TV-Programm des deutsch-französischen Rundfunkveranstalters Association Relative à la Télévision Européenne. ARTE sendet ein Vollprogramm mit den Schwerpunkten Kultur, außergewöhnliche Dokumentationen, zeitgenössische Spielfilme sowie Musik- und Theaterproduktionen.

ARTE Di, 17.07.

3SAT PRO7
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Show
Xenius (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2016
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
ARTE Doku
Neuland (Wh.) DOKUMENTATION Das Dorf der letzten Hirten, D 2017
ARTE Kids
ARTE Journal Junior KINDERMAGAZIN, D, F 2018
Dieses Nachrichtenformat richtet sich speziell an Kinder und Jugendliche und behandelt, nach dem Vorbild von Nachrichtensendungen für Erwachsene, unterschiedliche Themen aus Europa und der gesamten Welt.
ARTE Doku
360° Geo Reportage (Wh.) REPORTAGE Pyrenäen, ein Hirte zwischen Himmel und Erde, D 2016
Auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschichten und interessanten Begegnungen bereisen Reporter die Welt. Ob Großstadt oder ländliche Gegend, Europa, Asien oder Afrika - kein Weg ist dabei zu weit.
ARTE
Stadt Land Kunst (Wh.) MAGAZIN, F 2018
ARTE Doku
Deutschlands Traumstraßen (Wh.) TOURISMUS Die Weinstraße, D 2014
ARTE Serien
Mit Schirm, Charme und Melone KRIMISERIE Das Ungeheuer, GB 1976
Als Marlowe, ein Sicherheitsbeamter des Landwirtschaftsministeriums, auf mysteriöse Weise ums Leben kommt, schaltet die Behörde John Steed und seine Helfer ein. Während das geschickte Trio ermittelt, werden aus dem Amt geheime Forschungspapiere über den Einfluss radioaktiver Strahlung entwendet. Gleichzeitig berichten Kanalisationsarbeiter von einem Ungeheuer, das im Londoner Abwassersystem sein Unwesen treibe. Steed, Purdey und Gambit gehen der Sache nach. Ihre Recherchen führen die drei zu dem Wissenschaftler Thornton und seinem Assistenten Carter.
ARTE Serien
Mit Schirm, Charme und Melone KRIMISERIE Tote Männer sind gefährlich, GB 1977
Steed wird zum Opfer offensichtlicher Racheanschläge. Die Spur führt zehn Jahre zurück, als Steed an einer Mission an der Grenze zwischen West - und Osteuropa beteiligt war. Dabei war Doppelagent Mark Crayford ums Leben gekommen. Oder etwa nicht?
ARTE Doku
Wie das Land, so der Mensch LAND UND LEUTE Frankreich - Belle-Ile-en-Mer
ARTE Doku
Ouessant, wo der Wind waltet (Wh.) DOKUMENTATION, F, CH 2017
ARTE Doku
Re: (Wh.) REPORTAGEREIHE, D 2018
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
18.07.
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
ARTE
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2018
(1): Kalifornien - Die Wiedergeburt der Niki de Saint Phalle( (2): Das normannische Sizilien (3): Das absolute Muss: Das Kloster San Lorenzo de El Escorial vor Madrid
18.07.
Stadt Land Kunst MAGAZIN, F 2018
ARTE Film
Die Brücken am Fluss LIEBESDRAMA, USA 1995
ARTE Doku
Lauren Bacall - Die diskrete Verführerin (Wh.) PORTRÄT, F 2017
ARTE Show
Xenius INFOMAGAZIN, D 2017
Unterwegs mit dem Wissensmobil ist das Magazin ständig auf der Suche nach aktuellen Themen aus Naturwissenschaft und Forschung. Den Zuschauer erwarten viele spannende Begegnungen mit Wissenschaftlern.
18.07.
Xenius INFOMAGAZIN, D 2017
ARTE Doku
Wie das Land, so der Mensch LAND UND LEUTE Spreewald - Deutschland, F 2014
Etwa hundert Kilometer südlich von Berlin, inmitten von Wiesen und Wäldern, leben die Menschen seit Jahrhunderten an der Spree. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde. Die historische Kulturlandschaft in Brandenburg ist seit 1991 als Biosphärenreservat der UNESCO geschützt. Die Auen - und Moorlandschaft des Spreewalds wurden im 18. Jahrhundert unter Friedrich II. weitgehend durch Kanäle erschlossen. Schon damals lebten in dieser feuchten und wenig einladenden Gegend die Sorben, Angehörige eines slawischen Volkes. Seine Sprache und Traditionen konnten sich dank der abgeschiedenen Lage des Spreewalds bis heute erhalten. Heute ist das Naturschutzgebiet eine Touristenattraktion. Viele erkunden die Gegend auf den rund insgesamt 500 Kilometer langen, befahrbaren Kanälen bei einer romantischen Kahnfahrt.
ARTE Doku
Im Bauch von Palermo DOKUMENTATION Der Ballarò-Markt, D, I 2017
Der Ballarò ist große Oper. Auf dem größten Markt Palermos taucht der Besucher in einen Reigen aus intensiven Farben, Gerüchen und Geräuschen ein. Verkäufer bieten singend gegrillten Fisch und frittiertes Fleisch an. Frisches Obst und Gemüse ist das ganze Jahr über zu haben, genauso wie geröstete und gesalzene Früchte oder Dörrobst. Auf dem Ballarò trifft Italien auf den Orient.
ARTE Doku
Der Balkan Express AUSLANDSREPORTAGE Kroatien, D 2015
Kroatien steckt voll ursprünglicher Natur und hat mehr zu bieten als seine berühmten Küsten und 1.200 Inseln. In der kroatischen Wildnis leben Bären, Adler und schlangenfressende Mungos.
28.07.
Der Balkan Express AUSLANDSREPORTAGE Kroatien, D 2015
ARTE
ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE Doku
Re: NATUR UND UMWELT Europas letzter wilder Fluss - Bedroht ein Staudamm Albaniens Natur?, D 2018
In Albanien wehren sich Dorfbewohner und Umweltschützer gegen den Bau eines riesigen Staudamms. Die Befürworter des Projekts schwören auf den Segen erneuerbarer Wasserkraft. Die Gegner sehen Mensch und Natur entlang eines der letzten Wildwasser-Flüsse Europas bedroht. Nachhaltige Energie oder Umweltzerstörung - was überwiegt?
ARTE Doku
Tote Tiere, kranke Menschen DOKUMENTATION, D 2015
Glyphosat und seine Folgen: Seit Mitte der 90er Jahre werden Teile Europas von einem geheimnisvollen Tiersterben heimgesucht. In den Ställen verenden Tausende Rinder. Die Landwirte kämpfen in ihren Beständen mit Fruchtbarkeitsproblemen, Fehlgeburten, missgebildeten Kälbern. Und: Sie erkranken selbst. Wissenschaftler stehen lange vor einem Rätsel, bis man in den Tieren hohe Mengen des Totalherbizids Glyphosat, des weltweit am häufigsten eingesetzten Pestizids, findet. Allein in der europäischen Landwirtschaft Europas werden jährlich Millionen Liter glyphosathaltiger Pestizide eingesetzt.
20.07.
Tote Tiere, kranke Menschen DOKUMENTATION, D 2015
ARTE Doku
Wege des Fleisches DOKUMENTATION, D 2015
Fast 66 Kilogramm Fleisch isst jeder Europäer im Schnitt pro Jahr. Doch wissen wir eigentlich, wo genau unser Fleisch herkommt und welchen Weg es hinter sich hat, bevor es auf unserem Teller landet? Welche Möglichkeiten haben deutsche und französische Verbraucher nachzuvollziehen, aus welcher Haltung ein Tier stammt und ob das drin ist, was die Verpackung verspricht? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Dokumentation "Wege des Fleisches". Für die investigative Recherchereise legten die Autoren 7.000 Kilometer quer durch Europa zurück - auf der Suche nach der Antwort auf eine einfache Frage: Woher kommt unser täglich Fleisch?
03.08.
Wege des Fleisches DOKUMENTATION, D 2015
ARTE Doku
Brauchen Tiere Rechte? TIERE, F 2015
Dürfen wir das Wohl und Leben der Tiere unseren Zwecken unterordnen? Tiere sind wesentlich intelligenter und empfindsamer als lange Zeit angenommen, das haben Forschungen bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts bewiesen. Dennoch töten wir Tiere für Fleisch oder akzeptieren, dass Versuche an ihnen durchgeführt werden. Tierschutzorganisationen und Verhaltensforscher fordern nun neue Rechte für Tiere. Was bedeutet das für die Gesellschaft von heute und morgen? Müssen wir unser Konsumverhalten ändern und vegan leben?
03.08.
Brauchen Tiere Rechte? TIERE, F 2015
ARTE Doku
Familie Stucky, Müller am Canal Grande DOKUMENTATION, F 2016
Aufstieg und Niedergang der Stucky-Dynastie - das ist der faszinierende Spiegel einer Epoche. 1841 ließ sich der ursprünglich aus der deutschsprachigen Schweiz stammende Müller Hans Stucky in Venedig nieder. Er kaufte eine Mühle und baute mit viel Fleiß und Zielstrebigkeit ein Unternehmen auf. Die Geschäfte florierten, und in nur wenigen Jahren verwandelten er und sein Sohn Giovanni die kleine Mühle in ein Unternehmen industriellen Ausmaßes. Sie erwarben den Palazzo Grassi, wo sie prächtige Feste ausrichteten, hatten eine ständige Loge im Fenice-Theater und reisten um die Welt: Im ausgehenden 19. Jahrhundert waren die Stuckys die reichste und mächtigste Familie von Venedig. Doch der Erste Weltkrieg warf seine Schatten voraus, und die Katastrophen des 20. Jahrhunderts sollten die Dynastie hinwegfegen ...
ARTE Doku
Robert Doisneau - Fotograf, Humanist, Freund KÜNSTLERPORTRÄT, F 2015
Robert Doisneau (1912-1994) war einer der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Seine Enkelin Clémentine Deroudille zeichnet ein sehr persönliches Porträt ihres Großvaters, der einen besonderen Sinn für die einfachen Freuden des Lebens sowie für die Sorgen und Nöte der Menschen hatte. Anhand zum Teil unveröffentlichter Fotografien, Filmaufnahmen sowie in Gesprächen mit Freunden und Vertrauten zeichnet Clémentine Deroudille Doisneaus Lebensweg nach, von der Kindheit in einem Pariser Vorort bis hin zu seinem weltweiten Durchbruch als Fotograf.
ARTE Doku
Lotte Reiniger KÜNSTLERINNENPORTRÄT Tanz der Schatten, D 2012
ARTE Doku
Das Gedächtnis unseres Planeten (Wh.) DOKUMENTATION Marmor - Der verborgene Schatz, D 2015
ARTE
ARTE Journal (Wh.) NACHRICHTEN, D, F 2018
Die auf vielen Sendern vorgenommene strikte Trennung von Politik- und Kulturnachrichten wird hier aufgehoben. Es werden Schnittpunkte aus beiden Bereichen präsentiert und Zusammenhänge dargestellt.
ARTE
28 Minuten MAGAZIN, F 2018
Das Kulturmagazin des Senders ARTE wird täglich aus Paris gesendet. Aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft stehen im Zentrum der Sendung und werden versiert unter die Lupe genommen.
ARTE Show
Marvin Gaye - Greatest Hits (Wh.) KONZERT, NL 1976
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN