3SAT heute

ZDF ARTE
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT
makro WIRTSCHAFT UND KONSUM Afrika digital - Internetboom im Silicon Savannah
Das Format klärt über globalwirtschaftliche Zusammenhänge und Unternehmensentwicklungen auf. Dabei werden auch Wirtschaftsmacher und deren Arbeit auf den Finanzmärkten der Welt vorgestellt.
3SAT Show
Tele-Akademie GESPRÄCH
Die Reihe will Wissen und Denkanstöße vermitteln, indem sie regelmäßig den Vorträgen von Experten der verschiedensten Bereichen eine Plattform bietet.
3SAT
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
Die schönsten Städte und Gemeinden der deutschsprachigen Alpenländer werden mit der Kamera eingefangen. Dazu gibt es Informationen über die Wetterverhältnisse vor Ort.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT
100(0) Meisterwerke MALEREI Viggo Johansen: Kücheninterieur
3SAT
Yuval Harari: Ein Historiker erzählt die Geschichte von morgen PHILOSOPHIE
3SAT Doku
Der Duft der Marille - Die sonnige Frucht der Wachau PFLANZEN
Etwa 100 000 Marillenbäume prägen die Kulturlandschaft des österreichischen Weltkulturerbes Wachau - nicht nur zur Zeit der Marillenblüte im April, die immer zehntausende Besucher anlockt. Die Dokumentation zeichnet ein Porträt dieser "frühreifen Früchtchen". Denn "Aprikose", wie die Marille außerhalb Österreichs, Bayerns und Südtirols genannt wird, leitet sich vom lateinischen "Praecos" ab - und das bedeutet so viel wie "frühreif". Die Früchte sind ein Markenzeichen für die Region, der Name "Wachauer Marille" ist eine durch die Europäische Union geschützte Ursprungsbezeichnung. Er darf nur für Marillen verwendet werden, die aus einem exakt definierten Anbaugebiet beiderseits der Donau stammen.
3SAT Show
Liederabend Juan Diego Flórez & Vincenzo Scalera KLASSISCHE MUSIK
Programm: Ruggero Leoncavallo ("Aprile", "Vieni, amor mio", "Mattinata") Francesco Paolo Tosti ("Malìa", "L'alba separa dalla luce l'ombra", "Marechiare") Gioachino Rossini ("Intesi, ah tutto intesi ... Tu seconda", Rezitativ und Arie des Don Narciso aus der Oper "Il Turco in Italia") Gaetano Donizetti ("Partir deggio ... T'amo qual s'ama", Rezitativ und Arie des Gennaro aus der Oper "Lucrezia Borgia") Henri Duparc ("Chanson triste", "Phidylé", "L'invitation au voyage", "Le Manoir de Rosemonde") Charles Gounod ("Salut, demeure chaste et pure", Arie des Faust aus der Oper "Faust")
3SAT
Die Nibelungen - Zwischen Seminarraum und großer Bühne KUNST UND KULTUR
Die Nibelungen sind ein deutscher Mythos, der das Selbstbild der Deutschen prägt wie kaum ein anderer. Der Film folgt zwei zeitgenössischen Nibelungen-Adaptionen. Thomas Schadt, der Direktor der Filmakademie Baden-Württemberg, und eine Gruppe von Studierenden der Ludwigsburger Kreativschulen hatten es sich zur Aufgabe gemacht, die Nibelungen für die Wormser Festspiele 2015 ein weiteres Mal in die Gegenwart zu transportieren. Für Thomas Schadt hing die Messlatte hoch: Nach 13 Jahren Festspielleitung unter Dieter Wedel sollte ein frischer Wind in die Wormser Festspieltradition gebracht werden. Mit Intendant Nico Hofmann und dem Erfolgsautor Albert Ostermaier übernahm er in einem Fünfjahresvertrag die künstlerische Leitung der Nibelungenfestspiele. Zur Eröffnung der neuen Ära 2015 führte Schadt selbst Regie bei der großen Inszenierung vor dem Wormser Dom. Gespielt wurde das Stück "Gemetzel". Die Dokumentation "Die Nibelungen - Zwischen Seminarraum und großer Bühne" begleitet Thomas Schadt hinter der Bühne, bei Proben und Presseterminen bis hin zur Premiere und ermöglicht einen Blick in das Innenleben des rheinland-pfälzischen Festspielbetriebs. Parallel dazu begleitet der Film die Studierenden der Ludwigsburger Theater - und Filmakademie Annika Schäfer, Wilke Weermann, Lara Scherpinski und Paula Schwabe, die im Rahmen eines interdisziplinären Adaptionen-Seminars unter der Leitung von Film - und Theaterregisseur Andres Veiel ihre eigenen Nibelungen-Adaptionen entwickelten. Die Studierenden wurden von Thomas Schadt eingeladen, ihr Stück im Rahmenprogramm der Nibelungenfestspiele zu präsentieren. Der Film zeigt die Studierenden beim Tüfteln und Ausprobieren, bei kleinen Krisen und Erfolgen, beim Entwickeln von Visionen auf der heimischen Terrasse bis zu dem großen Tag der Premiere in Worms. Dabei gibt der Film der Dynamik Raum, die der kreative Schaffensprozess mit sich bringt. Während die Studierenden in Ludwigsburg mit ihren Low-Budget-Produktionen von ihrem kreativen Freiraum profitieren, gerät Thomas Schadt in Worms immer stärker unter den Druck der Öffentlichkeit. In offenen situativen Interviews spricht er über seine Visionen und Ängste, die er mit dem Mammut-Projekt vor dem Wormser Dom verbindet. Werden Thomas Schadt und die Studierenden es schaffen, das Publikum bei der Premiere mit ihren Neu-Interpretationen zu erreichen?
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT Doku
Mythos Heidi DOKUMENTATION
Die Schweizer Kinderbuch-Figur "Heidi" ist auf der ganzen Welt bekannt und auch als Werbeträger beliebt und erfolgreich. Was steckt hinter dem Mythos des Waisenmädchens aus den Alpen? Welche Rolle spielt die Autorin Johanna Spyri, und was erinnert heute in der Region an die Zeit, in der die Geschichte spielt?
3SAT Doku
Unentdeckte Mosel - Römer, Wein und Wandern LANDSCHAFTSBILD
Die Mosel - das sind mindestens 25 spektakuläre Schleifen, verteilt auf 545 Kilometer Wasserstraße. Und jede Menge Burgen. Der Film lädt zu einer Entdeckungsreise entlang der Mosel ein. Filmautorin Monika Birk ist unterwegs zwischen Trier und Cochem, entdeckt Winzer und ihre Weine, wandelt auf den Spuren der Römer, testet die leckere Küche der Region und genießt vor allem die sanft-liebliche Landschaft - vom Land und auch mal vom Schiff aus. Wie auch immer man die Region bereist, neben einzigartigen Weinlagen, einer vielfältigen Kultur und bezaubernder Natur trifft man immer auch auf sehr herzliche Gastgeber. Damit gehört die Moselregion längst zu den beliebtesten Urlaubsgebieten Deutschlands.
3SAT Doku
Wildnisse im Herzen Europas - Österreichs Nationalparks LANDSCHAFTSBILD
Vom Gletscher bis zum Steppensee beherbergt Österreich Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein können. Sechs einzigartige Nationalparks behüten dieses Naturerbe. Die Hohen Tauern, die Wälder der Kalkalpen, die Auenlandschaften der Donau, die salzhaltigen Lacken des Neusiedler Sees, die senkrechten Felswände im Gesäuse und die Mäander des Thayatals sind sechs einzigartige Lebensräume, sechs Paradiese der Artenvielfalt. Der Film stellt diese Nationalparks vor. Durch die Sendung führt der Tierarzt und frühere Direktor des Tiergartens Schönbrunn in Wien Helmut Pechlaner, der sich ein Leben lang für den Schutz bedrohter Tierarten und den Erhalt ihrer Lebensräume eingesetzt hat.
3SAT Doku
Die vier Alpen TOURISMUS
Die europäischen Alpen sind eines der bekanntesten Gebirge der Welt, doch sie sind nicht die einzigen "Alpen". Es gibt drei weitere Gebirgsmassive, die diesen Namen tragen. Diese Alpen liegen auf der japanischen Insel Honshu, in Neuseeland und in Australien. Angesichts der Alpen auf Honshu kann man leicht vergessen, dass man sich im Land der aufgehenden Sonne befindet. Selbst die Tiere - wie etwa der dort heimische Braunbär - sehen ihren europäischen Verwandten zum Verwechseln ähnlich. Die australischen und neuseeländischen Alpen könnten allerdings kaum unterschiedlicher sein. In Australiens Alpen leben seltsame Beuteltiere und Insekten und in den neuseeländischen Alpen kuriose flugunfähige Vögel. Während die Südalpen Neuseelands ebenso zerklüftet und bizarr sind wie ihr europäischer Namensvetter, sind Australiens Alpen nur mehr ein Schatten ihrer einstigen Größe.
3SAT Doku
Unterwegs in den Hohen Tauern LANDSCHAFTSBILD
Der Ankogel im Grenzgebiet zwischen Kärnten und Salzburg gilt als Wiege des Alpinismus. Zum ersten Mal wurde dort 1762 ein vergletscherter Alpengipfel mit über 3000 Metern Höhe bezwungen. Mit dieser alpinistischen Leistung hatte ein neues Zeitalter begonnen. Nach und nach gerieten die mächtigen Gipfel der Ost - und Zentralalpen ins Visier der Pioniere des Alpinismus. Zunächst ging es ihnen aber nicht um sportliche Höchstleistungen und Rekorde. Vielmehr standen die Vermessung der Berge und die Gewinnung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse im Vordergrund. Waren es die Pioniere des Alpenvereins, denen die Erschließung der heimischen Bergwelt zu verdanken ist, so sind es auch heute noch viele freiwillige Helfer dieser alpinen Vereinigung, die das weit verzweigte Wegenetz in den Alpen instand halten und neue, sichere Wege anlegen.
3SAT Film
Ein Hund kam in die Küche TV-THRILLER, A 2001
Lehrerin Senta sucht nach einer gescheiterten Beziehung für die Ferien Einsamkeit in einem romantischen Winzerhaus in der Südsteiermark. Doch die Ruhe wird von Unerwarteten gestört.
3SAT
Museums-Check mit Markus Brock BILDENDE KUNST Kunstmuseum Basel
Das Kunstmuseum Basel zählt zur Weltspitze der Museen und hat nun noch mehr Platz für die Kunst. Im April 2016 wurde der Neubau für Sonderausstellungen eingeweiht. Markus Brock besucht Alt - und Neubau und begrüßt als Gast den Musiker Balthasar Streiff. Der Basler ist nicht nur ausgebildeter Jazztrompeter, er hat auch Bildhauerei studiert. Mit eigens gebauten Instrumenten wie einem verknoteten Alphorn oder dem "Wippkordeon" schafft er ungewöhnliche Klänge zwischen Avantgarde und Tradition und ist damit international erfolgreich. Auf eine lange Tradition blickt auch das Kunstmuseum Basel zurück. Die herausragende Sammlung reicht vom 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart, von Hans Holbein dem Jüngeren über Paul Cézanne bis Rosemarie Trockel. Auf drei Häuser verteilt sich heute die Fülle der Meisterwerke: das Haupthaus von 1936, das Museum für Gegenwartskunst am Rheinufer und den neu eröffneten Erweiterungsbau. Die hermetische Architektur, in der Carrara-Marmor, Kratzputz und Stahl aufeinandertreffen, wird kontrovers diskutiert. Die einen bezeichnen den beinahe fensterlosen Bau als "kraftvoll", drie anderen als "luxuriöse Grabkammer". Aber wie soll ein Kunstmuseum heute überhaupt aussehen? Markus Brock fragt nach. Die Basler Architekten Christoph Gantenbein und Emanuel Christ hatten ganz klare Vorstellungen. Sie wollten bewusst kein gläsernes Museum. Auch auf flexible Wände haben sie verzichtet. Aber taugt die statische Raumfolge für ein zeitgemäßes Museum? Den Praxis-Test macht Markus Brock in der aktuellen Ausstellung "Der figurative Pollock". Sie zeigt weltweit zum ersten Mal das figurative Werk von Jackson Pollock. Berühmt ist der Amerikaner vor allem für seine abstrakten Gemälde. Markus Brock spricht mit Kuratorin Nina Zimmer über Pollocks wenig bekannte Seite. Seit Anfang September 2016 hat das Kunstmuseum Basel einen neuen Direktor: Josef Helfenstein. "Ein Museum ist ein Organismus, keine Maschine", sagt er. "Echte kuratorische Arbeit bedeutet für mich, die Besucher zu verzaubern." Viele Jahre war der Kunsthistoriker und gebürtige Luzerner als Museumsleiter in Houston, Texas tätig. Markus Brock spricht mit ihm über seine Ideen und Zukunftsvisionen.
3SAT Show
Mozart-Requiem KLASSISCHE MUSIK
Teodor Currentzis, der griechische Dirigent mit russischem Pass, ist mit seinem Orchester "MusicAeterna" zu Gast bei den Salzburger Festspielen 2017. In der Felsenreitschule in Salzburg bringt er Mozarts Requiem zur Aufführung. Die Einspielung mit ihrer packenden Dramatik und gesanglichen Perfektion hat weltweit größte Beachtung gefunden. Currentzis gründete "MusicAeterna" in seiner Zeit als Generalmusikdirektor im sibirischen Nowosibirsk. Heute sind der Dirigent und sein Orchester 1100 Kilometer nordöstlich von Moskau zuhause: In Perm, Europas östlichster Millionenstadt, dem "Tor zum Ural", ist Currentzis seit 2011 Musikalischer Leiter des Staatsopernhauses. "MusicAeterna" verwendet historische Instrumente und ermöglicht es dem leidenschaftlichen Visionär Currentzis, bekannt geglaubter Musik ein völlig neues Leben einzuhauchen. Die musikalische Arbeit mit seinem Ensemble legt er nicht darauf an, Meisterwerke der Musik mit seiner persönlichen Handschrift zu versehen. Vielmehr sucht er gemeinsam mit seinem Ensemble nach gänzlich neuen interpretatorischen Ansätzen. "Die unbekanntesten Dinge in unserem Leben sind die, von denen wir glauben, sie komplett zu kennen" sagt Teodor Currentzis. Das frenetische Arbeiten an einem neuen Verständnis gängiger Werke und nach neuen interpretatorischen Lösungen hat dem 44-Jährigen den Ruf eines Proben-Maniacs und Besessenen eingebracht: Tagelanges Feilen an einem einzigen Takt ist für ihn keine Ausnahme. Das Ergebnis spricht immer wieder für sich.
3SAT
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
3SAT Show
Alfred Dorfer: bisjetzt KABARETTSHOW
3SAT Show
Luise Kinseher live auf der Bühne! KABARETTSHOW Ruhe bewahren
Unterhalten, saumäßig lustig sein, Klimawandel stoppen, Mama anrufen, Mann finden, fürs Alter vorsorgen - und das alles sofort: "Ruhe bewahren", rät Luise Kinseher in ihrem neuen Programm. Doch ihre Bühnenfiguren machen ihr einen Strich durch die Rechnung und denken gar nicht daran, sich einfach so abarbeiten zu lassen: Helga Frese zieht das Ganze unnötig in die Länge, weil sich ihr Gatte Heinz mit seinem Alzheimer zeitlich nicht mehr verorten lässt. Mary from Bavary sorgt mit einer hochprozentigen Achtsamkeitsmeditation für absoluten Stillstand, und eine neue Figur wartet noch ungeduldig auf ihre Erfindung. In einem fulminanten Figurenszenario spielt sich die vielfach preisgekrönte Kabarettistin und Nockherberg-Bavaria Luise Kinseher in die Herzen des Publikums. Und zwar exakt so lange, bis die Zeit tatsächlich stehen bleibt, wenigstens für einen Augenblick.
3SAT Film
My One and Only - Auf der Suche nach Mr. Right KOMÖDIE, USA 2009
Mit ihren beiden Söhnen tingelt die mittellose Südstaaten-Schönheit Ann Devereaux durchs Land, überzeugt, für sich und die Kinder den richtigen Mann zu finden. Ein schwieriges Unterfangen.
3SAT Serien
Polizeiruf 110 KRIMIREIHE Der Selbstbetrug, DDR 1983
Das Pendant zum "Tatort" wird seit 1971 produziert. Im Mittelpunkt steht jeweils ein Ermittlerteam, das ein begangenes Verbrechen aufklären und die Täter überführen muss.
3SAT Film
Unter Beschuss THRILLER, F 2008
Ein Kriminalpolizist lässt sich in die französische Provinz versetzen. Die Kollegen auf dem kleinen Revier sind frustriert, doch der energische Beamte schafft es, neue Motivation zu wecken.
3SAT Film
Auf der Todesliste KRIMINALFILM, F 2009
25 Jahre nach der Ermordung seiner Eltern gerät ein früherer Polizist selbst in Mordverdacht - und ins Visier eines unbekannten Killers, der offensichtlich eine Todesliste abarbeitet.
3SAT Film
Redacted KRIEGSDRAMA, CDN, USA 2007
US-Soldaten im Irak vergewaltigen eine Schülerin und ermorden sie und ihre Familie. Der nach einer wahren Begebenheit inszenierte Film mischt die Spielhandlung mit (fiktiven) Fernseh - und Dokumentaraufnahmen. Brian De Palma prangert nicht nur ein Kriegsverbrechen an, sondern fragt auch nach der Wahrheit der Bilder.
3SAT Doku
Johannesburg - Wiedergeburt einer Metropole STADTBILD
In Johannesburg prallen harte Gegensätze aufeinander: bittere Not und extremer Reichtum. Vielen gilt die Stadt als das gefährlichste Pflaster der Welt. Doch seit einiger Zeit tut sich etwas. Das Viertel Braamfontein ist typisch für die Metamorphose der Innenstadt: Schicke Galerien, Ateliers, Cafés, Clubs und Restaurants entstehen. Auf dem "Neighbourgoods Market" trifft sich die Szene am Samstag, am Sonntag auf dem "Market on Arts on Main". Straßenpoeten, Künstler, Musiker, Geschäftsleute und Touristen - ein buntes Gemisch aus Menschen, die einem das Gefühl geben, hier habe sich Nelson Mandelas Traum der Regenbogen-Nation Südafrika verwirklicht.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN