. Im polnischen Niepokalanów gründete Maximilian Kolbe den ersten Radiosender des Landes und eine ruhmreiche Feuerwehreinheit. Die Orval-Abtei in Südbelgien wurde während der Französischen Revolution zerstört und 1928 wieder aufgebaut. Hier lebt eine Gemeinschaft von Zisterziensermönchen mit vielfältigen Talenten.
ARTE Doku
Ein Jahr in Kanadas Wildnis NATUR UND UMWELT Winter, CDN 2017
Der Winter ist in Kanada die längste und härteste Jahreszeit. Im Norden dauert der Winter mehr als sechs Monate. Die letzte Folge der Reihe "Ein Jahr in Kanadas Wildnis" zeigt die faszinierende Verwandlung der kanadischen Landschaften durch Schnee und Eis. Die Tiere müssen sich anpassen, um zu überleben. Auf Sable Island, 300 Kilometer vor der Küste von Nova Scotia, trotzen rund 400.000 Kegelrobben mit ihren kurz zuvor geborenen Jungtieren bei eisigen Temperaturen heftigen Gewittern sowie Sand- und Schneestürmen. In den borealen Nadelwäldern überwintert eine Braunbärenfamilie in ihrem warmen Bau, wo die Mutter ihre Jungen zur Welt bringt. Die erwachsenen Bären brauchen fünf Monate nichts zu fressen; sie zehren von ihren Reserven und verbrennen 4.000 Kalorien pro Tag. In der Arktis geht ein letztes Mal die Sonne unter und überlässt den nunmehr nächtlichen Himmel dem Spektakel der grünen und purpurfarbenen Polarlichter. Futter ist in der kalten Jahreszeit rar: Im Norden von Saskatchewan durchbrechen die nordamerikanischen Fischotter das Eis, um in den kalten Gewässern auf Nahrungsfang zu gehen; sie können dafür bis zu acht Minuten unter Wasser bleiben. Im Norden von Québec suchen hungrige Rentiere unter der dicken Schneeschicht nach getrockneten Flechten. Tief in den Wäldern des Yukon geht der Kanadische Luchs auf Hasenjagd. Dank seiner großen Pfoten schleicht er nahezu lautlos durchs verschneite Unterholz. Auf Prince Edward Island spürt ein Rotfuchs dank seines ausgeprägten Geruchssinns auch die kleinsten Nagetiere unter der Schneeschicht auf. Der Schnee macht vielen Tieren das Leben schwer - den Wühlmäusen bietet er jedoch Schutz vor Kälte und Raubvögeln wie dem Uhu. Für die Wölfe ist der Winter die Saison, in der sie die meiste Beute machen, sodass sie bei bester Gesundheit sind. Sie scharen sich in Rudeln zusammen, um gemeinsam Rentiere zu erlegen.
16.05.
Ein Jahr in Kanadas Wildnis NATUR UND UMWELT Winter, CDN 2017
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Re: AUSLANDSREPORTAGE Gebet statt Alkohol - Mönche gegen Litauens Suchtproblem, D 2017
Laut WHO wird nirgends in der EU so viel getrunken wie in Litauen. Die Folge: Jedes Jahr sterben durchschnittlich 2.900 Männer und 950 Frauen an den Folgen des Alkohols. Das sind 30 Prozent aller Todesfälle. Bruder Gediminas ist Franziskaner-Mönch. Er hat dem Alkohol den Kampf angesagt und mitten im Nirgendwo ein Kloster errichtet. Hier hilft er den Menschen, sich von ihrer Sucht zu befreien und Gott zu finden. Doch das ist nicht immer eine einfache Aufgabe. "Ich möchte eigentlich immer wieder alles hinschmeißen", sagt der Mönch. "Am meisten schmerzt es, wenn solche Fälle mit Selbstmord enden."
22.04.
Re: AUSLANDSREPORTAGE Gebet statt Alkohol - Mönche gegen Litauens Suchtproblem, D 2017
ARTE
Anderswo in Europa EUROPA, D, F 2019
ARTE Film
In Wahrheit TV-KRIMINALFILM Still ruht der See, D 2019
In einem See nahe ihrer Wohnsiedlung findet eine Frau die Leiche ihres jugendlichen Sohns Marlon. Die Kommissare Mohn und Breyer werden mit dem Fall betraut. Für Judith Mohn, die aus der Gegend stammt, ist sofort klar, dass sich die Ermittlungen zu einem Kraftakt entwickeln werden, denn die Bewohner halten sich Polizisten gegenüber bedeckt. Bald finden die Ermittler heraus, dass der Mord an dem jungen Mann längst nicht das einzige Verbrechen ist, das hier vertuscht werden soll. Mohn und Breyer stoßen bei ihrer Arbeit in ein kriminelles Wespennest.
01.05.
In Wahrheit TV-KRIMINALFILM Still ruht der See, D 2019
ARTE Doku
The Rolling Stones DOKUMENTARFILM Crossfire Hurricane, USA 2018
Im grandiosen Dokumentarfilm "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" von Brett Morgen erzählen die Rolling Stones die Geschichte ihrer beispiellosen Abenteuerreise von Blues-süchtigen Teenagern in den frühen 60ern zum unumstrittenen Status als Rock-Adlige, die bis heute auf Tour gehen. Wie 2014, als ihre weltweite Tournee "14 ON FIRE" sie auch wochenlang durch Europa führte. Die heutigen und ehemaligen Mitglieder der Band von Mick Jagger über Charlie Watts, Bill Wyman, Ronnie Wood und Mick Taylor hin zu Keith Richards wurden aktuell und ausführlich interviewt; ihre Kommentare und Erinnerungen spannen den Bogen zwischen Aufnahmen legendärer Auftritte und aufsehenerregenden Berichterstattungen und Interviews. Vieles des in dem Film gezeigten Archivmaterials ist in dieser Form bislang unveröffentlicht. Mit einem Filmtitel, der ein Zitat aus dem Liedtext von "Jumpin' Jack Flash" ist, vermittelt "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" dem Zuschauer einen sehr intimen Eindruck davon, was es konkret bedeutet, Teil der Rolling Stones und damit quasi Überlebender von Anklagen, Drogen, Meinungsverschiedenheiten und Todesfällen zu sein. Die Arbeiten an diesem Film nahmen mehr als ein Jahr in Anspruch und wurden von den Rolling Stones persönlich mitgestaltet. "The Rolling Stones - Crossfire Hurricane" ist die ultimative Geschichte einer der größten Rock-Bands der Welt, die während ihrer Bandgeschichte geschätzte 200 Millionen Platten verkaufte. Dieser einzigartige Dokumentarfilm ist ein Rockumentary in Spielfilmqualität.
ARTE Show
Sgt. Pepper live in der Pariser Philharmonie KONZERT, F 2017
Zum 50. Jubiläum des berühmten Beatles-Albums "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" hat der englische Musiker und Komponist Ed Harcourt die größten Stars der britischen Pop- und Rockszene zusammengetrommelt. Pete Doherty, Carl Barât, Gaz Coombes, Danny Goffey und acht Instrumentalisten ehren die legendäre Scheibe in der Pariser Philharmonie.
10.05.
Sgt. Pepper live in der Pariser Philharmonie KONZERT, F 2017
ARTE
ARTE Journal (Wh.) NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Film
Das Paradies der Tiere (Wh.) DRAMA, F 2011
Ein Haus am See am Fuße der Berge von Annecy, darin eine Familie mit einer starken Bindung untereinander. Doch der familiären Innigkeit steht nicht nur die Kälte der winterlichen Berglandschaften entgegen, sondern auch die zwischen den Eltern. Dominique schreibt seiner Frau vor, wie sie sich zu verhalten hat. Und immer wieder wird er gewalttätig - sogar vor den Augen der Kinder. Dominique hat Affären und nimmt es hin, dass die Kinder Zeugen werden. Beruflich verdient Dominique gut mit der Zoohandlung "Das Paradies der Tiere", die er mit seiner älteren Schwester Stéphane führt; aber er hinterzieht Steuern, und es gibt Konflikte mit Stéphane, die er unwiderruflich mit hineinzieht. Die eruptive Gewalttätigkeit Dominiques wird zur Belastung für die Kinder. Als es wieder zu einem Gewaltakt kommt, flüchtet Cathy mit den Kindern zu einer Freundin nach Grenoble. Doch Dominique kann sie aufspüren und verliert einmal mehr die Beherrschung und schlägt sie krankenhausreif. Während Cathy benommen in der Notaufnahme aufwacht, hat sich Dominique längst mit den Kindern in die Schweiz abgesetzt. Den Kindern gegenüber tarnt er die Flucht als Skiurlaub; er erzählt ihnen, ihre Mutter habe sich von ihnen abgewandt, müsse erst eine Depression auskurieren. Clarisse, die ältere, in die Erwachsenenrolle gedrängte Tochter, glaubt dem Vater bald nicht mehr und versucht vergeblich, Kontakt zu ihrer Mutter aufzunehmen. Als Cathy ihre Kinder endlich findet, ist die Familie längst zerstört.
ARTE Film
Junggesellinnenabschied KURZFILM, F 2017
ARTE
Streetphilosophy (Wh.) MAGAZIN Pessimismus: Wird doch eh nix!, D 2019
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2019
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE Kids
Athleticus (Wh.) ZEICHENTRICKSERIE Hütchenspiel, F 2018
ARTE
Best of ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2019
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
Metropolis (Wh.) MAGAZIN, D 2019
Das europäische Kulturmagazin stillt den intellektuellen Hunger der kulturbegeisterten Fernsehzuschauer. Vorgestellt werden Metropolen Europas sowie künstlerische, musikalische oder geistige Bewegungen der Vergangenheit und Gegenwart.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN